Kolumnist: GOLDINVEST.de

349 Meter Gold: Sitka Gold demonstriert Kontinuität und Mächtigkeit der Blackjack Entdeckung erneut




14.06.22 09:08
GOLDINVEST.de

Auch mit der vierten und letzten Bohrung aus der zurückliegenden Wintersaison demonstriert Sitka Gold (CSE:SIG; FRA:1RF) die Durchgängigkeit und Mächtigkeit der Blackjack Entdeckung auf seinem RC Projekt im Yukon. Bohrloch 25 durchteufte ab einer Tiefe von 19 Metern 349 Meter durchgängige Mineralisierung mit durchschnittlich 0,71 g/t Gold. Der Abschnitt zwischen 25 Meter und 246 Meter lieferte im Mittel sogar 1,01 g/t!

Ab 111 Metern wurde ein 48 Meter mächtiges Intervall mit 1,63 g/t ermittelt. Damit haben seit der Entdeckungsbohrung im Bohrloch 21 alle nachfolgenden Bohrungen (Bohrungen 22 bis 25) weite Abschnitte mit abbauwürdigen Goldgehalten gefunden. In der Zwischenzeit hat Sitka die Bohrungen vor Ort mit zwei Bohrgeräten im Rahmen des Sommerprogramms schon wieder aufgenommen.

Cor Coe, P.Geo., CEO und Director von Sitka kommentierte: „Goldabschnitte dieser Größenordnung sind genau das, wonach wir suchen, da wir weiterhin ein großes Gebiet mit einer potenziell wirtschaftlichen, intrusionsbedingten Goldmineralisierung erkunden und erweitern wollen. Die Ergebnisse von Bohrloch 25 zeigen, wie reichhaltig und beständig die Goldmineralisierung in unserer neu entdeckten Zone Blackjack ist.“ Coe betonte, dass die Goldmineralisierung in dieser Zone offen sei und sich mindestens 80 Meter östlich der ersten Entdeckungsbohrlochs (Bohrloch 21) erstrecke.

Der bisherige Bohrerfolg auf der Blackjack-Zone muss im Kontext betrachtet werden. Der Tombstone-Goldgürtel im Gebiet von Dawson bis Mayo in Yukon beherbergt neben der Eagle-Goldlagerstätte (Victoria Gold) mehrere Goldlagerstätten mit mehreren Millionen Unzen. Die Projekte eignen sich, wie die Mine von Victoria Gold, für den industriellen Tagebau. Victoria Gold baut derzeit die Goldlagerstätte Eagle ab, die vor dem Abbau gemessene und angezeigte Ressourcen von 214 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 0,63 g/t Gold (Au) bei einem Cutoff-Gehalt von 0,15 g/t (4,397 Millionen Unzen) aufwies – die Blackjack-Bohrungen übertrafen diesen Wert teilweise deutlich!


Abbildung 1: Querschnitt von Bohrloch 25 in der Blackjack-Zone.

Bohrloch 25 wurde etwa 80 m östlich von Bohrloch 21 und in der gleichen Ausrichtung und Neigung gebohrt. Dieses Bohrloch stieß auf eine ähnliche Geologie wie die vorangegangenen Bohrlöcher, wobei die Goldmineralisierung sowohl in Intrusiv- als auch in Metasedimentgestein vorkommt und im Bohrkern sichtbares Gold beobachtet wurde. Bohrloch 25 begann in Metasedimentgestein und ging dann bei 80 m in mehrphasiges Intrusivgestein über. Das Bohrloch blieb bis zur Endtiefe von 389,2 m im mehrphasigen Intrusivgestein mit gelegentlicher Einmischung von Metasedimenten. Breite Zonen mit Goldmineralisierung stehen in Zusammenhang mit Quarzadern und -gängen, wobei die hochgradigere Goldmineralisierung im Allgemeinen in blattförmigen Quarzadern innerhalb von Zonen mit Oxidation und Serizitalteration vorkommt.

Diese goldhaltige Zone bleibt in alle Richtungen offen und die Ergebnisse von Bohrloch 25 unterstreichen, dass es sich um ein großes goldmineralisiertes System handelt.


Abbildung 2: Übersichtskarte der Diamantbohrungen in der Zone Blackjack.

Sitka plant großräumig 10.000 Meter an Step-Out-Bohrungen, wie in Abbildung 3 dargestellt, um die Blackjack Zone in Richtung Osten und Westen entlang des interpretierten Streichens zu erweitern. Am Ende dieser Bohrphase will Sitka in der Lage sein, eine erste Goldressource zu schätzen.


Abbildung 3: Vorgeschlagene Step-out-Bohrungen in der Zone Blackjack


Abbildung 4: Der 2 Kilometer lange Ausdehnungskorridor ist durch eine Gold-im-Boden-Anomalie von >100 ppb und >500 ppb umrissen.

Fazit: Die Blackjack Zone liefert weiter beständig sehr gute Ergebnisse. Die jetzt geplanten 10.000 Meter Step-Out-Bohrungen reichen östlich bis zur so genannten Saddle Zone, die wiederum auf halbem Weg zur Eiger Zone liegt, die Sitka schon 2020 abgebohrt hatte. Sind die beiden zwei Kilometer entfernten Zonen eventuell verbunden? Das Verständnis der Vererzung wächst mit jeder Bohrung: Regelmäßig trifft Sitka neben den so genannten Metasedimenten auch den höhergradigen Kern der zugrundeliegende Goldintrusion selbst. Das könnte der entscheidende Vorteil sein, der Sitka nicht nur ein großes abbauwürdiges Volumen wie seinen Nachbarn Victoria Gold und Banyan Gold beschert, sondern auch durchschnittlich höhere Gehalte. Wir drücken Sitka die Daumen.


Jetzt den Goldinvest-Newsletter abonnieren! - https://goldinvest.de/newsletterGoldinvest auf LinkedIn - https://www.linkedin.com/company/goldinvest-de/



Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Sitka Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Sitka Gold für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,169 € 0,161 € 0,008 € +4,97% 12.08./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CA8606471065 A2JG70 0,17 € 0,054 €
Werte im Artikel
0,11 plus
+6,49%
0,17 minus
-0,12%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
0,168 € -0,59%  12.08.22
Frankfurt 0,169 € +4,97%  12.08.22
Nasdaq OTC Other 0,1722 $ -0,12%  12.08.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
9 Sitka Gold - 100 Prozent in 6 . 06.05.21
RSS Feeds




Bitte warten...