Aktuell: Analysen - DAX/MDAX
Hella KGaA Hueck & Co.
13:11 , JEFFERIES
Jefferies belässt Hella auf 'Hold' - Ziel 42 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Hella vor einem Kapitalmarkttag auf "Hold" mit einem Kursziel von 42 Euro belassen. Die Veranstaltung dürfte mit Blick auf das mittelfristige Wachstum für die sehnlichst erwartete bessere Vorhersagbarkeit sorgen, schrieb Analyst Ashik Kurian in einer Studie vom Montag. Der Experte sieht aber in puncto kurzfristiger Wachstumserwartungen an den Autozulieferer gewisse Risiken./mis/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG ... [mehr]
Aktuell: Analysen - TecDAX
SLM Solutions Group
13:00 , COMMERZBANK
Commerzbank belässt SLM Solutions auf 'Reduce' - Ziel 24 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank hat die Einstufung für SLM Solutions nach einem Großauftrag aus China auf "Reduce" mit einem Kursziel von 24 Euro belassen. Der Deal sei sehr positiv, da sich die Verkäufe des 3D-Drucker-Herstellers im High-End-Segment bislang eher schleppend entwickelt hätten, schrieb Analyst Adrian Pehl in einer Studie vom Montag. Allerdings habe SLM in puncto Auftragseingang im laufenden Jahr noch einen langen Weg zu gehen, um seine Erwartung zu erfüllen./edh/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten ... [mehr]


Aktuell: Analysen - Nebenwerte
VTG Warburg Research belässt VTG AG auf 'Buy' - Ziel 37,50 Euro

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für VTG nach der Vorstellung des "Masterplan Schienengüterverkehr" durch den deutschen Verkehrsminister auf "Buy" mit einem Kursziel von 37,50 Euro belassen. Die vorhandenen Probleme würden angegangen, schrieb Analyst Christian Cohrs in einer Studie vom Montag. Die Regierung wolle den Gütertransport auf der Schiene stärken. Der Waggonvermieter VTG dürfte einer der Hauptprofiteure dieser Entwicklung werden./mis/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Ausland
Glencore
13:05 , CITIGROUP
Citigroup belässt Glencore auf 'Buy' - Ziel 400 Pence

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank Citigroup hat Glencore nach der erhöhten Offerte für Coal & Allied an Rio Tinto auf "Buy" belassen und ein Kursziel von 400 Pence genannt. Der Rohstoffkonzern würde mit der Übernahme sein Kohleportfolio optimieren, schrieb Analyst Heath Jansen in einer Studie vom Montag./mis/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Aktuell: Analysen - Marktberichte
Commerzbank Goldman belässt Commerzbank auf 'Neutral' - Ziel 9,65 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Commerzbank nach Aussagen zur Restrukturierung und dem zweiten Quartal auf "Neutral" mit einem Kursziel von 9,65 Euro belassen. Die Aussagen zur Eigenkapital-Ausstattung im zweiten Quartal seien positiv, schrieb Analyst Jernej Omahen in einer Studie vom Montag. Die von der Bank angekündigten Umstrukturierungsaufwendungen seien geringer als vom Markt prognostiziert und von der Bank in Aussicht gestellt./edh/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Neuemissionen
Volkswagen St
09.02.16 , Dow Jones Newswires
DJ Analysten glauben nicht an schnelles IPO von VWs Lkw-Sparte

DJ Analysten glauben nicht an schnelles IPO von VWs Lkw-Sparte Von Ilka Kopplin FRANKFURT (Dow Jones)--Ein schneller Börsengang von Volkswagens Lastwagensparte ist nach Meinung von Analysten nicht sinnvoll. "Das wäre im Moment sehr schwierig", da die beiden Marken Scania und MAN nach wie vor nicht integriert seien, sagte Analyst Jürgen Pieper von der Metzler Bank im Gespräch mit Dow Jones Newswires. Solch ein "Gebilde" an den Markt zu bringen, wäre schwierig. Einen möglichen Börsengang ... [mehr]




Bitte warten...