Aktuell: Analysen - DAX/MDAX
Merck KGaA
17.08.17 , DZ BANK
DZ Bank hebt Merck KGaA auf 'Halten' und fairen Wert auf 98 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat Merck KGaA nach Zahlen des Chemie- und Pharmakonzerns für das zweite Quartal von "Verkaufen" auf "Halten" hochgestuft und den fairen Wert von 88 auf 98 Euro angehoben. Die schwächere Flüssigkristall-Geschäftsentwicklung sollte bereits im Aktienkurs enthalten sein, begründete Analyst Peter Spengler in einer Studie vom Donnerstag seine Neubewertung der Aktie./gl/edh Datum der Analyse: 17.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § ... [mehr]
Aktuell: Analysen - TecDAX
Qiagen
17.08.17 , COMMERZBANK
Commerzbank belässt Qiagen auf 'Buy'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank hat die Einstufung für Qiagen angesichts des beschleunigten Umsatz- und Gewinnwachstums des Diagnostikspezialisten auf "Buy" belassen. Analyst Daniel Wendorff erhöhte zudem seine Prognosen für den Barmittelzufluss, wie aus einer Studie vom Donnerstag hervorgeht./ajx/ag Datum der Analyse: 17.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.


Aktuell: Analysen - Nebenwerte
SNP Schneider-Neureither & Partner
17.08.17 , Aktien Global
SNP Schneider-Neureither und Partner: Wachstumserwartungen und Akquisitionen sorgen für Phantasie

SRH AlsterResearch hat die Coverage der SNP Schneider-Neureither & Partner AG aufgenommen und die SNP-Aktie zum Start mit dem Kursziel 44,00 Euro zum Kauf empfohlen. Das Unternehmen verfüge nach Ansicht der Analysten über eine gute Marktpositionierung und verfolge eine Expansionstrategie, die auf Sicht der nächsten ein sehr hohes Wachstum erwarten lasse. SNP Schneider-Neureither & Partner AG (SNP) habe bereits über 5.000 Projekte im ERP-Umfeld durchgeführt und könne dabei von einer proprietären Software profitieren, ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Ausland
JCDecaux
17.08.17 , MORGAN STANLEY
Morgan Stanley belässt JCDecaux auf 'Underweight' - Ziel 26 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für JCDecaux auf "Underweight" mit einem Kursziel von 26 Euro belassen. Die bislang vorgelegten Quartalszahlen aus dem europäischen Mediensektor hätten ein relativ robustes Bild ergeben, schrieb Analyst Patrick Wellington in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Die Aktie von JCDecaux erscheine aber verglichen mit dem deutschen Konkurrenten Ströer weiterhin zu teuer./ajx/ag Datum der Analyse: 17.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Marktberichte
Wirecard
17.08.17 , DZ BANK
DZ Bank hebt fairen Wert für Wirecard auf 69,50 Euro - 'Halten'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Wirecard nach endgültigen Halbjahreszahlen von 65,00 auf 69,50 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Halten" belassen. Die Resultate des Zahlungsabwicklers hätten die vorab veröffentlichten, vorläufigen Zahlen bestätigt, schrieb Analyst Harald Heider in einer Studie vom Donnerstag. Den neuen fairen Wert begründete er mit seiner angehobenen Ertragsprognose. Allerdings spiegele der aktuelle Aktienkurs die guten Ertragsperspektiven des Unternehmens und die ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Neuemissionen
Volkswagen St
09.02.16 , Dow Jones Newswires
DJ Analysten glauben nicht an schnelles IPO von VWs Lkw-Sparte

DJ Analysten glauben nicht an schnelles IPO von VWs Lkw-Sparte Von Ilka Kopplin FRANKFURT (Dow Jones)--Ein schneller Börsengang von Volkswagens Lastwagensparte ist nach Meinung von Analysten nicht sinnvoll. "Das wäre im Moment sehr schwierig", da die beiden Marken Scania und MAN nach wie vor nicht integriert seien, sagte Analyst Jürgen Pieper von der Metzler Bank im Gespräch mit Dow Jones Newswires. Solch ein "Gebilde" an den Markt zu bringen, wäre schwierig. Einen möglichen Börsengang ... [mehr]




Bitte warten...