Aktuell: Analysen - DAX/MDAX
SAP
16:56 , DZ BANK
DZ Bank belässt SAP auf 'Kaufen' - Fairer Wert 106,70 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Einstufung für SAP nach Zahlen auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 106,70 Euro belassen. Analyst Harald Schnitzer sprach in einer Studie vom Donnerstag von einem starken Umsatzwachstum im zweiten Quartal. Angesichts hoher Investitionen sei dieses aber etwas zu Lasten der Marge gegangen. Insgesamt resümierte er, dass sich die positive langfristige Entwicklung bei dem Softwarekonzern fortsetze./tih /he Datum der Analyse: 20.07.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten ... [mehr]
Aktuell: Analysen - TecDAX
Nemetschek
13:56 , BAADER BANK
Baader Bank belässt Nemetschek auf 'Hold' - Ziel 65 Euro

MÜNCHEN (dpa-AFX Analyser) - Die Baader Bank hat die Einstufung für Nemetschek vor Quartalszahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 65 Euro belassen. Er glaube nach wie vor an das Wachstum von Nemetschek, schrieb Analyst Knut Woller in einer Studie vom Donnerstag. Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 39 auf Basis der Schätzungen für 2018 liege die Bewertung der Aktie des Entwicklers von Bausoftware jedoch bereits am oberen Rand der Bewertungen im IT-Sektor./bek/ajx Datum der Analyse: 20.07.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten ... [mehr]


Aktuell: Analysen - Nebenwerte
Staramba
14:14 , Aktien Global
Staramba: Bereit für die Einbindung größerer Partner

Staramba hat sich aus Sicht von SMC-Research zuletzt mit eindrucksvollem Tempo weiterentwickelt und wichtige Fortschritte erzielt. Die Analysten rechnen nun mit der Einbindung größerer Partner, um die Vermarktung weiter zu forcieren, und erhöhen das Kursziel auf 63,15 Euro. Aus Sicht von SMC-Research entwickele sich Staramba mit eindrucksvollem Tempo. Sowohl der Absatz des Fotogrammetriescanners Instagraph, für den in den letzten acht Monaten zwei große Rahmenverträge abgeschlossen worden seien, als auch das Geschäft mit ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Ausland
Banco Santander
15:28 , JPMORGAN
JPMorgan belässt Santander auf 'Overweight'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Santander vor endgültigen Quartalszahlen auf "Overweight" belassen. Dies geht aus ener am Donnerstag veröffentlichten Studie von Analystin Sofie Peterzens hervor./ajx/bek Datum der Analyse: 20.07.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Aktuell: Analysen - Marktberichte
Grenke AG
17:09 , COMMERZBANK
Commerzbank senkt Ziel für Grenke auf 64 Euro - 'Hold'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank hat das Kursziel für Grenke nach erfolgtem Aktiensplit und vor Zahlen von 190 auf 64 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Analyst Christoph Blieffert verwies in einer Studie vom Donnerstag auf den Effekt des Aktiensplits als Grund für das neue Kursziel. Im zweiten Quartal rechnet er damit, dass das Neugeschäft das Gewinnwachstum je Aktie unterstützen wird. Treiber für Grenke sei der italienische Markt - er stelle hier aber die Nachhaltigkeit in Frage./tih/he Datum der Analyse: 20.07.2017 Hinweis: ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Neuemissionen
Volkswagen St
09.02.16 , Dow Jones Newswires
DJ Analysten glauben nicht an schnelles IPO von VWs Lkw-Sparte

DJ Analysten glauben nicht an schnelles IPO von VWs Lkw-Sparte Von Ilka Kopplin FRANKFURT (Dow Jones)--Ein schneller Börsengang von Volkswagens Lastwagensparte ist nach Meinung von Analysten nicht sinnvoll. "Das wäre im Moment sehr schwierig", da die beiden Marken Scania und MAN nach wie vor nicht integriert seien, sagte Analyst Jürgen Pieper von der Metzler Bank im Gespräch mit Dow Jones Newswires. Solch ein "Gebilde" an den Markt zu bringen, wäre schwierig. Einen möglichen Börsengang ... [mehr]




Bitte warten...