Erweiterte Funktionen


Schwächerer Yen nach Marktberuhigung




04.07.18 13:07
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Nach den handelspolitischen Aufregern von letzter Woche haben sich die Märkte wieder beruhigt, so die Analysten der Nord LB im Kommentar zu USD/JPY.

Dies reflektiere sich auch am aktuell wieder schwächer notierenden Japanischen Yen. Dabei sei es schon bemerkenswert, was am aktuellen Rand alles ausgeblendet werde. Die Zeichen stünden weiter auf Konfrontation, Donald Trump habe seine Drohungen gegen die EU und die WTO erneuert. Weitere Eskalationen sollten den Wert des Yen als sicheren Hafen stützen.

Konjunkturseitig habe der Tankan Großproduzentenindex einen Rückgang gemeldet, die Aussichtskomponente ebenso wie der Tankan für die Dienstleister hätten allerdings Anstiege melden können. Das Bild, was sich hier ergebe, sei jedoch etwas zu positiv: Die Umfrage habe am 12. Juni geendet, also vor den Drohungen von Donald Trump, die die Märkte südwärts geschickt hätten. (04.07.2018/ac/a/m)





 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...