Unruhen in Ägypten geben Ölpreis Auftrieb




26.11.12 11:30
Commerzbank Corp. & Markets

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Nahe Osten bleibt ein latenter Unruheherd und damit auch ein Risikofaktor für das Ölangebot, so die Analysten von Commerzbank Corporates & Markets.

Nachdem es in der vergangenen Woche zu einem Waffenstillstand zwischen Israel und der Hamas gekommen sei, rücke nun Ägypten in den Fokus. Dort sei es an den vergangenen Tagen zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Unterstützern und Gegnern von Präsident Mursi gekommen, welcher am letzten Donnerstag durch eine Gesetzesänderung seine Machtbefugnisse ausgeweitet habe.

Ägypten sei zwar kein Ölproduzent, aufgrund des Suezkanals und einiger Pipelines aber ein wichtiges Transitland für den Ölhandel. Zudem komme ihm aufgrund seiner geografischen Lage eine große strategische Bedeutung in der Region zu. Sollte es in Ägypten zu einer länger anhaltenden Phase von Instabilität kommen, könnte dies auf die gesamte Region ausstrahlen, in der 25% des weltweiten Rohöls gefördert würden.

Neben der Situation in Ägypten dürften die Marktteilnehmer heute auch nach Brüssel blicken, wo die Finanzminister der Eurozone über die Freigabe der nächsten Hilfstranche für Griechenland entscheiden würden. Sollte das Geld bewilligt werden, dürfte dies zu einer Aufhellung der Marktstimmung beitragen und die Ölpreise weiter steigen lassen. Ein erneuter Aufschub der Zahlungen hätte den gegenteiligen Effekt. Die geopolitischen Spannungen im Nahen Osten dürften den dann zu erwartenden Preisrückgang allerdings begrenzen.

Aufgrund des US-Feiertages am vergangenen Donnerstag veröffentliche die CFTC die Daten zur Marktpositionierung erst heute nach Handelsschluss. Die spekulativen Finanzanleger hätten ihre Netto-Long-Positionen bei WTI zuletzt auf ein 26-Monatstief reduziert, was Spielraum für einen Positionsaufbau und steigende Preise eröffne. Schon heute Mittag veröffentliche die ICE die entsprechenden Daten für Brent. (26.11.2012/ac/a/m)







 
Finanztrends Video zu Brent Crude Rohöl ICE Rolling


 
hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
727 WTI Rohöl - Quo Vadis ? 18.05.22
105 Potenzial chart 21.01.22
1334 WTI Rohöl 23.11.21
1 Rohöl Neuigkeit 25.04.21
303 Öl, heiße Wette für kalte Wint. 25.04.21
RSS Feeds




Bitte warten...