Erweiterte Funktionen


USD/JPY: Japanischer Yen könnte von Sorgen um den Handelskrieg kurzfristig profitieren




10.10.18 16:23
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Die vor allem in Asien allgegenwärtigen Ängste vor dem Ausbrechen eines regelrechten Handelskriegs zwischen Peking und Washington erhöhen die Nervosität und lösen Sorgen vor einem stärkeren Japanischen Yen aus, so die Analysten der Nord LB im Kommentar zu USD/JPY.

Viele Marktteilnehmer würden die Ergebnisse des aktuellen Tankan-Berichtes für die größeren Industrieunternehmen in genau diesen Kontext stellen und sähen bei diesen Firmen nun immer mehr Bedenken vor einem schärferen Handelskonflikt. (10.10.2018/ac/a/m)





 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...