UBS erhöht Ziel für London Stock Exchange - 'Neutral'




08.09.20 09:02
UBS

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für London Stock Exchange von 7600 auf 9000 Pence angehoben, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen.

Dies schrieb Analyst Michael Werner in einer Branchenstudie vom Montag. Er setzt beim Londoner Börsenbetreiber nun deutlich geringere Eigenkapitalkosten an. Das neue Kursziel lasse jedoch nur wenig Luft nach oben./ag/ajx Veröffentlichung der Original-Studie: 07.09.2020 / 13:46 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 07.09.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.




 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
94,82 € 97,40 € -2,58 € -2,65% 23.09./17:35
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
GB00B0SWJX34 A0JEJF 102,85 € 61,46 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
96,84 € 0,00%  22.09.20
Stuttgart 96,90 € +2,30%  16:53
Düsseldorf 96,72 € +0,79%  16:00
Nasdaq OTC Other 112,90 $ +0,73%  18:34
München 94,82 € -0,17%  08:00
Berlin 95,28 € -1,12%  08:03
Frankfurt 94,82 € -2,65%  08:05
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...