SHS VIVEON: Krise nur wenig spürbar




19.05.20 08:19
Aktien Global

SMC-Research sieht die guten Zahlen zum letzten Geschäftsjahr und die Ankündigung, die Marge auch 2020 steigern zu wollen, als einen Beleg für die gute Verfassung, in der sich die SHS VIVEON AG inzwischen befindet. Dementsprechend traut der SMC-Analyst Adam Jakubowski auch der SHS-Aktie weiter ein hohes Potenzial zu.   


Mit dem Geschäftsbericht für 2019 habe SHS VIVEON die vorläufigen Zahlen vollumfänglich bestätigt und damit ein sehr gutes Geschäftsjahr abgeschlossen, in dem bei einem moderaten Umsatzanstieg eine eindrucksvolle Ergebniswende gelungen sei.


Mit einer EBITDA-Marge von 12,5 Prozent habe SHS laut SMC-Research das beste Ergebnis seit zehn Jahren erreicht, und im laufenden Jahr solle es trotz der COVID-19-Pandemie weiter verbessert werden. Angesichts der aktuellen Wirtschaftskrise habe SHS VIVEON die ursprüngliche Erlösprognose zwar revidiert und peile nun einen gleichbleibenden Umsatz an, doch an dem Ziel, die EBITDA-Marge auf 13 bis 14 Prozent zu erhöhen, halte das Unternehmen fest.


Trotz dieser Anpassung dokumentiere die Prognose, in welch gesunder Verfassung sich das Unter-nehmen inzwischen wieder befinde. Das Geschäft stütze sich auf eine breite Basis von treuen Kunden, mehr als die Hälfte der Umsätze sei wiederkehrender Natur und auch die Bilanz bezeichnet SMC-Research als sehr solide. Nach Unternehmensangaben bleibe die Liquidität gemäß den Planungsrechnungen selbst in den Worst-Case-Szenarios bezüglich der weiteren Entwicklung der Pandemie ausreichend.


Man sehe deswegen keine Veranlassung, an den Grundannahmen des Schätzmodells (trendmäßiges Umsatzwachstum und schrittweise Margenverbesserung) Änderungen vorzunehmen. Die Analysten haben zwar in Reaktion auf die Corona-Krise und auf die Revision der Erlösprognose auch ihre Schätzungen für 2020 reduziert, doch hält das Researchhaus die Auswirkungen für moderat und temporär.


Dementsprechend habe sich der von SMC-Research ermittelte faire Wert nur leicht auf 12,60 Euro ermäßigt, was für die Aktie gegenüber dem aktuellen Kurs ein hohes Aufwärtspotenzial signalisiere. Auf dieser Grundlage und vor dem Hintergrund der soliden Basis sowie der nur moderaten Risiken bestätigen die Analysten das Urteil „Buy“.     


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 19.05.20, 8:20 Uhr)


 


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 19.05.2020 um 8:00 Uhr fertiggestellt und am 19.05.2020 um 8:10 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2020/05/2020-05-19-SMC-Update-SHS-VIVEON_frei.pdf


 


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.


 


 


 





 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
9,25 € 9,60 € -0,35 € -3,65% 02.06./17:37
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0XFWK2 A0XFWK 11,60 € 5,35 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
10,60 € +9,84%  12:20
Xetra 10,30 € +4,57%  17:36
Düsseldorf 9,95 € +3,65%  16:00
München 9,70 € +2,11%  08:00
Berlin 9,65 € 0,00%  08:00
Frankfurt 9,65 € -0,52%  08:08
Stuttgart 9,25 € -3,65%  09:05
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...