Prime Office auf dem Weg an die Börse




21.06.11 08:04
Performaxx-Anlegerbrief

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief" raten bei der Aktie von Prime Office (ISIN DE000PRME012 / WKN PRME01) zu einer Zeichnung bzw. Investition bis maximal 7,50 Euro.

Prime Office gebe auf den ersten Eindruck ein gut aufgeräumtes Bild ab. Die Strategie, auf 1A-Immobilien in 1A-Lagen zu setzen, habe sich zumindest in der Vergangenheit bewährt. Dass einige Hauptmieter gekündigt hätten, sei jedoch ein gewisser Unsicherheitsfaktor mittelfristig - hingegen: Die deutsche Wirtschaft boome und das sehe man auch unter dem Strich an anziehenden Immobilienpreisen. Die Experten würden damit rechnen, dass die Platzierung eher am unteren Ende der Zeichnungsfrist zustande komme.

Daher raten die Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief" bei der Prime Office-Aktie nur zu einer Zeichnung bzw. Investition bis maximal 7,50 Euro. (Ausgabe 24 vom 18.06.2011) (21.06.2011/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
 
hier klicken zur Chartansicht

Metadaten
Ratingstufe:zeichnen
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
50 Prime Office 11.11.15
RSS Feeds




Bitte warten...