Weitere Suchergebnisse zu "mutares":
 Aktien      Zertifikate    


Mutares: Nächster Exit - Dividendenschätzung angehoben




17.11.20 06:47
Aktien Global

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat Mutares überraschend schnell einen profitablen Exit für die erst kürzlich erworbene Beteiligung Nexive vereinbart. SMC-Analyst Holger Steffen hat daraufhin die Gewinn- und Dividendenschätzungen und das Kursziel leicht angehoben.


Im ersten Halbjahr 2020 habe Mutares gemäß SMC-Research bereits drei Beteiligungen veräußert – KLANN, Balcke-Dürr Polska sowie die tschechische BEXity-Tochter European Central Logistics – und damit in Summe einen Ergebnisbeitrag im niedrigen einstelligen Millionenbereich erzielt. Jetzt zeichne sich der nächste Exit ab, da das Management eine Absichtserklärung für den Verkauf von Nexive an die mehrheitlich in Staatsbesitz befindliche Poste Italiane S.p.A. unterzeichnet habe. Mit einem Umsatz von rd. 213 Mio. Euro in 2019 sei Nexive die Nummer zwei im italienischen Brief- und Paketmarkt. Mutares habe das Unternehmen erst im Juli zu 80 Prozent von der Post NL erworben und im Anschluss erste Turnaround-Maßnahmen erfolgreich eingeleitet. Die italienische Gesetzgebung zur Bewältigung der Pandemiekrise ermögliche Poste Italiane nun die Übernahme der im ersten Halbjahr signifikant von Covid-19 belasteten Gesellschaft, was Mutares als eine einmalige Chance einstufe und daher auch den schnellen Verkauf anstrebe, der allerdings noch unter dem Vorbehalt der Due-Diligence-Prüfung und damit verbundener Bedingungen stehe. Ein Abschluss solle spätestens bis Januar 2021 erfolgen.


Nachdem kürzlich mit dem Erwerb des Segments Engineering Services des finnischen Automobilzulieferers Valmet Automotive der neunte Zukauf in 2020 abgeschlossen worden sei, untermauere der nächste nun vereinbarte Exit, dass die anvisierte Dynamisierung des Portfoliomanagements bereits sichtbare Erfolge zeige. Nach Angabe des Unternehmens würde der Verkauf der Nexive-Anteile, aus dem ein relevant positiver Ergebniseffekt resultieren solle, Potenzial für eine Performance-Dividende als Add-on zur Basisdividende von 1,00 Euro schaffen. Die Analysten haben ihre Gewinnschätzung für die KGaA leicht erhöht und gehen nun von einer Dividende von 1,10 Euro je Aktie aus. Mit einem leicht erhöhten Kursziel von 23,00 Euro bestätige SMC-Research das Urteil „Buy“.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 17.11.20, 07:50 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 17.11.20 um 7:20 Uhr fertiggestellt und am 17.11.20 um 7:30 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2020/11/2020-11-17-SMC-Comment-Mutares_frei.pdf


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.







 
Finanztrends Video zu mutares


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
16,72 € 16,08 € 0,64 € +3,98% 26.11./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2NB650 A2NB65 16,78 € 6,07 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
16,80 € +4,35%  26.11.20
Hamburg 16,68 € +6,92%  26.11.20
Xetra 16,72 € +3,98%  26.11.20
Düsseldorf 16,62 € +3,88%  26.11.20
Frankfurt 16,62 € +3,88%  26.11.20
München 16,58 € +2,73%  26.11.20
Berlin 16,06 € +0,37%  26.11.20
Stuttgart 16,68 € 0,00%  26.11.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
2199 Mutares stocksolide - hebt aber. 26.11.20
40 Mutares bringt Bares. 14.03.19
1 Mutares AG 06.09.18
RSS Feeds




Bitte warten...