Mutares: 37 Prozent Discount auf den Substanzwert




07.11.17 14:48
Aktien Global

Mutares wächst im laufenden Jahr nach Darstellung von SMC-Research mit hohem Tempo, vor allem dank mehrerer Zukäufe. Die Analysten stufen die Entwicklung als erfreulich ein und sehen einen hohen Discount auf den Substanzwert.


Mutares habe gemäß SMC-Research den Umsatz in den ersten neun Monaten um 42 Prozent auf 668,6 Mio. Euro gesteigert, wobei mehrere Zukäufe den wesentlichen Treiber dargestellt hätten. Das EBITDA profitiere hingegen vor allem vom Verkauf von Eupec Deutschland im ersten Quartal und habe mit 17,9 Mio. Euro um 75 Prozent über dem Vorjahreswert gelegen.


Heruntergebrochen auf das dritte Quartal errechne sich aus den Zahlen ein Umsatzwachstum von 50,6 Prozent auf 240,5 Mio. Euro. Das Researchhaus taxiere den Konsolidierungseffekt aus mehreren Zukäufen (Werke von Plastic Omnium und Mecaplast, Aperam Stahlrohrgeschäft, Balcke-Dürr) und Verkäufen (FTW, Grosbill, Gee­sink­Nor­ba) auf einen Erlösbeitrag von ca. 65 bis 75 Mio. Euro, so dass das organische Wachstum in Q3 etwa 5 bis 8 Prozent betragen haben dürfte. Das EBITDA sei isoliert betrachtet im dritten Quartal mit 2,4 Mio. Euro (Vorjahr 6,2 Mio. Euro) positiv gewesen.


Die insgesamt erfreuliche Entwicklung spiegele sich auch im Net Asset Value (NAV) wider, der in Relation zum Stand am Jahresanfang um 4,6 Prozent auf 322 Mio. Euro ausgebaut worden sei, maßgeblich dank der starken Entwicklung im Segment Automotive.


Mutares wachse nach Darstellung der Analysten weiter mit hohem Tempo. Im November habe mit dem Stahlbauunternehmen Donges Steeltec eine weitere Gesellschaft übernommen werden können, die im vierten Quartal einen ersten Umsatzbeitrag leisten werde.


Die positive Entwicklung der Gruppe, die in den nächsten Wochen oder Monaten auch zu weiteren lukrativen Verkäufen führen könne, werde an der Börse noch nicht adäquat gewürdigt, der aktuelle Abschlag der Marktkapitalisierung zum NAV betrage rund 37 Prozent. SMC-Research gehe davon aus, dass erfolgreiche Exits für den Abbau des Discounts sorgen könnten, sehe den fairen Wert unverändert bei 21,00 Euro je Aktie und bestätige das Urteil „Buy“.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)


Hinweis nach § 34b Abs. 2 WpHG: Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse kann unter folgender Adresse eingesehen werden:


http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2017/11/2017-11-07-SMC-Comment-Mutares_frei.pdf


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung nach § 34b WpHG findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.





 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13,341 € 13,399 € -0,058 € -0,43% 21.11./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0SMSH2 A0SMSH 16,10 € 10,76 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
13,341 € -0,43%  16:55
Stuttgart 13,395 € +1,02%  17:15
Xetra 13,36 € +0,38%  17:36
Berlin 13,365 € +0,38%  17:52
Frankfurt 13,001 € -0,75%  08:03
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
394 Mutares stocksolide - hebt aber. 17.11.17
RSS Feeds




Bitte warten...