Erweiterte Funktionen


Kanadischer Dollar: NAFTA-Konflikt als Belastung für den "Loonie"




10.09.18 16:45
Helaba

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Kanadische Dollar verlor gegenüber US-Dollar und Euro, so die Analysten der Helaba.

Trotz der Einigung der USA mit Mexiko bestehe der US-kanadische Handelskonflikt fort. Kanadas Renditenachteil gegenüber den USA habe sich daher jüngst erhöht. Kanadas Wachstum erweise sich aber als kräftig. Die Inflation sei auf den höchsten Stand seit 2011 geklettert. Die Bank of Canada werde ihren Leitzins von 1,5% weiter anheben. Vom Rohölpreis sei Rückenwind gekommen. Nachlassende NAFTA-Sorgen sollten Kanadas Währung helfen. Gegenüber Euro und US-Dollar dürfte der "Loonie" insgesamt etwas aufwerten. (Ausgabe vom 07.09.2018) (10.09.2018/ac/a/m)





 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...