Erweiterte Funktionen


Japanischer Yen: Geringe Renditedifferenzen stützen den JPY




10.09.18 15:45
Helaba

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Japanische Yen notierte wenig verändert gegenüber Euro und US-Dollar, so die Analysten der Helaba.

Japans Währung habe nicht von den Schwellenländerproblemen profitiert. Allerdings sei die allgemeine Risikoaversion auch nur wenig gestiegen. Japans Renditenachteil gegenüber Euro und US-Dollar sei tendenziell zurückgegangen. Das Wachstum sei nach dem jahresanfänglichen Durchhänger wieder angesprungen. Die Bank of Japan werde ihren abwartenden Kurs beibehalten. Bewertungsaspekte gegenüber dem Euro bzw. die Trump-Unsicherheiten beim US-Dollar dürften den Yen stützen. Quellen. (Ausgabe vom 07.09.2018) (10.09.2018/ac/a/m)





 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...