Weitere Suchergebnisse zu "ABB":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


JPMorgan belässt ABB auf 'Underweight'




12.01.21 12:15
JPMORGAN

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat ABB vor den anstehenden Quartalszahlen aus dem europäischen Kapitalgütersektor auf "Underweight" belassen.

Alles in allem dürften die Unternehmen die Erwartungen an das vierte Quartals erfüllt haben, schrieb Analyst Andreas Willi in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Zum Jahresende 2020 hin hätten sich die Konjunkturdaten aus der Industrie als robust erwiesen. Zwar sei der Sektor im Vergleich zum Markt teuer, doch werde er unterstützt durch "grüne Investitionen" und Kapitalausgaben im Zuge der erwarteten wirtschaftlichen Erholung. Bei ABB dürfte der Umsatz im vierten Quartal 2020 zurückgegangen sein./bek/ck Veröffentlichung der Original-Studie: 11.01.2021 / 19:12 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.01.2021 / 12:15 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.




 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
30,01 $ 30,80 $ -0,79 $ -2,56% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CH0012221716 919730 30,80 $ 0,053 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
17,585 € -0,03%  28.06.19
Hannover 17,525 € +1,01%  28.06.19
Düsseldorf 17,515 € +0,83%  28.06.19
Hamburg 17,56 € 0,00%  28.06.19
Berlin 17,47 € -0,40%  28.06.19
Nasdaq OTC Other 30,01 $ -2,56%  15.01.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...