Eyemaxx: Pipeline stark ausgebaut




27.06.18 15:28
Aktien Global

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Eyemaxx Real Estate AG ein neues Wohnbauprojekt im Volumen von 50 Mio. Euro in Wien gestartet. Dabei handele es sich um das größte Wohnbauprojekt der Firmengeschichte in Österreich. Die Analysten bestätigen ihr Kursziel und das Votum für die Eyemaxx-Aktie.


Nach Aussage der Analysten liege die Gesamtfläche des neuen Projekts bei 11.000 qm. Der Baubeginn sei für das dritte Quartal 2018 vorgesehen, die Fertigstellung solle Mitte 2021 erfolgen. Darüber hinaus habe das Unternehmen im April weitere Projekte gestartet, darunter die deutliche Erweiterung des gewerblichen Bestandsportfolios mit einem Gebäude in Bamberg. Nach Abschluss der Neugestaltung werde das 17.500 qm große Objekt nach Aussage des Analystenteams jährlich rund 3 Mio. Euro zu den Mieteinnahmen des Unternehmens beitragen. Außerdem habe sich Eyemaxx ein Projekt über 157 Serviced Apartments in Essen gesichert und damit den Markteintritt in dieses lukrative Segment geschafft. Das Volumen des Projekts liege laut SRC bei rund 20 Mio. Euro. Der Baubeginn sei für Ende 2018 geplant und die Fertigstellung solle im Frühjahr 2020 erfolgen.


Für die kommenden Quartale plane das Unternehmen, seine Projektpipeline für Serviced Apartments weiter auszubauen und habe dafür eine neue Unternehmensanleihe mit einem Emissionsvolumen von über 20 Mio. Euro platziert. Die Anleihe verfüge über einen Kupon von 5,5 Prozent und werde seit dem 25. April im Open Market der Deutschen Börse AG gehandelt. Durch die erfolgreiche Anleiheplatzierung habe das Unternehmen nun weiteres Kapital zur Finanzierung des Wachstums erhalten, so SRC Research.


Der Newsflow der vergangenen Wochen klinge laut SRC Research vielversprechend. Die Pipeline des Unternehmens sei von 760 Mio. Euro zum Geschäftsjahresende 2016/17 (per 31.10.) auf nunmehr 880 Mio. Euro signifikant gewachsen. Zwei Drittel der Pipeline werde nach Analystenaussage in den Jahren 2020 bis 2022 fertiggestellt, wodurch sich das Unternehmen schon jetzt die mittel- bis langfristigen Umsätze gesichert habe. Die Analysten behalten ihr Kursziel von 19,00 Euro unverändert bei und bestätigen zudem die Kaufempfehlung mit dem Rating „Buy“.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 28.06.2018, 7:55 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von SRC – Scharff Research und Consulting GmbH am 27.06.2018 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht.


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.src-research.de/pdf/EYEMAXX_27June2018.pdf


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.





 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
9,76 € 9,62 € 0,14 € +1,46% 16.11./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0V9L94 A0V9L9 12,74 € 9,18 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
9,72 € 0,00%  16.11.18
Xetra 9,76 € +1,46%  16.11.18
München 9,72 € 0,00%  16.11.18
Berlin 9,72 € 0,00%  16.11.18
Düsseldorf 9,64 € -0,82%  16.11.18
Frankfurt 9,66 € -0,82%  16.11.18
Stuttgart 9,66 € -0,82%  16.11.18
Hamburg 9,74 € -1,02%  16.11.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...