Euromicron: Strategische Neuausrichtung greift




04.07.18 16:42
Aktien Global

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die euromicron AG im Geschäftsjahr 2017 trotz Sondereffekten aus Umstrukturierungen den Umsatz und das EBITDA gesteigert. Zudem werde sich die jüngst eingeleitete Transformationsphase 2018 positiv auf die Rentabilität des Unternehmens auswirken. Die Analysten erhöhen ihr Kursziel bei unverändertem Rating.


Trotz Stilllegungen und Desinvestments habe das Unternehmen im Geschäftsjahr 2017 die Umsätze um 2,3 Prozent auf 332,91 Mio. Euro gesteigert. Grund hierfür sei nach Aussage der Analysten die positive Geschäftsentwicklung im zweitgrößten Segment Kritische Infrastrukturen. Parallel zur positiven Umsatzentwicklung habe das ausgewiesene EBITDA um 28,6 Prozent auf 9,50 Mio. Euro (GJ 2016: 7,39 Mio. Euro) zugelegt.


Für das Geschäftsjahr 2018 erwartet das Analystenteam die Fortsetzung des eingeschlagenen Wachstumskurses und rechnet mit Umsätzen von 353,77 Mio. Euro und einem ausgewiesenen EBITDA von 13,92 Mio. Euro. Hierin seien nochmals Sonderkosten, insbesondere im Zusammenhang mit Rechts- und Beratungskosten sowie Konzernfinanzierungskosten auf Ebene der euromicron AG, enthalten. Für das Folgejahr 2019 werde bei rückläufigen Sonderaufwendungen mit einem EBITDA von 17,81 Mio. Euro und somit einer EBITDA-Marge von 4,9 Prozent gerechnet.


Langfristig hält GBC deutlich höhere EBITDA-Margen als bisher für erreichbar. Der bisherige Fortschritt der wesentlichen Kennzahlen untermauere diese Einschätzung. Auf Basis der Prognosen für die Geschäftsjahre 2018 und 2019 erhöhen die Analysten ihr Kursziel für die euromicron-Aktien und bestätigen ihr Votum „Kaufen“. Der faire Wert auf der Grundlage des DCF-Modells betrage nun 11,45 Euro (zuvor: 10,50 Euro), wobei die Kurszielerhöhung aus dem so genannten „Roll-Over-Effekt resultiere.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 05.07.2018, 8:30 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GBC AG am 29.06.2018 fertiggestellt und erstmals am 02.07.2018 veröffentlicht.


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.more-ir.de/d/16663.pdf


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.





 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
6,50 € 6,44 € 0,06 € +0,93% 23.07./16:05
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1K0300 A1K030 9,02 € 6,24 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
6,50 € +0,93%  15:48
Frankfurt 6,24 € 0,00%  08:07
Hamburg 6,24 € 0,00%  08:09
Hannover 6,24 € 0,00%  08:10
München 6,24 € 0,00%  08:00
Berlin 6,44 € -0,31%  14:25
Düsseldorf 6,40 € -0,62%  15:36
Stuttgart 6,40 € -0,93%  13:30
Xetra 6,38 € -0,93%  15:32
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...