Euromicron: Gewinnrückgang verdeckt operative Fortschritte




20.08.18 11:49
Aktien Global

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die Euromicron AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) aufgrund von Sonderbelastungen eine Verschlechterung des Nettoergebnisses erlitten. Für das Gesamtjahr 2018 rechnen die Analysten aber dennoch mit einer Umsatz- und Ergebnisverbesserung und belassen deswegen ihr Votum und Kursziel unverändert.


Im ersten Halbjahr 2018 habe das Unternehmen nach Aussage der Analysten einen Umsatzrückgang auf 150,65 Mio. Euro (HJ 2017: 153,64 Mio. Euro) verbucht. Bereinigt um Umsatzeffekte aus zwischenzeitlich veräußerten bzw. aufgegebenen Geschäftsbereichen ergebe sich jedoch ein Umsatzwachstum im fortgeführten Kerngeschäft von rund 1,0 Prozent. Die solide Umsatzentwicklung zeige sich auch in den operativen Ergebniskennzahlen: So sei das operative EBITDA leicht auf 0,76 Mio. Euro (HJ 2017: 0,65 Mio. Euro) gestiegen, während das Nettoergebnis belastet durch Sonderkosten sich auf -7,13 Mio. Euro verschlechtert habe (HJ 2017: -5,48 Mio. Euro).


Hervorzuheben sei laut GBC, dass die strategische Neuausrichtung der Gesellschaft auf die Wachstumsmärkte „IoT“ oder „Industrie 4.0“ zunehmend Früchte trage. Für das GJ 2018 erwartet das Analystenteam eine Umsatzverbesserung auf 353,77 Mio. Euro und eine EBITDA-Steigerung auf 13,92 Mio. Euro. Hierin sei jedoch nochmals ein Sonderaufwand enthalten. Auf bereinigter Basis solle daher ein operatives EBITDA von 17,92 Mio. Euro erzielt werden, was einer operativen EBITDA-Marge von 5,1 Prozent entspreche.


Vor dem Hintergrund des ersten Halbjahres und der vom Management bestätigten Guidance für das laufende Geschäftsjahr lässt das Analystenteam die Prognosen für die Geschäftsjahre 2018 und 2019 unverändert und hält an seinem Kursziel von 11,45 Euro ebenso fest wie an dem Rating „Kaufen“.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 20.08.2018, 13:55 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GBC AG am 20.08.2018 um 9:45 Uhr fertiggestellt und am 20.08.2018 um 10:30 Uhr erstmals veröffentlicht.


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.more-ir.de/d/16831.pdf


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.





 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
4,64 € 4,60 € 0,04 € +0,87% 16.11./12:25
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1K0300 A1K030 9,02 € 4,60 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
4,69 € +1,74%  12:08
Stuttgart 4,69 € +1,96%  12:21
Berlin 4,69 € +1,96%  11:59
Düsseldorf 4,63 € +0,87%  12:00
Xetra 4,64 € +0,87%  12:25
Frankfurt 4,60 € -0,43%  09:05
Hamburg 4,51 € -3,43%  08:09
Hannover 4,51 € -3,43%  08:10
München 4,51 € -3,43%  08:01
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...