EUR/GBP: Brexit-Furcht über dem Zenit?




10.10.18 16:53
Helaba

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Das Britische Pfund stabilisierte sich, der EUR/GBP-Kurs (ISIN: EU0009653088, WKN: 965308) sank unter 0,88, so die Analysten der Helaba.

Dabei seien die Brexit-Verhandlungen scheinbar ins Stocken geraten. Premierministerin May kämpfe sowohl gegen ihre eigene Partei als auch die EU. Gleichwohl erweise sich die britische Konjunktur als solide. Ihr Renditevorteil stütze das Pfund, auch wenn die Bank of England zunächst abwarte. Im Schlussquartal würden die Brexit-Verhandlungen vermutlich deutliche Fortschritte machen. Davon dürfte die britische Währung profitieren, und der EUR/GBP-Kurs in Richtung 0,85 fallen. (10.10.2018/ac/a/m)





 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,89939 0,90649 -0,0071 -0,78% 12.12./19:46
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
EU0009653088 965308 0,91 0,86
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
0,89939 -0,78%  19:46
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
124 EUR/GBP 15.05.18
9 Brexit-Train / Ideen für den Pr. 16.08.17
30 Long auf eur/gbp 21.06.16
8 Europa ex UK oder UK ex Eur. 28.01.16
111 Nachrichten, Infos, Szenarios üb. 28.01.16
RSS Feeds




Bitte warten...