Deutsche Bank lässt Instone Real Estate auf 'Buy' - Ziel 35 Euro




18.11.21 09:38
DEUTSCHE BANK

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Instone trotz einer Senkung der Konzernziele für 2021 und eines eher vorsichtigen Ausblicks für 2022 auf "Buy" mit einem Kursziel von 35 Euro belassen. Analyst Michael Kuhn ist in einer am Donnerstag vorliegenden Studie optimistisch für deutliches Wachstum über 2022 hinaus. Das Unternehmen leide aktuell unter Lieferengpässen, während die Nachfrage stark bleibe./ag/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 18.11.2021 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.11.2021 / 07:19 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.




 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
17,74 € 18,20 € -0,46 € -2,53% 03.12./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2NBX80 A2NBX8 28,35 € 17,58 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
17,86 € -1,98%  03.12.21
München 18,34 € -0,76%  03.12.21
Berlin 18,12 € -1,84%  03.12.21
Hannover 18,10 € -2,06%  03.12.21
Frankfurt 17,68 € -2,32%  03.12.21
Xetra 17,74 € -2,53%  03.12.21
Düsseldorf 17,58 € -2,55%  03.12.21
Hamburg 17,62 € -2,65%  03.12.21
Stuttgart 17,60 € -2,76%  03.12.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
61 Instone Real Estate Group - A. 29.11.21
RSS Feeds




Bitte warten...