Aves One: Margen weiter verbessert




05.12.18 11:44
Aktien Global

Nach Darstellung des Analysten Matthias Greiffenberger von GBC hat die Aves One AG auch in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) das Wachstumstempo aufrechterhalten, den Umsatz um über 27 Prozent gesteigert und ein positives, bereinigtes EBT erzielt. In der Folge belässt der Analyst Kursziel und Votum unverändert.


Nach Aussage des Analysten habe das Unternehmen den Neunmonatsumsatz auf 50,41 Mio. Euro (9M 2017: 39,64 Mio. Euro) verbessert. Hintergrund dieser Dynamik seien die getätigten Investitionen, die Auslastungssteigerungen und die deutlich verbesserte Rohertragsquote im Segment Container gewesen. Ergebnisseitig habe Aves One weitere Margenverbesserungen erzielt. Demnach habe das EBITDA überproportional um 65,8 Prozent auf 35,22 Mio. Euro (9M 2017: 21,25 Mio. Euro) zugelegt, was einer EBITDA-Marge von 70,0 Prozent (9M 2017: 53,6 Prozent) entspreche.


Die positive Entwicklung habe auch zu einem positiven bereinigten EBT von 2,60 Mio. Euro (9M 2017: -10,25 Mio. Euro) geführt. Das positive Vorsteuerergebnis zeige laut dem Analysten, dass die Gesellschaft die hohen Skaleneffekte genutzt und Gewinne für die Aktionäre erzielt habe, bevor überhaupt der Beitrag aus der Nacco-Transaktion durch die erstmalige Konsolidierung im laufenden 4. Quartal 2018 zum Tragen gekommen sei. Die zukünftige Entwicklung werde auch von der Nacco/Cit-Transaktion getragen, mit der das Unternehmen laut GBC besonders im Branchenumfeld einen aufsehenerregenden Deal durchgeführt habe.


Neben der Konsolidierung im Schlussquartal 2018 und der entsprechend anteiligen Umsatz- und Gewinn-Partizipation solle durch die Transaktion im Gesamtjahr 2019 ein Umsatz von etwa 37 Mio. Euro und ein EBITDA von 28 Mio. Euro erzielt werden. Im Zuge der Q3-Zahlen und der Konkretisierung der Guidance durch Aves One bestätige GBC auch seine Schätzungen für den Umsatz von 77,02 Mio. Euro und das EBITDA von 54,31 Mio. Euro in 2018. Das Unternehmen wiederum erwarte für das Gesamtjahr 2018 Umsatzerlöse von 75 bis 78 Mio. Euro und ein EBITDA zwischen 53 und 55 Mio. Euro. Der Analyst vergibt erneut ein Kursziel von 12,10 Euro je Aktie und bestätigt das Votum „Kaufen“.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 05.12.2018, 11:40 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GBC AG am 04.12.2018 um 14:50 Uhr fertiggestellt und am 04.12.2018 um 15:30 Uhr erstmals veröffentlicht.


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.more-ir.de/d/17355.pdf


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.





 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
7,50 € 7,55 € -0,05 € -0,66% 17.12./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A168114 A16811 9,45 € 5,15 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Frankfurt 7,50 € -0,66%  16:16
Berlin 7,50 € -0,66%  18:30
Düsseldorf 7,40 € -1,33%  17:00
Hannover 7,55 € -1,95%  08:10
Xetra 7,55 € -1,95%  17:36
Stuttgart 7,40 € -1,99%  17:17
Hamburg 7,55 € -3,82%  08:09
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
21 Aves One AG 02.10.18
RSS Feeds




Bitte warten...