Kurslisten

Dax
Name %
thyssenkrupp +3,01%
Continental +2,93%
Volkswagen Vz +2,78%
Name %
Commerzbank -1,35%
Linde +0,19%
Vonovia +0,25%
Der DAX-Aktienindex misst seit 1988 die Performance der deutschen Bluechips, also der 30 größten und umsatzstärksten Unternehmen der Frankfurter Wertapapierbörse, die im Prime Standard zugelassen sind. In den Index werden nur solche Unternehmen (Standartwerte) aufgenommen, die ihren juristischen oder operativen Sitz in der Bundesrepublik Deutschland ...
L-Dax
Name %
Continental +2,91%
Volkswagen Vz +2,79%
thyssenkrupp +2,78%
Name %
Commerzbank -1,10%
Linde +0,10%
E.ON +0,46%
Der L-DAX (kurz für "Late-DAX") ist ein Indikator für die Wertentwicklung des DAX nach Xetra-Handelsschluss. Seit dem 3. November 2003 wird er börsentäglich zwischen 17:45 Uhr und 20:00 Uhr MEZ von der Deutsche Börse AG im Minutentakt berechnet. Seine Zusammensetzung entspricht exakt dem DAX, er basiert aber auf dem Parketthandel der Frankfurter Wertpapierbörse. Der L-DAX dient nur als Indikator, und nicht als Underlying für abgeleitete Produkte.
MDax
Name %
Covestro +4,01%
Wacker Chemie +3,62%
Lanxess +2,85%
Name %
Ströer -1,02%
Symrise -0,89%
Krones -0,64%
Der MDAX (Mid-Cap-DAX) wurde 1996 eingeführt und enthält die Werte von 50 Unternehmen (ursprünglich waren es 70) aus den klassischen Branchen, die denen im DAX vertretenen hinsichtlich Börsenumsatz und Marktkapitalisierung folgen. Der Index spiegelt damit die Performance der mittelgroßen Werte (Mid Caps) wieder. In den MDAX werden nur Unternehmen der k ...
L-MDax
Name %
Covestro +4,13%
Airbus Group +3,35%
Wacker Chemie +3,05%
Der L-MDAX (kurz für "Late-MDAX") ist ein Indikator für die Entwicklung der MDAX-Werte nach der Xetra-Schlussauktion und basiert auf den Kursen des Parketthandels an der Frankfurter Wertpapierbörse. Er wird börsentäglich zwischen 17:45 Uhr und 20:00 Uhr MEZ von der Deutsche Börse AG im Minutentakt berechnet. In seiner Zusammensetzung entspricht er exakt dem MDAX. Er wird ausschließlich als Performance-Index berechnet.
TecDax
Name %
Nordex -0,08%
Utd. Internet -0,06%
Wirecard +0,11%
Der TecDAX bildet die Entwicklung der 30 größten Technologieunternehmen, die den im DAX gelisteten Unternehmen nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz nachfolgen. Der TecDAX wurde 2003 als Nachfolger des durch den Zusammenbruch des Neuen Marktes abgeschafften Nemax-Index eingeführt.

Die TecDAX-Unternehmen müssen im Prime Standard (Marktse ...
Der L-TecDAX (kurz für "Late-TecDAX") ist ein Indikator für die Wertentwicklung der TecDAX-Werte nach Xetra-Handelsschluss. Seine Basis ist der Parketthandel an der Frankfurter Wertpapierbörse. Die Deutsche Börse AG berechnet den Index börsentäglich zwischen 17:45 Uhr und 20:00 Uhr MEZ im Minutentakt. Er ist gleich wie der TecDAX zusammengesetzt und wird ausschließlich als Performance-Index berechnet.
SDax
Name %
Deutz +4,14%
Hypoport +3,17%
GFK +2,56%
Name %
ADLER Real Es. -2,05%
HHLA -1,68%
BayWa -1,67%
Der SDAX ist der Auswahlindex für 50 kleinere Unternehmen (Small Caps) der klassischen Sektoren und schließt direkt unterhalb vom MDAX an. In den SDAX werden nur Unternehmen der klassischen Sektoren aufgenommen, die ihren juristischen oder operativen Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben oder der Schwerpunkt ihres Handelsumsatzes an der Frankfur ...
L-SDax
Name %
Deutz +4,90%
Hypoport +3,40%
ZEAL Network +3,36%
Name %
HHLA -2,35%
ADLER Real Es. -2,21%
Gerry Weber -1,08%
Der L-SDAX (kurz für "Late-SDAX") ist ein Indikator für die Wertentwicklung des SDAX nach dem Ende der Xetra-Schlussauktion. Seine Basis ist der Parketthandel an der Frankfurter Wertpapierbörse. Er wird von der Deutsche Börse AG börsentäglich im Minutentakt berechnet und deckt den Zeitraum von 17:45 Uhr bis 20:00 Uhr MEZ ab. In seiner Zusammensetzung entspricht er exakt dem SDAX. Er wird ausschließlich als Performance-Index berechnet.
Der Dow Jones Industrial Average umfasst mit 30 Bluechips die größten und umsatzstärksten an der New York Stock Exchange (NYSE) gehandelten Unternehmen und ist das bekannteste Börsenbarometer der USA. Er wurde bereits 1896 eingeführt. Der von Charles Henry Dow ins Leben gerufene Index hat ursprünglich zwölf ausgewählte US-Unternehmen beinhaltet.

Im ...
Der Nasdaq 100 startete am 31. Januar 1985 und spiegelt die 100 Aktien von amerikanischen und internationalen Nicht-Finanzunternehmen mit der höchsten Marktkapitalisierung wider, die an der Technologiebörse NASDAQ Stock Exchange gelistet sind.

Der NASDAQ 100 ist ein Kursindex. Seine Zusammensetzung wird vierteljährlich überprüft. Berücks ...
NASDAQ Composite ist der größte Aktienindex an der elektronischen US-Börse NASDAQ (National Association of Securities Dealers Automated Quotations) und einer der größten Börsenindices weltweit. Er umfasst über 3.000 Unternehmen aus dem Technologiesektor und wird seit Februar 1971 berechnet.

Der NASDAQ Composite ist ein Kursin ...


Bitte warten...