Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Fresenius +3,41%
Dt. Telekom +2,96%
Fresenius Medic. +2,44%
E.ON +2,12%
Continental +1,33%
Name %
BASF -1,57%
Infineon -0,81%
Lufthansa -0,57%
Commerzbank +0,04%
Bayer +0,04%
Aktuell

Pfeiffer Vacuum-Aktie: 64 oder 84 Euro? Kursziele und Ratings nach Quartalszahlen auf einen Blick - Aktienanalysen

Aßlar (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Pfeiffer Vacuum-Aktie (ISIN: DE0006916604, WKN: 691660, Ticker-Symbol: PFV) nach Quartalszahlen zu? 64 oder 84 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur Pfeiffer Vacuum-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. Pfeiffer Vacuum hat am 20. Februar seine ... [mehr]
Zeit/Datum Thema Leser Quelle  
27.02.15 Heidelberger Druck-Aktie: Bilanzkosmetik macht die hässliche Braut nicht schön - Finger weg 901 aktiencheck.de EXKLUSIV
Heidelberg (www.aktiencheck.de) - Heidelberger Druck-Aktie: Bilanzkosmetik macht die hässliche Braut nicht schön - Finger weg Die Aktien der Heidelberger Druckmaschinen AG (ISIN: DE0007314007, WKN: 731400, Ticker-Symbol: HDD, Nasdaq-Symbol: HBGRF) brennen heute Nachmittag aufgrund der Neuregelung der betrieblichen Altersversorgung ein Kursfeuerwerk ab und schießen aktuell um +6,56% auf 2,291 Euro im XETRA-Handel in die Höhe. Artikel lesen
27.02.15 Deutsche Bank-Aktie mit Aufwärtspotenzial - Chartanalyse 810 boerse-daily.de
Lauda-Königshofen (www.aktiencheck.de) - Seit Mitte Januar befindet sich die Aktie der Deutschen Bank (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) in einer ansteigenden Tendenz, so Jürgen Sterzbach von "boerse-daily.de" in seiner aktuellen Veröffentlichung. Begonnen habe diese am Tief bei 23,50 Euro, als die Notierungen erneut die Unterseite der seit Juni letzten Jahres bestehenden Seitwärtsbewegung getestet hätten. Artikel lesen
27.02.15 AIXTRON-Aktie: Kräftige Gegenreaktion auf den Ausverkauf - Aktienanalyse 754 ZertifikateJournal
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Die AIXTRON-Aktie (ISIN: DE000A0WMPJ6, WKN: A0WMPJ, Ticker-Symbol: AIXA, Nasdaq OTC-Symbol: AIXXF) machte in dieser Woche einen Freudensprung, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung. Anleger würden Morgenluft wittern. Zwar schreibe das Unternehmen noch immer rote Zahlen, aber die Gewinnzone rücke ein gutes Stück näher. Artikel lesen
27.02.15 Deutsche Telekom-Aktie: Q4-Umsatz des Bonner Konzern überraschend stark gestiegen - Kurszielerhöhung - Aktienanalyse 646 Independent Research
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Deutsche Telekom-Aktienanalyse von Analyst Markus Friebel von Independent Research: Markus Friebel, Analyst von Independent Research, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q4-Quartalszahlen das Kursziel für die Aktie der Deutschen Telekom AG (ISIN: DE0005557508, WKN: 555750, Ticker-Symbol: DTE, Nasdaq OTC-Symbol: DTEGF) von 16,40 auf 17 Euro. Artikel lesen
27.02.15 Nordex-Aktie: Äußerungen zu Zukunftsaussichten etwas vage - Gewinnmitnahmen verständlich - Aktienanalyse 631 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nordex-Aktie: Äußerungen zu Zukunftsaussichten etwas vage - Gewinnmitnahmen verständlich - Aktienanalyse Thomas Bergmann, Redakteur beim Anlegermagazin "Der Aktionär", nimmt die Aktie des Windkraftanlagen-Herstellers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) unter die Lupe. Artikel lesen
27.02.15 Klöckner & Co-Aktie: Ertragswende geschafft - Bankhaus Lampe rät zum Kauf - Aktienanalyse 571 Bankhaus Lampe
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Klöckner & Co-Aktienanalyse von Analyst Marc Gabriel vom Bankhaus Lampe: Marc Gabriel, Analyst vom Bankhaus Lampe, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Stahlhändlers Klöckner & Co SE (ISIN: DE000KC01000, WKN: KC0100, Ticker-Symbol: KCO, NASDAQ OTC-Symbol: KLKNF). Artikel lesen
27.02.15 BASF-Aktie: Sehr gutes Ergebnis! Attraktive Dividendenrendite! Aktienanalyse 529 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - BASF-Aktie: Sehr gutes Ergebnis! Attraktive Dividendenrendite! Aktienanalyse Thomas Bergmann, Redakteur beim Anlegermagazin "Der Aktionär", nimmt die Aktie des Chemiegiganten BASF SE (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF) unter die Lupe. Artikel lesen
27.02.15 Lufthansa-Aktie: Druck von allen Seiten! DAX-Underperformer wohl auch im laufenden Jahr! Aktienanalyse 495 Maydorns Meinung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Lufthansa-Aktie: Druck von allen Seiten! DAX-Underperformer wohl auch im laufenden Jahr! Aktienanalyse Pessimistisch zeigt sich Alfred Maydorn, Herausgeber des Maydorn Report, für die Aktie der Deutsche Lufthansa AG (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF). Artikel lesen
27.02.15 Aareal Bank-Aktie: Sonderdividenden immer noch möglich - Kurszielerhöhung! Aktienanalyse 458 Bankhaus Lampe
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Aareal Bank-Aktienanalyse von Aktienanalyst Neil Smith vom Bankhaus Lampe: Neil Smith, Aktienanalyst vom Bankhaus Lampe, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Rating für die Aktie der Aareal Bank AG (ISIN: DE0005408116, WKN: 540811, Ticker-Symbol: ARL, Nasdaq OTC-Symbol: AAALF). Artikel lesen
27.02.15 Heidelberger Druckmaschinen: Vereinbarung bezüglich Neuordnung der betrieblichen Altersversorgung - Aktiennews 438 aktiencheck.de
Heidelberg (www.aktiencheck.de) - Geschäftsleitung und Arbeitnehmervertreter der Heidelberger Druckmaschinen AG (ISIN: DE0007314007, WKN: 731400, Ticker-Symbol: HDD, Nasdaq-Symbol: HBGRF) (Heidelberg) haben sich heute auf die Neuordnung der betrieblichen Altersversorgung geeinigt, so das Unternehmen in einer aktuellen Ad hoc-Mitteilung. Artikel lesen
27.02.15 Lufthansa-Aktie: Preisgestaltung der Kranich-Airline verwundbar - Verkaufsempfehlung - Aktienanalyse 392 Credit Suisse
Zürich (www.aktiencheck.de) - Deutsche Lufthansa-Aktienanalyse von Analyst Neil Glynn von der Credit Suisse: Neil Glynn, Analyst der Credit Suisse, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Verkauf der Aktie der Deutschen Lufthansa AG (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF). Artikel lesen
27.02.15 Allianz-Aktie: Guidance wie erwartet, Solvabilität stärker unter Druck - Kursziel bei 152 EUR - Aktienanalyse 383 Bankhaus Lampe
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Allianz-Aktienanalyse von Aktienanalyst Andreas Schäfer vom Bankhaus Lampe: Andreas Schäfer, Aktienanalyst vom Bankhaus Lampe, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse nach Zahlen sein Votum für die Aktie des Versicherungsgiganten Allianz SE (ISIN: DE0008404005, WKN: 840400, Ticker-Symbol: ALV, Nasdaq OTC-Symbol: ALIZF). Artikel lesen
27.02.15 Pfeiffer Vacuum-Aktie: 64 oder 84 Euro? Kursziele und Ratings nach Quartalszahlen auf einen Blick - Aktienanalysen 382 aktiencheck.de
Aßlar (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Pfeiffer Vacuum-Aktie (ISIN: DE0006916604, WKN: 691660, Ticker-Symbol: PFV) nach Quartalszahlen zu? 64 oder 84 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur Pfeiffer Vacuum-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. Artikel lesen
27.02.15 BASF-Aktie: Operatives Ergebnis über Erwartungen - Kaufempfehlung bestätigt! Aktienanalyse 380 Sanford C. Bernstein & Co
New York (www.aktiencheck.de) - BASF-Aktienanalyse von Aktienanalyst Jeremy Redenius von Bernstein Research: Jeremy Redenius, Aktienanalyst von Bernstein Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Zahlen weiterhin zum Kauf der Aktie des Chemiekonzerns BASF SE (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF). Artikel lesen
27.02.15 Salzgitter-Aktie nach Zahlen auf "verkaufen" herabgestuft! Rückschlagspotenzial von knapp 9% - Aktienanalyse 356 Independent Research
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Salzgitter-Aktienanalyse von Aktienanalyst Sven Diermeier von Independent Research: Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, stuft in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Stahlkonzerns Salzgitter AG (ISIN: DE0006202005, WKN: 620200, Ticker-Symbol: SZG, NASDAQ Ticker-Symbol: SZGPF) von "halten" auf "verkaufen" herunter und senkt das Kursziel von 27 Euro auf 25 Euro. Artikel lesen
27.02.15 AIXTRON-Aktie: Leerverkäufer BlueCrest Capital Management bleibt im Attacke-Modus - Aktiennews 349 aktiencheck.de
Herzogenrath (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer BlueCrest Capital Management hebt Netto-Leerverkaufsposition in AIXTRON-Aktien kontinuierlich an Die Leerverkäufer von BlueCrest Capital Management Limited attackieren die Aktien des Herstellers von LED-Produktionsanlagen AIXTRON SE (ISIN: DE000A0WMPJ6, WKN: A0WMPJ, Ticker-Symbol: AIXA, Nasdaq OTC-Symbol: AIXXF) nach wie vor. Artikel lesen
27.02.15 ProSiebenSat.1-Aktie: Interessante Investmentstory - Aktienanalyse 347 ZertifikateJournal
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - 1997 wagte ProSiebenSat.1 (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, NASDAQ OTC-Symbol: PBSFF) als erster deutscher TV-Sender den Börsengang, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung. Nach einer wilden Berg- und Talfahrt, deren Gipfel im Hype-Jahr 2000 bei 46,70 Euro und deren Tiefpunkt 2009 bei 0,88 Euro markiert worden seien, befinde sich der Titel seitdem in einem stetigen Aufwärtstrend. Artikel lesen
27.02.15 JPMorgan belässt Iberdrola auf 'Overweight' - Ziel 6,50 Euro 341 JPMORGAN
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Iberdrola nach dem angekündigten Kauf des amerikanischen Energiekonzerns UIL auf "Overweight" mit einem Kursziel von 6,50 Euro belassen. Den Zukauf von Spaniens größtem Stromkonzern werte er positiv, schrieb Analyst Javier Garrido in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
27.02.15 AKTIE IM FOKUS 2: Airbus versöhnt Aktionäre mit Rekorddividende 338 dpa-AFX
(neu: Schlusskurse) FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei den leidgeplagten Airbus-Aktionären herrschte zum Wochenschluss regelrechte Euphorie: Ein Rekordgewinn und eine Rekorddividende katapultierten die Papiere des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns am Freitag bei 55,74 Euro auf den höchsten Stand seit über einem Jahr. Artikel lesen
27.02.15 AIXTRON-Aktie: Short-Attacke von Leerverkäufer Oxford Asset Management geht weiter - Aktiennews 333 aktiencheck.de
Herzogenrath (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Oxford Asset Management baut Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der AIXTRON SE weiterhin aus Die Leerverkäufer des Hedgefonds Oxford Asset Management befinden sich unverändert im Attacke-Modus gegen die Aktien des Aachener Herstellers von LED-Produktionsanlagen AIXTRON SE (ISIN: DE000A0WMPJ6, WKN: A0WMPJ, Ticker-Symbol: AIXA, Nasdaq OTC-Symbol: AIXXF). Artikel lesen

Pfeiffer Vacuum

Pfeiffer Vacuum-Aktie: 64 oder 84 Euro? Kursziele und Ratings nach Quartalszahlen auf einen Blick - Aktienanalysen


Aßlar (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Pfeiffer Vacuum-Aktie (ISIN: DE0006916604, WKN: 691660, Ticker-Symbol: PFV) nach Quartalszahlen zu? 64 oder 84 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur Pfeiffer Vacuum-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. Pfeiffer Vacuum hat am 20. Februar seine Quartalszahlen vorgelegt. Nach vorläufigen, ungeprüften Zahlen lag der Umsatz mit 406,6 Mio. Euro 0,5% niedriger . [mehr]
Fuchs Petrolub Vz

FUCHS PETROLUB-Aktie: 30 oder 41 Euro? Alle Kursziele und Ratings der Analysten auf einen Blick - Aktienanalysen


Mannheim (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Vorzugsaktie der FUCHS PETROLUB AG (ISIN: DE0005790430, WKN: 579043, Ticker-Symbol: FPE3) nach Quartalszahlen zu? 30 oder 41 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur FUCHS PETROLUB-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. FUCHS PETROLUB hat am 20. Februar seine Quartalszahlen präsentiert. 2014 habe der Konzern einen Umsatz von 1.866 Mio. EUR . [mehr]
ProSiebenSat.1 Media

ProSiebenSat.1-Aktie: Interessante Investmentstory - Aktienanalyse


Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - 1997 wagte ProSiebenSat.1 (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, NASDAQ OTC-Symbol: PBSFF) als erster deutscher TV-Sender den Börsengang, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung. Nach einer wilden Berg- und Talfahrt, deren Gipfel im Hype-Jahr 2000 bei 46,70 Euro und deren Tiefpunkt 2009 bei 0,88 Euro markiert worden seien, befinde sich der Titel seitdem in einem stetigen Aufwärtstrend. Nach einer längeren Ko. [mehr]

Kolumnist: Frank Sterzbach

DAX: Sensationell stark!


Griechenland und die Finanzminister der Euro-Zone haben sich geeinigt. So segneten die Europäische Union, die Europäische Zentralbank (EZB) und der Internationale Währungsfonds (IWF) das Reformprogramm der neuen griechischen Regierung ab. Allerdings handelt es sich wohl um eine Einigung mit vielen Variablen. So muss Griechenland jetzt liefern und hat damit nur ein paar Monate Zeit. Egal, dachte sich der DAX, was zählt, ist das Hier und Jetzt. Und so hechtet der DAX von Allzeithoch zu Allzeithoch.   Fed hat keine Eile Auch die jüngsten ifo-Daten ließen den DAX frohlocken. Der ifo-Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im Februar auf 106,8 Punkte ge. [mehr]
Kolumnist: Bernd Niquet

Was für eine ungeheure Versuchung!


Bis auf die Griechenland-Anleihen war meine Performance als Bond-Investor eigentlich nicht schlecht, denn ich habe es schon oft geschafft, hundert Prozent Kursgewinn zu machen. Griechenland war allerdings so fatal, dass ich davon eigentlich genug habe und keine riskanten Bonds mehr anfassen wollte. Doch was sehe ich jetzt? Es gibt eine Euro-Anleihe der Ukraine. Die habe ich im Finanzcrash von 2008 für unter 50 gekauft und bei Verschärfung der Maidan-Krise zu knapp 100 wieder verkauft. Anschließend habe ich sie noch eine Weile verfolgt und war erstaunt, dass sie selbst nach der K. [mehr]
Kolumnist: Oliver Roth

Roths Standortbestimmung: "Die Notenbanken richten es!"


Börsianer Roth sieht die Aktienmärkte trotz der Krisen in Griechenland und der Ukraine im Aufwärtstrend. In den Verhandlungen der EU und Griechenlands haben die EU Finanzminister kleinbeigegeben und das Ultimatum verlängert. Ob sich das in den Verhandlungen auszahlt, darf bezweifelt werden. Die Griechenlandfrage bleibt aber nicht das einzige geopolitische Thema dieser Woche. Auch in der Ukraine ist der ausgehandelte Waffenstillstand brüchig. Das und die US Notenbank Fed wird die Börsen in dieser Woche beschäftigen. Die Lage Politische Verträge haben in diesen Zeiten eine immer kürze Haltbarkeit aufzuweisen, einzig die Beliebigkeit in der Auslegung bleibt eine Konstant. [mehr]

Iberdrola

JPMorgan belässt Iberdrola auf 'Overweight' - Ziel 6,50 Euro


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Iberdrola nach dem angekündigten Kauf des amerikanischen Energiekonzerns UIL auf "Overweight" mit einem Kursziel von 6,50 Euro belassen. Den Zukauf von Spaniens größtem Stromkonzern werte er positiv, schrieb Analyst Javier Garrido in einer Studie vom Freitag./fat/mis [mehr]
GDF Suez

JPMorgan belässt GDF Suez auf 'Neutral' - Ziel 21 Euro


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für GDF Suez nach Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 21 Euro belassen. Der Ausblick des französischen Strom- und Gaskonzerns liege zwar etwas unter den aktuellen Durchschnittsschätzungen des Marktes, sei aber besser als befürchtet, schrieb Analyst Javier Garrido in einer Studie vom Freitag. Das Ergebnis 2014 habe die Erwartungen getroffen./fat/mis [mehr]
Anheuser-Busch InBev

JPMorgan belässt AB Inbev auf 'Overweight' - Ziel 120 Euro


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für AB Inbev nach Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 120 Euro belassen. Die Resultate des Beck's-Brauers 2014 hätten die Erwartungen getroffen, schrieb Analyst Komal Dhillon in einer Studie vom Freitag. Den Ausblick schätze er solide ein. JPMorgan führt die Aktie auf der "Analyst Focus List"./fat/mis [mehr]

dts Nachrichtenagentur

Autozulieferer Hella will durch Übernahmen wachsen


LIPPSTADT (dts Nachrichtenagentur) - Der Autozulieferer Hella will durch Übernahmen wachsen. "Wir setzen auf Wachstum durch kleinere und mittlere Akquisitionen", sagte Rolf Breidenbach, der Vorstandsvorsitzende des Herstellers von Lichtsystemen und Fahrzeugelektronik, der "Welt am Sonntag". "Hier wollen wir uns insbesondere auf die Bereiche Elektronik, Ersatzteilhandel und Spezialanwendungen konzentrieren, um das technologische Spektrum zu erweitern und die internationale Präsenz zu stärken." Langfristig sieht sich das Unternehmen mit Hauptsitz im westfälischen Lippstadt klar auf Kurs. "Die größten Wachstumschancen sehen wir im Segment Automotive. Hier haben wir durch innovative Produkte und Lösungen in den Bereichen Licht und Elektr. [mehr]
über dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur

Merkel fordert Aufklärung von Mord an russischem Oppositionellen


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich bestürzt über den Mord an dem russischen Oppositionspolitiker Boris Nemzow gezeigt und Präsident Wladimir Putin dazu aufgefordert, zu gewährleisten, dass der Mord aufgeklärt und die Täter zur Rechenschaft gezogen werden. Sie würdige den Mut des ehemaligen stellvertretenden Ministerpräsidenten, der seine Kritik an der Regierungspolitik immer wieder auch öffentlich geäußert hatte, und sprach den Angehörigen Nemzows ihr Mitgefühl aus, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am Samstag mit. Nemzow war auf einer Brücke in der Nähe des Kreml mit vier Schüssen in den Rücken getötet worden. Putin hatte eine unverzügliche Untersuchung des Mordes angeordnet. "Wie . [mehr]
Dow Jones Newswires

DJ DIHK-Präsident sieht negative Auswirkungen durch Russland-Sanktionen


DJ DIHK-Präsident sieht negative Auswirkungen durch Russland-Sanktionen Deutschland riskiert nach Ansicht des DIHK durch die Russland-Sanktionen wichtige Handelsgeschäfte. "Je länger die Sanktionen dauern, desto mehr Marktanteile verliert Deutschland in Russland", warnt der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Eric Schweitzer, im Gespräch mit der WirtschaftsWoche. "Es besteht die Gefahr, dass Geschäftsbeziehungen in Richtung China verloren gehen." Schon 2014 seien die deutschen Exporte nach Deutschland um knapp 20 Prozent eingebrochen. "Wir reden hier von sechs bis sieben Milliarden Euro Umsatzeinbußen", so Schweitzer. Das koste Arbeitsplätze und bringe Hunderte Unterne. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Gazprom ADR 69.674
Apple 35.937
Deutsche Bank 29.455
Barrick Gold 27.768
Paion 27.702
Commerzbank 26.503
Nordex 25.678
Bank of Ireland 23.511
National Bank Of Greece 19.176
Jinkosolar Holdings ADR 18.814
Fannie Mae Federal National Mortgage. 16.245
Epoxy 16.226
FXCM INC 14.763
Ballard Power 14.460
QSC 12.802
Daimler 12.593
Aixtron 12.518
Evotec 11.476
Lufthansa 11.271
SGL Carbon 10.977
GFT Technologie 10.745
Südzucker 10.711
Borussia Dortmund 10.343
WMI Holdings 10.297
Alpha Bank 10.208
27.02.15 , DAF
DER AKTIONÄR-TIPP: Volkswagen rauscht ab - [...]
Im Fokus steht das Zahlenwerk von Volkswagen.
27.02.15 , DAF
Russland-Experte Männicke: Dreht Russland der [...]
Über die zunehmend angespannte Lage sprechen wir mit Andreas Männicke, Herausgeber und Chefredakteur EAST STOCK TRENDS.
27.02.15 , dpa-AFX
Ein Börsenmonat der Rekorde geht zu Ende
Fast mühelos ist der Dax im Februar auf über 13.000 Punkte geklettert und eilte dabei von Rekord zu Rekord. Am letzten Handelstag des Monats war dagegen wenig Bewegung zu spüren. ... [mehr]
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...