Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Bayer +1,61%
Fresenius +1,56%
Continental +1,28%
Merck KGaA +1,27%
BASF +1,09%
Name %
Infineon -2,35%
ThyssenKrupp -0,23%
SAP -0,12%
Dt. Bank 0,00%
RWE St +0,05%
Aktuell

Infineon-Aktie: Auf günstigere Einstiegsgelegenheit warten - Aktienanalyse

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Infineon-Aktienanalyse von Aktienanalyst Bernd Laux von Kepler Cheuvreux: Bernd Laux, Aktienanalyst von Kepler Cheuvreux, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse nach Zahlen und Ausblick sein Anlagevotum für die Aktie der Infineon Technologies AG (ISIN: DE0006231004, WKN: 623100, Ticker-Symbol: IFX, Nasdaq OTC-Symbol: IFNNF). Die Q4 2013/14-Zahlen ... [mehr]
Zeit/Datum Thema Leser Quelle  
26.11.14 PAION-Aktie: Fabelhaft 1130 aktiencheck.de EXKLUSIV
Aachen (www.aktiencheck.de) - PAION-Aktie: Fabelhaft CEO Dr. Wolfgang Söhngen hat die PAION AG (ISIN: DE000A0B65S3, WKN: A0B65S, Ticker-Symbol: PA8) gestern in Frankfurt im Rahmen des Eigenkapitalforums den Investoren präsentiert und einen fabelhaften Auftritt hingelegt. Der Ausstieg des japanischen Lizenz- und Forschungspartners ONO sei keine Katastrophe. Artikel lesen
26.11.14 Deutsche Bank-Aktie: Bewertungsabschlag soll deutlich sinken - WGZ BANK rät zum Kauf - Aktienanalyse 1025 WGZ BANK
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von Analyst Stefan Bongardt von der WGZ BANK: Stefan Bongardt, Analyst der WGZ BANK, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der Deutschen Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB). Artikel lesen
26.11.14 Nordex-Aktie dürfte bald zwischen 19,00 und 19,50 Euro notieren - Dabei bleiben! Aktienanalyse 1008 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nordex-Aktienanalyse von Stefan Limmer, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär": Stefan Limmer von "Der Aktionär" rät in seiner aktuellen Aktienanalyse bei der Aktie des Windkraftanlagen-Herstellers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) dabei zu bleiben. Artikel lesen
26.11.14 Infineon-Aktie: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste - Anlagevotum vor Q4-Quartalszahlen bestätigt - Aktienanalyse 894 J.P. Morgan Cazenove
London (www.aktiencheck.de) - Infineon-Aktienanalyse von Analyst Sandeep Deshpande von J.P. Morgan: Sandeep Deshpande, Analyst von J.P. Morgan, hält in einer aktuellen Aktienanalyse vor Q4-Quartalszahlen an seinem bisherigen Anlagevotum für die Aktie des Chip-Herstellers Infineon Technologies AG (ISIN: DE0006231004, WKN: 623100, Ticker-Symbol: IFX, Nasdaq OTC-Symbol: IFNNF) fest. Artikel lesen
26.11.14 K+S-Aktie: Kaliproduktion von Uralkali und Belaruskali könnte Kalipreise belasten! - Aktienanalyse 852 Scotia Capital Markets
Toronto (www.aktiencheck.de) - K+S-Aktienanalyse von Analyst Ben Isaacson von Scotia Capital Markets: Im Rahmen einer Aktienanalyse bestätigt Analyst Ben Isaacson vom Investmenthaus Scotia Capital Markets im Hinblick auf die Aktien des Kali- und Salzherstellers K+S AG (ISIN: DE000KSAG888, WKN: KSAG88, Ticker-Symbol: SDF, Nasdaq OTC-Symbol: KPLUF) die Erwartung einer sektorkonformen Kursentwicklung. Artikel lesen
26.11.14 Apple-Aktie läuft wirklich spannend! Am Black Friday beginnt der Spaß! Weiteres Rekordquartal erwartet! Aktienanalyse 802 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktie läuft wirklich spannend! Am Black Friday beginnt der Spaß! Weiteres Rekordquartal erwartet! Aktienanalyse Optimistisch zeigt sich Martin Weiss, Redakteur beim Anlegermagazin "Der Aktionär", für die Aktie des Produzenten von iPhones und iPads Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL). Artikel lesen
26.11.14 JinkoSolar-Aktie hat noch viel Luft nach oben! Solarkonzern muss komplett neu bewertet werden - Aktienanalyse 656 Maydorns Meinung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - JinkoSolar-Aktie hat noch viel Luft nach oben! Solarkonzern muss komplett neu bewertet werden - Aktienanalyse Optimistisch zeigt sich Alfred Maydorn, Herausgeber des Maydorn Report, für die Aktie von JinkoSolar Holding Co. Ltd. (ISIN: US47759T1007, WKN: A0Q87R, Ticker-Symbol: ZJS1, NYSE-Symbol: JKS). Artikel lesen
26.11.14 JinkoSolar-Aktie kaufen! Möglicher IPO von Jinko Power im Fokus - Aktienanalyse 591 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - JinkoSolar-Aktienanalyse von Alfred Maydorn, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär": Alfred Maydorn von "Der Aktionär" rät in seiner aktuellen Aktienanalyse die Aktie des chinesischen Solarherstellers JinkoSolar Holding Co., Ltd. (ISIN: US47759T1007, WKN: A0Q87R, Ticker-Symbol: ZJS1, NYSE-Symbol: JKS) nach wie vor zu kaufen. Artikel lesen
26.11.14 RWE-Aktie: Reichlich Kurspotenzial - Kaufempfehlung bestätigt! Aktienanalyse 509 Sanford C. Bernstein & Co
New York (www.aktiencheck.de) - RWE-Aktienanalyse von Bernstein Research: Die Aktienanalysten von Bernstein Research raten in einer aktuellen Aktienanalyse nach einem Investorentag die RWE-Aktie (ISIN: DE0007037129, WKN: 703712, Ticker-Symbol: RWE, Nasdaq OTC-Symbol: RWNFF) weiterhin zu kaufen. Alles in allem würden sich die Abwärtsrisiken für das Wertpapier in Grenzen halten, auch weil die Strompreise in Deutschland nicht weiter sinken sollten, so die Analysten. Artikel lesen
26.11.14 Rocket Internet-Aktie: Starke Umsatzentwicklung im ersten Geschäftshalbjahr - Goldman Sachs rät zum Kauf - Aktienanaly [...] 503 Goldman Sachs
New York (www.aktiencheck.de) - Rocket Internet-Aktienanalyse von Analyst Markus Iwar von Goldman Sachs: Markus Iwar, Analyst von Goldman Sachs, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Halbjahreszahlen weiterhin zum Kauf der Aktie der Startup-Schmiede Rocket Internet AG (ISIN: DE000A12UKK6, WKN: A12UKK, Ticker-Symbol: RKET) und erhöht das Kursziel von 69 auf 70 Euro. Artikel lesen
26.11.14 Apple-Aktie: Weihnachtsquartal dürfte wieder das stärkste sein! Kein Ende des Aufwärtstrends in Sicht! Aktienanalyse 495 Maydorns Meinung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktie: Weihnachtsquartal dürfte wieder das stärkste sein! Kein Ende des Aufwärtstrends in Sicht! Aktienanalyse Optimistisch zeigt sich Alfred Maydorn, Herausgeber des Maydorn Report, für die Aktie des Produzenten von iPhones und iPads Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL). Artikel lesen
26.11.14 Chisora vs Fury II - Bad Blood: Der Kampf um die Klitschko-Herausforderung am Samstag live bei Sky (FOTO) 462 news aktuell
Unterföhring (ots) - Am Samstag treffen mit Dereck Chisora und Tyson Fury die beiden derzeit besten britischen Schwergewichtsboxer aufeinander. Neben dem Europameistertitel der EBU und dem britischen Schwergewichtstitel geht es in dem Duell in der ausverkauften Londoner ExCeL Arena vor allem um das Recht, als nächster Pflichtherausforderer um den Weltmeistertitel der WBO in den Ring zu steigen und damit um die Chance, Wladimir Klitschko vom Thron zu stoßen. Artikel lesen
26.11.14 Yingli Green Energy-Aktie: Erster operativer Gewinn seit 2011, Kürzung der Guidance Last für Aktienkurs! - Aktienanalyse 446 Deutsche Bank
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Yingli Green Energy-Aktienanalyse von Analyst Vishal Shah von der Deutschen Bank: Aktienanalyst Vishal Shah von der Deutschen Bank bestätigt im Rahmen einer Aktienanalyse seine Kaufempfehlung für die Aktien des chinesischen Solarkonzerns Yingli Green Energy Ltd. (ISIN: US98584B1035, WKN: A0MR90, Ticker-Symbol: YG11, NYSE-Symbol: YGE). Artikel lesen
26.11.14 adidas-Aktie: Klare Hinweise zur Unternehmensstrategie erforderlich - Nomura bestätigt Anlagevotum - Aktienanalyse 432 Nomura Equity Research
London (www.aktiencheck.de) - adidas-Aktienanalyse von Analyst Christopher Walker von Nomura: Christopher Walker, Analyst von Nomura, hält in einer aktuellen Branchenstudie an seinem bisherigen Anlagevotum für die Aktie des Sportartikelherstellers adidas Group AG (ISIN: DE000A1EWWW0, WKN: A1EWWW, Ticker-Symbol: ADS, NASDAQ OTC-Symbol: ADDDF) fest. Artikel lesen
08:48 Nordex-Aktie: Starker Widerstand - Rücksetzer abwarten - Aktienanalyse 421 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nordex-Aktienanalyse von Jochen Kauper, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär": Es läuft wie am Schnürchen, so Jochen Kauper, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär" in einer aktuellen Analyse zur Aktie des Windkraftanlagen-Herstellers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF). Artikel lesen
00:00 XFRA FRA:New Instruments available on XETRA - 27.11.2014-002 402 Xetra Newsboard
The following instruments on XETRA do have their first trading day 27.11.2014 Die folgenden Instrumente in XETRA haben ihren ersten Handelstag am 27.11.2014 TrdMod InstCode Exch ISIN Name InstGrp InstType Curr CCP CA 8K5 XFRA CA4841901032 KANEH BOSM BIOTECH. EQ00 EQU EUR N CA 5SO XFRA CA8491131055 SPONSORSONE INC. Artikel lesen
26.11.14 Swiss Re-Aktie: Sonderdividende erwartet - Goldman Sachs erhöht Kursziel - Aktienanalyse 388 Goldman Sachs
New York (www.aktiencheck.de) - Swiss Re-Aktienanalyse von Analyst Vinit Malhotra von Goldman Sachs: Vinit Malhotra, Analyst von Goldman Sachs, hat in einer aktuellen Studie zur europäischen Versicherungsbranche das Kursziel für die Aktie des Rückversicherers Swiss Re AG (ISIN: CH0126881561, WKN: A1H81M, Ticker-Symbol: SR9, SIX Swiss Ex: SREN) von 81 auf 84 CHF erhöht. Artikel lesen
26.11.14 Apple-Aktie: iPad-Verkaufsvolumen im Rückwärtsgang? Google- und Microsoft-Tablets holen auf! - Aktiennews 385 aktiencheck.de
Cupertino (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktie: iPad-Verkaufsvolumen im Rückwärtsgang? Google- und Microsoft-Tablets holen auf! - Aktiennews Der Marktforscher International Data Corp. (IDC) hat sich zum Verkaufsvolumen der Tablets von Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) geäußert. Artikel lesen
26.11.14 BlackBerry-Aktie: Umtauschauktion iPhone gegen Passport wird keine Nachfrage-Stimulierung auslösen! - Aktienanalyse 378 Wells Fargo Advisors
San Francisco (www.aktiencheck.de) - BlackBerry-Aktienanalyse des Analysten Maynard Um von Wells Fargo Advisors: Maynard Um, Analyst vom Investmenthaus Wells Fargo Advisors, äußert in einer aktuellen Aktienanalyse im Hinblick auf die Aktien des kanadischen Smartphone-Herstellers BlackBerry Ltd. (ISIN: CA09228F1036, WKN: A1W2YK, Ticker-Symbol: RI1, Nasdaq-Symbol: BBRY) weiterhin die Erwartung einer marktkonformen Kursentwicklung. Artikel lesen
26.11.14 General Electric-Aktie: Einzigartige Transformation, Aufwärtspotenzial, Ersteinschätzung! - Aktienanalyse 362 RBC Capital Markets
Toronto (www.aktiencheck.de) - General Electric-Aktienanalyse von Analyst Deane Dray von RBC Capital Markets: Laut einer aktuellen Aktienanalyse erwartet Analyst Deane Dray von RBC Capital Markets bezüglich der Aktien von General Electric Co. (ISIN: US3696041033, WKN: 851144, Ticker-Symbol: GEC, NYSE-Symbol: GE) eine überdurchschnittliche Kursentwicklung. Artikel lesen

Infineon

Infineon-Aktie: Auf günstigere Einstiegsgelegenheit warten - Aktienanalyse


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Infineon-Aktienanalyse von Aktienanalyst Bernd Laux von Kepler Cheuvreux: Bernd Laux, Aktienanalyst von Kepler Cheuvreux, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse nach Zahlen und Ausblick sein Anlagevotum für die Aktie der Infineon Technologies AG (ISIN: DE0006231004, WKN: 623100, Ticker-Symbol: IFX, Nasdaq OTC-Symbol: IFNNF). Die Q4 2013/14-Zahlen hätten am oberen Ende der Erwartungen gelegen, so der Analyst. Der Ausblick für das laufende erste Quartal 2014/15 spiegle h. [mehr]
Zalando

Zalando-Aktie: Die Volatilität dürfte hoch bleiben - Aktienanalyse


Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Zum ersten Mal seit dem Börsengang hat das Online-Modeversandhaus Zalando (ISIN: DE000ZAL1111, WKN: ZAL111, Ticker-Symbol: ZAL) Geschäftszahlen vorgelegt, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung. In den ersten neun Monaten seien die Erlöse um rund ein Viertel auf gut 1,5 Mrd. Euro gewachsen. Unter dem Strich stehe noch ein Fehlbetrag von 365.000 Euro nach 129 Mio. Minus vor einem Jahr. Dass Zalando im Gesamtjahr ein positiv. [mehr]
KWS Saat

KWS SAAT-Aktie: Commerzbank rät nach Q1-Quartalszahlen zum Verkauf, Kursziel 229 Euro - Aktienanalyse


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - KWS SAAT-Aktienanalyse von Analyst Dennis Schmitt von der Commerzbank: Dennis Schmitt, Analyst der Commerzbank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q1-Quartalszahlen weiterhin zum Verkauf der Aktie des Saatzuchtunternehmens KWS SAAT AG (ISIN: DE0007074007, WKN: 707400, Ticker-Symbol: KWS, Nasdaq OTC-Symbol: KNKZF). Das Auftaktquartal des neuen Geschäftsjahres 2014/15 sei grundsätzlich nur begrenzt übertragbar auf die kommenden Quartale, so der Analyst . [mehr]

Kolumnist: Jörg Scherer

Rocket Internet (Daily) - Vor neuen Hochs


Zugegebenermaßen eine technische Analyse der Rocket Internet-Aktie ist aufgrund der noch überschaubaren Börsenhistorie des Titels mit Schwierigkeiten verbunden. Dennoch macht das Papier derzeit charttechnisch eine gute Figur: Im Anschluss an die Abschläge unmittelbar nach dem Börsengang konnte die Aktie einen Aufwärtstrend etablieren, in dessen Verlauf am 10. November mit einem Aufwärtsgap (42,85 EUR zu 43,89 EUR) der Sprung über die horizontalen Hürden in Form verschiedener Hochpunkte zwischen 42,50 EUR und 42,92 EUR gelang. Da die beschriebene Kurslücke bisher nicht geschlossen wurde, handelt es sich um einen technischen Stärkebeweis. Analog interpr. [mehr]
Kolumnist: Redaktion boerse-frankfurt.de

Zertifikate-Trends: Nur beim Euro skeptisch


DAX, Öl, Eurodollar und Gold – im Moment gibt es starke Bewegung in vielen Märkten. Anleger haben eine klare Meinung dazu. Es ist weiter viel los im Zertifikate-Handel. „Der Ab- und Aufschwung des DAX sorgt für rege Umsätze“, erklärt Marcel Sattler von der ICF Bank. Auch Simon Görich von der Baader Bank meldet ein hohes Handelsaufkommen. Neben den großen Indizes werden auch Gold, der Euro/US-Dollar-Wechselkurs und Öl viel gespielt. Beim DAX geht es seit anderthalb Wochen rasant nach oben: Am Mittwochmittag notiert der deutsche Leitindex bei 9.918 Punkten, das sind rund 650 Zähler mehr als zu Monatsanfang und über 1.500 mehr als Mitte Oktober. [mehr]
Kolumnist: Carsten Englert

Deutsche Bank Aktie: Kommt die Trendwende?


Mit Beginn des laufenden Jahres ging es für die Aktie der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) in eine längerfristige Abwärtsbewegung. Zwar gab es eine kurze Erholung, die aber nur von kurzer Dauer war. Danach ging es noch tiefer als vor der Erholung. Nun befindet sich die Deutsche Bank Aktie in einer neuen Phase der Kursaufhellung. Könnte das eine positive Trendwende bedeuten? Seit Ende vergangener Woche klettert das Papier kontinuierlich nach oben. Am heutigen Vormittag notiert sie zwar mit 0,27 Prozent im Minus, das sollte jedoch nicht gleich wieder zu einem negativen Trend umschlagen. Zuletzt stand der EZB-Stresstest für Anleger im Mittelpunkt. . [mehr]

SAF Holland

Commerzbank belässt SAF-Holland auf 'Buy' - Ziel 13 Euro


FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Commerzbank hat die Einstufung für SAF-Holland nach dem Deutschen Eigenkapitalforum auf "Buy" mit einem Kursziel von 13 Euro belassen. Auf dem Treffen von Unternehmern und Investoren habe es wenig Neues von dem Zulieferer für die Lkw-Industrie gegeben, schrieb Analyst Sascha Gommel in einer Studie vom Donnerstag. SAF-Holland entwickele sich wie er erwartet und dürfte für das vierte Quartal solide Zahlen vorlegen. 2015 gebe es womöglich leichtes Aufwärtspotenzial für di. [mehr]
Infineon

DZ Bank belässt Infineon auf 'Kaufen' - Fairer Wert 11 Euro


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat Infineon nach Zahlen und Ausblick auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 11 Euro belassen. Der Halbleiterkonzern habe mit seinen Zahlen im vierten Geschäftsquartal 2013/14 im Rahmen der Erwartungen gelegen, schrieb Analyst Harald Schnitzer in einer Studie vom Donnerstag. Dagegen enttäusche der Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr. Der Experte kündigte an, seine Annahmen zu überarbeiten./gl/tav [mehr]
Infineon

Kepler Cheuvreux belässt Infineon auf 'Hold' - Ziel 8 Euro


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Infineon nach Zahlen und Ausblick auf "Hold" mit einem Kursziel von 8 Euro belassen. Das vierte Geschäftsquartal 2013/14 habe am oberen Ende der Erwartungen gelegen, schrieb Analyst Bernd Laux in einer Studie vom Donnerstag. Dagegen spiegele der Ausblick des Halbleiterkonzerns auf das laufende erste Quartal 2014/15 die saisontypische Schwäche wider. Die Konsensschätzungen für den Gewinn je Aktie (EPS) 2014/15 dürften um 5 bis 7 Pro. [mehr]

über dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur

Lidl ruft Waffeln wegen möglicher Verunreinigung zurück


NECKARSULM (dts Nachrichtenagentur) - Der Discounter Lidl hat über einen Waren-Rückruf informiert. Demnach hat der belgische Hersteller Biscuiterie Thijs die Produkte "Belgix Zuckerwaffeln, 550g" und "Belgix Zuckerwaffeln mit Milchschokolade, 455g" wegen möglicher Verunreinigungen zurückgerufen. Die Produkte wurden in Lidl-Filialen verkauft. Es handele sich dabei ausschließlich um die Artikel mit dem "Mindesthaltbarkeitsdatum 25.01.2015". Es ist nicht auszuschließen, dass die Produkte durch Baumaßnahmen während der Produktion verunreinigt worden sind. "Aufgrund der daraus resultierenden Gesundheitsgefahr bittet Lidl Deutschland, den Rückruf unbedingt zu beachten und die betroffenen Produkte nicht zu verzehren", teilte das Unternehmen mit. [mehr]
dpa-AFX

Eurozone: Geschäftsklima hellt sich überraschend weiter auf


BRÜSSEL (dpa-AFX) - Das Geschäftsklima in der Eurozone hat sich im November überraschend weiter verbessert. Der Business Climate Indicator (BCI) stieg um 0,12 Punkte auf 0,18 Zähler, wie die EU-Kommission am Donnerstag in Brüssel mitteilte. Volkswirte hatten hingegen einen Rückgang auf 0,02 Punkte erwartet. Die Kommission revidierte zudem den Wert aus dem Vormonat auf 0,06 Zähler nach zunächst 0,05 Punkten. Im September hatte der Wert bei 0,02 Punkten noch den niedrigsten Stand seit Oktober 2013 erreicht./jkr/bgf [mehr]
dpa-AFX

Eurozone: Wirtschaftsstimmung hellt sich geringfügig auf


BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Wirtschaftsstimmung im Euroraum hat sich im November leicht aufgehellt. Der Economic Sentiment Indicator (ESI) stieg um 0,1 Punkte auf 100,8 Zähler, wie die EU-Kommission am Donnerstag in Brüssel mitteilte. Volkswirte hatten hingegen mit einer Eintrübung auf 100,3 Punkte gerechnet. Die Entwicklung in den Wirtschaftsbereichen fiel uneinheitlich aus: In der Industrie und im Einzelhandel war die Stimmung besser, Verbraucher und Baubranche waren etwas schlechter gestimmt. ^Die Daten im Überblick: November Prognose Vormonat esi 100,8 100,3 100,7 Industrievertrauen -4,3 -5,5 . [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Paion 31.953
Nordex 31.837
Barrick Gold 29.610
Gazprom ADR 27.911
Apple 24.672
Commerzbank 24.163
Alibaba Group Holding Ltd. 20.479
Deutsche Bank 19.681
Bank of Ireland 19.541
Jinkosolar Holdings ADR 16.921
Südzucker 15.443
Fannie Mae Federal National Mortgage. 14.162
Drillisch 11.587
Spherix 10.872
Plug Power 10.405
Lufthansa 10.139
SolarWorld 10.129
Evotec 9.889
WMI Holdings 9.546
iQ Power 9.172
QSC 9.086
Tesla Motors 9.078
BASF 8.690
Facebook 8.564
Nokia 8.364
11:13 , DAF
EZB-Präsident a. D. Trichet zur Schuldenkrise [...]
Trichet hat während seiner Amtszeit als EZB-Präsident nicht nur den Beginn der europäischen Schuldenkrise, sondern auch den der weltweiten Finanzkrise miterlebt. Im Interview ... [mehr]
11:13 , DAF
EZB-Präsident a. D. Trichet: "Ich stehe [...]
Trichet schätzt die Arbeit aller Notenbankchefs. Vor allem weil diese schnell und ohne Verzögerung Verantwortung übernommen haben. Und diese Verantwortung ist groß: "Wir ... [mehr]
10:57 , DAF
ECB's former president Trichet: "Worst [...]
Trichet not only witnessed the beginning of the European debt crisis but also the worldwide financial crisis during his time in office. In this interview he looks back at 2007 ... [mehr]
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...