Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Top 5 DAX
Name %
Infineon +1,22%
Dt. Telekom -0,12%
Fresenius -0,49%
Volkswagen Vz -0,86%
Beiersdorf -0,96%
Flop 5 DAX
Name %
E.ON -3,79%
Linde -3,76%
Merck KGaA -3,63%
RWE St -3,23%
Bayer -3,22%
Aktuell

FUCHS PETROLUB-Aktie: Attraktive Einstiegsgelegenheit! Hochstufung auf "kaufen" - Aktienanalyse

Hamburg (www.aktiencheck.de) - FUCHS PETROLUB-Aktienanalyse von Analyst John Philipp Klein von der Berenberg Bank: John Philipp Klein, Analyst der Berenberg Bank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach dem Kurseinbruch infolge der gesenkten Unternehmensprognose zum Kauf der Vorzugsaktie des Schmierstoff-Herstellers FUCHS PETROLUB SE (ISIN: DE0005790430, WKN: 579043, Ticker-Symbol: FPE3) ... [mehr]
Zeit/Datum Thema Leser Quelle  
01.08.14 Mitteldeutsche Zeitung: zu neuer Bauhaus-Chefin 8926
Halle (ots) - Claudia Perren möchte das Haus internationaler machen, Experten einladen und den Bauhaus-Gedanken in alle Welt transportieren. Außerdem steht bis 2019 noch ein Museumsbau an. Alles richtig, alles wichtig. Doch Claudia Perren muss erst einmal Vertrauen aufbauen, das Bauhaus wieder voll arbeitsfähig machen.Ihr Vorgänger Oswalt wurde rausgeworfen. Artikel lesen
01.08.14 Banco Espirito Santo-Aktie: Jetzt droht ein Kapitalschnitt - Nicht ins offene [...] 1438 aktiencheck.de EXKLUSIV
Lissabon (www.aktiencheck.de) - Banco Espirito Santo-Aktie: Jetzt droht ein Kapitalschnitt - Nicht ins offene Messer laufen Der Absturz der Aktien des strauchelnden portugiesischen Bankhauses Banco Espirito Santo S.A. (ISIN: PTBES0AM0007, WKN: 883549, Ticker-Symbol: BAT, Nasdaq-Symbol: BKESF, Symbol Lissabon: BES.LS) geht ungebremst weiter. Artikel lesen
01.08.14 Daimler-Aktie: Zwei relativ ertragreiche Jahre erwartet - NORD LB rät zum [...] 1040 Nord LB
Hannover (www.aktiencheck.de) - Daimler-Aktienanalyse von Analyst Frank Schwope von der NORD LB: Frank Schwope, Analyst der NORD LB, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Autobauers Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF), senkt aber das Kursziel von 83 auf 78 Euro. Artikel lesen
01.08.14 Banco Espirito Santo-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace macht Kasse - Ak [...] 1020 aktiencheck.de
Lissabon (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Marshall Wace LLP reduziert Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Banco Espirito Santo S.A. Die Leerverkäufer des Hedgefonds Marshall Wace LLP haben ihre Shortposition in den Aktien der Banco Espirito Santo S.A. (ISIN: PTBES0AM0007, WKN: 883549, Ticker-Symbol: BAT, Nasdaq-Symbol: BKESF, Symbol Lissabon: BES.LS) weiter reduziert und nach dem jüngsten Kurseinbruch Kasse gemacht. Artikel lesen
01.08.14 Banco Espirito Santo-Aktie: (Teil-)Verstaatlichung droht - Wer gegen den S [...] 873 aktiencheck.de EXKLUSIV
Lissabon (www.aktiencheck.de) - Banco Espirito Santo-Aktie: (Teil-)Verstaatlichung droht - Wer gegen den Strom schwimmt geht unter Der heilige Geist scheint derzeit einen großen Bogen um die Aktien der portugiesischen Banco Espirito Santo S.A. (ISIN: PTBES0AM0007, WKN: 883549, Ticker-Symbol: BAT, Nasdaq-Symbol: BKESY, Symbol Lissabon: BES.LS) zu machen. Artikel lesen
01.08.14 Schwäbische Zeitung: Ebola und Hysterie 801
Ravensburg (ots) - Was ist Ebola? Eine bis heute nicht ausreichend erforschte Krankheit, länger bekannt als die Immunschwächekrankheit Aids. Es ranken sich düstere Mythen um diesen Namen: Dass das Virus vom Affen auf den Menschen übergesprungen sei. Dass man in den Ursprungsländern Sudan und Kongo gerne mal das Hirn noch lebender Affen löffle. Artikel lesen
01.08.14 Nordex-Aktie: Vorsicht - Starkes Verkaufssignal 793 aktiencheck.de EXKLUSIV
Hamburg (www.aktiencheck.de) - Nordex-Aktie: - Vorsicht - Starkes Verkaufssignal Die Aktien des Hamburger Herstellers von Windkraftanlagen Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq-Symbol: NRDXF) haben heute Nachmittag mit starkem Gegenwind zu kämpfen. Die Nordex SE-Aktie verliert in einem schwachen Gesamtmarkt erneut -2,51% auf 13,37 Euro im XETRA-Handel. Artikel lesen
01.08.14 Deutsche Bank-Aktie: Vorsicht - Jetzt droht der Dammbruch 771 aktiencheck.de EXKLUSIV
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Chartanalyse Deutsche Bank-Aktie vom 01.08.2014 - Jetzt droht der Dammbruch Vorsicht, jetzt droht der Dammbruch für die Aktien des Deutschen Bankenprimus Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB). Die Deutsche Bank-Aktie verliert heute -2,39% auf 25,065 Euro im XETRA-Handel. Artikel lesen
01.08.14 FUCHS PETROLUB-Aktie: Kurseinbruch nach Gewinnwarnung - Einstieg abw [...] 702 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - FUCHS PETROLUB-Aktienanalyse von Aktienexperte Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär": Maximilian Völkl, Aktienexperte des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Vorzugsaktie des Schmierstoff-Herstellers FUCHS PETROLUB SE (ISIN: DE0005790430, WKN: 579043, Ticker-Symbol: FPE3) unter die Lupe. Artikel lesen
01.08.14 OTS: Audi AG / Audi wächst profitabel weiter (FOTO) 528 dpa-AFX
Audi wächst profitabel weiter (FOTO) Ingolstadt (ots) - - Umsatzerlöse von EUR 26,7 Mrd., Operatives Ergebnis von EUR 2,7 Mrd. und Operative Umsatzrendite von 10,0 Prozent - Finanzvorstand Axel Strotbek: "Trotz großer Herausforderungen setzt Audi seinen qualitativen Wachstumskurs konsequent fort. Artikel lesen
01.08.14 Siemens-Aktie: Im Branchenvergleich attraktiv bewertet! UBS-Analyst rät zum [...] 495 UBS
Zürich (www.aktiencheck.de) - Siemens-Aktienanalyse von Aktienanalyst Fredric Stahl von der UBS: Fredric Stahl, Analyst der UBS, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q3-Quartalszahlen weiterhin zum Kauf der Aktie des Technologieriesen Siemens AG (ISIN: DE0007236101, WKN: 723610, Ticker-Symbol: SIE, NASDAQ OTC-Symbol: SMAWF). Artikel lesen
01.08.14 adidas-Aktie herabgestuft: Deutsche Bank rät nach Gewinnwarnung zum Ver [...] 494 Deutsche Bank
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - adidas-Aktienanalyse des Analysten Michael Kuhn von der Deutschen Bank: Michael Kuhn, Aktienanalyst der Deutschen Bank, senkt in seiner aktuellen Aktienanalyse das Rating sowie das Kursziel für die Aktie des Sportartikelherstellers adidas Group AG (ISIN: DE000A1EWWW0, WKN: A1EWWW, Ticker-Symbol: ADS, NASDAQ OTC-Symbol: ADDDF) und rät nun zum Verkauf. Artikel lesen
01.08.14 Bank of Ireland-Aktie: Scheinbar schöne Quartalszahlen 474 aktiencheck.de EXKLUSIV
Dublin (www.aktiencheck.de) - Bank of Ireland-Aktie: Scheinbar schöne Quartalszahlen Die Bank of Ireland (ISIN: IE0030606259, WKN: 853701, Ticker-Symbol: BIR, Nasdaq OTC-Symbol: IRLBF) hat scheinbar schöne Quartalszahlen für das zweite Quartal 2014 gemeldet. Die Bank of Ireland-Aktie kann heute entgegen des schwachen Gesamtmarktes +0,76% auf 0,264 Euro im XETRA-Handel zulegen. Artikel lesen
01.08.14 3D Systems-Aktie: Quartalszahlen offenbaren überraschende Umsatzschwäche [...] 473 FBR Capital Markets
Arlington (www.aktiencheck.de) - 3D Systems-Aktienanalyse von Analyst Ajay Kejriwal von FBR Capital Markets: Aktienanalyst Ajay Kejriwal vom Investmenthaus FBR Capital Markets erwartet laut einer aktuellen Aktienanalyse bei den Aktien des weltweit führenden Anbieters von 3D-Drucksystemen 3D Systems Corporation (ISIN: US88554D2053, WKN: 888346, Ticker-Symbol: SYV, NYSE-Symbol: DDD) nur noch eine marktkonforme Kursentwicklung. Artikel lesen
01.08.14 freenet-Aktie: 7,5% Dividendenrendite - Verkäufe von Großinvestoren sorgen [...] 432 Der Aktionärsbrief
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - freenet-Aktie: 7,5% Dividendenrendite - Verkäufe von Großinvestoren sorgen kurzfristig für Belastung Volker Schulz, Redakteur von DER AKTIONÄRSBRIEF hält die Aktien des Mobilfunk Service Providers freenet AG (ISIN: DE000A0Z2ZZ5, WKN: A0Z2ZZ, Ticker-Symbol: FNTN, Nasdaq OTC-Symbol: FRTAF) angesichts der hohen Dividendenrendite von 7,5% für interessant. Artikel lesen
01.08.14 Wirecard-Aktie: Sell on good News - Abstauber greifen bei 25 Euro zu - S [...] 410 Der Aktionärsbrief
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Wirecard-Aktie: Sell on good News - Abstauber greifen bei 25 Euro zu - Starke Quartalszahlen Nach Auffassung von Volker Schulz, Redakteur von DER AKTIONÄRSBRIEF hat die Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF) mit den zuletzt vorgelegten Quartalszahlen überzeugt. Artikel lesen
01.08.14 Apple-Aktie: Allzeithoch in Reichweite! "Der Aktionärsbrief" rät zum Kauf, K [...] 400 Der Aktionärsbrief
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse des Anlegermagazins "Der Aktionärsbrief": Die Aktienexperten des Anlegermagazins "Der Aktionärsbrief" raten in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der US-Technologieschmiede Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL). Artikel lesen
01.08.14 Volkswagen-Aktie: Ergebnisse wie erwartet, Cashflow aber bemerkenswert - [...] 389 Société Générale
Paris (www.aktiencheck.de) - Volkswagen-Aktienanalyse von Aktienanalyst Stephen Reitman von der Société Générale: Stephen Reitman, Aktienanalyst der Société Générale, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Veröffentlichung der Q2-Quartalszahlen nach wie vor zum Kauf der Vorzugsaktie des Autobauers Volkswagen AG (ISIN: DE0007664039, WKN: 766403, Ticker-Symbol: VOW3, NASDAQ OTC-Symbol: VLKPF). Artikel lesen
01.08.14 Tesla Motors-Aktie: Q2-Quartalszahlen und Model S-Auslieferungen über den [...] 381 Wedbush Securities
Los Angeles (www.aktiencheck.de) - Tesla Motors-Aktienanalyse von Analyst Craig Irwin von Wedbush Securities: Aktienanalyst Craig Irwin vom Investmenthaus Wedbush Securities erwartet laut einer aktuellen Aktienanalyse im Hinblick auf die Aktien von Tesla Motors Inc. (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, Nasdaq-Symbol: TSLA), einem US-Hersteller von Premium-Elektroautos, laut einer aktuellen Aktienanalyse nach wie vor eine überdurchschnittliche Kursentwicklung. Artikel lesen
01.08.14 dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 01.08.2014 - 17.00 Uhr 352 dpa-AFX
USA: Beschäftigung steigt etwas schwächer als erwartet WASHINGTON - Die US-Wirtschaft hat im Juli etwas weniger Stellen geschaffen als erwartet. Außerhalb der Landwirtschaft kamen 209 000 Stellen hinzu, wie das Arbeitsministerium am Freitag in Washington mitteilte. Analysten hatten im Durchschnitt mit 230 000 neuen Jobs gerechnet. Artikel lesen
Aktien des Tages mehr >
Fuchs Petrolub Vz
01.08.14, Berenberg Bank

FUCHS PETROLUB-Aktie: Attraktive Einstiegsgelegenheit! Hochstufung auf "kaufen" - Aktienanalyse


Hamburg (www.aktiencheck.de) - FUCHS PETROLUB-Aktienanalyse von Analyst John Philipp Klein von der Berenberg Bank: John Philipp Klein, Analyst der Berenberg Bank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach dem Kurseinbruch infolge der gesenkten Unternehmensprognose zum Kauf der Vorzugsaktie des Schmierstoff-Herstellers FUCHS PETROLUB SE (ISIN: DE0005790430, WKN: 579043, Ticker-Symbol: FPE3) senkt aber das Kursziel von 34 auf 31 Euro. Der Analyst der Privatbank sehe laut einer heute veröffentlichten S. [mehr]
Fresenius Medical Care
01.08.14, S&P Capital IQ

Fresenius Medical Care-Aktie: Umsatzwachstum gewinnt an Dynamik - S&P Capital IQ erhöht Kursziel - Aktienanalyse


New York (www.aktiencheck.de) - Fresenius Medical Care (FMC)-Aktienanalyse des Analyst Carl Short von S&P Capital IQ: Carl Short, Analyst von S&P Capital IQ, hat in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q2-Quartalszahlen das Kursziel für die Aktie des Dialysespezialisten Fresenius Medical Care AG (FMC) (ISIN: DE0005785802, WKN: 578580, Ticker-Symbol: FME, NASDAQ OTC-Symbol: FMCQF) von 52 auf 53 Euro erhöht. Das Umsatzwachstum des hessischen Unternehmens habe im zweiten Quartal an Dynamik gewonnen . [mehr]
ProSiebenSat.1 Media
01.08.14, Commerzbank

ProSiebenSat.1-Aktie: EBITDA-Prognosen erhöht - Commerzbank rät nach Q2-Quartalszahlen zum Kauf - Aktienanalyse


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - ProSiebenSat.1-Aktienanalyse von Analystin Sonia Rabussier von der Commerzbank: Sonia Rabussier, Analystin der Commerzbank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q2-Quartalszahlen weiterhin zum Kauf der Aktie des TV-Konzerns ProSiebenSat.1 Media AG (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, Nasdaq OTC-Symbol: PBSFF). Der Unterföhringer Konzern habe erneut sehr solide Geschäftszahlen präsentiert und einen positiven Ausblick auf das zweite Jahreshälfte ausg. [mehr]

Kolumnen mehr >
Kolumnist: Redaktion boerse-frankfurt.de
10:10, Redaktion boerse-frankfurt.de

Hüfners Wochenkommentar: "Das Ende der Hausse"


Nach Hüfners Einschätzung ist die Zeit breitflächig steigender Preise vorbei, nun zähle eine gezielte Auswahl. Ich muss noch einmal auf die Aktien zu sprechen kom­men. So richtig zufriedenstellend war die Entwicklung im bisherigen Verlauf des Jahres nicht. Es gab zwar ein paar Anläufe zu stärkeren Kurssteigerungen. In Deutschland wurde beim DAX die 10.000er Marke überschritten. Aber dauerhaft war das alles nicht. Die Kurse bildeten sich schnell wieder zurück. Insgesamt ist der DAX in den ersten sieben Monaten nur um 2,1 Prozent gestiegen. Nach den Zuwächsen in den letzten beiden Jahren (29 Prozent und 26 Prozent) ist das mager. Im Weltmaßstab sieht das Bild nicht vie. [mehr]
Kolumnist: Jochen Steffens
10:07, Jochen Steffens

US-Arbeitsmarkt enttäuscht, ISM-Index überrascht


Lediglich um 209.000 sind die außerhalb der Landwirtschaft neu geschaffenen Stellen in den USA gestiegen. Analysten hatten mit 230.000 bis 233.000 Stellen gerechnet. Im Monat zuvor hatte es noch einen Anstieg auf 298.000 Stellen gegeben. Das sind enttäuschende Zahlen. Und wie hier oft geschrieben: Enttäuschende Zahlen sind zurzeit gut für die Märkte, da diese die Sorgen vor (zu) schnell steigende Zinsen in den USA verringern. Das belegt auch die Marktreaktion, hier am Beispiel des Nasdaq-Futures: Der rote Pfeil zeigt den Zeitpunkt der Veröffentlichung, die positive Reaktion an den Märkten darauf war eindeutig. Zwar wurde sogar der sehr kurzfristige Abwärtstrend des Nasdaq Futures überwunden, aber dabei wurde lediglich der Abve. [mehr]
Kolumnist: Robert Halver
09:43, Robert Halver

Halvers Woche: "Die Mär von der Zinswende in den USA"


Halver fragt sich, ob das Schreckgespenst steigender US-Zinsen wirklich zum Fürchten ist. Die schlechte Nachricht zuerst: Ab Frühjahr 2015 wird die US-Notenbank zum ersten Mal seit Ende Juni 2004 – nach dann fast 11 Jahren – ihre Leitzinsen anheben. Viele meiner jungen Kollegen kennen „Zinserhöhungen“ nur vom Hörensagen. Einige Marktteilnehmer scheinen zu befürchten, dass die Kapitalmärkte mit der US-Zinswende ausgerechnet ihr wichtigstes Fallnetz verlieren und dass der geldpolitisch heitere, lange Kapitalmarktsommer in einen langen sibirischen Kapitalmarktwinter übergeht. Ohne Frage, in den vergagnene fünf Jahren sorgte die US-Zinspolitik für die Hap. [mehr]

Analysen / Aktien mehr >
TOM TAILOR Holding
01.08.14, BANKHAUS LAMPE

Lampe belässt Tom Tailor auf 'Kaufen' - Ziel 17 Euro


DÜSSELDORF (dpa-AFX Analyser) - Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Tom Tailor vor Zahlen zum zweiten Quartal auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Nach den bereits Mitte Juli veröffentlichten Umsatzzahlen für das Filialgeschäft sei er zuversichtlich, dass die Modekette noch profitabler geworden sei, schrieb Analyst Christoph Schlienkamp in einer Studie vom Freitag./la/edh [mehr]
Dürr
01.08.14, BANKHAUS LAMPE

Lampe belässt Dürr auf 'Kaufen' - Ziel 70 Euro


DÜSSELDORF (dpa-AFX Analyser) - Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Dürr nach Zahlen zum zweiten Quartal auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 70 Euro belassen. Die Kennziffern des Autozulieferers hätten mehr Licht als Schatten gezeigt, schrieb Analyst Gordon Schönell in einer Studie vom Freitag. Vor allem die Aussagen zum Auftragseingang ließen eine unverändert positive Sicht auf die Aktie zu./la/edh [mehr]
BMW St
01.08.14, BANKHAUS LAMPE

Lampe belässt BMW auf 'Kaufen' - Ziel 100 Euro


DÜSSELDORF (dpa-AFX Analyser) - Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für BMW vor Zahlen zum zweiten Quartal auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 100 Euro belassen. Der chinesische Absatzmarkt bleibe für den Autobauer wichtigster Wachstumstreiber, schrieb Analyst Christian Ludwig in einer Studie vom Freitag. Nach einem weiteren Absatz-Rekordquartal geht Ludwig von einem guten Ergebnis aus. Die Unternehmensziele sollten bestätigt werden./la/edh [mehr]

News / Aktien mehr >
10:00,

Unfallforschung der Versicherer (UDV): 100 Jahre elektrische Verkehrsampel - Nicht automatisch mehr Sicherheit


Berlin (ots) - Vor 100 Jahren, am 5. August 1914, wurde in Cleveland (USA) die erste elektrische Verkehrsampel in Betrieb genommen. 10 Jahre später leuchtete auch eine auf dem Potsdamer Platz in Berlin - wo heute noch deren Nachbau steht. "Ohne Ampeln", so Siegfried Brockmann, Leiter der Unfallforschung der Versicherer (UDV), "könnte der enorme innerstädtische Verkehr kaum so sicher abgewickelt werden, wie das heutzutage der Fall ist." Aber auch außerorts sind die Lichtsignal- oder Lichtzeichenanlagen - wie sie im Amtsdeutsch heißen - oft notwendig. Ampeln werden zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und der Qualität des Verkehrsablaufs eingerichtet. Sie finden ihren Einsatz vor allem an Kreuzungen und Straßen mit viel Ve. [mehr]
09:13,

Guter Showfreitag für SAT.1: "Got to Dance" und "Jetzt wird's schräg" überzeugen


Unterföhring (ots) - Explosive Dance-Acts, tanzendes Publikum und überzeugende Quoten für "Got to Dance". Die erste Live-"Dance-Battle"-Show erzielt am Freitagabend gute 12,2 Prozent Marktanteil (14-49 Jahre) in SAT.1. In neun aufregenden Dance-Battles und anschließendem Zuschauer-Voting tanzen sich Modern-Breake-Paar Bente & Mauro (Berlin), die "Tanzopas" der D.M.A. Crew (Augsburg), Modern-Latino-Duo Marie-Sophie & Paulo (Linz/AUT) und Contemporary-Künstlerin Sarah (Holland) als erste vier Acts ins Finale (14. August, 20:15 Uhr, live auf ProSieben). Welche acht Dance-Acts ihnen folgen, entscheidet sich in den Live-"Dance Battles" am 7. (ProSieben) und 8. August (SAT.1), jeweils 20:15 Uhr. "Jetzt wird's schräg" erreicht im A. [mehr]
09:05,

Top Start in den August: Neue Samstags-Preissenkung bei NORMA / Mit NORMA für die Urlaubskasse sparen


Nürnberg (ots) - Pünktlich zur Ferienzeit macht NORMA die Urlaubsstimmung noch besser: Denn mit der insgesamt sechzehnten Preissenkung in diesem Jahr bleibt allen NORMA-Kunden noch mehr für ihre Urlaubskasse übrig. So kostet zum Beispiel das Sonnenblumenöl der beliebten NORMA-Marke Frisan in der 1l-Flasche ab sofort nur noch 1,29 EUR statt bislang 1,39 EUR. Auch bei der Literflasche Frisan Rapsöl können NORMA-Kunden wieder kräftig sparen: Das gute Öl im 1l-Gebinde ist jetzt für noch 0,99 EUR statt für 1,09 EUR zu haben. Wer bei NORMA kauft, kann seit diesem Sommerferien-Samstag aber noch mehr sparen. So hat der Discounter aus Nürnberg auch die Preise für viele Säfte und Getränke gesenkt: Einen Liter Multivitam. [mehr]
Top-Suchbegriffe
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Deutsche Bank 33.156
Gazprom ADR 28.687
Commerzbank 25.312
Paion 23.782
Nordex 23.732
Bank of Ireland 22.280
Apple 19.934
Barrick Gold 19.022
Lufthansa 12.698
Südzucker 12.419
Plug Power 12.334
Evotec 11.858
Jinkosolar Holdings ADR 11.583
Facebook 11.564
iQ Power 11.043
Ballard Power 10.524
Sunwin Stevia International 9.703
SolarWorld 9.409
Fannie Mae Federal National Mortgage. 9.408
WMI Holdings 9.268
Banco Espirito Santo 9.091
Drillisch 8.846
Borussia Dortmund 8.419
Heidelberger Druckmaschinen 8.386
Nokia 8.280
aktuelle Videobeiträge
01.08.14 , dpa-AFX
Dax rutscht tiefer in den Keller - Telekom im [...]
Der Frankfurter Aktienmarkt hat seine Talfahrt fortgesetzt - der Dax blickt auf eine Woche mit erheblichen Verlusten zurück. Ganz weit oben heute aber die T-Aktie. Um die Telekom-Tochter ... [mehr]
01.08.14 , dpa-AFX
Aktie im Fokus: Sorgenkind Media-Saturn-Märkte - [...]
Die Bilanz des Einzelhandelskonzerns Metro hat gestern einige Schwachstellen offenbart, unter anderem die Media-Saturn-Märkte. Sie verbuchten im vergangenen Quartal ein dickes ... [mehr]
01.08.14 , dpa-AFX
Analyser to go: Deutsche Bank senkt Adidas auf [...]
Die Deutsche Bank hat Adidas nach der Gewinnwarnung von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 78 auf 51 Euro gesenkt. Die Probleme des Sportartikelherstellers seien ... [mehr]
Zitate mehr >
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...