Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Linde +2,29%
Infineon +1,20%
Lufthansa +0,93%
HeidelbergCemen. +0,88%
SAP +0,81%
Name %
Commerzbank -1,64%
ProSiebenSat.1 . -1,61%
Vonovia -1,54%
Munich Re -1,22%
Dt. Bank -1,15%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
23.10.17 Durchbruch bei Früherkennung von Krebs - Neuer 493% Biotech Hot Stock nach 957% mit Evotec und 132.821% mit Bio [...] 66491 AC Research
Richmond (www.aktiencheck.de, Anzeige)  Einschätzung Strong OutperformerKurszieleKursziel 12M: 0,25 EUR Kurschance: 324% Kursziel 24M: 0,35 EUR Kurschance: 493%StammdatenISIN: CA09073K1084 WKN: A12EKB Ticker: 20B CSE: BUXKursdatenKurs: 0,059 EUR 52W Hoch: 0,119 EUR 52W Tief: 0,013 EURAktienstrukturAktienanzahl: 60,83 Mio. Artikel lesen
23.10.17 Evotec-Aktie: Ein Shortseller zieht Evotec-Kurs nach unten - Aktienanalyse 4583 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Evotec-Aktie: Ein Shortseller zieht Evotec-Kurs nach unten - Aktienanalyse Martin Weiss, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin "Der Aktionär", nimmt die Aktie des Hamburger Wirkstoffforschers Evotec AG (ISIN: DE0005664809, WKN: 566480, Ticker-Symbol: EVT, Nasdaq OTC-Symbol: EVOTF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe. Artikel lesen
23.10.17 Deutsche Bank-Aktie: Negative Überraschung bei Erlösentwicklung in Q3 sollte ausbleiben - Aktienanalyse 3229 Independent Research
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von Analyst Markus Rießelmann von Independent Research: Markus Rießelmann, Analyst von Independent Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der Deutschen Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB). Artikel lesen
23.10.17 Commerzbank-Aktie: Q3-Zahlen könnten Kursrally (vorerst) beenden - Aktienanalyse 2817 Morgan Stanley
New York (www.aktiencheck.de) - Commerzbank-Aktienanalyse von Analystin Giulia Aurora Miotto von Morgan Stanley: Giulia Aurora Miotto, Analystin von Morgan Stanley, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse vor Q3-Zahlen das Kursziel für die Aktie der Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) von 9,85 auf 11,15 Euro. Artikel lesen
23.10.17 ProSiebenSat.1-Aktie: Höchste Dividendenrendite aller DAX-Unternehmen - mehrere Insiderkäufe! Aktienanalyse 2753 GBC AG
Augsburg (www.aktiencheck.de) - ProSiebenSat.1-Aktienanalyse von der GBC AG: Die Aktienanalysten der GBC AG, Felix Haugg und Cosmin Filker, nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse nach mehreren Insiderkäufen die Aktie des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media AG (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, Nasdaq OTC-Symbol: PBSFF) unter die Lupe. Artikel lesen
23.10.17 E.ON-Aktie: Höhere Dividende sowie Wachstums- und Investitionsstrategie angekündigt - Kaufen! Aktienanalyse 2289 Nord LB
Hannover (www.aktiencheck.de) - E.ON-Aktienanalyse von Aktienanalyst Holger Fechner von der Nord LB: Holger Fechner, Aktienanalyst der Nord LB, rät in einer aktuellen Studie zum Versorgersektor die Aktie des Energiekonzerns E.ON SE (ISIN: DE000ENAG999, WKN: ENAG99, Ticker-Symbol: EOAN, Nasdaq OTC-Symbol: ENAKF) zu kaufen. Artikel lesen
23.10.17 Deutsche Bank-Aktie: Q3-Zahlen dürften Konsensschätzungen verfehlen - Verkaufsempfehlung - Aktienanalyse 1762 Citigroup
New York (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von Analyst Andrew Coombs von der Citigroup: Andrew Coombs, Analyst der Citigroup, rät in einer aktuellen Branchenstudie vor Q3-Zahlen weiterhin zum Verkauf der Aktie der Deutschen Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB). Artikel lesen
23.10.17 Infineon-Aktie: Deutscher Chiphersteller wächst schneller als Wettbewerber - Kaufempfehlung - Aktienanalyse 1640 Commerzbank
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Infineon-Aktienanalyse von Analyst Thomas Becker von der Commerzbank: Thomas Becker, Analyst der Commerzbank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Chipherstellers Infineon Technologies AG (ISIN: DE0006231004, WKN: 623100, Ticker-Symbol: IFX, Nasdaq OTC-Symbol: IFNNF). Artikel lesen
23.10.17 +++ General Electric-Aktie nach Quartalszahlen - Befürchtungen werden weit übertroffen +++ Aktienanalyse 1628 Morgan Stanley
New York (www.aktiencheck.de) - General Electric-Aktienanalyse von Analyst Nigel Coe von Morgan Stanley: Laut einer Aktienanalyse rät Analyst Nigel Coe vom Investmenthaus Morgan Stanley in Bezug auf die Aktien von General Electric Co. (ISIN: US3696041033, WKN: 851144, Ticker-Symbol: GEC, NYSE-Symbol: GE) nunmehr zu einer Untergewichtung des Titels. Artikel lesen
23.10.17 Marktüberblick: Dow Jones, General Electric, Bitcoin, Qudian, DAX, Evotec, SAP 1598 DAF
Während der DAX aktuell nicht von der Stelle zu Kommen scheint, hat der Dow Jones auch am vergangenen Freitag wieder Zugewinne eingefahren. Er legte rund 0,7 Prozent zu. Auf Wochensicht summiert sich das Plus auf rund zwei Prozent. Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR wirft einen Blick auf den Dow Jones sowie auf ausgewählte Einzelwerte. Artikel lesen
23.10.17 Geely Automobile: Ab sofort ernsthafte Konkurrenz für Tesla? 1557 Finanztrends
Lieber Leser, seit Anfang Oktober ist die Aktie von Geely Automobile in den Korrekturmodus übergegangen, was nicht sonderlich verwundert. Schließlich hatten sich die Notierungen allein im laufenden Jahr zeitweise mehr als verdreifacht. Für Investoren mit „Sitzfleisch“ sind die Anteilsscheine des chinesischen Autobauers allerdings selbst auf dem stark erhöhten Kurs-Niveau noch eine Überlegung wert, da die Zeiten, in denen man in den westlich geprägten Industrienationen über die Erzeugnisse des Konzerns nur müde lächelte, endgültig vorbei sein dürften. Artikel lesen
23.10.17 Deutsche Bank-Aktie: Jetzt einsteigen oder abwarten? Aktienanalyse 1533 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Fabian Strebin, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Deutschen Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) unter die Lupe. Artikel lesen
23.10.17 Evotec-Aktie: Jetzt kann alles ganz schnell gehen 1509 boerse.de
Die Evotec-Aktie kannte lange nur einen Weg: Aufwärts. Seit wenigen Tagen hat sich das Bild jedoch geändert, so verlor das Papier des deutschen Biotech-Konzerns auf Wochensicht rund 10% an Wert und präsentiert sich auch zum Start in die neue Woche deutlich schwächer. Artikel lesen
23.10.17 Microsoft-Aktie: Microsoft startet Angriff auf Apple! Aktienanalyse 1507 BÖRSE am Sonntag
Bad Nauheim (www.aktiencheck.de) - Microsoft-Aktie: Microsoft startet Angriff auf Apple! Aktienanalyse Die Experten der "BÖRSE am Sonntag" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Microsoft (ISIN: US5949181045, WKN: 870747, Ticker-Symbol: MSF, NASDAQ-Symbol: MSFT) unter die Lupe. Artikel lesen
23.10.17 Evotec-Aktie: Große Gewinnchancen bei hohem Anlagerisiko 1495 boerse.de
Während die Evotec-Aktie (klicken Sie hier für eine kostenlose Profi-Analyse) noch am 04. Oktober ein neues 10-Jahres-Hoch bei 22,38 Euro markierte, geht es zum Wochenauftakt deutlich in den Keller und damit sogar unter die 18,00-Euro-Marke. Händler verwiesen auf Berichte, wonach Lakewood Capital Management seine Leerverkaufspositionen in der Aktie des Biotechnologie-Unternehmens. Artikel lesen
23.10.17 Siemens-Aktie: GE-Zahlen als negatives Signal für Gasturbinen-Bereich von Siemens - Aktienanalyse 1413 Baader Bank
Unterschleissheim (www.aktiencheck.de) - Siemens-Aktienanalyse von Analyst Günther Hollfelder von der Baader Bank: Günther Hollfelder, Analyst der Baader Bank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Elektrotechnik-Konzerns Siemens AG (ISIN: DE0007236101, WKN: 723610, Ticker-Symbol: SIE, NASDAQ OTC-Symbol: SMAWF). Artikel lesen
23.10.17 Meyer Burger-Aktie: Jetzt ein Kauf! Strategischer Vertrag für Heterjunction-Ausrüstung - Aktienanalyse 1399 Vontobel Research
Zürich (www.aktiencheck.de) - Meyer Burger-Aktienanalyse von Aktienanalyst Michael Foeth von Vontobel Research: Michael Foeth, Aktienanalyst von Vontobel Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse zum Kauf der Meyer Burger-Aktie (ISIN: CH0108503795, WKN: A0YJZX, Ticker-Symbol: M6YA, SIX Swiss Ex: MBTN, Nasdaq OTC-Symbol: MYBUF) und erhöht sein Kursziel. Artikel lesen
23.10.17 BB Biotech: Neue Zahlen! 1398 Finanztrends
Liebe Leser, bei BB Biotech gab es die Zahlen zum dritten Quartal. Demnach stieg der innere Wert im Berichtszeitraum in Schweizer Franken gerechnet um 11,0% bzw. um 6,2% in Euro und 9,8% in US-Dollar. BB Biotech weist für das dritte Quartal einen Reingewinn von 365 Schweizer Franken aus. Das klingt gut – es liegt aber unter dem entsprechenden Vergleichswert des Vorjahreszeitraums, wo ein Gewinn von 392 Mio. Artikel lesen
23.10.17 ProSiebenSat.1-Aktie: Starker Kursrückgang rechtfertigt Kaufempfehlung - Neues Kursziel - Aktienanalyse 1344 Morgan Stanley
New York (www.aktiencheck.de) - ProSiebenSat.1-Aktienanalyse von Analyst Patrick Wellington von Morgan Stanley: Patrick Wellington, Analyst von Morgan Stanley, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media AG (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, NASDAQ OTC-Symbol: PBSFF), senkt aber das Kursziel von 42 auf 36,50 Euro. Artikel lesen
23.10.17 SAP-Aktie: Rücksetzer wieder zum Kauf genutzt! Aktienanalyse 1338 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - SAP-Aktie: Rücksetzer wieder zum Kauf genutzt! Aktienanalyse Martin Weiss, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin "Der Aktionär", nimmt die Aktie des Softwarekonzerns SAP SE (ISIN: DE0007164600, WKN: 716460, Ticker-Symbol: SAP, Nasdaq OTC-Symbol: SAPGF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe. Artikel lesen

GEA Group

GEA Group-Aktie: Q3 eher schwach erwartet - Unternehmensziele sollten aber bestätigt werden - Aktienanalyse


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - GEA Group-Aktienanalyse von Aktienanalyst Hans-Joachim Heimbürger von Kepler Cheuvreux: Hans-Joachim Heimbürger, Aktienanalyst von Kepler Cheuvreux, rät in einer aktuellen Aktienanalyse vor Zahlen weiterhin zum Kauf der Aktie des Maschinen- und Anlagenbauers GEA Group AG (ISIN: DE0006602006, WKN: 660200, Ticker-Symbol: G1A, Nasdaq OTC-Symbol: GEAGF). Bei dem Unternehmen sollte das dritte Quartal eher schwach verlaufen sein, so der Analyst. Er habe dabei auf matte Au. [mehr]
Software AG

Software AG-Aktie: Ankündigungen im Bereich "Internet der Dinge" ermutigend - Neues Kursziel - Aktienanalyse


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Software AG-Aktienanalyse von Kepler Cheuvreux: Die Aktienanalysten von Kepler Cheuvreux erhöhen in einer aktuellen Aktienanalyse nach Zahlen ihr Kursziel für die Aktie der Software AG ISIN: DE000A2GS401, WKN: A2GS40, Ticker-Symbol: SOW, NASDAQ OTC-Symbol: SWDAF). Bei dem Unternehmen sei das dritte Quartal schwach verlaufen, so die Analysten. Ermutigend seien jedoch die Ankündigungen im Bereich "Internet der Dinge", der zum zukünftigen Wachstumstreiber werden könne. [mehr]
Daimler

Daimler-Aktie: Positive Überraschung in Q3 - Kursziel erhöht - Aktienanalyse


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Daimler-Aktienanalyse von Aktienanalyst Michael Raab von Kepler Cheuvreux: Michael Raab, Aktienanalyst von Kepler Cheuvreux, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q3-Zahlen sein Kursziel für die Aktie des Autobauers Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF). Wegen des höheren Kursziels habe der Analyst auf eine positive Überraschung im dritten Quartal verwiesen. Operativ sei der Konzern weiterhin in guter Verfassung, das . [mehr]

Kolumnist: Thomas Heydrich

DOW DAX stieg um 1000 Punkte


DOW DAX stieg um 1000 Punkte Der DAX ist im September um gut 1000 Punkte gestiegen. im ganzen Jahr um 2600 Punkte. Hatten doch Anfang des Jahres die Crashpropheten das Ende der Welt herbeiprophezeit. Ausgerechnet in einem Wahljahr sollte es geschehen? Ich denke, die haben das System der Hochfinanz nicht verstanden. Letztes Jahr genau so, da sollte ja der DOW ins Bodenlose fallen, vor allem wegen Trump. Ich hoffe zumindest einigen, durch meine tägliche Arbeit, die Augen geöffnet zu haben. Mit einem psychologischen Gedanken möchte ich Sie heute zum Nachdenken bewegen. Wie sinnvoll ist es eigentlich auf einen Crash zu setzen? Meine Antwort zur Frage, beantworte ich heute Abend in der Rundmail zusammen mit den Sig. [mehr]
Kolumnist: Philip Hopf

Gold und Silber - Abverkauf mit Ansage!


Im Weekend Update hatten wir es angekündigt, dass wir uns zur neuen Handelswoche auf weitere Kursverluste im Gold und Silbermarkt einstellen müssen. Der Goldpreis hat nun heute zur Wocheneröffnung ein neues Tief ausgebaut und wir müssen damit noch immer davon ausgehen, dass die Welle b von B nicht abgeschlossen ist. Allerdings wollen wir die Bewegung bekanntlich nicht mehr unter $1262 sehen, da sich darunter die Wahrscheinlichkeiten für ein ausgebautes Hoch in Welle (b) massiv erhöhen. Bis auf 1 Cent können die Bären den Preis im Silber wieder an die Zielzone bei $16.91 bis $16.71 herantreiben. Wir haben somit noch immer die Chance, dass diese Zielzone auch erreicht werden wird. Primär erwarten wir im Anschluss weiterhin d. [mehr]
Kolumnist: Christian Zoller

S&P-500-Index mit Kurs auf 2.600 Punkte?


Der S&P500 ist am Freitag über den steigenden Trendkanal nach oben ausgebrochen. Der US-Index ging bei 2.575 Punkten aus dem Handel. Vorbörslich notiert der Index bereits bei 2.578 Punkten. Damit dürfte der S&P500 nun Kurs auf 2.600 Punkte nehmen. Trotz enormer Überkauftheit und Überhitzung. Zur Veranschaulichung der Lage: Der Dow Jones Industrial Average-RSI notiert auf dem höchsten Stand der Überkauftheit seit Juli 1955! Solche Übertreibungen führen in Folge wieder zu starken Abverkäufen. Die Frage ist: wann? Trading-Strategie: 1. Zunächst Seitenlinie. S&P-500-Index . [mehr]

General Electric

Merrill Lynch hebt General Electric auf 'Buy' - Ziel gesenkt


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat General Electric von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 28 auf 27 US-Dollar gesenkt. Dies geht aus einer am Montag veröffentlichten Studie des Instituts hervor. Gemäß der Einstufung "Buy" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie innerhalb von 12 Monaten eine Gesamtrendite aus Kursgewinn und Dividende von mindestens 10 Prozent abwerfen wird./tih/gl Datum der Analyse: 23.10.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungs. [mehr]
Apple

Bernstein belässt Apple auf 'Outperform' - Ziel 175 US-Dollar


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Aktie von Apple nach einer Befragung von über 1000 iPhone-Besitzern auf "Outperform" mit einem Kursziel von 175 US-Dollar belassen. Der Befragung zufolge wollten insgesamt 18 Prozent in den kommenden drei Monaten ein neues iPhone-Modell kaufen, schrieb Analyst Toni Sacconaghi in einer Studie vom Montag. Trotz Beschwerden über die hohen Gerätepreise blieben die Kunden dem Unternehmen treu./gl/jha/ Datum der Analyse: 23.10.201. [mehr]
Uniper SE

NordLB belässt Uniper auf 'Verkaufen' - Ziel 19 Euro


HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat die Einstufung für Uniper auf "Verkaufen" mit einem Kursziel von 19 Euro belassen. Analyst Holger Fechner blickt in einer Branchenstudie vom Montag weiterhin optimistisch auf die Situation deutscher Versorger. Bei Uniper jedoch habe sich der Aktienkurs in den letzten Wochen wegen der Übernahmespekulationen schon deutlich von seinem fundamentalen Wert entfernt, was die Aussicht auf höhere Angebote begrenze./tih/gl Datum der Analyse: 23.10.2017 Hinweis: Information. [mehr]

über dts Nachrichtenagentur

Politologe: Bundespolitik sollte AfD nicht in Opferrolle stärken


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Der Politikwissenschaftler Oskar Niedermayer ermahnt die Bundespolitik, die AfD nicht in ihrer Opferrolle zu stärken. Zugleich habe er Verständnis dafür, wenn der AfD-Kandidat für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten, Albrecht Glaser, abgelehnt werde, sagte Niedermayer der "Heilbronner Stimme" (Dienstag): "Ich plädiere insgesamt für einen differenzierten Umgang mit der AfD. AfD-Abgeordnete, die von der Fraktion für bestimmte Posten vorgeschlagen werden, sollten von den anderen Fraktionen dann abgelehnt werden, wenn diesen Abgeordneten konkrete Vorwürfe zu machen sind, wie zum Beispiel Herrn Glaser in Bezug auf seine Äußerungen zum Islam und Islamismus." Niedermayer ergänzte: "Jemand - wie es sc. [mehr]
über dts Nachrichtenagentur

FDP-Fraktionsgeschäftsführer gegen Wahl von AfD-Kandidat Glaser


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Vor der ersten Sitzung des Bundestags an diesem Dienstag hat FDP-Fraktionsgeschäftsführer Marco Buschmann den Abgeordneten geraten, den AfD-Kandidaten Albrecht Glaser durchfallen zu lassen: "Ich empfehle, mit der AfD umzugehen, wie damals mit der Linkspartei", sagte Buschmann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstag). Buschmann bezog sich damit auf die Präsidiumswahl vor zwölf Jahren, als die Abgeordneten dem Kandidaten der Linkspartei, Lothar Bisky, viermal die nötige Stimmzahl für das Amt eines der Stellvertreter des Bundestagspräsidenten verweigerten. Der Posten blieb unbesetzt, bis die Linkspartei mit Petra Pau eine Kandidatin zur Wahl stellte, die eine Mehrheit im Parlament fand. Busch. [mehr]

Premia Partners macht seinen Einstand mit den allerersten chinesischen Multifaktor-A-Aktien-ETFs, die "Bedrock"- und "New Economy"-Indizes mithilfe der Smart Beta-Methodik von Caixin Rayliant abbilden


Hongkong (ots/PRNewswire) - Premia Partners, eine in Hongkong ansässige Investmentfirma, die sich auf ETFs und Smart Beta-Lösungen konzentriert, gibt die Einführung von zwei chinesischen börsennotierten Smart Beta-Fonds (ETFs) bekannt, die Investoren einen breitgefächerten Zugang zu den chinesischen A-Aktienmärkten bieten sollen. Die ETFs bilden die Smart Beta-Indizes des CSI (Chinesischer Wertpapierindex) nach, welche die von Caixin Rayliant Smart Beta ("Caixin Rayliant") zur Verfügung gestellten Methodik einsetzen. Die Leitung hat Dr. Jason Hsu, Vorsitzender und CIO von Rayliant Global Investors und Mitgründer und Vizevorsitzender von Research Affiliates. Die beiden auf der Börse von Hongkong (HKEx) gelisteten ETFs nutzen einen g. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Bitcoin Group 54.797
Palatin Technologies 54.362
BYD Company 53.141
Gazprom ADR 40.326
Evotec 39.553
Geely Automobile Holdings 36.261
Nordex 33.375
Air Berlin 25.555
Commerzbank 22.465
Aurelius 20.317
Deutsche Bank 18.326
Daimler 16.310
Ballard Power 15.000
Aixtron 14.804
Medigene 14.657
Tesla 14.612
Millennial Lithium 14.492
Wirecard 14.144
Alibaba Group Holding 13.007
E.ON 12.926
K+S 12.767
Voltabox 12.755
Barrick Gold 12.545
Paion 12.416
Orocobre 12.096
23.10.17 , dpa-AFX
Wall Street weiter in Rekordlaune - Dax hält [...]
Die US-Indizes Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq Composite haben zum Wochenstart alle neue Höchststände erreicht. Der Dax hält sich am Nachmittag wacker über ... [mehr]
23.10.17 , DAF
Trading-Tipp: BASF - Aktie nimmt Kurs aufs [...]
Mit welchem Produkt Sie von der zukünftigen Entwicklung des Wertes profitieren können, erfahren Sie in diesem Video.
23.10.17 , DAF
Flatex auf Roadshow - DAX, Euro, Gold und [...]
Es ist Herbst - Roadshow-Time. Und so sind Robert Ulm, Flatex, Michael Blumenroth von der Deutschen Bank und Daniel Kühn von Börse Go wieder gemeinsam unterwegs. ... [mehr]
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...