Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Linde +2,66%
Dt. Börse +1,75%
Lufthansa +1,58%
HeidelbergCemen. +1,12%
Munich Re +0,96%
Name %
Siemens -1,18%
BMW St -0,90%
ProSiebenSat.1 . -0,85%
Vonovia -0,83%
Henkel Vz -0,82%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
16:00 QSC muss kämpfen! 4201 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche hat Frank Holbaum berichtet, dass es bei QSC derzeit eher schwach aussieht. Seine Analyse in der Zusammenfassung: Der Stand der Dinge! Ende letzter Woche hatte QSC wieder zulegen können, diesen Schwung allerdings nicht in die neue Woche mit hinein nehmen können, so dass der Seitwärtstrend ungebrochen bleibt. Artikel lesen
21.10.17 Tesla-Aktie: Noch interessant? 2148 Finanztrends
Liebe Leser, auf großes Interesse sind in der letzten Woche die Nachrichten zu Tesla bei den Aktionären gestoßen, denn hier stellen sich einige derzeit die Frage, ob sich die Investition noch lohnt. Johannes Weber hat sich die Vorkommnisse im Rahmen einer Analyse einmal genauer angeschaut. Artikel lesen
21.10.17 Deutsche Telekom: Es geht heiß her! 1579 Finanztrends
Liebe Leser, was es letzte Woche Neues bei der Deutschen Telekom gab, hat sich Jens Gravenkötter in einer Analyse einmal genauer angesehen. Die wichtigsten Vorkommnisse hat er folgendermaßen zusammengefasst: Der Stand! Die Deutsche Telekom gilt als moderner Rundumanbieter und ist Europas größtes Telekommunikationsunternehmen und zudem das aktuell drittgrößte weltweit. Artikel lesen
21.10.17 Wochenanalyse Evotec: Krasser Absturz nach dieser Woche! 1513 Finanztrends
Liebe Leser, Evotec hat in der abgelaufenen Woche unglaubliche Zahlen geliefert. Allein am Freitag verlor die Aktie annähernd 9 %. Nun fragen sich Analysten, ob die Aktie weiter abstürzt? In der Wochenanalyse zeigt sich, dass eine wichtige Untergrenze unterboten wurde. Die Kurse haben damit die bedeutendste Unterstützung verloren. Artikel lesen
08:52 Bitcoin – Japan treibt den Kurs 1356 Feingold-Research
Beim Thema Bitcoin blieb für Anleger bisher kaum eine Überraschung aus. Vom Kurseinbruch über eine Kursrally, welche Richtung 6.000 Dollar-Marke lief, bis hin zu Handelsverboten in Russland, war bisher beim Bitcoin nichts unmöglich. Artikel lesen
09:00 Es sieht nicht gut aus für Nordex! 1288 Finanztrends
Liebe Leser, in der letzten Woche hat sich Frank Holbaum den Stand der Dinge bei Nordex einmal genauer angeschaut. Hier sein Fazit: Der Stand! Nachdem zum Wochenauftakt die Nordex-Aktie knapp 2 % und dann nochmals 3 % hat abgeben müssen und die Aktie wieder auf dem Weg zu ihrem tiefsten Punkt der vergangenen drei Jahre bei 9,51 Euro ist, ist der Kurs um mehr als 8 % nach unten gerutscht. Artikel lesen
21.10.17 Wochenanalyse Aixtron: Unglaublicher Verlust – aber… [...] 1221 Finanztrends
Liebe Leser, in der vergangenen Woche hat Aixtron mehr als 6 % abgegeben. Viel zu viel, um noch in einem starken Aufwärtstrend zu verharren. Der Wert ist nach Meinung von Chartanalysten damit aber schon um mehr als 7,5 % von seinem derzeitigen 3-Jahres-Hoch 11,45 Euro vom 2. Oktober entfernt. Charttechnisch betrachtet ist damit noch nicht alles verloren. Artikel lesen
04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum 1217 dpa-AFX
FRANKFURT (dpa-AFX) - Guten Morgen! Wir begrüßen Sie beim Nachrichtendienst von dpa-AFX. Den verantwortlichen Dienstleiter erreichen Sie unter folgender Telefonnummer: 069/92022-425. Alle angegebenen Zeiten beziehen sich auf MESZ oder MEZ. Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Martin Kalverkamp. Artikel lesen
21.10.17 Wochenanalyse Medigene: Jetzt kommt es zur Entscheidung! 1210 Finanztrends
Liebe Leser, Medigene konnte zuletzt den ausgetretenen Pfad nicht mehr nach oben verlassen. Die abgelaufene Woche war nach Meinung charttechnischer Analysten regelrecht langweilig. Dennoch sind die Zeichen weiterhin günstig. In den beiden vergangenen Wochen hat der Titel ein Minus von 0,5 % erzielt. Artikel lesen
10:30 Tesla Aktie: Wochenanalyse von Finanztrends! 1208 Finanztrends
Liebe Leser, in Österreich ist am Freitag ein Tesla Modell S in einen Unfall verwickelt worden und fing Feuer. Dieses konnte erst von der Feuerwehr gelöscht werden. Das Fahrzeug brannte dabei jedoch fast komplett aus. Der genaue Grund für den Unfall ist noch nicht bekannt, allerdings wird nun in der Praxis sichtbar, welches Problem ein batteriebetriebenes Fahrzeug mit sich bringt. Artikel lesen
21.10.17 Wochenanalyse Daimler: Entscheidender Schritt! 1179 Finanztrends
Liebe Leser, Daimler enttäuschte charttechnische Analysten im Wochenverlauf etwas. Das Automobilunternehmen konnte die wichtige 70er-Marke noch immer nicht erobern. Damit ist das Wochenziel verfehlt worden. Denn Daimler schwebt nach dieser Woche charttechnisch betrachtet zwischen Baum und Borke. Artikel lesen
21.10.17 Voltabox: Lohnt sich das? 1135 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche bewegte der Börsengang von Voltabox die Gemüter der Anleger und Marc Nitzsche hat sich die Aktie in einer Analyse einmal genauer angeschaut. Folgendes hat er berichtet: Das Unternehmen! Der Produzent von Batterien für elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge mit Sitz in Delbrück kann sich über ein überdurchschnittliches Wachstumspotenzial in einem beliebten Markt freuen und konnte sich Aufträge in einem Gesamtvolumen von 800 Mio. Artikel lesen
00:02 SPD-Fraktionschefin schreibt Brief an AfD-Kandidaten 1134 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Die SPD-Fraktion hat einen Brief an den AfD-Kandidaten für das Bundestagspräsidium, Albrecht Glaser, geschrieben. Sie fordert darin eine Stellungnahme von Glaser zu seinen umstrittenen Islamzitaten. Die Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles erklärte in "Bild am Sonntag": "Wir haben bewusst darauf verzichtet, Herrn Glaser reflexartig abzulehnen. Artikel lesen
00:02 Grüne und FDP stellen neue Forderungen an "Jamaika" 1133 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Vor der nächsten Jamaika-Verhandlung am Dienstag stellen Grüne und FDP neue Forderungen. Grünen-Parteichef Cem Özdemir machte die Einhaltung der Klimaschutzziele zur Bedingung, sagte "Bild am Sonntag": "Eine mögliche Jamaika-Koalition muss die richtigen klimapolitischen Weichen jetzt stellen. Artikel lesen
21.10.17 Wochenanalyse Deutsche Bank: Jetzt gibt es Alarmzeichen! 1115 Finanztrends
Liebe Leser, die Deutsche Bank hat zuletzt wieder etwas zugelegt. Die Aktie ist am Freitag wieder um fast 2 % gestiegen. Jetzt aber steht der Kurs unter starker Beobachtung. Binne Wochenfrist wurden fast 3 % aufgesattelt. Charttechnisch bedeutend ist der Umstand, dass die Aktie ihre wichtige Untergrenze bei 14 Euro noch einmal verteidigen konnte. Artikel lesen
01:00 Barley begrüßt neue Sexismus-Debatte 1082 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Familienministerin Katarina Barley hat die Debatte über Sexismus in der Gesellschaft begrüßt. "Sexismus ist Alltag, in der einen Branche mehr als in der anderen. Deshalb ist die Debatte, die durch #MeToo ausgelöst wurde, immens wichtig", sagte die SPD-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Artikel lesen
00:02 Bundesanwaltschaft startet über 900 Terrorismus-Verfahren 1042 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Die Bundesanwaltschaft hat im Jahr 2017 bislang mehr als 900 Terrorismus-Verfahren eingeleitet, darunter mehr als 800 Verfahren mit Bezug zu radikalen Islamisten. Das berichtet die "Welt am Sonntag". Rund 300 Verfahren habe die Karlsruher Behörde bereits an die Generalstaatsanwaltschaften in den Bundesländern abgegeben, schreibt die Zeitung weiter. Artikel lesen
05:00 Daimler und die Umbaupläne! 1024 Finanztrends
Liebe Leser, in der letzten Woche berichtete Marc Nitzsche, dass Daimler große Umstrukturierungspläne hegt. Seine Analyse in der Zusammenfassung: Der Stand! Nach der Finalisierung der Umstrukturierungspläne konnte die Daimler-Aktie am Dienstag den wichtigen Widerstand bei 68,50 EUR durchbrechen. Artikel lesen
21.10.17 Orocobre-Aktie: Die Performance! 1020 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche berichtete Johannes Weber, dass die Orocobre-Aktie einen starken Kursanstieg für sich hat verbuchen können. Hier sein Fazit: Der Stand! Es geht aufwärts für Orocobre, denn die Aktie hat einen starken Kursanstieg hinter sich und sogar die Widerstandszone bei 5,05 AUD überwinden können – wenn auch unbestätigt, sodass das Papier sich unterhalb des Widerstands befindet. Artikel lesen
21.10.17 Wochenanalyse Commerzbank: Was passiert denn jetzt? 999 Finanztrends
Liebe Leser, die Commerzbank musste zum Ende der vergangenen Woche kleinere Rücksetzer hinnehmen. Die Aktie hat damit binnen Wochenfrist etwas nachgegeben und den stetigen Aufwärtsmarsch verlassen. Dies könnte nach Meinung von Skeptikern aus der Chartanalysten-Gruppe bereits den Aufwärtsmarsch gebremst haben. Artikel lesen

Nestlé SA

Nestlé-Aktie: Fortschritte bei Umsatz und Profitabilität - Kaufempfehlung - Aktienanalyse


New York (www.aktiencheck.de) - Nestlé-Aktienanalyse von Analystin Celine Pannuti von J.P. Morgan: Celine Pannuti, Analystin von J.P. Morgan, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Umsatzzahlen weiterhin zum Kauf der Nestlé-Aktie (ISIN: CH0038863350, WKN: A0Q4DC, Ticker-Symbol: NESR, SIX Swiss Ex: NESN, Nasdaq OTC-Symbol: NSRGF). Der Schweizer Lebensmittelgigant habe im dritten Quartal positiv überrascht, so der Analyst in einer am Freitag veröffentlichten Studie. Auf der nachfolgenden Analy. [mehr]
Nestlé SA

Nestlé-Aktie: Q3-Umsatzzahlen stimmen optimistisch! Kaufempfehlung - Aktienanalyse


New York (www.aktiencheck.de) - Nestlé-Aktienanalyse von Analyst Mitch Collett von Goldman Sachs: Mitch Collett, Analyst von Goldman Sachs, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Umsatzzahlen weiterhin zum Kauf der Nestlé-Aktie (ISIN: CH0038863350, WKN: A0Q4DC, Ticker-Symbol: NESR, SIX Swiss Ex: NESN, Nasdaq OTC-Symbol: NSRGF). Das organische Wachstum habe dazu geführt, dass der Schweizer Lebensmittelgigant seine Erwartung übertroffen habe, so der Analyst in einer am Freitag veröffentli. [mehr]
Daimler

Daimler-Aktie: Gewinnprognosen angehoben - Neues Kursziel - Aktienanalyse


New York (www.aktiencheck.de) - Daimler-Aktienanalyse von Analyst Aaron Ho von S&P Global: Aaron Ho, Analyst von S&P Global, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q3-Zahlen das Kursziel für die Aktie des Autobauers Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF) von 67 auf 70 Euro. Einer starken Umsatzentwicklung habe im dritten Quartal ein schwächerer Ergebnistrend gegenüber gestanden, so der Analyst in einer am Freitag veröffentlichten Studie. Er habe . [mehr]

Kolumnist: Philip Hopf

Bitcoin - Schießbefehl an der $5100 Grenze


So schnell wie der Bitcoin vergangenen Mittwoch einen Rückzieher aus der erwarteten Gegenbewegung machte, könnte man meinen, dieser sei Politiker und es handele sich hier um ein Wahlversprechen. Auch wenn sicher niemand die Absicht hatte eine Mauer an der $6000 Linie zu errichten, hatte es der Bitcoin gegen Ende der Woche sehr eilig diesen Meilenstein hinter sich zu lassen. So notieren wir zum Wochenende bereits im Bereich der $6100.Wie im letzten Sonderbericht beschrieben konnte der Bitcoin eine Punktlandung auf unsere Zielzone der Welle iii in Weiß hinlegen. Wir hatten einen Bereich von $5800 - $6100 vordefiniert das Top der Welle iii in Weiß befand sich schlussendlich bei $5846. Auch wir sind nach wie vor immer wieder überra. [mehr]
Kolumnist: Philip Hopf

Bitcoin - Schießbefehl an der $5100 Grenze


So schnell wie der Bitcoin vergangenen Mittwoch einen Rückzieher aus der erwarteten Gegenbewegung machte, könnte man meinen, dieser sei Politiker und es handele sich hier um ein Wahlversprechen. Auch wenn sicher niemand die Absicht hatte eine Mauer an der $6000 Linie zu errichten, hatte es der Bitcoin gegen Ende der Woche sehr eilig diesen Meilenstein hinter sich zu lassen. So notieren wir zum Wochenende bereits im Bereich der $6100.Wie im letzten Sonderbericht beschrieben konnte der Bitcoin eine Punktlandung auf unsere Zielzone der Welle iii in Weiß hinlegen. Wir hatten einen Bereich von $5800 - $6100 vordefiniert das Top der Welle iii in Weiß befand sich schlussendlich bei $5846. Auch wir sind nach wie vor immer wieder überra. [mehr]
Kolumnist: RuMaS

ProSiebenSat.1 Media SE: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche


Analyse der ProSiebenSat.1 Media SE Aktie für die kommende Handelswoche 43 / 2017Nach einer längeren Abwärts-Rally in der ProSiebenSat.1 Media SE Aktie, konnte sich der Kurs um den Preis von etwa 28.00 Euro deutlich stabilisieren. Hier wurde zunächst relativ viel Volumen umgesetzt, bevor der Kurs dann in Long-Richtung ausgebrochen ist. Derzeit notiert die Aktie um den Preis von etwa 30.00 Euro. Auch hier wurde bereits relativ Volumen umgesetzt. Dies zeigt, dass nun wieder höhere Preise akzeptiert wurden. Daher ist es also wieder möglich, nach Long-Trades Ausschau zu halten. Für die kommende Handelswoche zeichnet sich ein solcher Trade in Long-Richtung ab.Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende WocheDer vor. [mehr]

Unilever

S&P Global senkt Ziel für Unilever NV auf 50 Euro - 'Hold'


LONDON (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus S&P Global hat das Kursziel für Unilever NV von 52 auf 50 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Analyst Jia Man Neoh verwies in einer Studie vom Freitag auf enttäuschende Umsatzzahlen des Konsumgüterherstellers für das dritte Quartal, die der Hurrikan-Saison in Amerika und schlechten Witterungsbedingungen in Europa geschuldet seien. Die Jahresziele sollten aber dennoch erreichbar bleiben./gl/zb Datum der Analyse: 20.10.2017 Hinweis: Informationen zur O. [mehr]
Unilever plc

S&P Global senkt Ziel für Unilever PLC auf 4500 Pence - 'Hold'


LONDON (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus S&P Global hat das Kursziel für Unilever PLC von 4600 auf 4500 Pence gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Analyst Jia Man Neoh verwies in einer Studie vom Freitag auf enttäuschende Umsatzzahlen des Konsumgüterherstellers für das dritte Quartal, die der Hurrikan-Saison in Amerika und schlechten Witterungsbedingungen in Europa geschuldet seien. Die Jahresziele sollten aber dennoch erreichbar bleiben./gl/zb Datum der Analyse: 20.10.2017 Hinweis: Informationen. [mehr]
SAP

Credit Suisse senkt Ziel für SAP auf 103 Euro - 'Outperform'


ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für SAP von 104 auf 103 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Outperform" belassen. Dies geht aus einer am Freitag veröffentlichten Studie des Instituts hervor./edh/gl Datum der Analyse: 20.10.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. [mehr]

OTS: Kieler Nachrichten / KN: US-Investoren liegen beim Verkauf der HSH ...


KN: US-Investoren liegen beim Verkauf der HSH Nordbank vorne Kiel (ots) - Wenige Tage vor Ablauf der Angebotsfrist mehren sich die Anzeichen, dass der Verkauf der HSH Nordbank gelingen kann. Dies berichten die Kieler Nachrichten (Montagausgabe). Bei erfolgreichem Verlauf der Privatisierungsverhandlungen werde das Institut 2018 aller Voraussicht nach in amerikanische Hände kommen. Demnach liegen die US-Finanzinvestoren Apollo und Flowers als Bietergemeinschaft sowie der New Yorker Investmentfonds Cerberus im Rennen um die HSH-Anteile Hamburgs und Schleswig-Holsteins an der Spitze. Ernsthaftes Interesse sollen zudem der US-Finanzinvestor Lone Star sowie eine bislang unbekannte Bietergruppe haben. Der Einst. [mehr]
über dts Nachrichtenagentur

Protestforscher für unabhängige Aufarbeitung des G20-Gipfels


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Der Sozialwissenschaftler Peter Ullrich fordert eine unabhängige Aufarbeitung des Hamburger G20-Gipfels vom Juli. Die widersprüchlichen parteipolitischen Interessen würden eine effektive parlamentarische Aufklärung verhindern, sagte er der Tageszeitung "Neues Deutschland" (Montagsausgabe). "Die Linke fordert eher die Aufklärung der staatlichen Rechtsverletzungen, die CDU eher die der linken Militanten. Die Regierungsparteien wiederum wollen ihre eigene Verantwortung möglichst kleinreden", so der Wissenschaftler. Der bisher in Hamburg konstituierte Sonderausschuss mit 19 Mitgliedern aller Fraktionen der Bürgerschaft könne Zeugen nicht vereidigen und verfüge über geringere Möglichkeiten zur Akteneinsicht als ein reg. [mehr]
Rocket Internet

IPO/ROUNDUP: Hellofresh will mit Börsengang bis zu 357 Millionen Euro einnehmen


BERLIN (dpa-AFX) - Der Kochboxenversender Hellofresh hat die Preisspanne für seine neu auszugebenden Aktien bekanntgegeben. Diese liege bei 9,00 bis 11,50 Euro je Anteilschein, teilte das Unternehmen am frühen Sonntagabend mit. Sollte Hellofresh alle gut 31 Millionen Papiere (inklusive Mehrzuteilungsoption) losschlagen können, würden dem teilweise im Besitz von Rocket Internet befindlichen Unternehmen 357 Millionen Euro zufließen. Mit dem Erlös, der vollständig Hallofresh zufließt, soll die weitere Expansion finanziert . [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Bitcoin Group 54.797
Palatin Technologies 54.362
BYD Company 53.141
Gazprom ADR 40.326
Evotec 39.553
Geely Automobile Holdings 36.261
Nordex 33.375
Air Berlin 25.555
Commerzbank 22.465
Aurelius 20.317
Deutsche Bank 18.326
Daimler 16.310
Ballard Power 15.000
Aixtron 14.804
Medigene 14.657
Tesla 14.612
Millennial Lithium 14.492
Wirecard 14.144
Alibaba Group Holding 13.007
E.ON 12.926
K+S 12.767
Voltabox 12.755
Barrick Gold 12.545
Paion 12.416
Orocobre 12.096
20.10.17 , dpa-AFX
Dow Jones setzt Rekordjagd fort - Dax bockt
Neue Hoffnung auf sinkende Steuern für die US-Unternehmen sorgt an der Wall Street für eine Fortsetzung der Rekordjagd. Der Dax nicht ganz so munter - er hat seine ... [mehr]
20.10.17 , DAF
1 Milliarde Elektro-Fahrzeuge - [...]
Ob das eher deutsche Hersteller sein werden? Wie stark ist China? Wo rollt die Elektrowelle schon stärker als in Deutschland? Und welche Branchen - außer klassisch Auto, Zulieferer und IT - ... [mehr]
20.10.17 , DAF
Dow über 23000, DAX über 13000 - ist der [...]
Der Gleichklang zwischen DAX und Euro STOXX 50 änderte sich zur Finanzkrise, sagt Dirk Grunert von Morgan Stanley im Gespräch mit Antje Erhard. Der europäische ... [mehr]
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...