Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
BMW St +4,86%
Bayer +4,06%
adidas +3,90%
Fresenius Medic. +3,59%
Daimler +3,09%
Name %
Lufthansa -1,72%
Dt. Post -1,38%
Dt. Bank -0,63%
Commerzbank +0,04%
Continental +0,60%
Aktuell

ProSiebenSat.1-Aktie: Zu hohe Gewinnerwartungen? Société Générale hebt Kursziel an - Aktienanalyse

Paris (www.aktiencheck.de) - ProSiebenSat.1-Aktienanalyse von Analyst Christophe Cherblanc von der Société Générale: Christophe Cherblanc, Analyst der Société Générale, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media AG (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, Nasdaq OTC-Symbol: PBSFF) von 35 auf 38 Euro. Das Unterföhringer ... [mehr]
Zeit/Datum Thema Leser Quelle  
01:00 DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Einfach von hier nach dort (mit Bildern) 3292 Dow Jones Newswires
DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Einfach von hier nach dort (mit Bildern) (Mynewsdesk) Wenn Laboratorien ihren Standort wechseln, muss der Umzug gut geplant und durchgeführt werden. Mit einem einfachen Transport von A nach B ist es dabei nicht getan. Auf die Erstellung maßgeschneiderter, GMP-gerechter Transportlösungen mit Schwerpunkt Medizin- und High-Tech-Equipment hat sich die Neumaier Logistics GmbH spezialisiert. Artikel lesen
24.01.15 DJ SAP begibt möglicherweise weitere Anleihe 654 Dow Jones Newswires
DJ SAP begibt möglicherweise weitere Anleihe Nach dem bislang teuersten Zukauf in der Firmengeschichte von SAP will der Software-Konzern möglicherweise noch eine weitere, wenngleich kleinere Anleihe begeben. Insgesamt solle die Fremdfinanzierung in den kommenden Jahren jedoch zurückgefahren werden, sagte SAP-Finanzchef Luka Mucic der Wirtschaftszeitung Euro am Sonntag. Artikel lesen
01:00 DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Russell Indexes: Werden sich die griechischen Märkte nach den Wahlen erholen o [...] 631 Dow Jones Newswires
DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Russell Indexes: Werden sich die griechischen Märkte nach den Wahlen erholen oder werden Bedenken wegen 'Grexit' die Anleger weiter fernhalten? (mit Bildern) (Mynewsdesk) SEATTLE, WA -- (Marketwired) -- 01/23/15 -- in Griechenland ist in den jüngsten Jahren der Trend zu beobachten, dass die Aktienkurse vor den Wahlen nachgeben, um sich nach den Wahlen wieder deutlich zu erholen. Artikel lesen
03:00 Mehrdorn bezeichnet BER als "preiswert" 579 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Der Chef der Berliner Flughafengesellschaft hat Kritik an den gestiegenen Kosten des Großflughafens BER zurückgewiesen. Es sei Tatsachenverdrehung von einer Kostenexplosion zu sprechen, sagte Hartmut Mehdorn in einem Interview mit der "Welt am Sonntag". "Es gibt keine Mehrkosten, es gibt mehr Airport. Artikel lesen
24.01.15 DJ Weidmann stimmte gegen EZB-Staatsanleihekäufe und Mersch dafür 427 Dow Jones Newswires
DJ Weidmann stimmte gegen EZB-Staatsanleihekäufe und Mersch dafür Von Hans Bentzien Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat gegen das von der Europäischen Zentralbank (EZB) beschlossene Anleihekaufproramm gestimmt. In einem Interview mit der Welt am Sonntag sagte Weidmann außerdem, Staatsanleihekäufe seien keine normale Geldpolitik. Artikel lesen
24.01.15 DJ Fresenius kündigt höhere Dividende an - Ziele für 2014 wohl erreicht 396 Dow Jones Newswires
DJ Fresenius kündigt höhere Dividende an - Ziele für 2014 wohl erreicht Der Gesundheitskonzern Fresenius hat seine Ziele für das Jahr 2014 offenbar erreicht. "Die Prognose steht", sagte Vorstandschef Ulf Schneider der Wirtschaftszeitung Euro am Sonntag. Der Bad Homburger DAX-Konzern hatte sich für das abgelaufene Jahr ein währungsbereinigtes Umsatzplus von 14 bis 16 Prozent sowie einen Zuwachs beim Konzernergebnis um währungsbereinigt 2 bis 5 Prozent vorgenommen. Artikel lesen
00:49 BASF-Aktie: Neubewertung des Gashandels-Geschäfts - Exane BNP Paribas rät zum Kauf und senkt Kursziel - Aktienana [...] 377 Exane BNP Paribas
Paris (www.aktiencheck.de) - BASF-Aktienanalyse von Analyst James Knight von Exane BNP Paribas: James Knight, Analyst von Exane BNP Paribas, rät in einer aktuellen Branchenstudie weiterhin zum Kauf der Aktie des Chemiegiganten BASF SE (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF), senkt aber das Kursziel von 82 auf 81 Euro. Artikel lesen
24.01.15 OTS: Messe Berlin GmbH / Vorläufiges Fazit / (Die Grüne Woche 2015 endet am .. [...] 351 dpa-AFX
Vorläufiges Fazit / (Die Grüne Woche 2015 endet am Sonntag, 25. Januar, 18 Uhr) (FOTO) Berlin (ots) - - Agrarpolitisches Spitzentreffen und Mega-Publikumsevent - Messe Berlin erwartet bis Sonntagabend wieder über 410.000 Besucher bei der Leitmesse des internationalen Agribusiness - Konsumfreudige Verbraucher gaben rund 48 Millionen EUR aus Bei ihrer 80. Artikel lesen
00:26 ThyssenKrupp-Aktie: Kostensenkungen bleiben treibende Kraft - HSBC-Analyst erhöht Kursziel - Aktienanalyse 344 HSBC
London (www.aktiencheck.de) - ThyssenKrupp-Aktienanalyse von Analyst Thorsten Zimmermann von HSBC: Thorsten Zimmermann, Analyst der britischen Investmentbank HSBC, hat in einer aktuellen Branchenstudie das Kursziel für die Aktie des Industrie- und Stahlkonzerns ThyssenKrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) von 21,30 auf 22,60 Euro. Artikel lesen
01:26 ProSiebenSat.1-Aktie: Zu hohe Gewinnerwartungen? Société Générale hebt Kursziel an - Aktienanalyse 277 Société Générale
Paris (www.aktiencheck.de) - ProSiebenSat.1-Aktienanalyse von Analyst Christophe Cherblanc von der Société Générale: Christophe Cherblanc, Analyst der Société Générale, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media AG (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, Nasdaq OTC-Symbol: PBSFF) von 35 auf 38 Euro. Artikel lesen
24.01.15 DAX: Wie im Rausch! 275 Frank Sterzbach
Am vergangenen Donnerstag passierte Bemerkenswertes, ja sogar Historisches: Die Europäische Zentralbank (EZB) wird mindestens bis Ende September 2016 monatlich für 60 Mrd. Euro Staatsanleihen und andere Wertpapiere aus den Euro-Ländern aufkaufen. Insgesamt werden die Märkte dadurch mit über einer Bio. Artikel lesen
00:37 TUI-Aktie: Einer der "Top Picks" im Sektor - J.P. Morgan rät zum Kauf, Kursziel 17,50 Euro - Aktienanalyse 267 J.P. Morgan Cazenove
London (www.aktiencheck.de) - TUI-Aktienanalyse von Analystin Victoria Greer von J.P. Morgan: Victoria Greer, Analystin von J.P. Morgan, hat in einer aktuellen Branchenstudie den fairen Wert für die Aktie des Touristikkonzerns TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) von 12,90 auf 15 Euro erhöht. Artikel lesen
02:00 Bundesbank-Präsident zweifelt an Wirksamkeit von Staatsanleihekäufen 261 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat Zweifel an der Wirksamkeit der Staatsanleihenkäufe in der Eurozone. "Die Wirkungen sind zwar schwer abschätzbar, werden in Europa aber wohl geringer sein als in den USA", sagte er im Interview mit der "Welt am Sonntag". Dort sei das Zinsniveau anfangs deutlich höher gewesen, als die US-Notenbank ihr Ankaufprogramm startete. Artikel lesen
24.01.15 Historiker: Ideologie von Pegida hat schon einmal Katastrophe ausgelöst 255 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Der Historiker Heinrich August Winkler sieht die Protestbewegung Pediga in der Traditionslinie antidemokratischer Kräfte aus der Zeit vor der Machtübernahme des Nationalsozialismus: "Pegida vertritt eine Ideologie, die Deutschland schon einmal in die Katastrophe gestürzt hat", sagte Winkler dem "Tagesspiegel am Sonntag". Artikel lesen
24.01.15 Medien: IS enthauptet angeblich japanische Geisel 251 dts Nachrichtenagentur
DAMASKUS/TOKIO (dts Nachrichtenagentur) - Kämpfer der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) haben angeblich eine der beiden japanischen Geiseln enthauptet. Das berichten verschiedene Medien übereinstimmend. Demnach sei ein Video aufgetaucht, in dem der zweite verschleppte Japaner erklärt, sein Mitgefangener sei getötet worden. Artikel lesen
24.01.15 Der Tagesspiegel: Historiker Heinrich-August Winkler warnt vor Pegida: Diese Ideologie hat Deutschland schon einmal in die [...] 249 news aktuell
Berlin (ots) - Berlin - Der Historiker Heinrich August Winkler sieht die Protestbewegung "Pediga" in der Traditionslinie antidemokratischer Kräfte aus der Zeit vor der Machtübernahme des Nationalsozialismus. ",Pegida' vertritt eine Ideologie, die Deutschland schon einmal in die Katastrophe gestürzt hat", sagte Winkler dem in Berlin erscheinenden Tagesspiegel am Sonntag. Artikel lesen
00:15 Symrise-Aktie: Diana-Übernahme als Antreiber - Exane BNP Paribas erhöht Kursziel - Aktienanalyse 241 Exane BNP Paribas
Paris (www.aktiencheck.de) - Symrise-Aktienanalyse von Analyst James Knight von Exane BNP Paribas: James Knight, Analyst von Exane BNP Paribas, hat in einer aktuellen Branchenstudie das Kursziel für die Aktie des Aromen- und Duftstoffeherstellers Symrise AG (ISIN: DE000SYM9999, WKN: SYM999, Ticker-Symbol: SY1, Nasdaq OTC-Symbol: SYIEF) von 49 auf 50,50 Euro erhöht. Artikel lesen
24.01.15 Verkehrsausschuss-Chef: EU-Recht muss bei Pkw-Maut gewahrt werden 240 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag, Martin Burkert, hat eine Einhaltung des EU-Rechts bei der geplanten Einführung der Pkw-Maut gefordert. Ein entsprechendes Gesetz müsse nicht nur eine Mehrbelastung deutscher Autofahrer ausschließen und einen signifikanten Beitrag zur Finanzierung der Infrastruktur leisten, sondern auch "mit dem Europarecht vereinbar sein", sagte der SPD-Politiker dem "Tagesspiegel am Sonntag". Artikel lesen
00:06 Sartorius-Aktie: Bewertungsmodell überarbeitet - Commerzbank rät vor 2014er-Zahlen zum Kauf - Aktienanalyse 239 Commerzbank
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Sartorius-Aktienanalyse von Analyst Daniel Wendorff von der Commerzbank: Daniel Wendorff, Analyst der Commerzbank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse vor der Vorlage der vorläufigen Bilanz für 2014 weiterhin zum Kauf der Vorzugsaktie des Anbieters für Labor- und Prozesstechnologie Sartorius AG (ISIN: DE0007165631, WKN: 716563, Ticker-Symbol: SRT3, Nasdaq OTC-Symbol: SUVPF). Artikel lesen
24.01.15 EZB-Direktoriumsmitglied verteidigt Anleihekaufprogramm 226 dts Nachrichtenagentur
FRANKFURT/MAIN (dts Nachrichtenagentur) - EZB-Direktor Yves Mersch hat das am Donnerstag beschlossene Programm der Zentralbank zum Kauf von Staatsanleihen verteidigt. Zu den Bedingungen zähle, dass keine volle Verlustteilung vereinbart worden sei, um Risiken und unerwünschte Nebenwirkungen zu verhindern, sagte Mersch der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag). Artikel lesen

ProSiebenSat.1 Media

ProSiebenSat.1-Aktie: Zu hohe Gewinnerwartungen? Société Générale hebt Kursziel an - Aktienanalyse


Paris (www.aktiencheck.de) - ProSiebenSat.1-Aktienanalyse von Analyst Christophe Cherblanc von der Société Générale: Christophe Cherblanc, Analyst der Société Générale, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media AG (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, Nasdaq OTC-Symbol: PBSFF) von 35 auf 38 Euro. Das Unterföhringer Medienunternehmen gehöre weiterhin angesichts seiner guten fundamentalen Aufstellung zu den besten der Branche,. [mehr]
BASF

BASF-Aktie: Neubewertung des Gashandels-Geschäfts - Exane BNP Paribas rät zum Kauf und senkt Kursziel - Aktienanalyse


Paris (www.aktiencheck.de) - BASF-Aktienanalyse von Analyst James Knight von Exane BNP Paribas: James Knight, Analyst von Exane BNP Paribas, rät in einer aktuellen Branchenstudie weiterhin zum Kauf der Aktie des Chemiegiganten BASF SE (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF), senkt aber das Kursziel von 82 auf 81 Euro. Der Analyst der französischen Investmentbank habe Analyst in einer am Freitag veröffentlichten Studie seine Schätzungen für die europäisch. [mehr]
TUI

TUI-Aktie: Einer der "Top Picks" im Sektor - J.P. Morgan rät zum Kauf, Kursziel 17,50 Euro - Aktienanalyse


London (www.aktiencheck.de) - TUI-Aktienanalyse von Analystin Victoria Greer von J.P. Morgan: Victoria Greer, Analystin von J.P. Morgan, hat in einer aktuellen Branchenstudie den fairen Wert für die Aktie des Touristikkonzerns TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) von 12,90 auf 15 Euro erhöht. Der Reisekonzern dürfte von der Konjunkturbelebung in der Eurozone sowie von den Umstrukturierungsmaßnahmen und Fusionssynergien profitieren, so die Analystin der U. [mehr]

Kolumnist: Frank Sterzbach

Aktien bleiben erste Wahl!


Die Europäische Zentralbank (EZB) dreht den Geldhahn weiter auf und sorgt für noch mehr Liquidität. Aktien dürften davon profitieren. Mit dem Aktienfonds CROCI Euro können Sie in sorgfältig ausgewählte Werte des europäischen Aktienmarktes investieren. Am vergangenen Donnerstag passierte Bemerkenswertes: Die EZB beschloss ein billionenschweres Programm zum Aufkauf von Anleihen. Mindestens bis Ende September 2016 will die EZB Bonds und Staatsanleihen im Volumen von 60 Mrd. Euro pro Monat aufkaufen. "Quantitative Easing" heißt diese Maßnahme im Fachterminus. Den Leitzins hat die EZB bereits auf 0,05 Prozent gesenkt - nun soll der Aufkauf von Anleihen de. [mehr]
Kolumnist: Sabine Traub

Billionen-Spritze der EZB befeuert europäische Börsen


EZB kündigt Anleihekaufprogramm an                             Am Donnerstag hatte das Warten und tagelange Spekulieren, über die Höhe der Anleihekäufe durch die Europäische Zentralbank endlich ein Ende. Um die niedrige Inflation in der Eurozone zu bekämpfen und das Wachstum zu fördern, kündigte die EZB auf ihrer ersten geldpolitischen Sitzung in diesem Jahr weitreichende geldpolitische Maßnahmen an. Damit liefert Mario Draghi, was er versprochen hat. Sogar mehr als erwartet. Die EZB wird monatliche Käufe staatlicher und privater Wertpapiere für 60 Milliarden Euro aus den Euro-Ländern tätigen. „Sie sollen bis Ende September 2016 laufen und werden in jedem Fall so lange ausgeführt, bis wir eine nach. [mehr]
Kolumnist: Sebastian Jonkisch

DAXplosion


Liebe Leserinnen und Leser, auch in dieser Woche beginnt die Hauptausgabe des Market Mover mit einer Überschrift, bzw. mit einer Erklärung zu derselben. Denn war ich am vergangenen Freitag noch selbst krea(k)tiv, leihe ich mir diesmal und aus aktuellem Anlass kurzerhand eine Wortschöpfung meiner sehr geschätzten Kollegen Birgit Klein und Sebastian Hoffmann aus. Die haben mit dem oben stehenden Kunstbegriff nämlich vor langer Zeit den Sprung des deutschen Leitindex über die 5.000-Punkte-Marke beschrieben, aber mal ganz ehrlich – das, was wir in der gerade abgelaufenen Handelswoche an der Börse gesehen haben, das war ja wohl mindestens ebens. [mehr]

SAP
Dow Jones Newswires

DJ SAP begibt möglicherweise weitere Anleihe


DJ SAP begibt möglicherweise weitere Anleihe Nach dem bislang teuersten Zukauf in der Firmengeschichte von SAP will der Software-Konzern möglicherweise noch eine weitere, wenngleich kleinere Anleihe begeben. Insgesamt solle die Fremdfinanzierung in den kommenden Jahren jedoch zurückgefahren werden, sagte SAP-Finanzchef Luka Mucic der Wirtschaftszeitung Euro am Sonntag. Der DAX-Konzern hatte Concur, einen US-Anbieter von Software für das Reise- und Reisekostenmanagement, für rund 8,3 Milliarden US-D. [mehr]
Wincor Nixdorf

Lampe belässt Wincor Nixdorf auf 'Kaufen' - Ziel 50 Euro


DÜSSELDORF (dpa-AFX Analyser) - Das Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Wincor Nixdorf nach Umsatzzahlen auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 50 Euro belassen. Der Hersteller von Geldautomaten und Kassensystemen habe mit seinem Umsatzanstieg im ersten Geschäftsquartal 2014/15 seine und auch die Markterwartung übertroffen, schrieb Analyst Heiko Feber in einer Studie vom Freitag. Um die Jahresziele zu erreichen, seien aber deutliche Verbesserungen von Umsatz und Ergebnis im zweiten Halbjahr erforderlich./. [mehr]
Patrizia Immobilien

Lampe hebt Ziel für Patrizia Immobilien auf 15,50 Euro - 'Halten'


DÜSSELDORF (dpa-AFX Analyser) - Das Bankhaus Lampe hat das Kursziel für Patrizia Immobilien nach Aussagen, im vergangenen Jahr die wesentlichen Ziele erreicht zu haben, von 11,00 auf 15,50 Euro angehoben. Seine Einstufung ließ Analyst Georg Kanders in einer Studie vom Freitag aber auf "Halten". Der Immobilienkonzern habe beim operativen Ergebnis 50 Millionen Euro übertroffen. Da Patrizia 2015 die eigenen Restbestände an Immobilien verkaufen wolle, ändere er seine Bewertungsmethode für die Aktie. Hieraus res. [mehr]

über dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur

Gabriel: AfD soll sich zur Rolle als Pegida-Mitorganisator bekennen


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat die AfD aufgefordert, sich offen zur Mitorganisation von Pegida zu bekennen. "Von der Organisation bis hin zum Redenschreiben für die Pegida-Organisatoren - auch für Herrn Bachmann - soll angeblich die AfD Hilfestellung geben", sagte Gabriel in einem Interview mit der "Leipziger Volkszeitung" (Montagsausgabe). Das scheine in Dresden ein offenes Geheimnis zu sein. "Wenn das so ist, sollte die AfD sich dazu öffentlich bekennen. Offenheit und Transparenz gehört auch zur Demokratie." Und dann wisse auch jeder, für wen er sich entscheide, wenn er zu einer dieser Demonstrationen gehe. Deutschnational zu sein, wie die AfD, sei ja nicht verboten. Aber es gebe eben imm. [mehr]
über dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur

Steinmeier verurteilt IS-Mord an japanischer Geisel


ALGIER (dts Nachrichtenagentur) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat den Mord an einer japanischen Geisel durch die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) verurteilt. Dieser "barbarische Akt" bestärke Deutschland in dem Willen, "uns dem menschenverachtenden Terror dieser Organisation weiterhin mit aller Kraft entgegen zu stellen", erklärte Steinmeier am Sonntag am Rande eines Besuchs in Algier. Zuvor hatte die japanische Regierung erklärt, das am Samstag aufgetauchte Video, in dem eine zweite japanische Geisel erklärt, sein Mitgefangener sei getötet worden, erscheine glaubwürdig. Am Dienstag war ein Video veröffentlicht worden, in dem die Terrormiliz ein Lösegeld in Höhe 200 Millionen US-Dollar binnen 72 Stunden für die beiden Japaner . [mehr]
news aktuell

LVZ: SPD-Chef Gabriel: AfD soll sich zur Rolle als Mitorganisator von Pegida bekennen


Leipzig (ots) - Leipzig. Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat die AfD aufgefordert, sich offen zur Mitorganisation von Pegida zu bekennen. In einem Interview mit der "Leipziger Volkszeitung" (Montag-Ausgabe) sagt Gabriel: "Von der Organisation bis hin zum Redenschreiben für die Pegida-Organisatoren - auch für Herrn Bachmann - soll angeblich die AfD Hilfestellung geben." Das scheine in Dresden ein offenes Geheimnis zu sein. "Wenn das so ist, sollte die AfD sich dazu öffentlich bekennen. Offenheit und Transparenz gehört auch zur Demokratie." Und dann wisse auch jeder, für wen er sich entscheide, wenn er zu einer dieser Demonstrationen gehe. Deutschnational zu sein, wie die AfD, sei ja nicht verboten. Aber eben immer auch mit fließend. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Gazprom ADR 59.778
Barrick Gold 35.954
Nordex 27.428
Commerzbank 25.606
Apple 24.793
Deutsche Bank 23.960
Paion 21.719
Bank of Ireland 20.460
Epoxy 18.917
Jinkosolar Holdings ADR 16.421
Daimler 12.898
WMI Holdings 12.241
QSC 12.164
FXCM INC 11.913
Lufthansa 11.388
Drillisch 11.030
BASF 10.649
Evotec 10.632
Südzucker 10.595
SGL Carbon 9.717
Deutsche Telekom 9.518
Aixtron 9.373
Fannie Mae Federal National Mortgage. 8.726
E.ON 8.701
Gigaset 8.554
23.01.15 , dpa-AFX
Dax reitet die EZB-Geldwelle
Zum Wochenschluss ist der Dax nicht zu bremsen. Die Geldschwemme der EZB schickt den Aktienindex von einem Rekord zum nächsten.
23.01.15 , DAF
CeFDex-CCO Salcher: "Der DAX ist nichts [...]
Darüber sprechen wir mit Oswald Salcher, CCO von CeFDex.
23.01.15 , DAF
Wolkentrader Boyardan: Diese 4 Aktien senden [...]
Wolkentrader Samir Boyardan stellt in diesem Interview vier spannende Aktien vor, die mit einem neu generierten Kaufsignal derzeit auf sich aufmerksam machen und den Gesamtmarkt ... [mehr]
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...