Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
adidas +5,91%
thyssenkrupp +3,93%
Fresenius +2,86%
BASF +1,84%
Commerzbank +1,81%
Name %
Linde AG zum . -1,02%
HeidelbergCemen. -0,32%
Merck KGaA -0,09%
E.ON +0,05%
RWE St +0,06%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
09:56 Top-Kobalt-Aktientip 2018 - Übernahme - Starkes Kaufsignal. 576% mit Cobalt Hot Stock nach 2.125% und 3.085% 56032 AC Research
Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)  Einschätzung Strong OutperformerKurszieleKursziel 12M: 1,00 EUR Kurschance: 350% Kursziel 24M: 1,50 EUR Kurschance: 576%StammdatenISIN: CA22889L1031 WKN: A2DMG8 Ticker: BRO2 TSX.V: CUZKursdatenKurs: 0,222 EUR 52W Hoch: 0,260 EUR 52W Tief: 0,084 EURAktienstrukturAktienanzahl: 72,95 Mio. Artikel lesen
12:57 Übernahme mit bis zu 11.200ppm Lithium. 1.654% Aktientip nach 1.337% mit Power Metals und 1.864% mit MGX Miner [...] 41942 AC Research
Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)  Einschätzung Strong OutperformerKurszieleKursziel 12M: 0,50 EUR Kurschance: 777% Kursziel 24M: 1,00 EUR Kurschance: 1.654%StammdatenISIN: CA98884X1024 WKN: A1KC2D Ticker: ZAV TSX.V: ZADKursdatenKurs: 0,057 EUR 52W Hoch: 0,110 EUR 52W Tief: 0,040 EURAktienstrukturAktienanzahl: 91,47 Mio. Artikel lesen
18.01.18 Steinhoff-Aktie: Nichts für Otto Normalanleger! Aktienanalyse 4507 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Steinhoff-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Martin Weiss, stellvertretender Chefredakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt im "Der Aktionär TV" die Aktie des Möbel- und Handelskonzerns Steinhoff International Holdings N.V. (ISIN: NL0011375019, WKN: A14XB9, Ticker-Symbol: SNH) unter die Lupe. Artikel lesen
12:07 Tesla-Aktie überzeugt! 4472 Finanztrends
Die Tesla-Aktie notiert seit dem letzten Handelstag -0,76% tiefer. Der aktuelle Kurs beträgt 344,57$. Die Tesla-Aktie erzielte in der letzten Woche eine Rendite von 2,48%. Seit Jahresbeginn gelang ein Gewinn von 10,67%. 1. Stufe: Fundamental Nach Ansicht der Experten ist Tesla unterbewertet. Die fundamentalen Analysten haben ermittelt, dass die Aktie auf Basis des KGV erst ab einem Kurs von 361,45$ fair bewertet wäre und aktuell zu niedrig notiert. Artikel lesen
05:15 Wohin geht die Reise bei NEMETSCHEK SE O.N. nach dem aktuellen Kursgewinn? 3150 Finanztrends
Der Kaufpreis für eine NEMETSCHEK SE O.N.-Aktie bei Handelsstart lag heute bei 76,85 Euro. Schloss der Kurs am vorangegangenen Handelstag in Höhe von 76,30 Euro, veränderte er sich im Vergleich zu heute um 1,31 Prozent. Der aktuelle Kurs liegt bei 77,30 Euro. Diesen Monat hat sich die TecDAX -Aktie insgesamt um 0,36 Prozent verschoben. Artikel lesen
18.01.18 Newmont Mining: Ausbruch vorerst gescheitert! 2918 Finanztrends
Lieber Leser, die Newmont Mining Aktie konnte in den vergangenen sechs Wochen insgesamt 12,13 % Zugewinne verzeichnen. Fünf Wochen in Folge schloss sie in diesem Zeitraum positiv. In dieser Woche steht per Donnerstagvormittag ein leichtes Minus von 1,18 % zu Buche. Damit reagiert die Aktie auf die Korrektur im Goldpreis, wie sie auch die Wochen zuvor auf die Erholung in diesem reagierte. Artikel lesen
05:15 Kaufen? Dieser Kursgewinn könnte dem ein oder anderen Anleger der DRAEGERWERK VZO O.N.-Aktie zu denken gebe [...] 2789 Finanztrends
Der Aktienkurs beim heutigen Handelsstart der DRAEGERWERK VZO O.N.-Aktie lag bei 78,95 Euro. Wohin geht die Reise weiter? Neuer Tag, neues Glück? Der letzte Kurs vor Handelsbeginn lag bei 78,45 Euro – somit ergibt sich eine prozentuale Veränderung um 0,00 Prozent. Auf Monatsbasis steht die TecDAX -Aktie bei einer Performance von 8,61 Prozent da. Artikel lesen
09:15 Kursverlust bei FRESENIUS-Aktie seit Eröffnung der Börse! Jetzt verkaufen? 2216 Finanztrends
Auf zu neuen Ufern: Die FRESENIUS-Aktie begann diesen Handelstag mit einem Kurs von 65,52 Euro. Der Kurs schloss am vorherigen Handelstag in Höhe von 65,50 Euro, veränderte sich also um -0,58 Prozent. Durch die Kursveränderung der DAX -Aktie liegt der Wert im Moment bei 65,12 Euro und damit bei -1,23 Prozent auf Monatsbasis. Artikel lesen
18.01.18 Barrick Gold-Aktie: geringes Risiko für Übernahmeaktivitäten! - Aktienanalyse 2109 Canaccord Genuity
Vancouver (www.aktiencheck.de) - Barrick Gold-Aktienanalyse von Analyst Tony Lesiak von Canaccord Genuity: Laut einer Aktienanalyse empfiehlt Tony Lesiak, Aktienanalyst von Canaccord Genuity, die Aktien des kanadischen Goldproduzenten Barrick Gold Corp. (ISIN: CA0679011084, WKN: 870450, Ticker-Symbol: ABR, NYSE-Symbol: ABX) weiterhin zum Kauf. Artikel lesen
09:15 Kursgewinn spaltet Anleger der FMC. Hausse oder Baisse? 1841 Finanztrends
Der Kaufpreis für eine FMC-Aktie bei Handelsstart lag heute bei 89,78 Euro. Ein Blick zurück auf die Zahlen gestern Abend: Der letzte Schlusskurs lag gestern bei 89,42 Euro, somit ergibt sich eine Veränderung um 0,40 Prozent für uns Aktionäre. Die aktuellen Kurse zeigen, dass die DAX -Aktie bei derzeit 89,78 Euro liegt. Artikel lesen
18.01.18 Nordex-Aktie: Leerverkäufer AKO Capital jetzt erneut im Attacke-Modus! Aktiennews 1641 aktiencheck.de
Hamburg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer AKO Capital LLP steigert Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Nordex SE: Die Leerverkäufer des Hedgefonds AKO Capital LLP befinden sich jetzt erneut im Attacke-Modus gegen die Aktien des Windanlagenbauers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF). Artikel lesen
18.01.18 Evotec-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace schaltet auf Short-Attacke um! Aktiennews 1556 aktiencheck.de
Hamburg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Marshall Wace LLP stockt Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Evotec AG stark auf: Die Leerverkäufer des Hedgefonds Marshall Wace LLP schalten auf eine Short-Attacke gegen die Aktien des Hamburger Wirkstoffforschers Evotec AG (ISIN: DE0005664809, WKN: 566480, Ticker-Symbol: EVT, Nasdaq OTC-Symbol: EVOTF) um. Artikel lesen
05:15 Halteposition? Kursverlust bei der RIB SOFTWARE SE NA EO 1-Aktie! 1450 Finanztrends
Auf zu neuen Ufern: Die RIB SOFTWARE SE NA EO 1-Aktie begann diesen Handelstag mit einem Kurs von 27,00 Euro. Der letzte Schlusskurs lag in Höhe von 27,00 Euro. Das ergibt immerhin eine Veränderung um -0,30 Prozent. Diesen Monat hat sich die TecDAX -Aktie um 13,18 Prozent verändert. Der aktuelle Kurs liegt bei 26,92 Euro. Artikel lesen
18.01.18 adidas-Aktie: Kein Kursimpuls in Sicht - Aktienanalyse 1338 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - adidas-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Andreas Deutsch, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt im "Der Aktionär TV" die Aktie des Sportartikelherstellers adidas Group AG (ISIN: DE000A1EWWW0, WKN: A1EWWW, Ticker-Symbol: ADS, NASDAQ OTC-Symbol: ADDDF) unter die Lupe. Artikel lesen
08:44 XFRA CL1A: AUSSETZUNG/SUSPENSION 1326 Xetra Newsboard
DAS/ DIE FOLGENDE(N) INSTRUMENT(E) IST/ SIND AB SOFORT AUSGESETZT: THE FOLLOWING INSTRUMENT(S) IS/ ARE SUSPENDED WITH IMMEDIATE EFFECT: INSTRUMENT NAME KUERZEL/SHORTCODE ISIN BIS/UNTIL WANDA HOTEL DEVEL. CO. CL1A BMG9430N1039 BAW/UFN . Artikel lesen
18.01.18 Kursgewinn! CTS EVENTIM kaufen oder verkaufen? 1303 Finanztrends
War es das schon? Der Kurs der CTS EVENTIM-Aktie lag beim Start der Börse bei 40,20 Euro. Im Vergleich dazu lag der gestrige Schlusskurs bei 40,16 Euro. Das ergibt für Aktionäre eine Veränderung um 0,45 Prozent. Die Monatsbasis-Analyse der MDAX -Aktie zeigt eine Veränderung von 3,77 Prozent. Artikel lesen
00:01 Deutsche Bank will IT-Geschäft massiv ausbauen 1261 dts Nachrichtenagentur
FRANKFURT/MAIN (dts Nachrichtenagentur) - Die Deutsche Bank will ihr Geschäft mit IT-Dienstleistungen in den nächsten Jahren massiv ausbauen. "Auf Sicht von zehn Jahren reden wir sicherlich über einen Umsatzanteil von 50 Prozent aus dem IT-Geschäft. Im Währungsgeschäft war der reine elektronische Anteil vor fünf Jahren noch bei unter zwanzig Prozent. Artikel lesen
18.01.18 thyssenkrupp-Aktie: Kommt es zum großen Knall? Aktienanalyse 1232 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-Aktienanalyse von Maximilian Völkl vom Online-Anlegermagazin "Der Aktionär": Maximilian Völkl von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Industrie- und Stahlkonzerns thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) unter die Lupe Bei dem DAX-Konzern stehe am Freitag die Hauptversammlung an. Artikel lesen
00:00 Politiker fordern Einsatz gegen Einsamkeit 1224 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Nachdem Großbritannien ein Ministerium für Einsamkeit gegründet hat, fordern auch deutsche Politiker, stärker gegen das Problem vorzugehen. "Die Einsamkeit in der Lebensphase über 60 erhöht die Sterblichkeit so sehr wie starkes Rauchen", sagte SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach der "Bild" (Freitagsausgabe). Artikel lesen
18.01.18 American Express meldet ersten Quartalsverlust seit 26 Jahren 1218 dpa-AFX
NEW YORK (dpa-AFX) - Eine milliardenschwere Abschreibung aufgrund der US-Steuerreform hat dem Kreditkarten-Riesen American Express den ersten Quartalsverlust seit über einem Vierteljahrhundert eingebrockt. In den drei Monaten bis Ende Dezember fiel unter dem Strich ein Minus von 1,2 Milliarden Dollar (1,0 Mrd Euro) an, wie der Visa-Rivale am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Artikel lesen

EU-Handelsregelungen fördern wirtschaftliche Entwicklung und Menschenrechte


Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - Laut einem heute (Freitag) von der Europäischen Kommission und dem Europäischen Auswärtigen Dienst veröffentlichten Bericht haben sich die Regelungen der Europäischen Union über Zollnachlässe auf die Wirtschaft von Entwicklungsländern positiv ausgewirkt. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der Pressemeldung der Europäischen Kommission: Seit 2014 die als Allgemeines Präferenzsystem (APS) bekannte EU-Initiative reformiert wurde, stiegen die Ausfuhren aus von diesen Zollsenkungen begünstigten Ländern in die EU um fast ein Viertel auf jährlich 63 Mrd. Euro. Die am wenigsten entwickelten Länder profitierten mit einer Exportsteigerung um 40 Prozent am meisten. Federica Mogherini, die Hohe Vertr. [mehr]
Drägerwerk Vz

Drägerwerk-Aktie: Übergangsjahr 2018 - FX und F&E dürften belasten - Aktienanalyse


Frankfurt am Main (www.aktiencheck.de) - Drägerwerk-Aktienanalyse von der EQUI.TS GmbH: Thomas Schießle, Aktienexperte der EQUI.TS GmbH, hält in einer aktuellen Aktienanalyse an seinem bisherigen Anlagevotum für die Vorzugsaktie des Medizin- und Sicherheitstechnik-Anbieters Drägerwerk AG & Co KGaA (ISIN: DE0005550636, WKN: 555063, Ticker-Symbol: DRW3, Nasdaq OTC-Symbol: DRWKF) fest. Die von Dräger veröffentlichten vorläufigen 2017er Kernzahlen hätten die zuvor von den Fachanalysten gedämpften Erwa. [mehr]
Weizen CBOT Rolling

Weizen: IGC prognostiziert für 2018/19 leichten Rückgang der globalen Produktion


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Internationale Getreiderat (IGC) hat gestern erstmals Prognosen für die weltweite Weizenernte 2018/19 bekannt gegeben, so die Analysten der Commerzbank. Diese solle um 2% auf 742 Mio. Tonnen sinken. In seinen im Dezember veröffentlichten Langfristprojektionen habe der IGC für 2018/19 eine globale Produktion von 740 Mio. Tonnen unterstellt. Die weltweiten Weizenbestände sollten in der Folge erstmals seit sechs Jahren schrumpfen. Bei einer Nachfrage auf dem Niveau von 2017/18 . [mehr]

Kolumnist: Christian Zoller

S&P500 weiter bei 2.800 Punkten!


Der S&P500 befindet sich weiterhin im Bereich von 2.800 Punkten in beachtlicher Höhe. Der US-Index will aber nicht nachgeben. Es geht aktuell nicht vorwärts und nicht zurück. Möglicherweise folgt nun eine weitere Seitwärtsbewegiung, bevor der S&P500 dann eine neue Aufwärtswelle startet. Lange Abwärtsbewegungen sollten sich nicht ergeben. Eine Korrektur bis etwa 2.750 Punkte ist aber einzukalkulieren. Long-Positionen bieten sich aktuell gestaffelt bei 2.780 und 2.750 Punkten an. Der Stopp würde sich unter 2.750 Punkten unter dem Trendkanal anbieten. Trading-Strategie: 1. Neue Long-Position bei 2.780 und 2.750 Punkten möglich. Stopp . [mehr]
Kolumnist: Claus Vogt

Goldminenaktien im Aufwind


Liebe Leser, Mitte Dezember 2017 habe ich eine sehr deutliche Kaufempfehlung für den Edelmetallsektor ausgesprochen. Eine regelrechte Flut bullisher Signale deutete darauf hin, dass die nächste große Aufwärtswelle der bereits Anfang 2016 begonnenen Goldhausse unmittelbar bevorstand. Die Signale waren so überzeugend, dass ich ihnen eine Krisensicher Investieren Themenschwerpunkt-Ausgabe ("Die lukrativen Sieben für 2018") gewidmet habe, in der ich unter anderem meine sieben Top-Favoriten unter den Goldminenaktien vorgestellt habe. Goldminenaktien: . [mehr]
Kolumnist: Dominik Auricht

Deutsche Wohnen -- Immobilienaktie profitiert vom Berlin-Boom!


Sehr geehrte Damen und Herren, sie zählen zu den stärksten Titeln der zurückliegenden Jahre – die deutschen Immobilienaktien. Niedrige Zinsen spielten den Konzernen perfekt in die Karten. Schließlich ließen sich Immobilienprojekte zu außerordentlich günstigen Konditionen finanzieren. Gleichzeitig sorgten Mietpreissteigerungen – allen voran in Städten wie Berlin, Frankfurt, Hamburg und München – für steigende Gewinne. Trotz der jüngsten Kursentwicklung sehen viele Experten bei Unternehmen wie Deutsche Wohnen weiter Luft nach oben. Deutsche Wohnen ist nach eigenen Angaben der d. [mehr]

BASF

BASF-Aktie: Stärken und Schwächen halten sich die Waage! - Aktienanalyse


Zürich (www.aktiencheck.de) - BASF-Aktienanalyse der Analystin Andrew Stott von der UBS: Andrew Stott, Analyst bei der UBS, vertritt in Bezug auf die Aktien des Chemieriesen BASF SE (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF) laut einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin eine neutrale Haltung. BASF SE habe im abgelaufenen Quartal im Basischemiegeschäft starke Ergebnisse erzielt. Einen Dämpfer habe es aber durch die anhaltende Schwäche in den Segmenten Performanc. [mehr]
ABO Invest

ABO Invest: Steigerung um mehr als 40 Prozent möglich


ABO Invest hat 2017 nach Darstellung von SMC-Research erneut unter einer schwachen Windverfügbarkeit gelitten, was zusammen mit Produktionsausfällen in Irland wegen Netzarbeiten zu einem Rückgang der Stromerzeugung um 6 Prozent auf 283 Mio. kWh geführt habe. Für 2018 sei aber nach den Zielsetzungen der Gesellschaft unter normalen Windbedingungen eine Steigerung der Produktion um mehr als 40 Prozent auf 400 kWh möglich. Wie schon 2016, so sei gemäß SMC-Research auch 2017 eine Periode mit schwache. [mehr]
Boreal Metals

Übernahme größter Kobalt-Mine Europas. Kobalt-Produzent für BMW, VW und Daimler entsteht - 743% Cobalt Hot Stock 2


Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige, Seite 2) Erstklassige historische Kupfer Mine mit 11 Mio. Tonnen zu 1,57% KupferMassives Upside-Potential Das Adak-Projekt unserer Kobalt Kupfer Zink Aktienempfehlung Boreal Metals Corp. (ISIN CA09972M1068, WKN A2DGNP, Ticker 03E, TSXV BMX) überzeugt durch seine hochgradige, historische Kupferproduktion. Die Adak Mine produzierte 1,9 Mio. Tonnen zu 2,06% Kupfer. Die Lindsköld Mine erzielte 3,38 Mio. Tonnen zu 2,21% Kupfer. Die Rudjebäcken Mine produzierte 4,75 Mio. [mehr]

IBM

AKTIE IM FOKUS: IBM trotz erstem Umsatzplus seit 2012 im Minus - Schwache Marge


NEW YORK (dpa-AFX) - Die bereits leidgeprüften Anleger von IBM haben am Freitag einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen: Obwohl das IT-Urgestein im vierten Quartal das erste Umsatzplus seit 2012 erzielt hatte, fielen die Aktien unter den größten Verlierern im US-Leitindex Dow Jones Industrial um mehr als 3 Prozent auf 163,43 US-Dollar - weil die Ertragskraft enttäuschte. Eine hohe Sonderbelastung wegen der US-Steuerreform hatte IBM in die roten Zahlen gedrückt. Dabei handelt es sich zwar um. [mehr]
S&P 500

Aktien New York: Nasdaq 100 kurz auf Rekordhoch - Insgesamt aber wenig Bewegung


NEW YORK (dpa-AFX) - Der drohende Regierungs-Stillstand ("Government Shutdown") in den USA drückt an der Wall Street weiter etwas auf die Stimmung. Zwar schaffte der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 zu Handelsbeginn am Freitag den Sprung auf ein Rekordhoch, drehte zuletzt jedoch minimal ins Minus und stand bei 6810,38 Punkten. Auch die Standardwerte-Indizes bewegten sich nur wenig: Der Dow Jones Industrial fiel um 0,13 Prozent auf 25 982,83 Punkte, nachdem er am Donnerstag . [mehr]

ROUNDUP 2: Orkan 'Friederike' lässt halbe Milliarde Euro Schaden zurück


BERLIN (dpa-AFX) - Der verheerende Orkan "Friederike" hat in Deutschland Schäden von einer halbe Milliarde Euro angerichtet. Das geht aus ersten Schätzungen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervor. Der GDV hat dabei die versicherten Schäden zusammengerechnet. Mindestens acht Menschen verloren in dem Sturm ihr Leben. Die Zugverbindungen kamen am Freitag langsam wieder ins Rollen. Die Bahn hatte erstmals seit 2007 den Fernverkehr deutschlandweit eingestellt. Auch die Wetterlage entspannte sich - es bleibt jedoch ungemütlich. "Friederike" gilt als der schwerste Sturm in Deutschland seit "Kyrill", der auf den Tag genau elf Jahre zuvor über das Land hinweggefe. [mehr]
15:46 , DAF
Trading-Tipp: BASF überrascht gleich mehrfach
Mit welchem Produkt Sie von der zukünftigen Entwicklung des Wertes profitieren können, erfahren Sie in diesem Video.
15:01 , dpa-AFX
Frankreich und Deutschland wollen Bitcoin besser [...]
Während die einen auf den Bitcoin schwören und ihr Geld in der Kryptowährung anlegen, warnen andere vor dem Platzen der Blase. Auch die Finanzminister von Detuschland ... [mehr]
13:52 , DAF
TSI-Wochenupdate: Die stärksten Aktien für [...]
Dr. Dennis Riedl, technischer Analyst und leitender Redakteur der erfolgreichen Börsendienste „TSI USA“ und „Die Turnaround-Formel“, blickt voraus auf die kommende Handelswoche. ... [mehr]
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...