Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
RWE St +1,84%
BMW St +0,24%
Linde AG zum . +0,08%
Fresenius -0,19%
Merck KGaA -0,20%
Name %
Infineon -2,45%
adidas -2,00%
Lufthansa -1,80%
Dt. Börse -1,69%
Continental -1,51%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
08:03 Neuer 549% Kobalt Hot Stock nach 606%, 1.058% und 2.161%! Übernahmen und Abnahmedeals voraus - Die beste Koba [...] 105068 AC Research
Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)  Einschätzung Strong OutperformerKurszieleKursziel 12M: 1,50 EUR Kurschance: 290% Kursziel 24M: 2,50 EUR Kurschance: 549%StammdatenISIN: CA06612P1018 WKN: A2H6NH Ticker: BC2 TSX.V: BANCKursdatenKurs: 0,385 EUR 52W Hoch: 0,405 EUR 52W Tief: 0,273 EURAktienstrukturAktienanzahl: 73,40 Mio. Artikel lesen
09:44 BC Übernahme - Fake News vor dem Aus! 936% Hot Stock nach 5.867% mit Hive Blockchain und 12.260% mit Global B [...] 95787 AC Research
Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)  Einschätzung Strong OutperformerKurszieleKursziel 12M: 1,00 EUR Kurschance: 418% Kursziel 24M: 2,00 EUR Kurschance: 936%StammdatenISIN: CA88557T1084 WKN: A2JSTL Ticker: C5B CSE: CODEKursdatenKurs: 0,193 EUR 52W Hoch: 0,279 EUR 52W Tief: 0,063 EURAktienstrukturAktienanzahl: 113,68 Mio. Artikel lesen
21.11.17 Evotec: Short Squeeze jederzeit möglich! 3901 Finanztrends
Lieber Leser, einer der wenigen Verlierer im TecDAX ist heute die Aktie der Hamburger Evotec AG. Allerdings konnte sich die Aktie bereits deutlich von ihren Tagestiefs lösen und könnte vor einem charttechnischen Befreiungsschlag stehen. Sollte dieser gelingen, wäre letztlich sogar ein sogenannter Short Squeeze möglich. Artikel lesen
21.11.17 Volkswagen VZ Analyse: Nachfrage bleibt hoch und sichert Kursgewinne! 3109 Finanztrends
Liebe Trader, den heutigen Dax-Spitzenreiter stellt das Unternehmen von Volkswagen, nachdem die Aktie vor wenigen Wochen über eine äußerst wichtige Hürde zwischen 136,65 und 147,40 Euro ausgebrochen ist. Bei der vorliegenden Dynamik könnt das Wertpapier des Autobauers sogar noch direkt über das 38,2 % Fibo-Retracement zulegen und diese Hürde einfach überrennen. Artikel lesen
08:05 Global Blockchain Technologies: Wann bricht das Kartenhaus zusammen? 2905 Finanztrends
Lieber Leser, ich habe hier mehr als nur einmal über die sogenannten „Gamechanger“ wie Global Blockchain Technologies berichtet, die in Wahrheit nur „Namechanger“ sind. Der Kursanstieg dieser Aktien zuletzt beruhte dabei in erster Linie darauf, dass die Unternehmen a) ihren Namen geändert und b) von selbsternannten „Börsengurus“ gezielt gepusht wurden. Artikel lesen
07:45 Geely-Aktie: Der Rücksetzer scheint nun überwunden zu sein! 2149 Finanztrends
Liebe Leser, die Geely Automobile Holdings-Aktie hat ihren Rücksetzer verdaut und bewegt sich nun wieder zielgerichtet nach oben. In den letzten zwei Wochen konnte die Gegenbewegung gestoppt und der damit einhergehende Kursverlust wieder wettgemacht werden. Nun steuert die Aktie wieder ihrem Richtung Allzeithoch entgegen. Artikel lesen
21.11.17 General Electric-Aktie sollte mit Abschlag gehandelt werden! - Aktienanalyse 2142 Deutsche Bank
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - General Electric-Aktienanalyse von Analyst John G. Inch von der Deutschen Bank: Analyst John G. Inch von der Deutschen Bank bestätigt laut einer aktuellen Aktienanalyse seine Verkaufsempfehlung für die Aktien von General Electric Co. (ISIN: US3696041033, WKN: 851144, Ticker-Symbol: GEC, NYSE-Symbol: GE). Artikel lesen
21.11.17 Evotec-Aktie: Leerverkäufer BlueMountain Capital Management hält Evotec unter Beschuss! Aktiennews 1903 aktiencheck.de
Hamburg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer BlueMountain Capital Management, LLC steigert Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Evotec AG wieder sichtbar: Die Leerverkäufer des Hedgefonds BlueMountain Capital Management, LLC halten die Aktien des Hamburger Wirkstoffforschers Evotec AG (ISIN: DE0005664809, WKN: 566480, Ticker-Symbol: EVT, Nasdaq OTC-Symbol: EVOTF) unter Beschuss. Artikel lesen
12:15 MorphoSys: Schöner Gewinn, jetzt winken neue Tops! 1736 Finanztrends
Liebe Leser, MorphoSys hat am Dienstag weiter Boden gutgemacht und strebt nun ein neues Rekordniveau an. Charttechnische Analysten sind der Meinung, die Aktie könne auf ein neues 15-Jahres-Hoch bzw. in Richtung 100 Euro steigen. Im Detail: die Aktie ist innerhalb von einer Woche um 5 % geklettert. Artikel lesen
21.11.17 Bitcoin/Ethereum - Die große Premiere! 1638 Philip Hopf
v\:* {behavior:url(#default#VML);} o\:* {behavior:url(#default#VML);} w\:* {behavior:url(#default#VML);} .shape {behavior:url(#default#VML);} Wir notieren im Bitcoin doch tatsächlich noch an einer ähnlichen Stelle wie gestern. Wer den Markt und unsere Updates schon ein bisschen verfolgt, sollte bei solchen Aussagen stutzig werden. Artikel lesen
21.11.17 RWE-Aktie: Positive Entwicklung bei Nettoschulden - Bewertung von innogy gestiegen - Hochstufung - Aktienanalyse 1587 Commerzbank
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - RWE-Aktienanalyse von Analystin Tanja Markloff von der Commerzbank: Tanja Markloff, Analystin der Commerzbank, streicht in einer aktuellen Aktienanalyse die Verkaufsempfehlung für die Aktie des Energiekonzerns RWE AG (ISIN: DE0007037129, WKN: 703712, Ticker-Symbol: RWE, Nasdaq OTC-Symbol: RWNFF) und erhöht das Kursziel von 17,70 auf 23,10 Euro. Artikel lesen
21.11.17 thyssenkrupp-Aktie: 40 oder 21 Euro? Kursziele und Ratings der Analysten vor GJ-Zahlen auf einen Blick - Aktienanalyse [...] 1577 aktiencheck.de
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Aktie des Stahlherstellers thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) vor der Bekanntgabe der Zahlen für das Geschäftsjahr 2016/17 zu? 40 oder 21 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur thyssenkrupp-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. Artikel lesen
07:41 Dialog Semiconductor-Aktie: 60 oder 40 Euro? Alle Kursziele und Ratings auf einen Blick - Aktienanalysen 1538 aktiencheck.de
Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Dialog Semiconductor-Aktie (ISIN: GB0059822006, WKN: 927200, Ticker-Symbol: DLG) nach Quartalszahlen zu? 60 oder 40 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur Dialog Semiconductor-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. Artikel lesen
21.11.17 Evotec-Aktie: Anhaltende Short-Attacke von Leerverkäufer AHL Partners! Aktiennews 1429 aktiencheck.de
Hamburg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer AHL Partners LLP baut Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Evotec AG nach wie vor aus: Die Short-Attacke der Leerverkäufer von AHL Partners LLP auf die Aktien des Hamburger Wirkstoffforschers Evotec AG (ISIN: DE0005664809, WKN: 566480, Ticker-Symbol: EVT, Nasdaq OTC-Symbol: EVOTF) hält an. Artikel lesen
21.11.17 Drillisch-Aktie: 3-Stufen-Analyse vom 21.11.2017 1406 Finanztrends
Seit dem letzten Handelstag hat sich der Kurs von Drillisch um 0,16% verändert. Der aktuelle Kurs beträgt 61,86€. Die letzte Woche war ein starke Woche für die Drillisch-Aktie. Sie erzielte einen Anstieg von 7,15%. Im vergleich zum Jahresbeginn ist das ein Anstieg um 51,02%. 1. Stufe: Fundamental Nach Meinung der Analysten ist Drillisch sowohl im historischen Vergleich als auch im Vergleich mit den Mitbewerbern überbewertet. Artikel lesen
07:15 Gazprom-Aktie: Diese Nachricht lässt aufhorchen! 1358 Finanztrends
Liebe Leser, diese Nachricht kommt bei den Aktionären von Gazprom wirklich nicht gut an. Der Konzern plant seine sonstigen Aufwendungen (Zuwendungen) deutlich zu erhöhen. Neben der russisch orthodoxen Kirche sollen auch andere Organisationen Geld vom halbstaatlichen Unternehmen erhalten. Teilweise soll es sich Gerüchten zufolge bei den Organisationen um Putin-nahe Vereinigungen handeln. Artikel lesen
21.11.17 Nordex-Aktie: Short-Engagement von Leerverkäufer GSA Capital Partners gesteigert - Aktiennews 1336 aktiencheck.de
Hamburg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer GSA Capital Partners LLP steigert Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Nordex SE moderat: Die Leerverkäufer des Hedgefonds GSA Capital Partners LLP haben ihr Short-Engagement in den Aktien des Windanlagenbauers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) leicht erhöht. Artikel lesen
14:00 Öl: US-Bestände und Russland stützen den Preis! 1317 Finanztrends
Liebe Leser, in der nächsten Woche findet das OPEC-Non-OPEC Meeting statt und viele erwarten, dass sich die ölproduzierenden Länder auf eine Verlängerung bei den Kürzungen einigen werden. Die russische Nachrichtenagentur TASS berichtete, dass russische Produzenten sowie der Energieminister Gespräche über eine Verlängerung von sechs Monaten führen. Artikel lesen
11:38 Infineon-Aktie: Neues Kaufsignal - Jetzt geht’s Richtung 30 Euro! Aktienanalyse 1295 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Infineon-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Michael Schröder, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Halbleiter-Konzerns Infineon Technologies AG (ISIN: DE0006231004, WKN: 623100, Ticker-Symbol: IFX, Nasdaq OTC-Symbol: IFNNF) unter die Lupe. Artikel lesen
21.11.17 Kaufempfehlung für Snapchat-Aktie hat Bestand! - Aktienanalyse 1217 Goldman Sachs
New York (www.aktiencheck.de) - Snap-Aktienanalyse von Analyst Heath Terry von Goldman Sachs: Laut einer aktuellen Aktienanalyse empfiehlt Heath Terry, Analyst beim Investmenthaus Goldman Sachs, die Aktien des Instant Messaging-Dienstes Snap Inc. (ISIN: US83304A1060, WKN: A2DLMS, Ticker-Symbol: 1SI, NYSE-Symbol: SNAP) weiterhin zum Kauf. Artikel lesen

Goldpreis

Ölpreis und Goldpreis mit kurzfristigem Rückschlagsrisiko


Wien (www.aktiencheck.de) - Der Ölpreis hat inzwischen unser Jahresendziel von USD 58 (Brent) überschossen - wir sehen hier für die nächsten Monate Rückschlagsgefahr überwiegen, weil: Angst vor Krise Saudi Arabien /Krieg mit Iran überzogen; OPEC-Sitzung 30. November kann kaum positiv überraschen (Erwartungen und Positionierung bereits sehr optimistisch); und Q1 deutlich schwächeres Nachfragewachstum, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG. Trotzdem keine Untergewichtung gegenüber Gold, weil auch. [mehr]

US-Steuerreform tritt (wieder einmal) in den Mittelpunkt


Wien (www.aktiencheck.de) - Das Hickhack im Hinblick auf die angekündigte US-Steuerreform (u.a. Senkung des Unter nehmenssteuersatzes von 35% auf 20%; niedrige Sondersteuer auf in die USA zurückgeführte Gewinne) bot zuletzt für so manchen Marktteilnehmer einen guten Grund erstmal Gewinne mitzunehmen bzw. die seit Jahresbeginn teilweise beträchtliche Performance "einzusperren", so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG. In der "Causa Prima" stehe als nächste Hürde die Abstimmung im Senat an. Selbst wenn es hier eine schnelle Zustimmung gebe (wovon die Analysten nicht ausgehen würden), so werde sich das Vorhaben aufgrund der unterschiedlichen Vorschläge des Repräsentantenhauses und des Senats als zähes Ringen . [mehr]
Ströer

Ströer-Aktie: Leerverkäufer Parvus Asset Management startet Short-Attacke! Aktiennews


Köln (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Parvus Asset Management Europe Limited baut Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Ströer Media SE auf: Die Leerverkäufer des Hedgefonds Parvus Asset Management Europe Limited starten eine Short-Attacke auf die Aktien des Außenwerbespezialisten Ströer Media SE (ISIN: DE0007493991, WKN: 749399, Ticker-Symbol: SAX, Nasdaq OTC-Symbol: SOTDF). Der Londoner Hedgefonds Parvus Asset Management Europe Limited hat am 21.11.2017 eine Shortposition in den Ströer-A. [mehr]

Kolumnist: Feingold-Research

Russland – Bitcoin niemals legal


„Never say never again“ denkt man bei den neusten Bitcoin-Nachrichten. Denn Russlands Nikolai Nikiforov, Minister für Kommunikation undMassenmedien, erteilte dem Bitcoin eine Abfuhr. Wieder auf den Bitcoin zu, geht man hingegen bei JP. Morgan –hier mehr. Wir diskutieren den Bitcoin auch um 18.00 Uhr in der Finanzmarktrunde – Anmeldung hier. Wörtlich sagte Nikiforov laut russischer NachrichtenagenturTASS: „Bitcoin is a foreign project for using blockchain technology, the Russian law will never consider bitcoin as a legal entity in the jurisdiction of the Russian Federation. Weiterhin hält er der Kryptotechnolgie die Tür auf, was Spekulationen über eine eigene russische Kryptowährung . [mehr]
Kolumnist: Timo Emden

DAX rastet zur Wochenmitte


Zur aktuellen Stunde verzeichnet der DAX ein Minus von rund 0,1 Prozent bis auf 13.158 Punkte und bringt einmal mehr seine aktuelle Orientierungslosigkeit zum Ausdruck. Kurz vor Thanksgiving bleiben US- Aktien dennoch sehr gefragt, welche dem DAX jedoch keine Richtung verleihen können. Von der Übersee- Euphorie wollen sich Anleger einfach nicht anstecken lassen, was auf die politischen Fragezeichen im Inland zurückzuführen sein könnte. Solang die Baustelle um eine Regierungsbildung nicht fertiggestellt ist, dürften Anleger in Bezug auf Wertpapiere vorsichtig gestimmt bleiben. [mehr]
Kolumnist: Jürgen Sterzbach

Silber: Entscheidung steht bevor


Der Silberpreis befindet sich derzeit in einer entscheidenden Phase. Noch bewegt er sich wie in den letzten Wochen zur Seite, diese Phase könnte aber mit einer seit Anfang Oktober entstandenen Dreeicksformation schon bald zu Ende gehen. Mit einem Ausbruch nach oben könnte eine Chance von 100 Prozent entstehen. Vom Silberpreis gab es in den letzten Wochen zugegebenermaßen nur wenig Spannendes zu berichten. Seit Mitte September machten es sich die Notierungen in einer Breite zwischen 16,50 und 17,50 US-Dollar gemütlich und schienen zuletzt nur wenig Anstalten zu machen, aus dieser zur Seite laufenden Tendenz in die eine oder andere Richtung ausbrechen zu wollen. [mehr]

Renault

Jefferies hebt Ziel für Renault auf 83 Euro - 'Hold'


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Renault nach den Zahlen der europäischen Automobilhersteller zum dritten Quartal von 82 auf 83 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Gleichzeitig senke er die Gewinnschätzungen für die Jahre 2017 bis 2020 leicht, schrieb Analyst Philippe Houchois in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Mit Blick auf die Bilanzen seien bislang nur BMW und möglicherweise Ford für voraussichtlich hohe Investitionen in der Zukunft gewapp. [mehr]
Volkswagen Vz

Jefferies hebt Ziel für Volkswagen-Vorzüge auf 180 Euro - 'Hold'


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Volkswagen von 145 auf 180 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Die Erwartungen an die Generierung von Barmitteln des Automobilbauers seien hoch, doch die Wolfsburger könnten sie erfüllen, schrieb Analyst Philippe Houchois in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Konzern werde von Investoren nicht länger geächtet, was den Aktienkurs weiter nach oben treiben könnte./bek/ajx Datum der Analyse: 22.11.2017 Hin. [mehr]
Brenntag

NordLB hebt Ziel für Brenntag auf 50 Euro - 'Halten'


HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat das Kursziel für Brenntag nach Zahlen von 49 auf 50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Halten" belassen. Der Chemikalienhändler habe im dritten Quartal erneut beim Umsatz die Markterwartungen übertroffen und im Gegensatz zum Vorquartal nun auch bei den wichtigeren Kennziffern Rohertrag und operatives Ergebnis (Ebitda) überzeugt, schrieb Analyst Thorsten Strauß in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Aktie erscheine derzeit angemessen bewertet./ajx/bek D. [mehr]

BTC/EUR (Bitcoin / Euro)

Bitcoin: Muss man sich jetzt Sorgen machen?


Liebe Leser, die Aktie der Bitcoin Group ist heute schon wieder um 2 % nach unten gerutscht. Erste Analysten fragen sich, ob der Wert langsam in einen Abwärtstrend übergehen könnte. Käme es dazu, dann wären Verluste von mehr als 20 % wahrscheinlich, so die charttechnischen Analysten mit Blick auf den jüngsten Kursverlauf. Im Detail: Die Aktie hat seit Anfang August einen massiven Aufwärtstrend erlebt. Damit ist der Wert allerdings auch anfällig gegenüber Gewinnmitnahmen. Diese könnten nach Meinung der Charti. [mehr]
über dts Nachrichtenagentur

Kommunen fordern Geld aus Dieselfonds


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Die deutschen Kommunen sind besorgt, weil durch Fahrverbote für Dieselautos ein Stillstand in den Städten droht. "Mit den drohenden Fahrverboten ziehen wir dem kommunalen Leben den Stecker", sagte der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling dem "Spiegel" (Donnerstagsausgabe). So warnt Ebling vor dem Fall, dass keine Notdienstfahrzeuge der Apotheken, Taxis oder Müllfahrzeuge mehr fahren können. Der Präsident des Verbandes kommunaler Unternehmen geht die Bundesregierung scharf . [mehr]

WTO beginnt Streitschlichtung wegen Wirtschaftsblockade gegen Katar


GENF (dpa-AFX) - Die Welthandelsorganisation (WTO) wird sich nun doch in einem Streitschlichtungsverfahren mit dem Wirtschaftsembargo gegen Katar befassen. Das Verfahren werde sich auf die Wirtschaftsblockade durch die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) konzentrieren, teilte die Organisation am Mittwoch in Genf mit. Katar hatte die WTO erneut zu einer Untersuchung der Rechtmäßigkeit des Embargos aufgerufen, nachdem vor einem Monat die Vereinigten Arabischen Emirate einen solchen Schritt blockiert hatten. Neben den VAE hatten auch Saudi-Arabien, Bahrain und Ägypten im Sommer eine Wirtschaftsblockade über Katar verhängt. Sie werfen ihm unter anderem Terror-Unterstützung und enge Beziehungen zum schiitsc. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Evotec 75.522
Bitcoin Group 63.928
Palatin Technologies, Inc. 47.771
BYD Company 43.201
Gazprom ADR 40.561
Nordex 38.208
Geely Automobile Holdings 33.035
Tesla 26.040
Deutsche Bank 23.722
Commerzbank 21.524
Millennial Lithium 21.476
Alibaba Group Holding 19.151
Aurelius 18.079
Wirecard 18.032
Aixtron 17.492
Apple 16.841
Daimler 15.294
Ballard Power 14.785
K+S 14.295
Orocobre 14.241
Barrick Gold 14.151
E.ON 14.029
UMT United Mobility Technology 13.652
Medigene 12.696
Teva Pharmaceutical ADR 12.688
17:03 , dpa-AFX
Wall Street gibt Takt und Tonart vor: Heute Moll
An der Wall Street hat der Dow Jones seine Rekordjagd heute erst mal unterbrochen. Die US-Konjunkturdaten waren nicht überzeugend, und morgen ruht der Handel ohnehin - ... [mehr]
16:43 , DAF
Jahresausblick 2018 mit Dirk Grunert, Morgan [...]
Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Dirk Grunert, Morgan Stanley, die besten Anlagetipps für das Jahr 2018.
16:26 , DAF
Jahresausblick 2018 mit Markus Reinwand, [...]
Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Markus Reinwand, Aktienstratege der Helaba welche Richtung am Devisenmarkt zu erwarten ist und wie realistisch eine Korrektur ... [mehr]
Legende:     ! Wichtiger Termin   "Market-Mover"  
Termin aktualisiert  
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...