Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
BMW St +4,86%
Bayer +4,06%
adidas +3,90%
Fresenius Medic. +3,59%
Daimler +3,09%
Name %
Lufthansa -1,72%
Dt. Post -1,38%
Dt. Bank -0,63%
Commerzbank +0,04%
Continental +0,60%
Aktuell

ProSiebenSat.1-Aktie: Zu hohe Gewinnerwartungen? Société Générale hebt Kursziel an - Aktienanalyse

Paris (www.aktiencheck.de) - ProSiebenSat.1-Aktienanalyse von Analyst Christophe Cherblanc von der Société Générale: Christophe Cherblanc, Analyst der Société Générale, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media AG (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, Nasdaq OTC-Symbol: PBSFF) von 35 auf 38 Euro. Das Unterföhringer ... [mehr]
Zeit/Datum Thema Leser Quelle  
25.01.15 DJ Auch niederländischer Notenbankchef gegen EZB-Anleihekaufprogramm 4147 Dow Jones Newswires
DJ Auch niederländischer Notenbankchef gegen EZB-Anleihekaufprogramm Von Maarten van Tartwijk AMSTERDAM--Der Präsident der niederländischen Notenbank, Klaas Knot, hat ebenfalls gegen das von der Europäischen Zentralbank (EZB) beschlossene Anleihekaufproramm gestimmt. Er sei weder von der Notwendigkeit noch vom Nutzen dieser auch als Quantitative Lockerung (QE) bekannten Maßnahme überzeugt, sagte Knot im niederländischen Fernsehen. Artikel lesen
25.01.15 DJ Air Berlin will 14 Airbus A320 von Alitalia kaufen 3597 Dow Jones Newswires
DJ Air Berlin will 14 Airbus A320 von Alitalia kaufen Von Friedrich Geiger FRANKFURT--Air Berlin will 14 Airbus A320 von der Fluggesellschaft Alitalia kaufen. Die Maschinen seien zwar gebraucht, aber noch "jung", sagte ein Air-Berlin-Sprecher. Den Kaufpreis wollte er auf Nachfrage nicht nennen. Artikel lesen
25.01.15 Justizministerium kritisiert Facebooks neue Datenschutzregeln 612 dpa-AFX
BERLIN (dpa-AFX) - Die neuen Datenschutzregeln von Facebook stoßen auch im Bundesjustizministerium auf Kritik. Die Nutzer müssten selbst entscheiden können, ob die neuen Regeln aktiviert werden sollten, sagte der Parlamentarische Staatssekretär Ulrich Kelber dem "Tagesspiegel" (Montagausgabe). Per Voreinstellung sollten die Funktionen auf "aus" gestellt sein. Artikel lesen
25.01.15 Gazprom und Barrick Gold - Zwei wankende Giganten 591 Marcel Torney
An der Gazprom-Aktie scheiden sich derzeit die Geister. Die einen sehen die aktuellen Kurse als historische Chance, die anderen sehen trotz der massiven Kursverluste in der Vergangenheit nach wie vor ein unkalkulierbares Risiko für diese Aktie. Artikel lesen
25.01.15 GRIECHENLAND: AfD will Schuldenschnitt nur bei Euro-Austritt 441 dpa-AFX
BERLIN (dpa-AFX) - Die Alternative für Deutschland (AfD) plädiert nach dem Wahlerfolg der linken Syriza-Partei in Griechenland für einen Schuldenschnitt. Allerdings müsse dieser von einem Austritt Griechenlands aus dem Euro begleitet sein, sagt der AfD-Vorsitzende Bernd Lucke am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. Artikel lesen
25.01.15 Ukrainische Finanzministerin plant Konsultationen mit Kreditgebern 315 dts Nachrichtenagentur
KIEW (dts Nachrichtenagentur) - Die Ukraine will sich mit ihren Kreditgebern darüber beraten, wie seine Schulden restrukturiert werden könnten: Das sagte die ukrainische Finanzministerin Natalija Jaresko im Interview mit der "Welt am Sonntag". Die Gespräche sollten beginnen, sobald sich die Ukraine mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) auf den Umfang und die Bedingungen über die sogenannte erweiterte Fonds-Fazilität (EFF) geeinigt habe. Artikel lesen
25.01.15 DJ fair-news.de/Mystery Shopping: Viel mehr als nur Testkäufe [...] 314 Dow Jones Newswires
DJ fair-news.de/Mystery Shopping: Viel mehr als nur Testkäufe . Mystery Shopping erfordert Professionalität und Erfahrung. Die Testkaufagentur bietet maßgeschneiderte Analyseinstrumente für jede Vertriebsart. Durch personifizierte und selektive Testkäufe, Beratungsqualitätskontrollen, Verkaufsqualitätskontrollen und weitere Testinstrumente bietet die Testkaufagentur.de Unternehmen einen vollumfänglichen Überblick, analysiert Schwachpunkte und stellt Optimierungsmöglichkeiten bereit. Artikel lesen
25.01.15 Fresenius-Chef bestätigt Ziele für 2014 und stellt höhere Dividende in Aussicht 291 dpa-AFX
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Medizinkonzern Fresenius hat seine Geschäftsziele für 2014 bestätigt. "Die Prognose steht", sagte Vorstandschef Ulf Schneider in einem Interview mit der Wirtschaftszeitung Euro am Sonntag. Demnach dürfte der Umsatz im abgelaufenen Jahr um 14 bis 16 Prozent, das Konzernergebnis vor Sondereffekten um 2 bis 5 Prozent gestiegen sein. Artikel lesen
25.01.15 Nato-Verteidigungsminister beraten über Nuklearstrategie 278 dts Nachrichtenagentur
FRANKFURT/MAIN (dts Nachrichtenagentur) - Die Nato-Verteidigungsminister werden sich bei ihrem Treffen am 5. Februar im Brüsseler Hauptquartier der Allianz mit nuklearen Drohgebärden Russlands in den vergangenen Monaten beschäftigen. Wie die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (F.A.S.) erfuhr, treffen die Minister in ihrer ersten Sitzung als Nukleare Planungsgruppe zusammen; das sind alle Mitgliedsstaaten ohne Frankreich. Artikel lesen
25.01.15 Debatte um Mindestverdienstgrenzen für Zuwanderer 267 dpa-AFX
BERLIN (dpa-AFX) - Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich fordert eine drastische Senkung der Mindestverdienstgrenzen für Zuwanderer. "Die Blue Card für ausländische Fachkräfte verlangt für einen Zuwanderer aus einem Nicht-EU-Land als Mindestgehalt über 40 000 Euro pro Jahr. Für Sachsen ist dies zu hoch", sagte der CDU-Politiker der "Welt am Sonntag". Artikel lesen
25.01.15 Volkswirte: Gute Konjunktur drückt Winter-Arbeitslosigkeit 266 dpa-AFX
NÜRNBERG (dpa-AFX) - Die leichte Konjunkturbelebung hat nach Einschätzung von Volkswirten zum Jahresbeginn die Winterarbeitslosigkeit deutlich abgemildert. Statt der sonst üblichen 300 000 bis 330 000 sei die Zahl der Erwerbslosen im Januar lediglich um rund 270 000 auf 3,035 Millionen gestiegen, berichteten Konjunkturforscher und Volkswirte deutscher Großbanken in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Artikel lesen
25.01.15 Zentralrat der Juden warnt vor Gefahr durch Pegida 236 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Angesichts der Pegida-Demonstrationen hat der Zentralrat der Juden in Deutschland vor der Gefährlichkeit der Bewegung gewarnt. "Ich erwarte von jedem, der dort mitläuft, dass er sich bewusst ist, welches Gedankengut dort transportiert wird, und wem er dort folgt", sagte der Zentralratspräsident Josef Schuster in einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Montag). Artikel lesen
25.01.15 GRIECHENLAND: Protest gegen Veröffentlichung angeblicher Wahlprognosen in Athen 228 dpa-AFX
ATHEN (dpa-AFX) - Die konservative griechische Partei Nea Dimokratia (ND) hat am Sonntag gegen die Veröffentlichung angeblicher Wahlprognosen auf griechischen und internationalen Internetseiten protestiert. Die Veröffentlichung sei eine "noch nie dagewesene, miese Aktion", hieß es in einer Mitteilung der Partei. Artikel lesen
25.01.15 Ukraine will mit Kreditgebern sprechen 222 dpa-AFX
BERLIN (dpa-AFX) - Die Ukraine will mit ihren Geldgebern über eine Umstrukturierung der Schulden sprechen. Die Konsultationen sollten beginnen, sobald sich die Ukraine mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) auf ein Hilfsprogramm einige, sagte Finanzministerin Natalia Jaresko der "Welt am Sonntag". Artikel lesen
25.01.15 Mit breiter Brust ins Achtelfinale: Deutschland - Ägypten am Montag bei Sky / Die Handball-WM ab 15.30 Uhr live auf S [...] 221 news aktuell
Unterföhring (ots) - Die Handball-WM in Katar geht in die heiße Phase. Nachdem sich die deutsche Mannschaft gegen Saudi-Arabien den Gruppensieg gesichert hat, wartet im Achtelfinale nun Ägypten. Mit einem Erfolg gegen die Nordafrikaner würde auch der Traum von Olympia weiterleben, da nur die ersten Sieben dieser WM weiterhin auf die Qualifikation für Rio 2016 hoffen dürfen. Artikel lesen
25.01.15 Devin Sage TXA Trading X-Sequentials DAX Index Trading für die 5.KW.2015 + SP500 & Forex 220 Devin Sage
Sehr geehrte Leser/Innen,Nachfolgend Auszüge aus dem aktuellem Börsenbrief !DAX Index:Der DAX Index schloss am 24.1.2015 bei 10649.60 Punkten. Das Wochenhoch lag bei 10704.30 Punkten. Anhand des X-Sequentials Prognosecharts ist die aktuelle Position des DAX Indexes zu erkennen.Aufgrund eines X-Sequentials X5 Musters konnte der DAX Index keine grössere Abwärtsbewegung vollziehen. Artikel lesen
25.01.15 Wassersportmesse boot verzeichnet leichten Besucherrückgang 216 dpa-AFX
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Mit einem leichten Rückgang der Besucherzahl ist am Sonntag die Wassersportmesse boot in Düsseldorf zu Ende gegangen. Gut 240 000 Besucher aus 60 Ländern zählte die Messegesellschaft an den neun Messetagen. Im Vorjahr waren es noch knapp 249 000. Die Veranstalter äußerten sich trotzdem zufrieden. Artikel lesen
25.01.15 IPO: Box-Aktie schießt bei Börsendebüt in die Höhe 209 dpa-AFX
NEW YORK (dpa-AFX) - Beim ersten größeren Internet-Börsengang in diesem Jahr ist die Aktie des Online-Speicherdienstes Box durch die Decke gegangen. Das Papier stieg beim Debüt am Freitag in New York um fast 66 Prozent auf 23,23 Dollar. Dies entspricht einem Unternehmenswert von knapp 2,8 Milliarden Dollar. Artikel lesen
25.01.15 Bosch-Manager Fehrenbach sieht in Ölpreisverfall Gefahr für Umwelt 208 dpa-AFX
MÜNCHEN/GERLINGEN (dpa-AFX) - Bosch-Aufsichtsratschef Franz Fehrenbach hat vor negativen Folgen fallender Ölpreise für die Umwelt gewarnt. Der Ölpreisverfall werde "den Dampf aus der Entwicklung regenerativer Energien nehmen", sagte der 65-Jährige der "Süddeutschen Zeitung" (Montag). "Für die Umwelt ist das mit Sicherheit nicht gut. Artikel lesen
25.01.15 Prognose eines großen Ölkonzerns – Ölpreis 2019 bei 200 Dollar 198 Feingold-Research
In unserem Wochenrückblick finden sich dieses Mal mit Bijou Brigitte und Lotto24 zwei Aktien, die so vermutlich nicht jeder auf dem Schirm hat – unser Kollege Gereon Kruse aber durchaus. Doch auch ungewöhnliche Prognosen zur Entwicklung des Ölpreises schaffen es ausnahmsweise mal in diese Kategorie, denn sie passen zu dieser verrückten Woche. Artikel lesen

ProSiebenSat.1 Media

ProSiebenSat.1-Aktie: Zu hohe Gewinnerwartungen? Société Générale hebt Kursziel an - Aktienanalyse


Paris (www.aktiencheck.de) - ProSiebenSat.1-Aktienanalyse von Analyst Christophe Cherblanc von der Société Générale: Christophe Cherblanc, Analyst der Société Générale, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media AG (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, Nasdaq OTC-Symbol: PBSFF) von 35 auf 38 Euro. Das Unterföhringer Medienunternehmen gehöre weiterhin angesichts seiner guten fundamentalen Aufstellung zu den besten der Branche,. [mehr]
BASF

BASF-Aktie: Neubewertung des Gashandels-Geschäfts - Exane BNP Paribas rät zum Kauf und senkt Kursziel - Aktienanalyse


Paris (www.aktiencheck.de) - BASF-Aktienanalyse von Analyst James Knight von Exane BNP Paribas: James Knight, Analyst von Exane BNP Paribas, rät in einer aktuellen Branchenstudie weiterhin zum Kauf der Aktie des Chemiegiganten BASF SE (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF), senkt aber das Kursziel von 82 auf 81 Euro. Der Analyst der französischen Investmentbank habe Analyst in einer am Freitag veröffentlichten Studie seine Schätzungen für die europäisch. [mehr]
TUI

TUI-Aktie: Einer der "Top Picks" im Sektor - J.P. Morgan rät zum Kauf, Kursziel 17,50 Euro - Aktienanalyse


London (www.aktiencheck.de) - TUI-Aktienanalyse von Analystin Victoria Greer von J.P. Morgan: Victoria Greer, Analystin von J.P. Morgan, hat in einer aktuellen Branchenstudie den fairen Wert für die Aktie des Touristikkonzerns TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) von 12,90 auf 15 Euro erhöht. Der Reisekonzern dürfte von der Konjunkturbelebung in der Eurozone sowie von den Umstrukturierungsmaßnahmen und Fusionssynergien profitieren, so die Analystin der U. [mehr]

Kolumnist: Cornelia Frey

Adidas plant Comeback


Nach einem verheerend schlechten Börsenjahr 2014 sprintete die Aktie des Sportartikelherstellers zum Wochenbeginn seiner Konkurrenz im Dax davon. Eine erste Andeutung auf die Verbesserung der geschäftlichen Lage hatte Adidas-Chef Herbert Hainer bereits zum Jahresschluss gegeben: Das Deutschland-Geschäft sei beim Umsatz auf Rekordkurs. Letzte Woche wurde zudem bekannt gegeben, dass das Engagement im US-Geschäft ausgebaut wird, indem man das Sponsoring von Football und Baseball-Spielern deutlich ausbauen wolle.   Auch in der relativ neuen Anleihe (WKN A13R5E) des Unternehmens mit Sitz in Herzogenaurach waren Umsätze von mehr als 2,7 Millionen Euro zu verzeichnen. Investoren . [mehr]
Kolumnist: Feingold-Research

Prognose eines großen Ölkonzerns – Ölpreis 2019 bei 200 Dollar


In unserem Wochenrückblick finden sich dieses Mal mit Bijou Brigitte und Lotto24 zwei Aktien, die so vermutlich nicht jeder auf dem Schirm hat – unser Kollege Gereon Kruse aber durchaus. Doch auch ungewöhnliche Prognosen zur Entwicklung des Ölpreises schaffen es ausnahmsweise mal in diese Kategorie, denn sie passen zu dieser verrückten Woche. Der Manager des italienischen Ölriesen, ENI, prognostiziert nämlich 200 Dollar je Barrel in fünf bis sechs Jahren, wenn noch mehr Investitionen am Ölmarkt gekappt werden. Öl bei 200 – mutige Prognose  Chinakracher explodiert Salut Brigitte Das italienische Pferdchen Unser Gastdepot bei N24/DAF Goldene Zeiten dank des Römers Jede . [mehr]
Kolumnist: Sabine Traub

Bombardier: Learjet 85 wird nicht mehr gebaut


Der kanadische Flugzeugbauer Bombardier stellt den Bau des Geschäftsreisefliegers Learjet 85 wegen anhaltend schwacher Nachfrage vorübergehend ein und entlässt daher rund 1.000 Beschäftigte. Von der Stellenstreichung sind die Standorte in Wichita im US-Bundesstaat Kansas und im mexikanischen Querétaro betroffen. Konzernchef Pierre Beaudoin erklärte, dass die schwierige Entscheidung wegen der schwachen Marktbedingungen getroffen wurde. Der Markt für Geschäftsreise-Maschinen hat sich von dem Absatzeinbruch nach der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise bislang nicht vollständig erholt. Zudem teilte der Konzern mit, dass der Vorsteuergewinn im abgelaufenen Quartal aufgrund von Abschre. [mehr]

SAP
Dow Jones Newswires

DJ SAP begibt möglicherweise weitere Anleihe


DJ SAP begibt möglicherweise weitere Anleihe Nach dem bislang teuersten Zukauf in der Firmengeschichte von SAP will der Software-Konzern möglicherweise noch eine weitere, wenngleich kleinere Anleihe begeben. Insgesamt solle die Fremdfinanzierung in den kommenden Jahren jedoch zurückgefahren werden, sagte SAP-Finanzchef Luka Mucic der Wirtschaftszeitung Euro am Sonntag. Der DAX-Konzern hatte Concur, einen US-Anbieter von Software für das Reise- und Reisekostenmanagement, für rund 8,3 Milliarden US-D. [mehr]
Wincor Nixdorf

Lampe belässt Wincor Nixdorf auf 'Kaufen' - Ziel 50 Euro


DÜSSELDORF (dpa-AFX Analyser) - Das Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Wincor Nixdorf nach Umsatzzahlen auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 50 Euro belassen. Der Hersteller von Geldautomaten und Kassensystemen habe mit seinem Umsatzanstieg im ersten Geschäftsquartal 2014/15 seine und auch die Markterwartung übertroffen, schrieb Analyst Heiko Feber in einer Studie vom Freitag. Um die Jahresziele zu erreichen, seien aber deutliche Verbesserungen von Umsatz und Ergebnis im zweiten Halbjahr erforderlich./. [mehr]
Patrizia Immobilien

Lampe hebt Ziel für Patrizia Immobilien auf 15,50 Euro - 'Halten'


DÜSSELDORF (dpa-AFX Analyser) - Das Bankhaus Lampe hat das Kursziel für Patrizia Immobilien nach Aussagen, im vergangenen Jahr die wesentlichen Ziele erreicht zu haben, von 11,00 auf 15,50 Euro angehoben. Seine Einstufung ließ Analyst Georg Kanders in einer Studie vom Freitag aber auf "Halten". Der Immobilienkonzern habe beim operativen Ergebnis 50 Millionen Euro übertroffen. Da Patrizia 2015 die eigenen Restbestände an Immobilien verkaufen wolle, ändere er seine Bewertungsmethode für die Aktie. Hieraus res. [mehr]

dpa-AFX

GRIECHENLAND: Wahlsieger Syriza plant rasche Regierungsbildung


ATHEN (dpa-AFX) - Die Linkspartei Syriza will nach ihrem Sieg bei der Parlamentswahl in Griechenland die Regierungsbildung so rasch wie möglich abschließen. Bereits am Montagvormittag (9.30 Uhr) trifft Parteichef Alexis Tsipras den Vorsitzenden der Partei der Unabhängigen Griechen, Panos Kammenos, zu Koalitionsgesprächen, wie griechische Medien in der Nacht zum Montag berichteten. Es wird in Athen erwartet, dass Staatschef Karolos Papoulias noch am Montag Tsipras offiziell ein Sondierungsmandat für die Bildung einer Regierung erteilt. Das Linksbündnis hätte dann drei Tage lang Zeit. Sollte Tsipras scheitern, geht das Mandat an die zweitstärkste politische Kraft, die Konservativen der Nea Dimokratia (ND), über. Weil Syr. [mehr]
dpa-AFX

GRIECHENLAND/ROUNDUP 2: Keine absolute Mehrheit für Wahlsieger Syriza


(Neu: Weitere Details) ATHEN (dpa-AFX) - Die Linkspartei Syriza hat die Parlamentswahl in Griechenland am Sonntag gewonnen, zugleich aber die absolute Mehrheit verfehlt. Dies teilte das Innenministerium in Athen am frühen Montagmorgen mit. Im Wahlkampf versprach die Linke vor allem ein Ende der Sparmaßnahmen in dem hoch verschuldeten Euro-Krisenland. Syriza-Chef Alexis Tsipras signalisierte den EU-Partnern noch in der Wahlnacht Gesprächsbereitschaft für eine "gerechte und praktikable Lösung". Wie das mit dem Innenministerium zusammenarbeitende Meinungsforschungsinstitut Singular Logic am frühen Montagmorgen mitteilte, erhielt das Linksbündnis nach Auszählung von knapp 95 Prozent der Stimmen 36,4 Prozent (Juni 2. [mehr]
dpa-AFX

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum


FRANKFURT (dpa-AFX) - Guten Morgen! Wir begrüßen Sie beim Nachrichtendienst von dpa-AFX. Den verantwortlichen Dienstleiter erreichen Sie unter folgender Telefonnummer: 069/92022-425. Alle angegebenen Zeiten beziehen sich auf MESZ oder MEZ. Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Heinz-Rudolf Othmerding. Die Redaktion erreichen Sie unter: dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH Gutleutstraße 110 60327 Frankfurt/Main Telefon: 069/92022-425 Fax: 069/92022-449 E-Mail: redaktion@dpa-AFX.de Weitere Informationen unter: www.dpa-AFX.de ©Copyright dpa-AFX. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX i. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Gazprom ADR 59.778
Barrick Gold 35.954
Nordex 27.428
Commerzbank 25.606
Apple 24.793
Deutsche Bank 23.960
Paion 21.719
Bank of Ireland 20.460
Epoxy 18.917
Jinkosolar Holdings ADR 16.421
Daimler 12.898
WMI Holdings 12.241
QSC 12.164
FXCM INC 11.913
Lufthansa 11.388
Drillisch 11.030
BASF 10.649
Evotec 10.632
Südzucker 10.595
SGL Carbon 9.717
Deutsche Telekom 9.518
Aixtron 9.373
Fannie Mae Federal National Mortgage. 8.726
E.ON 8.701
Gigaset 8.554
23.01.15 , dpa-AFX
Dax reitet die EZB-Geldwelle
Zum Wochenschluss ist der Dax nicht zu bremsen. Die Geldschwemme der EZB schickt den Aktienindex von einem Rekord zum nächsten.
23.01.15 , DAF
CeFDex-CCO Salcher: "Der DAX ist nichts [...]
Darüber sprechen wir mit Oswald Salcher, CCO von CeFDex.
23.01.15 , DAF
Wolkentrader Boyardan: Diese 4 Aktien senden [...]
Wolkentrader Samir Boyardan stellt in diesem Interview vier spannende Aktien vor, die mit einem neu generierten Kaufsignal derzeit auf sich aufmerksam machen und den Gesamtmarkt ... [mehr]
Legende:     ! Wichtiger Termin   "Market-Mover"  
Termin aktualisiert  
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...