Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Volkswagen Vz +2,90%
Vonovia +1,61%
Linde AG zum . +1,37%
Fresenius Medic. +1,36%
Dt. Börse +1,36%
Name %
Lufthansa -6,83%
Munich Re -5,39%
Covestro -2,93%
Dt. Bank -1,83%
thyssenkrupp -1,40%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
10:24 30 Mio. EUR Übernahme - Neues Allzeithoch - Starkes Kaufsignal. Bester Social Media Hot Stock 10 mal besser als Fac [...] 16821 AC Research
Zürich (www.aktiencheck.de, Anzeige)  EinschätzungStrong OutperformerKurszieleKursziel 12M: 50 CHF Kurschance: 126% Kursziel 24M: 75 CHF Kurschance: 240%StammdatenSIX: ASWN ISIN: CH0404880129 WKN: A2JE3W Ticker: 1Q7KursdatenKurs: 22,09 CHF 52W Hoch: 22,09 CHF 52W Tief: 9,75 CHFAktienstrukturAktienanzahl: 8,14 Mio. Artikel lesen
08:10 Cannabis Hot Stock erhält Lizenz - Produktion startet. Bester Cannabis Hot Stock nach 48.200% mit Aurora Cannabis 4497 AC Research
Toronto (www.aktiencheck.de, Anzeige, Seite 1) Direkt zu Seite 2 des Artikels  Einschätzung Strong OutperformerKurszieleKursziel 12M: 1,50 EUR Kurschance: 498% Kursziel 24M: 2,50 EUR Kurschance: 896%StammdatenISIN: CA6706841096 WKN: A14QS1 Ticker: 2NU CSV: EATKursdatenKurs: 0,251 EUR 52W Hoch: 0,782 EUR 52W Tief: 0,110 EURAktienstrukturAktienanzahl: 280,80 Mio. Artikel lesen
01:25 Anleger sehen einen ersten Kursgewinn bei der INFINEON-Aktie heute! 2788 Finanztrends
Die INFINEON-Aktie startet mit 21,43 Euro in einen neuen Börsentag! Neuer Tag, neues Glück? Der letzte Kurs vor Handelsbeginn lag bei 21,22 Euro – somit ergibt sich eine prozentuale Veränderung um 0,05 Prozent. Diesen Monat hat sich die DAX -Aktie um -2,62 Prozent verändert. Der aktuelle Kurs liegt bei 21,23 Euro. Artikel lesen
07:15 EVOTEC AG O.N.-Aktie: Was Aktionäre über den aktuellen Kursverlust wissen sollten! 2651 Finanztrends
Heute startete die EVOTEC AG O.N.-Aktie mit 14,20 Euro in den Börsentag. Vor der Veränderung um -4,83 Prozent lag der letzte Schlusskurs in Höhe von 14,28 Euro. Wer die aktuellen Kurse studiert, sieht, dass die Aktie derzeit bei 13,59 Euro liegt. Das heißt, die TecDAX -Aktie liegt auf Monatsbasis bei -14,61 Prozent. Artikel lesen
01:25 Woher kommt der Kursverlust bei DT. BANK? 2588 Finanztrends
Zu Beginn ein Blick zurück: Mit 12,04 Euro startete die DT. BANK-Aktie in den heutigen Handelstag. Wer den heutigen Start- mit dem letzten Schlusskurs vergleicht, stellt fest, dass sich der Kurs um -1,54 Prozent auf 11,99 Euro veränderte. Die DAX -Aktie liegt mit dem aktuellen Kurs von 11,99 Euro in den Märkten und somit auf Monatsbasis von 8,87 Prozent. Artikel lesen
25.04.18 Rocket Internet-Aktie: Das sieht nach einem Kaufsignal aus! 2431 Finanztrends
Rocket Internet ist eine interessante Start-up-Holding, die inzwischen auch größeren Kreisen an den Börsen bekannt sein dürfte. Das Unternehmen versteht sich in erster Linie als Beteiligungsgesellschaft, die unterschiedliche Start-ups im Segment Internet anteilig erwirbt, bei der Gründung unterstützt und selbst wiederum Dienstleistungen an diese Unternehmen zur Verfügung stellt. Artikel lesen
25.04.18 Deutsche Bank ruft Aktionäre zur Unterstützung auf! 2106 Finanztrends
Es wäre ein historischer Vorgang und ein Schlag in die Magengrube der neu aufgestellten Konzernführung: Letzte Woche war durchgesickert, dass der Aktionär und Unternehmer Karl-Walter Freitag auf der anstehenden Hauptversammlung am 24. Mai offen über eine radikale Umstrukturierung der Deutschen Bank abstimmen lassen wolle. Artikel lesen
07:37 Daimler-Aktie: 92 oder 57 Euro? Kursziele und Ratings der Analysten vor Q1-Zahlen auf einen Blick - Aktiennews 2086 aktiencheck.de
Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Daimler-Aktie (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF) vor Bekanntgabe der Quartalszahlen zu? 92,00 oder 57,00 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur Daimler-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. Artikel lesen
00:00 XFRA DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 26.04.2018 - 5 2044 Xetra Newsboard
FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 26.04.2018 EX DIVIDENDE/ZINSEN GEHANDELT. THE EX-DIVIDEND/INTEREST DAY OF THE FOLLOWING SHARES WILL BE 26.04.2018. INSTR EXCH ISIN INSTRUMENT NAME REF.PRC ADJUST SMC XFRA GB00B4X1RC86 SMART METERING SYS LS-,01 0.040 EUR FHDA XFRA AT0000856026 PIONEER AT-EO GOV.BD A 0.140 EUR BEIA XFRA US07724U1034 BEIERSDORF UNSP.ADR 1/5 0.141 EUR FXG XFRA GB00BCKFY513 FOXTONS GROUP PLC LS-,01 0.003 EUR WM1 XFRA US9699041011 WILLIAMS-SONOMA INC.DL-01 0.352 EUR SJL XFRA US78454L1008 SM ENERGY CO. Artikel lesen
05:36 EVONIK INDUSTRIES NA O.N.-Aktie: Was Aktionäre beim jüngsten Kursverlust beachten müssen 1930 Finanztrends
Zu Beginn ein Blick zurück: Mit 30,09 Euro startete die EVONIK INDUSTRIES NA O.N.-Aktie in den heutigen Handelstag. Ein Blick zurück auf die Zahlen gestern Abend: Der letzte Schlusskurs lag gestern bei 30,27 Euro, somit ergibt sich eine Veränderung um -3,24 Prozent für uns Aktionäre. Artikel lesen
01:25 Halteposition? Kursverlust bei der DAIMLER-Aktie! 1689 Finanztrends
Zu Beginn ein Blick zurück: Mit 64,22 Euro startete die DAIMLER-Aktie in den heutigen Handelstag. Mit einer Performance von aktuell -0,23 Prozent lag der Schlusskurs gestern bei 65,16 Euro. Die DAX -Aktie liegt mit dem aktuellen Kurs von 65,01 Euro in den Märkten und somit auf Monatsbasis von -0,56 Prozent. Artikel lesen
25.04.18 GE beweist, dass die Zweifler falsch liegen 1607 Motley Fool
Die Aktien des Industriegiganten General Electric (WKN:851144) sind im vergangenen Jahr aufgrund der sich verschlechternden Performance im Stromgeschäft des Unternehmens und der Angst der Investoren vor versteckten Verbindlichkeiten im Finanzierungsgeschäft von GE Capital eingebrochen. GE hat seine Dividende im vergangenen Herbst um 50 % gekürzt, einige Analysten haben sogar davor gewarnt, dass eine Liquiditätskrise GE dazu zwingen könnte, die Dividende ganz aufzugeben. Artikel lesen
25.04.18 Deutsche Post-Aktie: Attraktive Depotbeimischung - Aktienanalyse 1459 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Post-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Thorsten Küfner, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Logistik-Konzerns Deutsche Post AG (ISIN: DE0005552004, WKN: 555200, Ticker-Symbol: DPW, Nasdaq OTC-Symbol: DPSTF) unter die Lupe. Artikel lesen
25.04.18 Investiert Warren Buffett in Gold? 1453 Motley Fool
Es gibt mehrere Gründe, warum die Investoren Gold in ihr Portfolio aufnehmen. Gold kann nicht nur im Laufe der Zeit an Wert gewinnen, sondern auch eine Absicherung gegen Inflation bieten und Diversifizierung darstellen. Allerdings passt Gold nicht in die Investitionsphilosophie von Warren Buffett. Artikel lesen
25.04.18 Aixtron-Aktie: Bessere Aussichten für 2018? 1438 Finanztrends
Aixtron ist ein inzwischen recht bekanntes Unternehmen aus dem TecDax, das zwischenzeitlich für Aufregung an den deutschen Börsen sorgte. Einem dramatischen Kursausbruch folgte Anfang 2018 eine Konsolidierung, die offen lässt, wie es im neuen Jahr weitergehen würde. Das Unternehmen ist Teil der Branche Maschinenbau und konzentriert sich dabei auf sogenannte Verbindungshalbleiter. Artikel lesen
25.04.18 AKTIE IM FOKUS 2: Osram nach Gewinnwarnung im freien Fall 1426 dpa-AFX
(neu: Kurse aktualisiert und weiterer Analystenkommentar) FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine Gewinnwarnung von Osram hat den Aktienkurs am Mittwoch einbrechen lassen. Die im MDax enthaltenen Papiere sackten um mehr als 17 Prozent auf den niedrigsten Stand seit Ende 2016 ab. Im frühen Handel fielen sie zunächst um rund 10 Prozent und bröckelten anschließend immer weiter ab. Artikel lesen
25.04.18 Goldcorp-Aktie: Profil und Bewertung passen nicht zusammen! - Aktienanalyse 1378 Credit Suisse
Zürich (www.aktiencheck.de) - Goldcorp-Aktienanalyse von Analystin Anita Soni von der Credit Suisse: Anita Soni, Analystin bei der Credit Suisse, rechnet bei den Aktien des Goldminen-Betreibers Goldcorp Inc. (ISIN: CA3809564097, WKN: 890493, Ticker Symbol: GO5, NYSE Euronext-Ticker-Symbol: GG) laut einer Aktienanalyse weiterhin mit einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung. Artikel lesen
25.04.18 Evotec-Aktie: Leerverkäufer WorldQuant zieht sich etwas zurück - Aktiennews 1364 aktiencheck.de
Hamburg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer WorldQuant, LLC reduziert Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Evotec AG moderat: Die Leerverkäufer von WorldQuant, LLC befinden sich nun auf dem Rückzug aus ihrem Short-Engagement in den Aktien des Hamburger Wirkstoffforschers Evotec AG (ISIN: DE0005664809, WKN: 566480, Ticker-Symbol: EVT, Nasdaq OTC-Symbol: EVOTF). Artikel lesen
25.04.18 Dialog Semiconductor-Aktie: Zu riskant - Finger weg! Aktienanalyse 1344 Maydorns Meinung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Dialog Semiconductor-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Alfred Maydorn, Aktienexperte des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt im "Der Aktionär TV" die Aktie des Smartphone-Zulieferers Dialog Semiconductor plc. (ISIN: GB0059822006, WKN, 927200, Ticker-Symbol: DLG NASDAQ OTC-Symbol: DLGNF) unter die Lupe. Artikel lesen
25.04.18 OSRAM Licht-Aktie: Einstiegschance nach Gewinnwarnung - Aktienanalyse 1318 LBBW
Stuttgart (www.aktiencheck.de) - OSRAM Licht-Aktienanalyse von Investmentanalyst Stefan Maichl von der LBBW: Stefan Maichl, Investmentanalyst der LBBW, rät in einer aktuellen Aktienanalyse zum Kauf der Aktie des Lichttechnik-Spezialisten Osram Licht AG (ISIN: DE000LED4000, WKN: LED400, Ticker-Symbol: OSR, NASDAQ OTC Ticker-Symbol: OSAGF). Artikel lesen

Facebook A

Facebook lässt sich von Datenskandal nicht beirren! - Aktienanalyse


New York (www.aktiencheck.de) - Facebook-Aktienanalyse von Analyst James Lee von Mizuho Securities USA: Aktienanalyst James Lee vom Investmenthaus Mizuho Securities USD empfiehlt die Aktien des weltweit führenden sozialen Netzwerks Facebook Inc. (ISIN US30303M1027, WKN A1JWVX, Ticker-Symbol: FB2A, NASDAQ Ticker-Symbol: FB) laut einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zu kaufen. Die Ergebnisse des ersten Quartals seien stärker ausgefallen als vom Markt angenommen. Ein stabiles Wachstum der Nutzerza. [mehr]

Verhandlungsauftakt für Zeitschriftenredaktionen: dju in ver.di fordert 4,5% mehr Geld und 200 Euro Mindesterhöhung


Berlin (www.aktiencheck.de) - In Hamburg beginnen heute (26.04.) die Tarifverhandlungen für die etwa 6.000 Zeitschriftenredakteurinnen und -redakteure, so die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Die Tarifpartner Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ), Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju)/ver.di und Deutscher Journalisten Verband (DJV) haben einen frühzeitigen Verhandlungsauftakt noch innerhalb der Laufzeit des geltenden Gehaltstarifvertrags vereinbart, der zu Ende April gekündigt wurde. Zunächst wird die Tarifrunde in kleineren Arbeitsgruppen am 26. April und 17. Mai 2018 intensiv vorbereitet, bevor die große. [mehr]

Juncker in Athen: Ausstieg Griechenlands aus dem Programm sollte klar und deutlich sein


Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat heute (Donnerstag) vor dem Plenum des griechischen Parlaments gesprochen. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der Pressemitteilung: Zuvor hatte Präsident Juncker ausführliche Gespräche mit Premierminister Alexis Tsipras geführt. Zum bevorstehenden Abschluss des dritten und letzten Unterstützungsprogramms für Griechenland versicherte Juncker, dass er "alles tun wolle, um sicherzustellen, dass der Ausstieg Griechenlands aus dem Programm so klar und deutlich wie möglich ist". Er betonte die Bedeutung der europäischen Investitionen und sagte: "Diese außergewöhnliche Unterstützung durch die Europäische Union entspricht den beispiellosen Herausforderung. [mehr]

Kolumnist: Robert Halver

Getrübte Wirtschaftsstimmung als Menetekel für den deutschen Aktienmarkt?


ifo-Daten lügen nicht: Die Stimmung im deutschen Industrie- und im Dienstleistungssektor trübt sich unvermindert ein. Der starke Euro, vor allem aber die harte Handelsrhetorik aus Washington leisten offensichtlich ganze Arbeit. Und tatsächlich ist in den nächsten Quartalen mit einer Konjunkturberuhigung zu rechnen. Auch die Unternehmensgewinne scheinen ihren Zenit überschritten zu haben. Steht dem Aktienmarkt damit fundamentales Ungemach bevor? Immerhin steht der berüchtigte „Sell in May and go away“-Effekt vor der Anlegertür. Eine Euro-Aufwertung um gut acht Prozent binnen J. [mehr]
Kolumnist: Christian Zoller

S&P500 - 200-Tageslinie hält!


Der S&P500 gab am Vortag zunächst weiter nach und erreichte im Tagestief 2.612 Punkte. Und damit den Long-Bereich um die 200-Tageslinie (SMA-200, dunkelblaue Linie im Chart). Der SMA-200 hielt erneut, der Index drehte wieder nach oben ab! Der S&P500 ging in Folge bei 2.639 Punkten aus dem Handel und notiert vorbörslich bei 2.653 Punkten deutlich höher. Der Index muss aber über die Linie von 2.700 Punkten ansteigen, um weiteres Aufwärtspotenzial zu haben. Über dem SMA-200 ist die Richtung aber erstmal kurzfristig long! Stopp der Long-Position auf Einstand hochziehen! Trading-Strategie: 1. Long-Positionim Bereich der 200-Tageslinie bei 2.620/2.610. [mehr]
Kolumnist: Silvio Graß

Der Kampf der Bullen mit den Bären spitzt sich zu! Eine Entscheidung steht unmittelbar bevor


S&P 500 Tageschart (kurzfristig): In der Wochenausgabe schrieb ich: Die Kraft der Bullen reicht immer weniger aus, um sich deutlich von den Tiefpunkten der Korrektur und dem 200 Tage gleitenden Durchschnitt abzusetzen. Die Schwäche der Bullen setzte sich am Montag fort und erreichte im gestrigen Tagestief erneut den 200 Tage gleitenden Durchschnitt. Dies war der dritte Test in Folge und zum dritten Mal nutzen Marktteilnehmer diese Unterstützung zum Kauf. Ob die Kraft dieser Käufer erneut ausreicht, um eine nachhaltige Erholung einzuleiten, ist noch nicht definierbar. Zuvor müssten die 2.680er und 2.700er Widerstande überwunden werden. Gelingt es den Bullen diese W. [mehr]

EQS Group

EQS Group: Ergebnissteigerungen erst ab 2020


Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC ist die EQS Group AG im Geschäftsjahr 2017 (per 31.12.) deutlich gewachsen. Aufgrund der verstärkten Expansion in neue Geschäftsbereiche sei das EBITDA aber gesunken. Die Analysten werten den Ergebnisrückgang aber als temporär, erhöhen das Kursziel und bestätigen ihr Votum. Laut GBC habe EQS die Umsatzerlöse im Geschäftsjahr 2017 um 16,5 Prozent auf 30,36 Mio. Euro (GJ 2016: 26,06 Mio. Euro) gesteigert und damit erfolgre. [mehr]
Wallstreet Online

Wallstreet:online: EBT-Ausblick fast verdoppelt


Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die wallstreet:online AG ihre Prognosen für Umsatz und EBT signifikant erhöht. Auf Basis der neuen Guidance passen die Analysten ihre Schätzungen an, erhöhen das Kursziel und belassen das positive Rating unverändert. Das Unternehmen habe die Prognose für die Umsatzrange im Geschäftsjahr 2018 um 32,2 Prozent auf 8,40 bis 10,30 Mio. Euro (zuvor: 6,37 bis 7,78 Mio. Euro) und den EBT-Ausblick um etwa 90 Prozent auf 4,49 bis 5. [mehr]
Orbis

ORBIS: Finanziell auf Rosen gebettet


Nach Darstellung des Analysten Thorsten Renner von GSC Research ist die ORBIS AG im Geschäftsjahr 2017 (per 31.12.) profitabel gewachsen und gut aufgestellt, um 2018 einen neuen Umsatzrekord zu erzielen. In der Folge erhöht der Analyst das Kursziel und stuft die Aktie herauf. Laut GSC werden die Ausweitung der Mitarbeiterzahl und der hohe Auftragsbestand im Jahr 2018 einen neuen Umsatzrekord ermöglichen. Die zunehmende Digitalisierung der Wirtschaft eröffne der Gesellschaft weiteres Potenzial, zumal sie sich. [mehr]

Daimler

Datenschutzgrundverordnung: Industrie fordert 'Nachjustierung'


POTSDAM (dpa-AFX) - Kurz vor dem offiziellen Inkrafttreten der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung sehen Vertreter der Wirtschaft noch großen Handlungsbedarf zum Nachjustieren. Ein großer Fehler sei es etwa, dass die europaweit geltende Verordnung auf dem Prinzip der Datensparsamkeit basiere statt auf dem der informationellen Selbstbestimmung, sagte Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) am Donnerstag in Potsdam. "In Zeiten der Datenvielfalt ist Datensparsamk. [mehr]

ROUNDUP: EZB-Präsident Draghi dämpft Wachstumssorgen


FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) geht trotz zuletzt eher schwacher Konjunkturdaten nicht von einer nachhaltigen Schwächung der Euroraum-Wirtschaft aus. Jüngste Konjunkturdaten deuteten zwar auf eine gewisse Abschwächung des Wachstums hin, sagte EZB-Präsident Mario Draghi am Donnerstag in Frankfurt nach der Sitzung des geldpolitischen Rates. Die Notenbank erwarte aber, dass die Wirtschaft solide und auf breitem Fundament weiter wachse. Die Wachstumsrisiken seien nach wie vor in etwa ausgewogen. Allerdings gebe es Risiken aufgrund protektionistischer Tendenzen. In den vergangenen Wochen hatten zahlreiche Wirtschaftszahlen im Euroraum negativ überrascht. Sowohl "harte" Daten a. [mehr]

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 26.04.2018 - 15.15 Uhr


ROUNDUP: VW startet gut ins Jahr - Unbeirrt von Dieselkrach und Konzernumbau WOLFSBURG - Ob Turbulenzen an der Unternehmensspitze, drohende Fahrverbote oder das Diesel-Desaster: Aller Unbilden zum trotz startet Volkswagen solide ins laufende Jahr und will im Gesamtjahr einen Gang höher schalten. Im ersten Quartal kletterte der Konzernumsatz dank der Rekord-Auslieferungszahlen um 3,6 Prozent auf 58,2 Milliarden Euro, unter dem Strich verdiente der Autogigant mit 3,3 Milliarden Euro allerdings etwas weniger als vor einem Jahr (rund 3,4 Mrd Euro). ROUNDUP 2/Rolle rückwärts: Neuer Deutsche-Bank-Chef schrumpft Investmentbank FRANKFURT - Nach einem enttäuschenden Jahresauftakt beschwört der neue De. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Steinhoff International Holdings N.V. 88.251
Netcents Technology 44.574
Evotec 35.604
Palatin Technologies, Inc. 33.628
Gazprom ADR 32.102
Deutsche Bank 31.307
Siemens Healthineers 24.635
Facebook A 22.529
Tesla 17.869
Nordex 15.828
Geely Automobile 15.822
Wirecard 15.390
Amazon 15.225
Aurelius 14.242
Daimler 14.218
Medigene 13.563
Deutsche Telekom 12.595
BYD Company 12.482
Bitcoin Group 11.878
Alibaba Group Holding 11.702
RIB Software 11.242
Barrick Gold 11.176
Stockholm IT Ventures AB 10.925
Commerzbank 10.745
Dialog Semiconductor 10.706
15:07 , DAF
Neues Roadshow-Konzept 10-6-3 - und noch [...]
Ramon Hack von Flatex, ist das eine Roadshow auch für Einsteiger? Oder nur für Profis? Wo seid Ihr auf Tour? Wer kann sich wo wie anmelden? Und was ... [mehr]
14:49 , DAF
Christoph Zwermann: Wehe, wenn der Euro unter [...]
Christoph Zwermann von Zwermann Financial sagt im Gespräch mit Antje Erhard: Wehe, wenn der Euro unter 1,21 fällt. Und Vorsicht an den US-Märkten. Die steigenden ... [mehr]
14:47 , DAF
Es wird voll im Bitcoin-Dschungel: Bitcoin ABC [...]
Vivien Sparenberg von Vontobel: was bedeutet die neue Abspaltung? Was macht der Bicoin-Cash, quasi die Mutter aller Krypto-Währungen? Wie ist die Akzeptanz der ... [mehr]
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...