Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
adidas 0,00%
Allianz 0,00%
BASF 0,00%
BMW St 0,00%
Bayer 0,00%
Name %
Lanxess 0,00%
HeidelbergCemen. 0,00%
Dt. Börse 0,00%
RWE St 0,00%
Fresenius 0,00%
Aktuell

FDP-Vize Kubicki fordert Schlichtungsverfahren zu Kita-Streiks

Berlin (www.aktiencheck.de) - Der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Wolfgang Kubicki hat die aktuellen Kita-Streiks kommentiert. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: "Der aktuelle Kita-Streik stellt viele Eltern, gerade Alleinerziehende sowie deren Arbeitgeber vor große Probleme. Selbstverständlich ist es das gute Recht der betroffenen Erzieherinnen ... [mehr]
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
25.05.15 Apple-Aktie: Jeder Kurs bis zu 300 USD ist denk- und erreichbar! Aktienanalyse 1843 Die Actien-Börse
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von "Die Actien-Börse": Die Aktienexperten von "Die Actien-Börse" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des iPhones- und iPads-Herstellers Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) unter die Lupe. Artikel lesen
25.05.15 Schweiz veröffentlicht Namen deutscher Steuersünder 1023 dts Nachrichtenagentur
BERN (dts Nachrichtenagentur) - Die Schweiz hat damit begonnen, die Namen deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger zu veröffentlichen. Hintergrund der Veröffentlichung seien zahlreiche Amtshilfegesuche aus Deutschland, Frankreich, Russland, Indien sowie ein halbes Dutzend weiterer Länder, berichtet die "Sonntagszeitung". Artikel lesen
25.05.15 Nordex-Aktie: Cheflenker tritt überraschend zurück - Erfolgsstory geht weiter! Gewinne laufen lassen - Aktienanalyse 952 Frankfurter Börsenbrief
Detmold (www.aktiencheck.de) - Nordex-Aktienanalyse vom "Frankfurter Börsenbrief": Die Aktienexperten vom "Frankfurter Börsenbrief" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Windkraftanlagen-Herstellers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) unter die Lupe. Artikel lesen
25.05.15 DJ HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland 668 Dow Jones Newswires
DJ HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland Dow Jones Newswires nutzt in seinem deutschsprachigen Programm die folgenden Abkürzungen: BERICHTSPERIODEN: Gj Gesamtjahr bzw Geschäftsjahr Hj Halbjahr 1H / 2H 1. Halbjahr / 2. Halbjahr 1Q - 4Q Quartale 9 Mon 9 Monate Jan Januar Feb Februar Apr April Aug August Sept September Okt Oktober Nov November Dez Dezember WEITERE ABKÜRZUNGEN IN ÜBERSCHRIFTEN UND FLASHZEILEN AR Aufsichtsrat HV Hauptversammlung JV Joint Venture ao außerordentlich ber bereinigt gg gegenüber rd rund vorl vorläufig wg wegen Vj Vorjahr Vm Vormonat Vq Vorquartal PROG Prognose EBITDA Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen (Earnings before Interest, Taxes, Depreciation and Amortization) EBIT Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Earnings before Interest and Taxes) Erg Gew Gesch Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Nettoerg Nettoergebnis vSt vor Steuern nSt nach Steuern Div Dividende StA Stammaktie Vz Vorzugsaktie vor/ nach ao vor/ nach außerordentlichen Posten EPS Gewinn je Aktie (Earning per Share) ARPU Durchschnittlicher Umsatz pro Kunde (Average Revenue Per User) ABKÜRZUNGEN DER ZEITUNGEN/ZEITSCHRIFTEN: ANE Automotive News Europe BamS Bild am Sonntag BöZ Börsen-Zeitung FASZ Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung FAZ Frankfurter Allgemeine Zeitung FT Financial Times FuW Finanz und Wirtschaft HB Handelsblatt MM Manager Magazin NZZ Neue Zürcher Zeitung SZ Süddeutsche Zeitung WamS Welt am Sonntag WiWo Wirtschaftswoche WSJ Wall Street Journal WSJA Wall Street Journal Asia WSJE Wall Street Journal Europe DJG/smh (END) Dow Jones Newswires May 25, 2015 00:15 ET (04:15 GMT) Copyright (c) 2015 Dow Jones & Company, Inc. Artikel lesen
25.05.15 K+S, SMA Solar und Aixtron geben den Ton an 595 Feingold-Research
Die Optimisten am Aktienmarkt sollten sich noch nicht zu früh freuen. Die Aktienmärkte bleiben auch im Frühsommer abhängig vom Devisenmarkt und dort ist der Dollar noch nicht über den Berg. Bei schwachen US-Konjunkturdaten könnte der Greenback etwas von seiner jüngsten Stärke einbüßen, den Euro damit beflügeln und mittelbar den DAX belasten. Artikel lesen
25.05.15 K+S, US-Erinnerung an 1999 und Spekulieren auf italienisch 550 Feingold-Research
Technische Analysten haben im Frühsommer 2015 wieder soviel Spaß wie lange Zeit im Jahr 2014 – nämlich keinen. Sehr häufig liest man, dass ein Signal ausgelöst wurde und der DAX wahlweise nach unten oder oben weg- oder ausbricht und schon macht er genau das Gegenteil. Artikel lesen
25.05.15 Die Wahrheit über den Einfluss von Zinssätzen auf den Goldpreis 519 Stephan Bogner
v\:* {behavior:url(#default#VML);} o\:* {behavior:url(#default#VML);} w\:* {behavior:url(#default#VML);} .shape {behavior:url(#default#VML);}  EINFÜHRUNG von Stephan Bogner Boris Gerjovič aus Maribor in Slowenien bewerkstelligte eine gründliche Untersuchung der realen Wirkungskraft von Zinssätzen auf den Goldpreis. Artikel lesen
25.05.15 Ärger mit der Steuerbehörde? Yahoo im Fokus 516 Andreas Kern
Bei Yahoo dreht sich seit Monaten fast alles nur noch um die milliardenschwere Beteiligung am chinesischen E-Commerce-Giganten Alibaba, der im vergangenen Herbst an die Börse gegangen ist. Zu Jahresbeginn hatte der Vorstand beschlossen, die Anteile bis zum Jahresende ohne steuerliche Belastung für die Aktionäre in ein eigenständiges Unternehmen zu übertragen und dieses danach an die Börse zu bringen. Artikel lesen
25.05.15 Devin Sage TXA Trading: X-Sequentials Trading Technische-X-Analyse.de Performanceupdate 25.5.2015 441 Devin Sage
Sehr geehrte Leser/Innen, Vom 15.5.2015 bis zum 22.5.2015 wurden folgende Handelsergebnisse realisiert:Nasdaq 100 Index: + 33 Punkte.Nikkei 225 Index: +1980 Punkte.DAX Index: +111 Punkte.SP500 Index: +22 Punkte.DAX Index -20 Punkte.Crude Oil : +264 Pips. Informationen zum aktuellem Technische-X-Analyse.de Jahresabo Webdael mit einer Ersparnis von 50% finden Sie auf:http://www.devin-sage-txa-trading.org/?page_id=462 Das Technische-X-Analyse.de Musterdepot notiert auf einem neuen Höchststand !: Technische-X-Analyse.de Performance Grafik:Link zur Grafik:http://www.technische-x-analyse.de/portal/images/DevinSageTXATradingPerformance25Mai15.png Märkte im Technische-X-Analyse.de Börsenbrief:Link zur Grafik:http://www.technische-x-analyse.de/portal/images/X-SequentialsTradingMaerkte.png Verpassen Sie keine X-Sequentials Technische-X-Analyse.de Börsenbrief Ausgabe mehr !.Ich zeige Ihnen wie Sie die zu erwartenden Marktbewegungen richtig handeln !. Artikel lesen
25.05.15 AfD-Chef Lucke: EU versündigt sich an der Zukunft von Millionen Europäern 383 aktiencheck.de
Berlin (www.aktiencheck.de) - AfD-Sprecher Bernd Lucke hat der EU vorgeworfen, durch ihren Umgang mit der Griechenlandkrise die Lebensperspektive von Millionen Menschen in Europa zu verspielen, so die Alternative für Deutschland (AfD) in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: "Bereits vor den anstehenden Verhandlungen zwischen Athen und seinen Gläubigern steht das Ergebnis doch bereits fest: Mehr Milliarden für Griechenland, von denen seine notleidende Bevölkerung allerdings keinen Cent sieht", sagte Lucke. Artikel lesen
25.05.15 Israel: Ex-Premier Olmert zu acht Monate Haft verurteilt 369 dts Nachrichtenagentur
JERUSALEM (dts Nachrichtenagentur) - Der frühere israelische Premierminister Ehud Olmert ist wegen Bestechlichkeit zu acht Monaten Haft verurteilt worden. Das Oberste Gericht Israels sah es als erwiesen an, dass Olmert von einem US-Geschäftsmann Geld angenommen habe, wie das Gericht in Jerusalem mitteilte. Artikel lesen
25.05.15 Silber: US-Finanzgigant JP Morgan baut physische Positionen massiv aus 367 Oliver Groß
 Der einflussreichste Spieler im Edelmetall-Derivatemarkt steigert seine Long-Positionen auf Silber. JP Morgan's (NYE:JPM) physische Silber-Bestände überschreiten im Mai die Marke von 55 Millionen Unzen. Artikel lesen
25.05.15 Was Unternehmenswachstum beeinflusst - Neue Research-Berichte über Deutsche Bank, United Internet, Kuka, Morphosys u [...] 358 news aktuell
Frankfurt am Main (ots) - May 25, 2015 /PRNewswire/ -- An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen. Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, DBK), United Internet AG (ISIN: DE0005089031, WKN: 508903, UTDI), Kuka AG (ISIN: DE0006204407, WKN: 620440, KU2), Morphosys AG (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, MOR), und Surteco SE (ISIN: DE0005176903, WKN: 517690, SUR). Artikel lesen
25.05.15 Seien Sie über die aktuellsten Entwicklungen auf dem Laufenden - Kostenloser Untersuchungsbericht über Bayer, BB Biotec [...] 345 news aktuell
Frankfurt am Main (ots) - May 25, 2015 /PRNewswire/ -- An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen. Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Bayer AG (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, BAYN), BB Biotech AG (ISIN: CH0038389992, WKN: A0NFN3, BBZA), freenet AG (ISIN: DE000A0Z2ZZ5, WKN: A0Z2ZZ, FNTN), Südzucker AG (ISIN: DE0007297004, WKN: 729700, SZU), Drillisch AG (ISIN DE0005545503, WKN: 554550, DRI). Artikel lesen
25.05.15 ROUNDUP: Kritik an Schweizer Internetveröffentlichung von Steuer-Verdächtigen 337 dpa-AFX
BERLIN (dpa-AFX) - Die Veröffentlichung von Namen möglicher Steuerbetrüger aus Deutschland und anderen Ländern durch die Schweizer Behörden sorgt für Kritik. Die Finanzminister von Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen betonten am Montag, eine Nennung einzelner Steuerpflichtiger sei nicht mit dem Steuergeheimnis zu vereinbaren. Artikel lesen
25.05.15 dpa-AFX Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Pfingstwochenende 323 dpa-AFX
Kreise: Henkel Favorit für Wella-Übernahme - Wert: 5,5 bis 7,0 Milliarden Dollar NEW YORK - Der Konsumgüterhersteller Henkel ist Kreisen zufolge Favorit im Rennen um den Haarpflegespezialisten Wella. Die Sparte des US-Branchenkollegen Procter & Gamble werde mit 5,5 bis 7,0 Milliarden Dollar bewertet, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag unter Berufung auf mit dem Verkaufsprozess vertraute Personen. Artikel lesen
25.05.15 US-Regierung kritisiert irakische Truppen 323 dts Nachrichtenagentur
WASHINGTON (dts Nachrichtenagentur) - Die US-Regierung hat die irakische Armee nach den jüngsten militärischen Niederlagen gegen die Terror-Miliz "Islamischer Staat" (IS) scharf kritisiert. US-Verteidigungsminister Ashton Carter sagte mit Blick auf die Kämpfe um die Stadt Ramadi gegenüber CNN, dass die irakische Armee "einfach keinen Willen zum Kampf gezeigt" habe. Artikel lesen
25.05.15 Coca-Cola-Aktie: Kehrtwende? Aktienanalyse 323 BÖRSE am Sonntag
Bad Nauheim (www.aktiencheck.de) - Coca-Cola-Aktienanalyse der "BÖRSE am Sonntag": Die Experten der "BÖRSE am Sonntag" stellen in einer aktuellen Ausgabe das Capped Bonus-Zertifikat (ISIN: DE000PS4VHD7, WKN: PS4VHD) der BNP Paribas auf die Aktie der US-Getränkeherstellers Coca-Cola Co. (ISIN: US1912161007, WKN: 850663, NYSE Ticker-Symbol: KO) als die Aktie der Woche vor. Artikel lesen
25.05.15 Kreise: Henkel Favorit für Wella-Übernahme - Wert: 5,5 bis 7,0 Milliarden Dollar 322 dpa-AFX
NEW YORK (dpa-AFX) - Der Konsumgüterhersteller Henkel ist Kreisen zufolge Favorit im Rennen um den Haarpflegespezialisten Wella. Die Sparte des US-Branchenkollegen Procter & Gamble werde mit 5,5 bis 7,0 Milliarden Dollar bewertet, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag unter Berufung auf mit dem Verkaufsprozess vertraute Personen. Artikel lesen
25.05.15 DJ Merck KGaA will mit Pharma künftig stärker organisch wachsen 321 Dow Jones Newswires
DJ Merck KGaA will mit Pharma künftig stärker organisch wachsen FRANKFURT (Dow Jones)--Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck stellt sich auf eine neue Phase in der Unternehmensentwicklung ein und will künftig stärker organisch wachsen. "Der Umbau des Portfolios ist abgeschlossen. Artikel lesen

FDP-Vize Kubicki fordert Schlichtungsverfahren zu Kita-Streiks


Berlin (www.aktiencheck.de) - Der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Wolfgang Kubicki hat die aktuellen Kita-Streiks kommentiert. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: "Der aktuelle Kita-Streik stellt viele Eltern, gerade Alleinerziehende sowie deren Arbeitgeber vor große Probleme. Selbstverständlich ist es das gute Recht der betroffenen Erzieherinnen und Erzieher, für ihre Belange zu streiken. Vor dem Hintergrund der schwerwiegenden sozialen und wirtschaftlichen Folgen wird es allerdings umso notwendiger, dass sich Verdi und die kommunalen Arbeitgeberverbände schnellstmöglich gemeinsam an einen Tisch setzen. Ich fordere daher beide Seiten - insbesondere die kommunalen Arbeitgeberverbände - auf, sich auf . [mehr]

Linke-Chef Riexinger: Tarifeinheitsgesetz ist verfassungswidrige Einschränkung des Streikrechts


Berlin (www.aktiencheck.de) - Das Tarifeinheitsgesetz ist eine verfassungswidrige Einschränkung des Streikrechts, so DIE LINKE in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: "Es wird nach meiner Überzeugung nicht lange Bestand haben", erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, anlässlich der heutigen Verabschiedung des Tarifeinheitsgesetzes im Bundestag. "Und es ist ein Irrtum, dass das Gesetz nur kleine Gewerkschaften betreffen wird. Es gibt Krankenhäuser oder Flughäfen wo auch die Einheitsgewerkschaften in der Minderheit sind. Der Fuß ist in der Tür, und wir müssen uns gegen eine weitere Aushöhlung des Streikrechts wehren. Es bleibt dabei: Eingriffe in das S. [mehr]

SPD: Tarifautonomie, Streikrecht und Tarifeinheit sind ein hohes Gut


Berlin (www.aktiencheck.de) - Tarifautonomie, Streikrecht und Tarifeinheit sind für uns ein hohes Gut. Mit dem Tarifeinheitsgesetz, das heute verabschiedet wird, soll der Grundsatz der Tarifeinheit geregelt und dadurch die Funktionsfähigkeit der Tarifautonomie gesichert werden. Das Streikrecht bleibt unangetastet, so die SPD-Bundestagsfraktion in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Hierzu erklären Katja Mast, Sprecherin für Arbeit und Soziales, und Bernd Rützel, zuständiger Berichterstatter: "Die Faustformel "Ein Betrieb - Ein Tarifvertrag" wurde im Jahr 2010 von der Rechtsprechung aufgegeben. Die große Koalition schafft mit dem Tarifeinheitsgesetz Regelungen, um die Tarifeinheit zu. [mehr]

Kolumnist: Oliver Groß

Silber: US-Finanzgigant JP Morgan baut physische Positionen massiv aus


Der einflussreichste Spieler im Edelmetall-Derivatemarkt steigert seine Long-Positionen auf Silber. JP Morgan's (NYE:JPM) physische Silber-Bestände überschreiten im Mai die Marke von 55 Millionen Unzen.. Quelle: goldchartsrus.com Derweil hält sich die ETF-Nachfrage im Silber-Sektor sehr stabil.. Quelle: goldchartsrus.com @page { margin: 2cm } h1 { margin-top: 0.85cm; margin-bottom: 0cm; direction: ltr; color: #365f91; text-align: left; page-break-inside: avoid; widows: 2; orphans: 2 } h1.western { font-family: "Cambria", serif; font-size:. [mehr]
Kolumnist: Devin Sage

Devin Sage TXA Trading: X-Sequentials Trading Technische-X-Analyse.de Performanceupdate 25.5.2015


Sehr geehrte Leser/Innen, Vom 15.5.2015 bis zum 22.5.2015 wurden folgende Handelsergebnisse realisiert:Nasdaq 100 Index: + 33 Punkte.Nikkei 225 Index: +1980 Punkte.DAX Index: +111 Punkte.SP500 Index: +22 Punkte.DAX Index -20 Punkte.Crude Oil : +264 Pips. Informationen zum aktuellem Technische-X-Analyse.de Jahresabo Webdael mit einer Ersparnis von 50% finden Sie auf:http://www.devin-sage-txa-trading.org/?page_id=462 Das Technische-X-Analyse.de Musterdepot notiert auf einem neuen Höchststand !: Technische-X-Analyse.de Performance Grafik:Link zur Grafik:http://www.technische-x-analyse.de/portal/images/DevinSageTXATradingPerformance25Mai15.png Märkte im Technische-X-Analyse.de Börsenbrief:Link zur Grafik:http://www.technische-. [mehr]
Kolumnist: Stephan Bogner

Die Wahrheit über den Einfluss von Zinssätzen auf den Goldpreis


EINFÜHRUNGvonStephan BognerBoris Gerjovič ausMaribor in Slowenien bewerkstelligte eine gründliche Untersuchung der realenWirkungskraft von Zinssätzen auf den Goldpreis. Die Ergebnisse mögen überraschen.Seit längerer Zeit spielen die Zentralbanken rund um den Globus— allen voran das Federal Reserve System— mit dem Gedanken einer Zinssatz-Erhöhung, wobei das tafelfertigeErgebnis ein "Damokles Schwert" ist, das über den Märkten schwebt, vornehmlichGold (höhere US-Zinssätzesollen zu einem höheren US Dollar führen und ergo Gold zu Fall bringen). Gemäss dem Artikel"Das Schwert über den Damokles-Dollar"(2010):"Der Wert des Schwertes ist nicht, dass es fällt, sondern dass es hängt unddroht, zu fallen. [mehr]

Vossloh

S&P Capital IQ hebt Vossloh auf 'Buy' und Ziel auf 67 Euro


LONDON (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus S&P Capital IQ hat Vossloh nach Zahlen von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 60 auf 67 Euro angehoben. Die Gewinnentwicklung des Schienentechnikkonzerns im ersten Quartal sei wie erwartet schwach ausgefallen, schrieb Analyst William King in einer Studie vom Freitag. Die Restrukturierung dürfte sich aber allmählich bemerkbar machen, da Vossloh einen 3- bis 4-prozentigen Umsatzanstieg und ein Wachstum des operativen Ergebnisses für das Gesamtjahr . [mehr]
Zurich Insurance Group

DZ Bank belässt Zurich Insurance Group auf 'Verkaufen'


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat Zurich Insurance Group nach einer Investorenkonferenz auf "Verkaufen" mit einem fairen Wert von 278 Franken belassen. Analyst Thorsten Wenzel rechnet in einer Studie vom Freitag für den Bereich General Insurance, dem wichtigsten Segment des Versicherers, mit einem stärker werdenden Preisdruck. Zudem sei die Dividendenrendite nicht mehr wesentlich höher als bei anderen Versicherern und die Aktie im Branchenvergleich hoch bewertet./mzs/gl [mehr]
Indus Holding

Independent hebt Ziel für Indus Holding auf 60 Euro - 'Kaufen'


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Indus Holding nach Zahlen von 57 auf 60 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Die auf den Mittelstand spezialisierte Industrieholding sei gut ins Jahr gestartet und habe seine Erwartungen übertroffen, schrieb Analyst Matthias Engelmayer in einer Studie vom Freitag. Indus sei sowohl beim Umsatz als auch beim operativen Gewinn (Ebit) zweistellig gewachsen. Er habe daher seine sehr konservativen Jahresschätz. [mehr]

über dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur

"Pille danach" wird 40 Prozent mehr verkauft


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Der Ansturm auf die Pille danach ist auch zwei Monate nach dem Ende der Rezeptpflicht groß. Seit der Befreiung der Verhütungsmittel von der Rezeptpflicht Mitte März dieses Jahres stieg der Verkauf um rund 40 Prozent, teilte der Gesundheitsinformationsdienst "imsHealth" auf "Bild"-Anfrage (Dienstag) mit. Pro Woche werden demnach zwischen 13.000 und 14.000 Packungen verkauft. Bis März lag der Absatz bei durchschnittlich 9.500 Packungen. Vor allem Frauenärzte hatten vor dem Verkauf des Verhütungsmittels ohne Rezept gewarnt, weil die nötige ausführliche Beratung, die jetzt den Apothekern auferlegt ist, im Kundengespräch nicht zu leisten sei. So ist beispielsweise nach der Einnahme der Pille danach . [mehr]
über dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur

Studie: Wizz und Ryanair sind die günstigsten Billigflieger


DüSSELDORF (dts Nachrichtenagentur) - Die Billigfluggesellschaften Wizz und Ryanair sind laut einer Studie die im Durchschnitt günstigsten Billigfluggesellschaften. Das berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung auf den "Low-Cost-Monitor" des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt. Anfang 2015 boten die Low-Cost-Carrier demnach 518 verschiedene Strecken von deutschen Flughäfen aus an - so viele wie nie zuvor. Der bisherige Rekord lag bei 507 Strecken im Winterflugplan 2011. "Mit über 67 Millionen verkauft. [mehr]
Dow Jones Newswires

DJ Impressum


DJ Impressum === Herausgeber: Dow Jones News GmbH Wilhelm-Leuschner-Strasse 78 Postfach 11 04 13 60329 Frankfurt HRB 58631 Frankfurt Geschäftsführung: Guido Schenk, John Galvin, Anna Sedgley, Eric Mandrackie Verantwortlich für den Inhalt: Klaus Brune Tel.: +49 (0) 69 / 29 725 518 Fax: +49 (0) 69 / 29 725 145 === Dow Jones News sind ein Produkt der Dow Jones News GmbH, einer Tochtergesellschaft der Dow Jones International GmbH. Das Nachrichten-Programm stützt sich neben umfangreicher Eigenberichterstattung auf weitere auch international tätige Nachrichtenagenturen, wie insbesondere AFP. Alle Meldungen werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. Für Verzögerungen, Irrtümer und Unterlassungen wird je. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Gazprom ADR 31.820
Apple 27.541
Paion 25.205
Sunwin Stevia International 23.913
Nordex 23.211
Medigene 20.789
Deutsche Bank 19.885
Commerzbank 17.980
Evotec 15.711
Barrick Gold 14.849
Jinkosolar Holdings ADR 13.786
WMI Holdings 13.785
Sygnis 13.446
Bank of Ireland 12.923
Aixtron 12.378
WCM Beteiligungs- und Grundbesitz 10.964
Südzucker 10.908
K+S 10.651
Daimler 10.567
Tesla Motors 10.213
Bilfinger 9.975
Drillisch 9.895
QSC 9.882
Nokia 9.599
Joyou 9.591
22.05.15 , DAF
Börse aktuell (22.05.): Schlechte Zeiten für [...]
Südzucker gehört heute zu den Gewinnern im MDAX. Und das obwohl es heute negative Analystenstudien gibt. Exane BNP Paribas stuft die Aktie weiter mit "Underperform" ... [mehr]
22.05.15 , DAF
Schlechte Zeiten für Devisenzocker
Über den Euro und den Yen sprechen wir mit Jürgen Meyer von JM-Market Research.
22.05.15 , dpa-AFX
Euro-Schwächeanfall: Dax dämmt Verluste ein
Nach den jüngsten US-Inflationsdaten aht der Euro deutlich nachgegeben. Der Aktienindex Dax kann daraufhin seine Verluste verringern.
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...