Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
thyssenkrupp +1,92%
ProSiebenSat.1 . +1,30%
Dt. Post +1,05%
Lufthansa +1,01%
Infineon +0,41%
Name %
RWE St -13,06%
E.ON -4,92%
adidas -2,87%
Fresenius -0,79%
Beiersdorf -0,79%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
08:05 Kryptowährung für die Karibik. 900% Blockchain Hot Stock nach 2.989% mit UPCO International und 4.163% mit Netcent [...] 89473 AC Research
Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)  Einschätzung Strong OutperformerKurszieleKursziel 12M: 1,00 EURKurschance: 567%Kursziel 24M: 1,50 EUR Kurschance: 900%StammdatenISIN: CA2295751051 WKN: A2AF9M Ticker: IJA2 TSX.V: CUVKursdatenKurs: 0,150 EUR 52W Hoch: 0,220 EUR 52W Tief: 0,022 EURAktienstrukturAktienanzahl: 95,42 Mio. Artikel lesen
11:20 30,6 Mio. USD Gewinn mit Krypto-Mining. 629% Hot Stock nach 5.867% mit Hive Blockchain und 12.260% mit Global Bl [...] 59191 AC Research
Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)  Einschätzung Strong OutperformerKurszieleKursziel 12M: 4,00 EUR Kurschance: 386% Kursziel 24M: 6,00 EUR Kurschance: 629%StammdatenISIN: CA09367W1077 WKN: A2H66R Ticker: ES3 TSX.V: BLOKKursdatenKurs: 0,823 EUR 52W Hoch: 1,389 EUR 52W Tief: 0,057 EURAktienstrukturAktienanzahl: 46,09 Mio. Artikel lesen
06:45 BYD-Aktie: Die Trendanalyse verheißt nichts Gutes! 3180 Finanztrends
Liebe Leser, auf den starken Anstieg der BYD-Aktie folgte eine deutliche Korrektur, die die Aktie bis auf 60 HKD nach unten drückte. In diesem Bereich kauften Anleger die Aktie wieder nach oben, zu einer nachhaltigen Erholung kam es jedoch noch nicht. Auf Wochenbasis könnte demnach noch etwas Potenzial nach unten vorhanden sein. Artikel lesen
13:34 Steinhoff-Aktie: Massive Nachteile für Anleihegläubiger zu befürchten - Aktiennews 2841 aktiencheck.de
Amsterdam (www.aktiencheck.de) - Steinhoff-Aktie: Massive Nachteile für Anleihegläubiger zu befürchten - Aktiennews Seit August 2017 kursieren Berichte, in denen von einem Verdacht der Bilanzfälschung bei der Steinhoff International Holdings N.V. (ISIN: NL0011375019, WKN: A14XB9, Ticker-Symbol: SNH) die Rede ist, so die SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. Artikel lesen
06:15 Nordex-Aktie: Vielversprechende Studienergebnissse! 1718 Finanztrends
Liebe Leser, gute Nachrichten für die Windkraftunternehmen ereilten uns zu Beginn dieser Handelswoche. Aus einer neuen Studie geht hervor, dass Windenergie, die auf dem Meer erzeugt wird, deutlich stabiler Strom liefert als bisher angenommen. Demnach speisen die Windkraftwerke an 363 Tagen im Jahr Strom in das Versorgungsnetz ein. Artikel lesen
10:38 FinTech Group: Prognose für 2018 konservativ 1387 Aktien Global
Nachdem die FinTech Group die Jahresguidance für 2018 veröffentlicht hat, hat Warburg Research seine Einschätzung zu dem Unternehmen aktualisiert. Die Ziele liegen gemäß Analyst Lucas Boventer zwar teilweise etwas unter den zuvor formulierten Erwartungen von Warburg, aber das Management betone, das der Ausblick konservativ sei und eher das untere Ende des Möglichen darstelle. Artikel lesen
15:45 Dialog Semiconductor: Kommt es nun zur großangelegten Erholung? 1318 Finanztrends
Liebe Leser, Dialog Semiconductor schien am Boden zu sein. Jetzt allerdings hat sich der Wert wieder geradezu phänomenal erholt und stellt charttechnische Analysten vor ein Rätsel – sollte es zu einem Comeback nach oben kommen? Dann allerdings hätte die Aktie ein rechnerisches Potenzial von mehr als 20 %. Artikel lesen
12:41 freenet-Aktie: Drittes Quartal stimmt optimistisch - Neues Kursziel - Aktienanalyse 1217 Citigroup
New York (www.aktiencheck.de) - freenet-Aktienanalyse von Analyst Simon Weeden von der Citigroup: Simon Weeden, Analyst der Citigroup, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie des Telekom- und Medienunternehmens freenet AG (ISIN: DE000A0Z2ZZ5, WKN: A0Z2ZZ, Ticker-Symbol: FNTN, Nasdaq OTC-Symbol: FRTAF) von 27 auf 31 Euro. Artikel lesen
08:59 BMW-Aktie: Trendwechsel deutet sich an - Chartanalyse 1187 boerse-daily.de
Lauda-Königshofen (www.aktiencheck.de) - BMW-Aktie: Trendwechsel deutet sich an - Chartanalyse Bereits seit Jahresbeginn an bewegt sich das Wertpapier von BMW (ISIN: DE0005190003, WKN: 519000, Ticker-Symbol: BMW, NASDAQ OTC-Symbol: BAMXF) in geordneten Trendverläufen auf und ab, steckt aber nach wie vor übergeordnet in einem größeren Abwärtstrend fest, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de" in seiner aktuellen Veröffentlichung. Artikel lesen
19:08 Deutsche Bank-Aktie: DAX-Konzern nimmt sich viel vor - Kaufen! Aktienanalyse 1175 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von Fabian Strebin, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär": Fabian Strebin von "Der Aktionär" rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Geldhauses Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) weiterhin zu kaufen. Artikel lesen
09:13 Deutsche Bank-Aktie: Faires Kurs/Gewinn-Verhältnis - Kaufempfehlung - Aktienanalyse 1135 HSBC
London (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von Analyst Alevizos Alevizakos von HSBC: Alevizos Alevizakos, Analyst von HSBC, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der Deutschen Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB). Artikel lesen
14:32 Wirecard-Aktie: Ausblick für 2018 solide, aber wohl zu konservativ - Kaufempfehlung - Aktienanalyse 1089 Baader Bank
Unterschleissheim (www.aktiencheck.de) - Wirecard-Aktienanalyse von Analyst Knut Woller von der Baader Bank: Knut Woller, Analyst der Baader Bank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Anbieters von Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF). Artikel lesen
12:14 KION-Aktie: Bewertungsabschlag nicht gerechtfertigt - Hochstufung, neues Kursziel - Aktienanalyse 1084 Morgan Stanley
New York (www.aktiencheck.de) - KION-Aktienanalyse von Analyst Ben Uglow von Morgan Stanley: Ben Uglow, Analyst von Morgan Stanley, rät in einer aktuellen Aktienanalyse zum Kauf der Aktie des Gabelstaplerherstellers KION Group (ISIN: DE000KGX8881, WKN: KGX888, Ticker-Symbol: KGX) und erhöht das Kursziel von 64 auf 75 Euro. Artikel lesen
11:39 UniCredit -Aktie: "Transform 2019" auf Kurs - Aktienanalyse 1064 Independent Research
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - UniCredit-Aktienanalyse von Aktienanalyst Markus Rießelmann von Independent Research: Markus Rießelmann, Aktienanalyst von Independent Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Aktie der UniCredit S.p.A. (ISIN: IT0005239360, WKN: A2DJV6, Ticker-Symbol: CRIN, Nasdaq OTC-Symbol: UNCFF). Artikel lesen
09:06 UniCredit bestätigt Kapital- und Gewinnziele - Atos will Chip- und Sicherheitsspezialisten Gemalto übernehmen 1053 Raiffeisen Bank International AG
Wien (www.aktiencheck.de) - UniCredit (ISIN: IT0005239360, WKN: A2DJV6, Ticker-Symbol: CRIN, Nasdaq OTC-Symbol: UNCFF) hat gestern in London den Kapitalmarkttag abgehalten, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG. Die Bank möchte die Dividendenausschüttungsquote 2019 erhöhen (von bisher 20% auf 30%) und habe die wichtigsten Kapital- und Gewinnziele bestätigt. Artikel lesen
07:15 JinkoSolar-Aktie: Ein wichtiges Signal! 1040 Finanztrends
Liebe Leser, das ist gerade nochmal gutgegangen. Fast hätte die JinkoSolar-Aktie die Unterstützung durchschlagen und einen Abwärtstrend eingeläutet, aber eben nur fast. Die Aktie konnte durch kräftige Zukäufe vor Schlimmerem bewahrt werden und befindet sich nun wieder in einer neutraleren Zone. Artikel lesen
18:04 Barrick Gold-Aktie wird mehr Kurspotenzial zugestanden! - Aktienanalyse 1010 Morgan Stanley
New York (www.aktiencheck.de) - Barrick Gold-Aktienanalyse des Analysten Piyush Sood von Morgan Stanley: Laut einer Aktienanalyse rät der Aktienanalyst Piyush Sood von der Investmentbank Morgan Stanley Investoren nach wie vor zu einer Gleichgewichtung der Aktien des kanadischen Goldproduzenten Barrick Gold Corp. Artikel lesen
09:58 Deutsche Telekom-Aktie: Telekom zum Sieger des großen Mobilfunknetztests gekürt - Aktienanalyse 999 boerse-daily.de
Lauda-Königshofen (www.aktiencheck.de) - Deutsche Telekom-Aktie: Telekom zum Sieger des großen Mobilfunknetztests gekürt - Aktienanalyse Zum siebten Mal in Folge kürten die Experten des Fachmagazins connect die Telekom (ISIN: DE0005557508, WKN: 555750, Ticker-Symbol: DTE, Nasdaq OTC-Symbol: DTEGF) zum Testsieger des großen Mobilfunknetztests, so Frank Sterzbach von "boerse-daily.de" in seiner aktuellen Veröffentlichung. Artikel lesen
17:09 JD.com-Aktie: Amazon wird einfach verdrängt! - Aktienanalyse 982 Stifel Nicolaus
Baltimore (www.aktiencheck.de) - JD.com-Aktienanalyse von Analyst Scott Devitt von Stifel Nicolaus: Laut einer Aktienanalyse empfiehlt Scott Devitt, Analyst beim Investmenthaus Stifel Nicolaus, die Aktien von JD.com Inc. (ISIN: US47215P1066, WKN: A112ST, Ticker-Symbol: 013A, Nasdaq-Symbol: JD) im Rahmen einer Neueinschätzung zu kaufen. Artikel lesen
18:52 Tesla-Aktie wieder im Aufwind - nur für spekulative Anleger - Aktienanalyse 976 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Tesla-Aktienanalyse von Michel Doepke vom Online-Anlegermagazin "Der Aktionär": Michel Doepke von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Elektroautoherstellers Tesla Inc. (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, Nasdaq-Symbol: TSLA) unter die Lupe. Artikel lesen

Evotec

Evotec-Aktie: Starker Rückzug von Leerverkäufer Citadel Advisors II! Aktiennews


Hamburg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Citadel Advisors II LLC reduziert Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Evotec AG kräftig: Die Leerverkäufer des Hedgefonds Citadel Advisors II LLC ziehen sich aus ihrem Short-Engagement in den Aktien des Hamburger Wirkstoffforschers Evotec AG (ISIN: DE0005664809, WKN: 566480, Ticker-Symbol: EVT, Nasdaq OTC-Symbol: EVOTF) kräftig zurück. Die Finanzprofis des von Kenneth C. Griffin gegründeten Hedgefonds Citadel Advisors II LLC mit Sitz in Chicago, Illinois, USA. [mehr]
Aurelius

AURELIUS-Aktie: Leerverkäufer OCH-ZIFF MANAGEMENT EUROPE hebt Short-Engagement spürbar an - Aktiennews


Grünwald (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer OCH-ZIFF MANAGEMENT EUROPE LIMITED hebt Shortposition in Aktien der AURELIUS AG spürbar an: Die Leerverkäufer von OCH-ZIFF MANAGEMENT EUROPE LIMITED haben ihr Short-Engagement in den Aktien der AURELIUS AG (ISIN: DE000A0JK2A8, WKN: A0JK2A, Ticker-Symbol: AR4) deutlich gesteigert. Die Finanzprofis von OCH-ZIFF MANAGEMENT EUROPE LIMITED mit Sitz in London haben am 12.12.2017 ihre Netto-Leerverkaufsposition von 1,34% auf 1,49% der. [mehr]
Commerzbank

Commerzbank-Aktie: Leerverkäufer AQR Capital Management zieht sich deutlich zurück - Aktiennews


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer AQR Capital Management, LLC reduziert Netto-Shortposition in Aktien der Commerzbank AG sichtbar: Die Leerverkäufer des Hedgefonds AQR Capital Management ziehen sich aus ihrem Short-Engagement in den Aktien der Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) stark zurück. Der in Greenwich, Connecticut, USA, beheimatete Hedgefonds-Riese AQR Capital Management, LLC hat am 12.12.2017 seine Netto-Shortpos. [mehr]

Kolumnist: Gerd Bennewirtz

SJB FondsEcho. Auftsellung. Defensiv. Paragon UI .


SJB FondsEcho. Paragon UI. Aufstellung. Defensiv. Man muss kein großer Prophet sein, um vorauszusagen, dass nach einer achtjährigen Hausse an den Aktienmärkten sowie der durch die Liquiditätsprogramme der EZB aufgeblasenen Kurse am Rentenmarkt Investoren bald kleinere Brötchen backen müssen. In diesem Börsenumfeld sollten Anleger ihr Augenmerk auf Investmentfonds richten, deren defensive Ausrichtung Schutz vor allzu großen Kursrücksetzern bietet. In diese Kategorie ist der von dem Freiburger Vermögensverwalter Greiff Capital Management AG initiierte Paragon UI Fonds einzuordnen, der geringe positive Erträge auch in Krisenzeit. [mehr]
Kolumnist: CMC Markets

DAX schon im Weihnachtsurlaub – Holt ihn die US-Notenbank zurück?


Jochen Stanzl,13.Dezember2017 Die Erwartungen an die Ergebnisse der Sitzung der US-Notenbank heute Abend sind mindestens genauso hoch wie die Befürchtungen, dass die Federal Reserve die wichtigsten Antworten schuldig bleibt. Anleger erhoffen sich nicht weniger als einen Fahrplan für die Zinserhöhungen im kommenden Jahr. Die Meinungen gehen hier von einem bis gar vier weiteren Schritten weit auseinander. Ob allerdings die scheidende Fed-Chefin Yellen heute Abend Licht ins Dunkel bringen will und wird, ist mehr als fraglich, eher unwahrscheinlich. Die Erfahrung zeigt, dass sichdie Fed an den Tagesdaten entlang hangelt und daher ist zu befürchten, das. [mehr]
Kolumnist: Christian Zoller

DAX - Warten auf die Fed


Der DAX zeigt sich heute im bisherigen Handel weiter richtungslos und pendelt um 13.150 Punkte. Neuer Schwung könnte erst am Abend nach dem US-Leitzinsentscheid (20:00 Uhr MEZ) in den Markt kommen. Analysten rechnen mit einer Erhöhung des Leitzinses um 25 Basispunkte auf 1,50%. Dieser Schritt dürfte bereits eingepreist sein. Alles andere wäre eine Überraschung und dürfte entsprechende Auswirkungen auf dem Markt haben. Charttechnisch steht weiterhin die Marke von 13.200 Punkten im Fokus. Erst mit einem Ausbruch nach oben, wäre mit einem weiteren Kursanstieg bis 13.250 und über 13.600 Punkte rechnen. Fazit: 13.180/13.200 Punkte - 13.25. [mehr]

LafargeHolcim

JPMorgan senkt Ziel für LafargeHolcim auf 50 Franken - 'Neutral'


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für LafargeHolcim von 56 auf 50 Franken gesenkt, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. Analystin Elodie Rall reduzierte in einer am Mittwoch vorliegenden Studie ihre Prognosen und bezeichnete die Unternehmensziele des Baustoffkonzerns als zu optimistisch./la/das Datum der Analyse: 13.12.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie un. [mehr]
Vinci

JPMorgan hebt Ziel für Vinci auf 100 Euro - 'Overweight'


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Vinci von 98 auf 100 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Trotz des bereits deutlichen Kursanstiegs seit Jahresbeginn seien die Aktien des französischen Bau- und Dienstleistungskonzerns weiterhin attraktiv bewertet, schrieb Analystin Elodie Rall in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Papiere zählten zu ihren "Top Picks" der Branche./la/das Datum der Analyse: 13.12.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflic. [mehr]
Fraport

JPMorgan hebt Fraport auf 'Overweight' und Ziel auf 95 Euro


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Fraport von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 85 auf 95 Euro angehoben. Analystin Elodie Rall erwartete in einer am Mittwoch vorliegenden Studie des Instituts eine robuste Verkehrsentwicklung im kommenden Jahr. Zudem seien die Aktien des Flughafenbetreibers im Branchenvergleich attraktiv bewertet./la/das Datum der Analyse: 13.12.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b W. [mehr]

SEQUENCE NUMBERS OF ONLINE TRANSACTIONS


SYSTEM GENERATED NEWS ENTRY: STATUS AT END OF 13-DEC-2017 LAST ORDER NUMBER: 9005805266030 LAST TRADE NUMBER: 9039042 LAST MATCH NUMBER: 3004000 *** End of message *** [mehr]
über dts Nachrichtenagentur

INSA: CSU wieder bei 40 Prozent in Bayern


MüNCHEN (dts Nachrichtenagentur) - Wenn am kommenden Sonntag Landtagswahlen in Bayern wären, käme die CSU auf 40 Prozent. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitut INSA im Auftrag der "Bild". Die CSU gewinnt im Vergleich zum Vormonat 3 Prozentpunkte hinzu. Die Grünen (12 Prozent) gewinnen 2 Prozentpunkte hinzu. Alle anderen Parteien verlieren. Die SPD (15 Prozent) muss im Vergleich zur November-Umfrage zwei Punkte abgeben, AfD (12 Prozent), Freie Wähler und FDP (jeweils 7 Prozent) je einen Punkt. Die Linke hält ihr Ergebnis von 4 Prozent aus dem Vormonat. Sonstige Parteien kommen zusammen erneut auf 3 Prozent. Die CSU kann nicht mehr alleine regieren, aber sie kann sich ihren Koalitions. [mehr]

ROUNDUP 2: Union drückt aufs Tempo und will rasche GroKo-Sondierungen


(Neu: Details) BERLIN (dpa-AFX) - Nach dem Scheitern von Jamaika hat sich die Union bei einem ersten Spitzentreffen mit der SPD für rasche Sondierungen über eine erneute große Koalition ausgesprochen. "Die Vertreter von CDU und CSU haben deutlich gemacht, dass sie gemeinsam mit der SPD Sondierungen zur Bildung einer stabilen Regierung aufnehmen wollen", teilten Union und SPD am Mittwochabend nach dem zweieinhalbstündigen Gespräch in Berlin mit. Die SPD will darüber am Freitag in ihren Gremien entscheiden. Kanzlerin Angela Merkel (CDU), der SPD-Vorsitzende Martin Schulz und CSU-Chef Horst Seehofer sowie die Spitzen beider Fraktionen hatten sich zuvor zu einem ersten Gedankenaustausch getroffen. [mehr]
17:05 , DAF
Ausblick 2018: Hohe Volatilität voraus
In der Sendung Zertifikate Aktuell nimmt er das zu erwartende Wirtschaftswachstum u.a. in den USA unter die Lupe, außerdem die Themen: weitere Geldpolitik der Notenbanken, ... [mehr]
16:51 , DAF
FinTech Group: Bald einfacher in Bitcoin [...]
Ziel sei es in diesem Bereich, Kunden in Zukunft das Investment in Bitcoin oder andere Kryptowährungen zu erleichtern, so Chahrour im Interview mit DER AKTIONÄR TV. ... [mehr]
16:14 , dpa-AFX
Warten auf Fed-Entscheid - Versorger rutschen [...]
Vor der wichtigen Zinsentscheidung der amerikanischen Notenbanker legt der Dow Jones etwas zu, der Dax muss dagegen Federn lassen. Weit hinten die Versorger, nachdem die RWE-Ökostromtochter ... [mehr]
Legende:     ! Wichtiger Termin   "Market-Mover"  
Termin aktualisiert  
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...