Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Lanxess +2,14%
ThyssenKrupp +2,06%
Fresenius +0,48%
BMW St +0,44%
BASF +0,43%
Name %
Volkswagen Vz -2,87%
Dt. Bank -1,53%
E.ON -1,44%
Dt. Telekom -1,32%
Munich Re -1,28%
Aktuell

Sartorius-Aktie: Q4 überrascht positiv - DZ BANK-Analyst bestätigt Kaufempfehlung und erhöht fairen Wert - Aktienanalyse

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Sartorius-Aktienanalyse von Aktienanalyst Sven Kürten von der DZ BANK: Sven Kürten, Aktienanalyst der DZ BANK, rät in seiner aktuellen Aktienanalyse nach wie vor zum Kauf der Vorzugsaktie des Labor- und Pharmazulieferers Sartorius AG (ISIN: DE0007165631, WKN: 716563, Ticker-Symbol: SRT3, Nasdaq OTC-Symbol: SUVPF). Die Sartorius AG habe ihre Zahlen zum ... [mehr]
Zeit/Datum Thema Leser Quelle  
01:00 DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Felix Neureuther: Osteopathie spielt eine sehr, sehr große Rolle in meinem Leben [...] 418 Dow Jones Newswires
DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Felix Neureuther: Osteopathie spielt eine sehr, sehr große Rolle in meinem Leben (mit Bildern) (Mynewsdesk) Im OsteoZentrum am Schliersee geben sich die Wintersport-Stars die Klinke in die Hand. Martin Auracher leitet die Praxis als Osteopath und Heilpraktiker. Artikel lesen
01:00 DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Produktnews - Wearable der neusten Generation auf der ISPO München: Fitness- [...] 374 Dow Jones Newswires
DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Produktnews - Wearable der neusten Generation auf der ISPO München: Fitness-Shirt ambiotex als Personal Trainer (mit Bildern) (Mynewsdesk) München/Mainz, 30. Januar 2015 Auf der Internationalen Fachmesse für Sportartikel und Sportmode, ISPO, in München (02.02. Artikel lesen
01:00 DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK SolarWinds übernimmt -2- 337 Dow Jones Newswires
DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK SolarWinds übernimmt Librato und erweitert seine Präsenz im Markt für Cloud-Überwachung und Verwaltung (mit Bildern) (Mynewsdesk) AUSTIN, TX und SAN FRANCISCO, CA -- (Marketwired) -- 01/30/15 -- SolarWinds (NYSE: SWI), ein führender Anbieter von leistungsstarken und erschwinglichen Lösungen für die IT-Leistungsverwaltung, gab heute die Übernahme von Librato bekannt, einem in San Francisco ansässigen Unternehmen für Cloud-Monitoring. Artikel lesen
01:00 DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK SolarWinds übernimmt Librato und erweitert seine Präsenz im Markt für Cloud-Üb [...] 316 Dow Jones Newswires
DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK SolarWinds übernimmt Librato und erweitert seine Präsenz im Markt für Cloud-Überwachung und Verwaltung (mit Bildern) (Mynewsdesk) AUSTIN, TX und SAN FRANCISCO, CA -- (Marketwired) -- 01/30/15 -- SolarWinds (NYSE: SWI), ein führender Anbieter von leistungsstarken und erschwinglichen Lösungen für die IT-Leistungsverwaltung, gab heute die Übernahme von Librato bekannt, einem in San Francisco ansässigen Unternehmen für Cloud-Monitoring. Artikel lesen
06:10 DJ BÖRSEN-FEIERTAGSKALENDER 2015 313 Dow Jones Newswires
DJ BÖRSEN-FEIERTAGSKALENDER 2015 Die folgende Feiertagsübersicht enthält die 2015 anstehenden Börsenfeiertage jener Länder, über deren Leitbörsen Dow Jones Newswires regelmäßig berichtet (Angaben ohne Gewähr). === DATUM BÖRSE(N) IN FEIERTAG Februar 11.02.2015 Japan Tag der Gründung der Nation 16.02.2015 USA Washingtons Geburtstag 18.02.2015 Südkorea Tag vor Mondneujahr 19.02.2015 Südkorea Mondneujahr 19.02.2015 Schanghai Mondneujahr 19.02.2015 Hongkong Mondneujahr 20.02.2015 Südkorea Mondneujahr 20.02.2015 Schanghai Mondneujahr 20.02.2015 Hongkong Mondneujahr 23.02.2015 Russland Tag des Verteidigers des Vaterlandes 23.02.2015 Schanghai Mondneujahr 24.02.2015 Schanghai Mondneujahr März 09.03.2015 Russland Internationaler Frauentag (Ausgleich) April 02.04.2015 USA (Anleihen verk. Artikel lesen
30.01.15 DJ DGAP-PVR: Tele Columbus AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten V [...] 298 Dow Jones Newswires
DJ DGAP-PVR: Tele Columbus AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Tele Columbus AG 30.01.2015 23:22 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Artikel lesen
30.01.15 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow mit größtem Monatsminus seit August 2013 297 dpa-AFX
NEW YORK (dpa-AFX) - Wachstumsängste haben den Dow Jones Industrial am Freitag schwer belastet. Das weltweit bekannteste Aktienbarometer beschleunigte in der letzten Handelsstunde seine Talfahrt und endete schließlich 1,45 Prozent tiefer bei 17 164,95 Punkten. Der Monatsverlust von 4,55 Prozent ist der größte seit August 2013. Artikel lesen
01:00 DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Gebärmutterhalskrebs Früherkennung:Oncgnostics GmbH erhält weitere Finanzierung [...] 290 Dow Jones Newswires
DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Gebärmutterhalskrebs Früherkennung:Oncgnostics GmbH erhält weitere Finanzierung in Millionenhöhe / Zulassung und Markteinführung des ersten Gebärmutterhalskrebs-Diagnostiktests "GynTect" für 2015 geplant (mit Bildern) (Mynewsdesk) Jena, 30.01.2015 GynTect: http://oncgnostics.com/index.php/de/diagnostik-zervixkarzinom/diagnos tik" erlaubt die zuverlässige und schnelle Diagnostik von Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom) und dessen Vorstufen. Artikel lesen
30.01.15 Aktien New York: Dow mit größtem Monatsminus seit August 2013 288 dpa-AFX
NEW YORK (dpa-AFX) - Wachstumsängste haben den Dow Jones Industrial am Freitag schwer belastet. Das weltweit bekannteste Aktienbarometer beschleunigte in der letzten Handelsstunde seine Talfahrt und endete schließlich 1,45 Prozent tiefer bei 17 164,95 Punkten. Der Monatsverlust von 4,55 Prozent ist der größte seit August 2013. Artikel lesen
01:00 DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Berufsunfähigkeit in einigen Jobs häufiger 286 Dow Jones Newswires
DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Berufsunfähigkeit in einigen Jobs häufiger (Mynewsdesk) Bonn (news4today) - Der Alptraum Berufsunfähigkeit trifft Statistiken zufolge jeden vierten Arbeitnehmer. Vor allem in handwerklichen Risikoberufen müssen Berufstätige oft vor der Rente aus dem Arbeitsleben ausscheiden. Artikel lesen
30.01.15 Straßburger Treffen mit Merkel zu aktuellen Fragen 281 dpa-AFX
STRASSBURG (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident François Hollande sind am Freitag zu einem vertraulichen Arbeitsessen in Straßburg zusammengekommen. Ein Sprecher von EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD), der zu der informellen Begegnung in einem Straßburger Restaurant eingeladen hatte, teilte mit, alle aktuellen Fragen seien in sehr freundschaftlicher und konstruktiver Atmosphäre besprochen worden. Artikel lesen
30.01.15 DGAP-Stimmrechte: Tele Columbus AG (deutsch) 270 dpa-AFX
Tele Columbus AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Tele Columbus AG 30.01.2015 23:22 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Artikel lesen
02:30 DJ Impressum 263 Dow Jones Newswires
DJ Impressum === Herausgeber: Dow Jones News GmbH Wilhelm-Leuschner-Strasse 78 Postfach 11 04 13 60329 Frankfurt HRB 58631 Frankfurt Geschäftsführung: Guido Schenk, John Galvin, Anna Sedgley, Eric Mandrackie Verantwortlich für den Inhalt: Klaus Brune Tel.: +49 (0) 69 / 29 725 518 Fax: +49 (0) 69 / 29 725 145 === Dow Jones News sind ein Produkt der Dow Jones News GmbH, einer Tochtergesellschaft der Dow Jones International GmbH. Artikel lesen
01:00 Streit um AfD-Kurs: Parteivize Henkel kritisiert Gauland 239 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Kurz vor Beginn ihres Parteitags in Bremen spitzt sich die Debatte um den Kurs der AfD zu: Der stellvertretende Parteivorsitzende Hans-Olaf Henkel kritisierte den Versuch des Brandenburger Partei- und Fraktionschefs Alexander Gauland, die AfD durch islamfeindliche Stellungnahmen weiter rechts zu positionieren. Artikel lesen
01:00 DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Kurz vor Ende der Early-Bird-Phase: dmexco 2015 mit erneutem Aussteller-Plus 239 Dow Jones Newswires
DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Kurz vor Ende der Early-Bird-Phase: dmexco 2015 mit erneutem Aussteller-Plus (Mynewsdesk) Die dmexco setzt ihren internationalen Wachstumskurs ungebremst fort: Schon jetzt kurz vor Ende der Early-Bird-Phase liegt die Zahl der Ausstelleranmeldungen für die dmexco 2015 über dem Niveau des vergangenen Rekordjahres. Artikel lesen
02:00 Mitteldeutsche Zeitung: Griechenland Linksfraktionsvorsitzende im EU-Parlament, Gabi Zimmer, verteidigt Tsipras 237 news aktuell
Halle (ots) - Die Vorsitzende der Linksfraktion im Europaparlament, Gabi Zimmer, hat die Koalition des griechischen Linksbündnisses Syriza unter Ministerpräsident Alexis Tsipras mit den dortigen Rechtspopulisten verteidigt. "Griechenland ist in einer historischen Notlage", sagte sie der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung" (Online-Ausgabe). Artikel lesen
01:00 DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK GVB gestaltet die Energiewende in Bayern mit 232 Dow Jones Newswires
DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK GVB gestaltet die Energiewende in Bayern mit (Mynewsdesk) München, 30. Januar 2015 Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) gestaltet aktiv die Energiewende in Bayern mit. Sowohl GVB-Vorstandsmitglied Alexander Büchel als auch der Vorsitzende des GVB-Fachausschusses Energie, Franz König, haben die Positionen der rund 260 bayerischen Energiegenossenschaften in den von Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner initiierten Energiedialog eingebracht. Artikel lesen
30.01.15 DJ XETRA-NACHBÖRSE/XDAX (22 Uhr): 10.647 (XETRA-Schluss: 10.694) Punkte 229 Dow Jones Newswires
DJ XETRA-NACHBÖRSE/XDAX (22 Uhr): 10.647 (XETRA-Schluss: 10.694) Punkte FRANKFURT--Bei hohen Umsätzen abwärts ging es im nachbörslichen Handel am Freitag nach Aussage eines Händlers von Lang & Schwarz. Der Markt habe die negative Entwicklung an der Wall Street nachvollzogen. Artikel lesen
07:46 DJ DGAP-News: TAKKT AG: Veräußerung der Plant Equipment Group vollzogen 221 Dow Jones Newswires
DJ DGAP-News: TAKKT AG: Veräußerung der Plant Equipment Group vollzogen DGAP-News: TAKKT AG / Schlagwort(e): Sonstiges TAKKT AG: Veräußerung der Plant Equipment Group vollzogen 2015-01-31 / 07:46 =-------------------------------------------------------------------- P R E S S E M I T T E I L U N G TAKKT AG: Veräußerung der Plant Equipment Group vollzogen Stuttgart, 31. Artikel lesen
15:15 Auch BMW und Conti schließen sich Klage gegen Luftfracht-Kartell an 216 dpa-AFX
MÜNCHEN/HANNOVER (dpa-AFX) - Der Autobauer BMW und der Zulieferer Continental haben sich der Milliardenklage der Deutschen Bahn wegen eines Luftfracht-Kartells angeschlossen. Sprecher beider Unternehmen bestätigten am Samstag eine vorab veröffentliche Meldung der "Wirtschaftswoche". Darüber hinaus wollten sich die Sprecher mit Hinweis auf das laufende Verfahren nicht äußern. Artikel lesen

Sartorius Vz

Sartorius-Aktie: Q4 überrascht positiv - DZ BANK-Analyst bestätigt Kaufempfehlung und erhöht fairen Wert - Aktienanalyse


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Sartorius-Aktienanalyse von Aktienanalyst Sven Kürten von der DZ BANK: Sven Kürten, Aktienanalyst der DZ BANK, rät in seiner aktuellen Aktienanalyse nach wie vor zum Kauf der Vorzugsaktie des Labor- und Pharmazulieferers Sartorius AG (ISIN: DE0007165631, WKN: 716563, Ticker-Symbol: SRT3, Nasdaq OTC-Symbol: SUVPF). Die Sartorius AG habe ihre Zahlen zum 4. Quartal vorgelegt. Sartorius habe im Berichtszeitraum positiv überrascht. Das habe insbesondere am größten Segmen. [mehr]
Salzgitter

Salzgitter-Aktie: Rückgang der Stahlpreise in Sicht? UBS-Analyst rät dennoch weiter zum Kauf - Aktienanalyse


New York (www.aktiencheck.de) - Salzgitter-Aktienanalyse von Aktienanalyst Nitesh Agarwal von der Citigroup: Nitesh Agarwal, Aktienanalyst der Citigroup, rät in seiner aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Stahl- und Röhrenherstellers Salzgitter AG (ISIN: DE0006202005, WKN: 620200, Ticker-Symbol: SZG, NASDAQ Ticker-Symbol: SZGPF). Der Aktienanalyst erwarte, dass sich die Stahlpreise mit einem Aufschlag für US-Stahl den chinesischen anpassen würden. Agarwal führe dabei fallende Preise für S. [mehr]
Wacker Chemie

Wacker Chemie-Aktie: Höhere Marge für Siltronic erw. - UBS-Analyst erhöht Kursziel und rät zum Kauf - Aktienanalyse


Zürich (www.aktiencheck.de) - Wacker Chemie-Aktienanalyse von Aktienanalyst Jean-Francois Meymandi von der UBS: Jean-Francois Meymandi, Aktienanalyst der UBS, hebt in seiner aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie des Spezialchemiekonzerns Wacker Chemie AG (ISIN: DE000WCH8881, WKN: WCH888, Ticker-Symbol: WCH, Nasdaq OTC-Symbol: WKCMF) an und rät weiterhin zum Kauf. Die Wacker Chemie AG habe vorläufige Zahlen für das Gesamtjahr 2014 vorgelegt. Die Bilanz habe im Rahmen der Erwartu. [mehr]

Kolumnist: Feingold-Research

Barrick, Öl, DAX, IBEX – *neue* Investmentideen


Die laufende Quartalssaison zeigt bislang durchwachsene Ergebnisse. Während Lanxess und Deutsche Bank aus dem Tal der Tränen kommen, waren die Resultate bei SAP und Siemens unter den Erwartungen mit entsprechender negativer Reaktion der Kurse. In den kommenden Wochen muss die Mehrzahl der DAX-Konzerne noch liefern und spätestens dann werden die Investoren auch darauf achten, ob es fundamental eine Rechtfertigung für einen DAX-Sprung über 11.000 Punkte gibt oder doch viel heiße EZB-Luft im Markt ist. Wir stellen ihnen in dieser Woche einen bunten Mix an Investmentideen zusammen. Wer nach den Zahlen auf die Deutsche Bank setzen möchte, findet ein langfristiges Memory-Expres. [mehr]
Kolumnist: Sabine Traub

Raiffeisen Bank International baut Risiko ab


Die österreichische Raiffeisen Bank International (RBI) will sich zur Stärkung ihres Kapitalpuffers von Geschäftsteilen trennen. Das Geldhaus plant nach eigenen Angaben eine Verringerung der risikogewichteten Aktiva (RWA) von mindestens 20 Prozent. Damit setze die RBI ihren Kurs um, sich auf strategisch relevante, nachhaltig profitable Bereiche zu konzentrieren. Der Abbau der RWA werde auch das Russland-Geschäft der RBI-Gruppe betreffen. Gespräche über einen Verkauf der russischen Tochterbank würden jedoch nicht geführt.   Trotz erwarteter erhöhter Wertberichtigungen rechnet die RBI auch für 2015 in Russland mit einem positiven Ergebnis. Ende 2014 betrug die Kernkapitalquote der Raif. [mehr]
Kolumnist: Daniel Schaad

EZB KAUFT NUN AUCH RAMSCHANLEIHEN AUF - WAS DAS FÜR SIE BEDEUTET


60 Milliarden Euro monatlich bis zum September 2016. Insgesamt 1,14 Billionen Euro. Das ist die wahnsinnige Summe die, die EZB rund um Mario Draghi künstlich erschaffen wird, um damit den Banken Staatsanleihen abzukaufen. 1.140.000.000.000 Euro. Fürs Erste. Das alles ist WAHNSINN! Ab März 2015 werden also monatlich Kreditschulden in Höhe von insgesamt 60 Mrd. Euro abgekauft – die mit neuen, aus dem nichts geschaffenen Euro bezahlt werden. Bis September 2016 (oder darüber hinaus) sollen auf diese Weise zusätzlich 1,14 Billionen Euro (in Zahlen: 1.140.000.000.000) geschaffen werden. Doch das dürfte wohl nur der Anfang sein, auf . [mehr]

CRH

S&P Capital IQ senkt CRH auf 'Hold' und hebt Ziel auf 22 Euro


LONDON (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus S&P Capital IQ hat CRH von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 19 auf 22 Euro angehoben. Er habe seine Schätzungen für das Ergebnis je Aktie der Jahre 2014 und 2015 gesenkt, schrieb Analyst Clive Roberts in einer Studie vom Freitag. Grund seien überarbeitete Margenschätzungen für den irischen Baustoff-Konzern. Einen Grund für die Zielerhöhung nannte der Experte nicht./ck/mis [mehr]
Wirecard

Lampe hebt Ziel für Wirecard auf 44 Euro - 'Kaufen'


DÜSSELDORF (dpa-AFX Analyser) - Das Bankhaus Lampe hat das Kursziel für Wirecard nach Geschäftszahlen und angehobenen Unternehmenszielen für 2015 von 38 auf 44 Euro hochgesetzt. Die Einstufung für die Aktie des Zahlungsabwicklers wurde auf "Kaufen" belassen. Die Kombination aus einer relativ früh veröffentlichten Unternehmensprognose für 2015 sowie der Erhöhung derselben im Januar unterstreiche die Zuversicht des Managements in ein starkes Geschäftsjahr 2015, schrieb Analystin Alexandra Schlegel in einer. [mehr]
Qiagen

S&P Capital IQ hebt Ziel für Qiagen auf 22 Euro - 'Hold'


LONDON (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus S&P Capital IQ hat das Kursziel für Qiagen nach Geschäftszahlen für 2014 von 20 auf 22 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Das Biotech-Unternehmen habe die Markterwartungen verfehlt, schrieb Analyst Carl Short in einer Studie vom Freitag. Er reduzierte seine Gewinnerwartungen für 2015. So dürfte der starke US-Dollar das Unternehmen belasten. Einen Grund für die Zielerhöhung nannte der Analyst in der Kurzstudie nicht./mis/ck [mehr]

news aktuell

Weser-Kurier: Zum AfD-Bundesparteitag schreibt Hans-Ulrich Brandt:


Bremen (ots) - Es kann nur einen geben, das hat Bernd Lucke der AfD - seiner AfD - immer wieder sehr klar gesagt. Nun hat er sein Ziel fast erreicht, im Dezember könnte er zum alleinigen Vorsitzenden gewählt werden. Für wie angemessen und folgerichtig er das hält, auch das hat Lucke auf dem Parteitag in Bremen von der ersten Minute an deutlich gemacht. Er münzte ein Pressegespräch, in dem die gesamte Parteispitze anwesend war, in weiten Teilen zu einer One-Man-Show um. Und er bestimmte mit seinem ebenso egozentrischen wie irrationalen Vorhaben, ausgerechnet auf einem Parteitag, auf dem weit über 2000 Menschen anwesend sind, eine "nicht-öffentliche persönliche Erklärung" abzugeben, auch von Anfang an die Dramaturgie dieses . [mehr]
über dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur

Ukraine-Krise: Treffen in Minsk offenbar ohne Ergebnis beendet


MINSK (dts Nachrichtenagentur) - Ein Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe aus Vertretern Russlands, der Ukraine, der ostukrainischen Rebellen und der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) ist am Samstag offenbar ohne konkretes Ergebnis zu Ende gegangen. Ein abschließendes Dokument sei nicht unterzeichnet worden, berichtet die russische Nachrichtenagentur "Ria Novosti" unter Berufung auf einen Vertreter der selbsternannten "Volksrepublik" Luhansk. Die Gespräche würden jedoch fortgesetzt. Zuvor hatten Bundeskanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Präsident François Hollande und der russische Präsident Wladimir Putin bei einem Telefonat die Hoffnung geäußert, dass bei dem Treffen "zumindest eine Einigung auf einen Wa. [mehr]
über dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur

Ukraine-Krise: Merkel telefoniert mit Putin und Hollande


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Samstag mit dem russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin dem französischen Präsidenten François Hollande bei einer Telefonkonferenz über die Lage in der Ukraine gesprochen. Merkel, Putin und Hollande hätten die Hoffnung geäußert, dass bei dem Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe in der weißrussischen Hauptstadt Minsk "zumindest eine Einigung auf einen Waffenstillstand" erreicht werden könne, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert mit. Dies wäre der Ausgangspunkt für eine umfassendere Lösung der Krise. Ein für den Freitag geplantes Treffen von Vertretern Russlands, der Ukraine, der ostukrainischen Rebellen und der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Gazprom ADR 59.778
Barrick Gold 37.662
Nordex 27.428
Commerzbank 25.606
Apple 24.793
Deutsche Bank 23.960
Paion 21.719
Bank of Ireland 20.460
Epoxy 18.917
Jinkosolar Holdings ADR 16.421
Daimler 12.898
WMI Holdings 12.241
QSC 12.164
FXCM INC 11.913
Lufthansa 11.388
Drillisch 11.030
BASF 10.649
Evotec 10.632
Südzucker 10.595
SGL Carbon 9.717
Deutsche Telekom 9.518
Aixtron 9.373
BP 8.892
Fannie Mae Federal National Mortgage. 8.726
E.ON 8.701
30.01.15 , DAF
Börse Aktuell: DAX beendet den Handelstag im [...]
Wo die Gründe für diese Kursentwicklung liegen und was die US-Börsen damit zu tun haben verrät Ihnen Mick Knauff live vom Frankfurter Parkett. Ein Überblick über die wichtigsten ... [mehr]
30.01.15 , dpa-AFX
US-Wirtschaft wächst langsamer - Dax im Minus
Die US-Konjunkturdaten haben dem Dax in Frankfurt keinen neuen Schwung verliehen: Das Wirtschaftswachstum ist geringer ausgefallen als erwartet. Dax-Spitzenreiter am Tag der ... [mehr]
30.01.15 , DAF
US-Spezial mit Konjunkturdaten, [...]
Alles was den US-Markt bewegt finden Sie kurz zusammengefasst im Video.
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...