Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Dt. Bank +4,13%
Dt. Telekom +4,10%
E.ON +3,97%
SAP +3,79%
Continental +3,74%
Name %
Henkel Vz +0,30%
Beiersdorf +1,01%
Commerzbank +1,15%
Linde +1,38%
Fresenius Medic. +1,54%
Aktuell

Wirecard-Aktie: Attraktive Einstiegsmöglichkeit! Aktienanalyse

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Wirecard-Aktienanalyse von Aktienanalyst Lars Dannenberg von Hauck & Aufhäuser: Lars Dannenberg, Aktienanalyst von Hauck & Aufhäuser, empfiehlt in seiner aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Anbieters von Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF) nach einer ... [mehr]
Zeit/Datum Thema Leser Quelle  
18.12.14 Putin wird Rubel fallen lassen - Gazprom-Aktie wird weiter fallen 1232 aktiencheck.de EXKLUSIV
Moskau (www.aktiencheck.de) - Putin wird Rubel fallen lassen - Gazprom-Aktie wird weiter fallen Russlands Präsident Vladimir Putin kann und will den Absturz des Rubel nicht aufhalten, die Aktien des Energieriesen Gazprom OAO ADR (ISIN: US3682872078, WKN: 903276, Ticker-Symbol: GAZ, Nasdaq OTC-Symbol: OGZPY) werden daher aller Voraussicht nach weiter abstürzen. Artikel lesen
18.12.14 Gazprom-Aktie: Strohfeuer abgebrannt - Absturz geht weiter - Finger weg 1154 aktiencheck.de EXKLUSIV
Moskau (www.aktiencheck.de) - Gazprom-Aktie: Strohfeuer abgebrannt - Absturz geht weiter - Finger weg Die Aktien des russischen Energieriesen Gazprom OAO ADR (ISIN: US3682872078, WKN: 903276, Ticker-Symbol: GAZ, Nasdaq OTC-Symbol) konnten sich zuletzt wieder etwas von ihrem massiven Kurssturz erholen. Artikel lesen
18.12.14 QSC-Aktie: Gerüchteküche brodelt! Aktienanalyse 1045 Close Brothers Seydler Research
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - QSC-Aktienanalyse von Aktienanalyst Marcus Silbe von Close Brothers Seydler Research: Marcus Silbe, Aktienanalyst von Close Brothers Seydler Research, rät in seiner aktuellen Aktienanalyse die Aktie des auf Geschäftskunden spezialisierten Telekom-Anbieters QSC AG (ISIN: DE0005137004, WKN: 513700, Ticker-Symbol: QSC, NASDAQ OTC-Symbol: QSCGF) nach Gerüchten über einen möglichen Verkauf des Netzwerks an United Internet weiterhin zu halten. Artikel lesen
18.12.14 Apple-Aktie: Ende der Korrektur - Chartanalyse 952 boerse-daily.de
Lauda-Königshofen (www.aktiencheck.de) - Nachdem die Apple-Aktie (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) nach einem steilen Anstieg seit Mitte Oktober mit 119,75 US-Dollar ein neues Allzeithoch erreichte, konsolidierten die Notierungen im Zuge einer einsetzenden Schwäche des Gesamtmarkts diesen Anstieg bis zum Zwischentief bei 106,26 US-Dollar, so Jürgen Sterzbach von "boerse-daily.de" in seiner aktuellen Veröffentlichung. Artikel lesen
18.12.14 Daimler-Aktie: Stuttgarter Autobauer sitzt Konkurrenten dicht auf den Hacken -Aktienanalyse 883 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Daimler-Aktie: Stuttgarter Autobauer sitzt Konkurrenten dicht auf den Hacken -Aktienanalyse Jochen Kauper, Redakteur beim Anlegermagazin "Der Aktionär", nimmt die Aktie des Stuttgarter Autobauers Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF) unter die Lupe. Artikel lesen
18.12.14 Gazprom-Aktie: Es kann noch weiter nach unten gehen! Nur für Zocker! Aktienanalyse 801 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Gazprom-Aktie: Es kann noch weiter nach unten gehen! Nur für Zocker! Aktienanalyse Laut Thorsten Küfner, Redakteur beim Anlegermagazin "Der Aktionär", eignet sich die Aktie des russischen Gasriesen Gazprom OAO (ISIN: US3682872078, WKN: 903276, Ticker-Symbol: GAZ, Nasdaq OTC-Symbol: OGZPY) nur für Zocker. Artikel lesen
18.12.14 E.ON-Aktie: Licht am Ende des Tunnels! Hochstufung auf "kaufen", Kurszielerhöhung - Aktienanalyse 718 Société Générale
Paris (www.aktiencheck.de) - E.ON-Aktienanalyse von Analyst Alberto Ponti von der Société Générale: Alberto Ponti, Analyst der Société Générale, rät in einer aktuellen Branchenstudie zum Kauf der Aktie des Energieversorgers E.ON SE (ISIN: DE000ENAG999, WKN: ENAG99, Ticker-Symbol: EOAN, Nasdaq OTC-Symbol: ENAKF) und erhöht das Kursziel von 13,50 auf 17 Euro. Artikel lesen
18.12.14 Apple-Aktie: Achtung - Starkes Kaufsignal 629 aktiencheck.de EXKLUSIV
Cupertino (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktie: Achtung - Starkes Kaufsignal Die Verschnaufpause scheint beendet bei den Aktien des iPhone-Herstellers Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL). Die Apple-Aktie hat den steilen kurzfristigen Abwärtstrend der Chartanalyse nach oben durchstoßen und damit ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Artikel lesen
18.12.14 Deutsche Bank-Aktie: Rein und wieder raus aus den Kartoffeln - Fallen lassen 622 aktiencheck.de EXKLUSIV
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktie: Rein und wieder raus aus den Kartoffeln - Fallen lassen Rein und wieder raus aus den Kartoffeln heißt es derzeit wieder mal bei der Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB). Die Manager der sogenannten Deutschland AG wirken mal wieder strategie- und konzeptionslos. Artikel lesen
18.12.14 DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Was ein Newsroom für Ihr Unternehmen leisten kann! (mit Bildern) 601 Dow Jones Newswires
DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Was ein Newsroom für Ihr Unternehmen leisten kann! (mit Bildern) (Mynewsdesk) Entdecken Sie das Potenzial des Newsrooms! Dieses Booklet gibt Ihnen einen aktuellen und relevanten Einblick in die Schaltzentrale eines Newsrooms mit all seinen Features wie Suchmaschinenoptimierung, Reichweitenerhöhung, Content Strategieplanung sowie Praxistipps zu zukunftsfähiger Markenkommunikation in Echtzeit. Artikel lesen
18.12.14 OMV-Aktie günstig bewertet, aber was steckt dahinter? Für Risikoliebhaber! Aktienanalyse 556 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - OMV-Aktie günstig bewertet, aber was steckt dahinter? Für Risikoliebhaber! Aktienanalyse Laut Thorsten Küfner, Redakteur beim Anlegermagazin "Der Aktionär", eignet sich die Aktie der OMV AG (ISIN: AT0000743059, WKN: 874341, Ticker-Symbol: OMV, NASDAQ OTC-Symbol: OMVJF) für Risikoliebhaber. Artikel lesen
18.12.14 E.ON: Energieversorger nimmt in den USA Wind- und Solarprojekte im industriellen Maßstab in Betrieb - Aktiennews 545 aktiencheck.de
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - E.ON: Energieversorger nimmt in den USA Wind- und Solarprojekte im industriellen Maßstab in Betrieb - Aktiennews Mit der Inbetriebnahme von zwei Großprojekten stärkt E.ON (ISIN: DE000ENAG999, WKN: ENAG99, Ticker-Symbol: EOAN, Nasdaq OTC-Symbol: ENAKF) seine Position auf dem US-Markt für erneuerbare Energien, so die E.ON SE in der aktuellen Pressemitteilung. Artikel lesen
18.12.14 JinkoSolar-Aktie: Kräftige Erholung ist mehr als überfällig! Aktienanalyse 530 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - JinkoSolar-Aktienanalyse von Alfred Maydorn, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär": Alfred Maydorn von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des chinesischen Solarherstellers JinkoSolar Holding Co., Ltd. (ISIN: US47759T1007, WKN: A0Q87R, Ticker-Symbol: ZJS1, NYSE-Symbol: JKS) unter die Lupe. Artikel lesen
18.12.14 Nordex-Aktie bleibt super spannende Depotbeimischung! Aktienanalyse 529 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nordex-Aktie bleibt super spannende Depotbeimischung! Aktienanalyse Jochen Kauper, Redakteur beim Anlegermagazin "Der Aktionär", findet die Aktie des Windkraftanlagen-Herstellers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) weiterhin eine super spannende Depotbeimischung. Artikel lesen
18.12.14 BMW-Aktie: Fundamental keineswegs überbewertet! Kaufempfehlung, Kursziel 105 Euro - Aktienanalyse 513 Frankfurter Tagesdienst
Detmold (www.aktiencheck.de) - BMW-Aktienanalyse vom "Frankfurter Tagesdienst": Die Aktienexperten vom "Frankfurter Tagesdienst" raten in einer aktuellen Aktienanalyse zum Kauf der Stammaktie des Autobauers BMW (ISIN: DE0005190003, WKN: 519000, Ticker-Symbol: BMW, NASDAQ OTC-Symbol: BAMXF). Es sei ein Führungswechsel der geräuschlosen Art gewesen. Artikel lesen
18.12.14 Tesla Motors-Aktie: Produktionsziel von 500.000 Autos bis 2020 ist viel zu optimistisch! - Aktienanalyse 489 Morgan Stanley
New York (www.aktiencheck.de) - Tesla Motors-Aktienanalyse von Analyst Adam Jonas von Morgan Stanley: Aktienanalyst Adam Jonas von der Investmentbank Morgan Stanley rät Investoren im Rahmen einer Aktienanalyse nach wie vor zur Übergewichtung der Aktien des US-Herstellers von Premium-Elektroautos der Tesla Motors Inc. Artikel lesen
18.12.14 Barrick Gold-Aktie: Nachfrage nach physischem Gold hält an! - Aktienanalyse 464 Credit Suisse
Zürich (www.aktiencheck.de) - Barrick Gold-Aktienanalyse der Analystin Anita Soni von der Credit Suisse: Die Aktienanalystin Anita Soni von der Investmentbank Credit Suisse erwartet bei den Aktien des kanadischen Goldproduzenten Barrick Gold Corp. (ISIN: CA0679011084, WKN: 870450, Ticker-Symbol: ABR, NYSE-Symbol: ABX) nach wie vor eine neutrale Kursentwicklung. Artikel lesen
18.12.14 XFRA LR6B: AUSSETZUNG/SUSPENSION 447 Xetra Newsboard
DIE FOLGENDE AKTIE WIRD AB SOFORT AUSGESETZT: THE FOLLOWING SHARE IS SUSPENDED WITH IMMEDIATE EFFECT: INSTRUMENT NAME KUERZEL/SHORTCODE ISIN BIS/UNTIL LIFESTYLE INTL.HLDGS LR6B KYG548561284 BAW/UFN . Artikel lesen
18.12.14 Nordex-Aktie: Starke Kaufsignale 446 aktiencheck.de EXKLUSIV
Hamburg (www.aktiencheck.de) - Nordex-Aktie: Starke Kaufsignale - Kursrallye Starke Kaufsignale sorgen heute Morgen für kräftige Kursgewinne bei den Aktien des Hamburger Herstellers von Windkraftanlagen Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq-Symbol: NRDXF). Die Nordex SE-Aktie schießt aktuell um satte +4,24% auf 15,21 Euro in die Höhe. Artikel lesen
18.12.14 DJ Russische Staatsduma entscheidet Freitag über Bankenhilfe - Agentur 412 Dow Jones Newswires
DJ Russische Staatsduma entscheidet Freitag über Bankenhilfe - Agentur Die russische Staatsduma will offenbar noch in dieser Woche über konkrete Hilfsmaßnahmen für die Banken des Landes entscheiden. Das russische Unterhaus wird nach Informationen der russischen Nachrichtenagentur Prime am Freitag über ein Gesetz entscheiden, mit dem die Banken des Landes über zusätzliches Kapital im Volumen von 1 Billionen Rubel durch festverzinsliche Anleihen auf Staatskosten verfügen können. Artikel lesen

Wirecard

Wirecard-Aktie: Attraktive Einstiegsmöglichkeit! Aktienanalyse


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Wirecard-Aktienanalyse von Aktienanalyst Lars Dannenberg von Hauck & Aufhäuser: Lars Dannenberg, Aktienanalyst von Hauck & Aufhäuser, empfiehlt in seiner aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Anbieters von Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF) nach einer Unternehmensmeldung weiterhin zu kaufen. Durch Aufträge wie den aus Indonesien dürfte sich das Unternehmen besser. [mehr]
Metro St

METRO-Aktie: Situation in Russland belastet - Kurszielsenkung! Aktienanalyse


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - METRO-Aktienanalyse von Aktienanalyst Christian Devismes von der equinet AG: Christian Devismes, Aktienanalyst der equinet AG, rät in seiner aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Handelskonzerns METRO GROUP AG (ISIN: DE0007257503, WKN: 725750, Ticker-Symbol: MEO, Nasdaq OTC-Symbol: MTAGF), reduziert aber das Kursziel von 43 EUR auf 34 EUR. Die Kurszielsenkung resultiere aus der Situation in Russland. Die schwache Wirtschaft und der jüngste RUB-V. [mehr]
QSC

QSC-Aktie: Gerüchteküche brodelt! Aktienanalyse


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - QSC-Aktienanalyse von Aktienanalyst Marcus Silbe von Close Brothers Seydler Research: Marcus Silbe, Aktienanalyst von Close Brothers Seydler Research, rät in seiner aktuellen Aktienanalyse die Aktie des auf Geschäftskunden spezialisierten Telekom-Anbieters QSC AG (ISIN: DE0005137004, WKN: 513700, Ticker-Symbol: QSC, NASDAQ OTC-Symbol: QSCGF) nach Gerüchten über einen möglichen Verkauf des Netzwerks an United Internet weiterhin zu halten. Falls sich die Gerüchte bewahrhe. [mehr]

Kolumnist: Thomas Heydrich

DOW DAX mit Boden


DOW DAX mit Boden Der Boden um die 9200, hatte sich gestern gefestigt. Erst unter 9200 kommt erneut Verkaufsdruck auf. Charttechnisch befindet sich der DAX in einem neuen flacheren Aufwärtstrend. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten, wo sich die Widerstände am nächsten Tag befinden. Wichtig ist, sich nicht nur an Charttechnik zu orientieren, sondern auch Indikatoren eines Handelssystems zu verwenden, da die emotionslos die Richtung anzeigen und sich nicht wie der Mensch beeinflussen lassen. [mehr]
Kolumnist: Gerd Bennewirtz

SJB FondsEcho. Stimmung. Aufgehellt. FT Frankfurt-Effekten-Fonds .


SJB FondsEcho. FT Frankfurt-Effekten-Fonds. Stimmung. Aufgehellt. Aus der deutschen Wirtschaft kamen zuletzt positive Signale: Der Ifo-Geschäftsklimaindex hat sich im Dezember das zweite Mail in Folge verbessert und ist von 104,7 auf 105,5 Punkte angestiegen. Der rückläufige Ölpreis sowie ein sinkender Euro-Kurs sorgten bei den Führungskräften der deutschen Wirtschaft für eine Stimmungsaufhellung. Besonders positiv wurde der Wirtschaftsausblick für die kommenden Monate beurteilt. Während die aktuelle Lage von den Befragten lediglich unverändert gegenüber dem Vormonat eingeschätzt wurde, stieg der Erwartungsindex von . [mehr]
Kolumnist: Carsten Englert

QSC-Aktie: UPDATE!


Wie berichtet, soll der Internetdienstleister United Internet an einem Kauf des QSC-Netzes interessiert sein. Das berichtet das Manager Magazin. Diese Meldung hat sich nun durch eine Ad-hoc-Mitteilung von QSC (WKN: 513700 / ISIN: DE0005137004) bestätigt: “Die QSC AG hat die jüngsten Spekulationen über einen möglichen Kauf ihres DSL-Netzes zur Kenntnis genommen und bestätigt, schon seit Längerem verschiedene Optionen für die Nutzung des DSL-Netzes zu prüfen. Diese Optionen umfassen auch einen möglichen Verkauf des DSL-Netzes. Entsprechende Gespräche zu den verschiedenen Optionen befinden sich in einem sehr frühen Stadium.” . [mehr]

Jenoptik

CB Seydler belässt Jenoptik auf 'Buy' - Ziel 10,50 Euro


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Close Brothers Seydler hat die Einstufung für Jenoptik auf "Buy" mit einem Kursziel von 10,50 Euro belassen. Der Technologiekonzern habe zwar sein Umsatzziel für 2014 leicht gesenkt, aber einen starken Ausblick auf das kommende Jahr gegeben, schrieb Analyst Oliver Pucker in einer Studie vom Donnerstag. Nun sei es Zeit für das Unternehmen, zu liefern. 2015 werde ein entscheidendes Jahr für Jenoptik./la/ [mehr]
Jenoptik

Berenberg belässt Jenoptik auf 'Buy' - Ziel 13,50 Euro


HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Jenoptik nach einer Prognoseanpassung auf "Buy" mit einem Kursziel von 13,50 Euro belassen. Es sei zwar mit Blick auf die Zahlen für 2014 leicht negativ, dass der Technologiekonzern in diesem Jahr nur noch mit Erlösen von 580 bis 590 Millionen Euro rechnet, schrieb Analystin Virginia Nordback in einer Studie vom Donnerstag. Grund dafür ist jedoch ein Großauftrag in der Rüstungstechnik, der 2015 gebucht werden könnte. Unter dem Stric. [mehr]
Jenoptik

DZ Bank belässt Jenoptik auf 'Kaufen' - Fairer Wert 11 Euro


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Einstufung für Jenoptik nach einer Prognoseanpassung auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 11 Euro belassen. Da das Technologieunternehmen bereits gewarnt habe, dass ein Großauftrag in der Rüstungstechnik in das nächste Jahr verschoben werden könnte, überrasche der Schritt nur wenig, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer Studie vom Donnerstag. Wegen des optimistischen Untertons für 2015 halte er an seinem Kaufvotum fest./la/mis [mehr]

über dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur

Steuereinnahmen im November um 7,3 Prozent gestiegen


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Die Steuereinnahmen sind im November um 7,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gestiegen. Das berichtet das "Handelsblatt" (Freitagausgabe) unter Verweis auf Angaben aus dem Bundesfinanzministerium. Einen ähnlich starken Anstieg hatte es zuletzt im September 2013 gegeben. Wie schon in den Vormonaten legten die Lohnsteuereinnahmen auch im November kräftig um 7,2 Prozent zu. Grund sind die hohe Beschäftigung und die teils ordentlichen Lohnerhöhungen. Eine echte Überraschung war dagegen der Umsatzsteuer-Boom: 10,9 Prozent plus - einen ähnlich großen Sprung hatte es zuletzt Anfang 2011 gegeben. Eher schwach entwickelte sich im dritten Quartal die gesondert erfasste Gewerbesteuer, die ü. [mehr]
über dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur

Bericht: Bundesbürger zahlen für ins Ausland exportierten Ökostrom


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Deutsche Verbraucher zahlen laut eines Zeitungsberichts angeblich im Jahr Milliarden für überschüssigen Ökostrom, der ins Ausland verkauft wird. "Bild" (Freitag) berichtet unter Berufung auf eine Berechnung des Branchendienstes Energy Brainpool, dass für die 2013 netto exportierten 35 Milliarden Kilowattstunden Strom allein 875 Millionen Euro EEG-Umlage fällig wurden. Die Berechnungen beziehen sich auf einen Anteil der erneuerbaren Energien von 25 Prozent am exportierten Strom. Tatsächlich dürfte der Anteil des Ökostroms am exportierten Strom aber deutlich höher liegen. Demnach hätten die Verbraucher in Deutschland bei einem Ökostrom-Anteil von 50 Prozent am Exportstrom 1,75 Milliarden Euro EEG-Umlage. [mehr]
dts Nachrichtenagentur

Millionen Steuerzahler können 2015 auf Entlastung hoffen


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Millionen Beschäftigte in Deutschland werden im nächsten Jahr mehr Netto im Portemonnaie haben. Das meldet "Bild" (Freitag) unter Berufung auf Berechnungen des Berliner Finanzprofessor Frank Hechtner. Danach führt die angekündigte Anhebung des Grundfreibetrags und des Kinderfreibetrags je nach Einkommenshöhe bei einem Ehepaar ohne Kinder zu Entlastungen von bis zu zwölf Euro im Monat. Bei einem Ehepaar mit zwei Kindern sind es bis zu 20 Euro. Unterstellt ist dabei auch eine Erhöhung des Kindergelds um vier Euro, die der geplanten Anhebung des Kinderfreibetrags entspricht, erklärte Hechtner gegenüber "Bild". In die Berechnungen sind außerdem die Senkung des Rentenbeitragssatzes sowie die Anhebun. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Gazprom ADR 45.680
Nordex 29.502
Barrick Gold 26.011
Apple 25.997
Bank of Ireland 24.324
Paion 22.376
Commerzbank 20.418
Deutsche Bank 19.276
Jinkosolar Holdings ADR 17.359
Alibaba Group Holding Ltd. 14.315
Evotec 12.502
Lufthansa 11.507
E.ON 10.865
Drillisch 10.609
Epigenomics 10.529
Südzucker 10.176
Fannie Mae Federal National Mortgage. 10.030
C.A.T. Oil 9.919
WMI Holdings 9.754
Plug Power 8.768
QSC 8.752
Daimler 8.616
Tesla Motors 8.371
SolarWorld 8.368
BASF 8.211
18.12.14 , dpa-AFX
Fed-Chefin beglückt die Anleger - Dax zieht [...]
Die US-Notenbank will Geduld in ihrer Geldpolitik an den Tag legen, sprich: die Leitzinsen nicht überstürzt anheben. Balsam für die geschundenen Seelen der Anleger. Die Börsen ... [mehr]
18.12.14 , DAF
DBM 2014: So sehen Sieger aus
Er habe ordentlich gehandelt und auf der richtigen Seite gelegen, so der DBM-Sieger Swen Eichorn im Interview mit DAF-Moderatorin Viola Grebe. Aber auch Sandra Hornstein konnte ihren Preis an der Börse in Frankfurt ... [mehr]
18.12.14 , DAF
Maydorns Meinung: Gazprom, Nordex, JinkoSolar, [...]
Die Aktie von Gazprom hat ihre Talfahrt gestoppt. Börsenexperte Alfred Maydorn beantwortet die Frage, ob jetzt eine nachhaltige Erholung möglich ist. Und er bewertet die aktuelle ... [mehr]
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...