Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Linde AG zum . +1,53%
Dt. Börse +1,00%
ProSiebenSat.1 . +0,83%
Dt. Bank +0,41%
Munich Re +0,25%
Name %
Fresenius -5,78%
RWE St -4,42%
E.ON -2,12%
thyssenkrupp -1,67%
Siemens -1,44%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
18.11.17 Wochenanalyse Commerzbank: Aktie mit Top-Signal! 3772 Finanztrends
Liebe Leser, die Commerzbank hat eine vergleichsweise starke Woche hinter sich. Chartanalysten erwarten nach den jüngsten Bewegungen einen Ausbruch auf Kurse von über 13 Euro bzw. sogar von mehr als 14 Euro. Denn: Sowohl kurz- als auch mittel- und langfristig ist das Chartbild des Unternehmens wieder vergleichsweise positiv. Artikel lesen
18.11.17 Lenzing Aktie: Der Weltmarktführer ist gut positioniert! 3235 Finanztrends
Liebe Leser, nach den exzellenten Ergebnissen für 2016 stellte Lenzing das beste Halbjahr in der Unternehmensgeschichte vor. Der Umsatz kletterte um 11,0% auf 1,15 Mrd €, während der Gewinn um 58,9% auf 150,3 Mio € zulegte. Ausschlaggebend waren eine hohe Kapazitätsauslastung und höhere Verkaufspreise. Artikel lesen
18.11.17 Talfahrt bei Evotec – jetzt als Turnaround kaufen? 1795 Motley Fool
Bei Evotec scheiden sich die Geister, denn die einen trauen der Aktie sehr viel zu und machten das Papier zum erfolgreichsten TecDAX-Titel dieses Jahres. Die anderen warnten vor der viel zu hohen Bewertung und sahen ein weitaus niedrigeres Kursziel als fair an. Jetzt mal Butter bei die Fische und Tacheles geredet, was man davon halten soll. Artikel lesen
18.11.17 Barrick Gold-Aktie: Gar nicht schlecht! 1506 Finanztrends
Liebe Leser, wie es scheint, hat Barrick Gold sich dank seiner Anleger aus einer brenzligen Situation retten können und schwingt sich zu neuen Höhen auf. Dies berichtete Johannes Weber letzte Woche in einer Analyse. Der Stand! Barrick Gold hatte mit seinen Quartalszahlen nicht überzeugen können, was zur Folge hatte, dass der Kurs zurückging. Artikel lesen
18.11.17 Ist Fresenius dabei, sich in Schwierigkeiten zu bringen? 1443 Motley Fool
Fresenius (WKN:578560) ist eigentlich ein Unternehmen, wie viele von uns bei The Motley Fool es lieben: profitables Wachstum, gutes Management, starke fundamentale Trends und steigende Dividenden. Aber seit Jahresbeginn liegt die Aktienperformance am DAX-Ende. 10 Prozent Minus mussten Anleger verkraften und das in einem Boom-Jahr. Artikel lesen
18.11.17 Verkaufssignale bei der E.ON-Aktie? 1206 Finanztrends
Liebe Leser, was es letzte Woche Neues bei E.ON gab, hat sich Johannes Weber in einer Analyse einmal genauer angesehen. Die wichtigsten Vorkommnisse hat er folgendermaßen zusammengefasst: Der Stand! Die E.ON-Aktie ist in einem starken Aufwärtstrend, der durch ein neues Jahreshoch bestätigt wurde. Artikel lesen
18.11.17 Tesla: Es gibt wieder Hoffnung! 1177 Finanztrends
Liebe Leser, Tesla Motors konnte erneut etwas zulegen. Die Aktie befindet sich nun in einem stärkeren Aufgalopp, als dies in den vergangenen Tagen zu vermuten war. Dabei sind die Kurse nunmehr um weitere 0,4 % geklettert, nachdem es am Donnerstag um 2 % hinaufgegangen war. Die Aktie befindet sich damit auf bestem Weg zu den runden 270 Euro. Artikel lesen
18.11.17 Überraschung bei Nordex? 1119 Finanztrends
Liebe Leser, in der letzten Woche berichtete Frank Holbaum, dass es bei Nordex einen kleinen Lichtblick gegeben hat. Doch ist dieser von Dauer? Seine Analyse in der Zusammenfassung: Der Stand! Am Montag hatte die Nordex-Aktie je nach Börsenplatz zwischen 4,4 % und 5,3 % zulegen können und Hoffnungen auf eine Erholungsrallye gemacht. Artikel lesen
18.11.17 Wochenanalyse Deutsche Bank: Schöne Aufwärtsfahrt 1078 Finanztrends
Liebe Leser, die Aktie der Deutschen Bank konnte in den vergangenen Tagen sehr positive Signale setzen. Der Wert ist nach dieser Woche in der Lage, wieder auf mehr als 17 Euro und davon ausgehend auch Richtung 20 Euro zu steigen, meinen Chartanalysten. Im Detail: Die Aktie ist mit wenig Tempo in die neue Woche gestartet. Artikel lesen
18.11.17 Deutsche Bank-Aktie: Kaufsignal? 1061 Finanztrends
Liebe Leser, auf großes Interesse sind in der letzten Woche die Nachrichten zur Deutschen Bank bei den Aktionären gestoßen. Johannes Weber hat sich die Vorkommnisse im Rahmen einer Analyse einmal genauer angeschaut. Folgendes hat er dabei herausgefunden: Der Stand! Es hatte bereits Ausbruchsphantasien bei der Deutschen Bank-Aktie gegeben, doch auch wenn die Abwärtstrendlinie wieder überschritten werden konnte, hat die 100-Wochenlinie wieder nachgegeben. Artikel lesen
18.11.17 Infineon: Hier winken enorme Gewinne! 1043 Finanztrends
Liebe Leser, Infineon konnte nun ein sehr starkes Signal setzen. Der Wert kratzt am 15-Jahres-Hoch bei 24,51 Euro vom 6. November und könnte darüber steigen. Damit wäre der Weg aus charttechnischer Sicht weitgehend frei. Infineon müsste lediglich noch die runde Marke von 25 Euro überwinden. Artikel lesen
18.11.17 Wochenanalyse Evotec: Aktie im steilen Sinkflug? 1036 Finanztrends
Liebe Leser, die Aktie von Evotec ist auf Basis der Entwicklung in einer Woche massiv nach unten gefallen. Allein am Freitag ging es unter dem Strich um insgesamt 3,3 % abwärts. Dies beschleunigte eine Abwärtsfahrt, die bis auf 11,73 Euro und dann sogar 10 Euro führen kann, so Chartanalysten. Artikel lesen
18.11.17 Turnaround bei Tesla? 999 Finanztrends
Liebe Leser, in der letzten Woche haben die Anleger mit Interesse die Geschehnisse bei Tesla verfolgt. Frank Holbaum hat sich die Situation in einer Analyse einmal genauer angeschaut und folgendes Fazit gezogen: Der Stand! Die Tesla-Aktie konnte Anfang der Woche mit fast 266 Euro aus dem Handel gehen – ein Plus von 3 %. Artikel lesen
18.11.17 8 Deals von Warren Buffett, bei denen er besonders dick abgesahnt hat 997 Motley Fool
Warren Buffett gilt weithin als der beste Investor aller Zeiten – und das aus gutem Grund. Seitdem er die Kontrolle über Berkshire Hathaway (WKN:A0YJQ2) übernommen hat, hat das Unternehmen jährliche Renditen von fast zweifach über dem S&P 500 erwirtschaftet, hauptsächlich aufgrund der Fähigkeit von Buffett, große Investitionsvorhaben abzuschließen. Artikel lesen
18.11.17 Schafft General Electric das Comeback des Jahres 2018 im Dow Jones? 993 Motley Fool
2017 war für Anleger von General Electric (WKN:851144) tatsächlich zum vergessen. Ein anderes Management-Team, schlechte Geschäftsbedingungen und die Reduktion der Rendite um 50 % sorgten dafür, dass die Aktie 40 % seit Jahresbeginn gefallen ist. Das sieht nicht nach viel Hoffnung für die Zukunft aus. Artikel lesen
18.11.17 Volkswagen Vz.: Jetzt wird es interessant! 991 Finanztrends
Liebe Leser, Volkswagen hat den Trubel um die Dieselmotoren und die jüngsten Abgasdiskussionen durch die neue Regierungskonstellation in Deutschland bislang sehr gut überstanden. Charttechnische Analysten sind sogar der Meinung, dass das jüngste Ergebnis das bisherige Chartbild eines Aufwärtstrends sogar stützt. Artikel lesen
18.11.17 Evotec Aktie: Wochenanalyse von Finanztrends! 960 Finanztrends
Liebe Leser, die Evotec-Aktie musste in dieser Woche deutlich Federn lassen. Wichtige Nachrichten, die dazu beigetragen haben, waren nicht zu vermelden. Womöglich lasten hier immer noch die letzten Ergebnisse per drittes Quartal auf dem Wert sowie die Gesamtmarktschwäche. Politische Ungereimtheiten in Großbritannien, wo Evotec den größten Anteil des Personals beschäftigt, könnten ebenfalls ein wenig zu der Unsicherheit beigetragen haben. Artikel lesen
18.11.17 Nordex: Keine falschen Hoffnungen! 948 Finanztrends
Liebe Leser, wir haben darüber berichtet, dass Nordex sich faktisch im freien Fall berichtet. Am Donnerstag legte der Kurs „überraschend“ wieder um gut 3 % zu, gleiches wiederholte sich am Freitag mit einem Plus von gut 2 %. Damit allerdings ist die Aktie dem übergeordneten charttechnischen Abwärtstrend keineswegs entkommen. Artikel lesen
18.11.17 Gazprom: Weiter nach oben! 925 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche hat Frank Holbaum berichtet, dass Gazprom weiter hat gewinnen können. Seine Analyse in der Zusammenfassung: Der Stand! Am Montag ging es mit der Gazprom-Aktie von 3,82 Euro bis auf 3,83 Euro, einem neuen Zwischenhoch, hinauf. Nachdem im August das Jahrestief bei 3,27 Euro erreicht worden war, ging es also nun wieder nach oben. Artikel lesen
18.11.17 So steht es um die BMW-Aktie! 921 Finanztrends
Liebe Leser, in der letzten Woche hat sich Johannes Weber den Stand der Dinge bei BMW einmal genauer angeschaut. Hier sein Fazit: Der Stand! BMW hatte sich wiederholt kartellrechtlichen Vorwürfen stellen müssen und auch sonst sah es alles andere als rosig aus, denn die Aktie hat im laufenden Jahr rund 3 % an Wert verloren. Artikel lesen

Salzgitter

Salzgitter-Aktie: EBITDA-Prognosen angepasst - Neues Kursziel - Aktienanalyse


New York (www.aktiencheck.de) - Salzgitter-Aktienanalyse von Analyst Fraser Jamieson von J.P. Morgan: Fraser Jamieson, Analyst von J.P. Morgan, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q3-Eckdaten das Kursziel für die Aktie des Stahlkonzerns Salzgitter AG (ISIN: DE0006202005, WKN: 620200, Ticker-Symbol: SZG, NASDAQ OTC-Symbol: SZGPF) von 40,50 auf 40 Euro. Er berücksichtige nun auch die jüngsten Stahlpreisprognosen und die Rückzahlung der Aurubis-Wandelanleihe in Aktien statt in Cash, so der Analyst . [mehr]
Hochtief

HOCHTIEF-Aktie: Übernahmekampf um Abertis wird kursbestimmend sein - Aktienanalyse


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - HOCHTIEF-Aktienanalyse von Analyst Thorsten Reigber von der DZ BANK: Thorsten Reigber, Analyst der DZ BANK, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q3-Zahlen weiterhin zum Verkauf der Aktie des Baukonzerns HOCHTIEF AG (ISIN: DE0006070006, WKN: 607000, Ticker-Symbol: HOT, Nasdaq OTC-Symbol: HOCFF), erhöht aber den fairen Wert von 128 auf 134 Euro. Der Essener Konzern habe ein insgesamt solides drittes Quartal hinter sich, so der Analyst in einer am Freitag veröff. [mehr]
Wacker Chemie

Wacker Chemie-Aktie: Ergebnisprognose nach guten Q3-Zahlen erneut angehoben - Neues Kursziel - Aktienanalyse


Hannover (www.aktiencheck.de) - Wacker Chemie-Aktienanalyse von Analyst Thorsten Strauß von der NORD LB: Thorsten Strauß, Analyst der NORD LB, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q3-Zahlen zum Verkauf der Aktie des Spezialchemiekonzerns Wacker Chemie AG (ISIN: DE000WCH8881, WKN: WCH888, Ticker-Symbol: WCH, Nasdaq OTC-Symbol: WKCMF), erhöht aber das Kursziel von 100 auf 114 Euro. Die Zahlen für das dritte Quartal hätten deutlich über den Markterwartungen gelegen, so der Analyst in einer . [mehr]

Kolumnist: Devin Sage

Devin Sage TXA Trading: X-Sequentials DAX Index Trading für die 47. KW. 2017


Sehr geehrte Leser/Innen,DAX Index:Der DAX Index eröffnete in der letzten Handelswoche bei 13150.78 Punkten.Das Wochenhoch lag bei 13163.94 Punkten.Das Wochentief wurde bei 12847.88 Punkten gehandelt.Der Wochenschlusskurs lag bei 12993.73 Punkten gehandelt.X-Sequentials Analyse/Prognose DAX Index:In der letzten Wochenprognose wurde geschrieben, dass der DAX Index die X-Sequentials "X" Marke bei 13010,00 Punkten erreichen würde.Zudem wurde in der letzten Prognose vom 17.11.2017 erwähnt, dass für eine zügige Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis auf 14023,00 Punkten, der DAX Index die Marke von 12940.00 Punkten nicht unterbieten dürfte.Das Wochentief lag jedoch bei 12847.88 Punkten.Da der DAX Index . [mehr]
Kolumnist: Philip Hopf

Gold und Silber - Das Universum zwischen 94$ und 75$


Ja, der Goldmarkt begnügt sich die letzten Wochen mit einer kleinen Range, die er partout nicht verlassen möchte. In beiden Märkten sind wir seit meinen Benennungen für einen Einstieg im Gold sowie im Silber klar im Plus und konnten den Stopp, wie ich vergangene Woche schrieb, auf den Entry nachziehen. Im besten Falle stehen Ihnen, seitdem in einem kaum volatilen Marktumfeld, knapp 20$ Gewinn zu Buche.Für die, welche neu einsteigen, noch einmal meine klare Ansage aus meinem Bericht vom 27.10.17:“Wenn ich in diesem Marktumfeld also noch Positionen hinterlegen werde, dann als Limit-Order, um nicht ständig in den Bildschirm glotzen zu müssen.Im Silber alles zwischen 16.50 $-16.60 $ mit einem Stopp knapp unter 16.50 $ als “high risk t. [mehr]

Von hinten das Messer in die Brust


Zum Jahreswechsel wird es richtig heftig werden für alle Kapitalanleger, die ihr Geld langfristig in angelegt haben. Denn da fällt die Steuerfreiheit für die vor dem Jahr 2009 erworbenen derartigen Investments für die Zukunft weg. (Gewinne bis zum Jahresende 2017 bleiben allerdings steuerfrei.) Den Grund dafür, jedenfalls den, der vom Finanzministerium angegeben wird, habe ich gerade erst erfahren. Es geht um die sogenannten „Millionärsfonds“, in welche viele Anleger teilweise in zwei- oder dreistelliger Millionenhöhe ganze Wertpapier-Depots eingebracht haben, mit dem Ziel, die Wertpapiere innerhalb des. [mehr]

Scout24

Macquarie belässt Scout24 auf 'Outperform' - Ziel 36,77 Euro


LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die australische Investmentbank Macquarie hat die Einstufung für Scout24 auf "Outperform" mit einem Kursziel von 36,77 Euro belassen. Er gehe davon aus, dass sich das Wachstum des Online-Portalbetreibers vor allem durch die zunehmende Akzeptanz für Premium-Produkte beschleunigen werde, schrieb Analyst Bob Liao in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er hält die Papiere weiterhin für attraktiv bewertet./tih/he Datum der Analyse: 16.11.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht. [mehr]
STMicroelectronics

Morgan Stanley belässt STMicro auf 'Underweight'


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für STMicroelectronics auf "Underweight" mit einem Kursziel von 12,90 Euro belassen. Vorstandschef Carlo Bozotti habe sich sehr optimistisch geäußert zur Möglichkeit der Verwendung von Siliziumkarbid in verschiedenen Branchen, schrieb Analyst Francois Meunier in einer Studie vom Freitag. Langfristig könnten die Margen des Halbleiterkonzerns aber nur bei 7 bis 8 Prozent liegen, während Rivale Infineon 17 Prozent anpeile./ajx/stb Da. [mehr]
Salzgitter

JPMorgan senkt Ziel für Salzgitter auf 40 Euro - 'Neutral'


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Salzgitter AG nach Zahlen für das dritte Quartal von 40,50 auf 40,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Er berücksichtige nun auch die jüngsten Stahlpreisprognosen und die Rückzahlung der Aurubis-Wandelanleihe in Aktien statt in Cash, schrieb Analyst Fraser Jamieson in einer am Freitag veröffentlichten Studie. Er reduzierte seine Prognose für den diesjährigen operativen Gewinn (Ebitda) leicht, hob sie aber für 2018 bis 20. [mehr]

Bell Aktie: Erstklassige Entwicklung!


Liebe Leser, Bell hat sich im 1. Halbjahr erstklassig entwickelt und unsere Erwartungen übertroffen. Trotz der schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen konnten sich alle relevanten Kennzahlen verbessern. Der Umsatz stieg um 7,6% auf 1,7 Mrd SFr. Unterm Strich legte der Gewinn um 9,2% auf 9,89 SFr pro Aktie zu. Allerdings hätten die Ergebnisse noch besser ausfallen können. Anfang 2017 ist der Rohstoffpreis für Schweinefleisch deutlich gestiegen. Die höheren Einkaufspreise konnten nicht 1:1 an den Endverbraucher weitergegeben werden. Die operative Marge ist etwas unter Druck geraten. Dafür sind Bell einige wichtige strategische Erfolge gelungen. Mit der Übernahme der Hilcona-Gruppe ist der Konzern jetzt breiter aufgestellt als je zuv. [mehr]

Schlechte Zahlen für die APG SGA Aktie!


Liebe Leser, APG hat für das 1. Halbjahr schlechte Zahlen vorgelegt. Alle relevanten Kennzahlen blieben hinter unseren Erwartungen zurück. Der Umsatz sank um 2,9% auf 146 Mio SFr. Der Gewinn hat sich dabei fast halbiert. Unterm Strich musste APG ein Minus von 41,1% auf 8,40 SFr pro Aktie verbuchen. Der Schweizer Konzern hatte zuletzt einige wichtige Großaufträge verloren, was sich negativ auf die gesamte Geschäftsentwicklung auswirkte. Darunter befand sich auch ein langfristiger Werbevertrag mit dem Flughafen Basel, der ausgelaufen und nicht wieder verlängert worden ist. Für 2017 rechnen wir mit durchwachsenen Zahlen Damit hat der Medien-Konzern einen wichtigen strategischen Partner verloren. Zudem wurden die Werbeetats der S. [mehr]

BYD Aktie: Wochenanalyse von Finanztrends!


Liebe Leser, chinesische Aktien waren in dieser Woche generell belastet gewesen und dazu gehörte dementsprechend auch die BYD-Aktie. Noch in der vergangenen Woche konnte sich die Aktie erneut über den entscheidenden Widerstandsbereich bei 8 Euro je Aktie erholen. Sie schloss allerdings nicht darüber und fiel in dieser Woche auf einen Schlusskurs bei 7,5 Euro je Aktie. Chinas Regierung könnte Wirtschaftsabschwung riskieren In der nächsten Woche wird sich zeigen, ob Anleger tatsächlich Bammel vor einem Wirtschaftsabschwung in China haben oder aber nur kurzfristig panisch reagiert haben. Chinas Konjunkturdaten per Monat Oktober zeigen immer mehr einen leichten Abschwung. Auch der Automobilsektor ist davon erstmals seit vielen Monate. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Evotec 75.522
Bitcoin Group 63.928
Palatin Technologies, Inc. 47.771
BYD Company 43.201
Gazprom ADR 40.561
Nordex 38.208
Geely Automobile Holdings 33.035
Tesla 26.040
Deutsche Bank 23.722
Commerzbank 21.524
Millennial Lithium 21.476
Alibaba Group Holding 19.151
Aurelius 18.079
Wirecard 18.032
Aixtron 17.492
Apple 16.841
Daimler 15.294
Ballard Power 14.785
K+S 14.295
Orocobre 14.241
Barrick Gold 14.151
E.ON 14.029
UMT United Mobility Technology 13.652
Medigene 12.696
Teva Pharmaceutical ADR 12.688
17.11.17 , dpa-AFX
Anleger entscheiden sich spät für eine Richtung [...]
Der Frankfurter Aktienmarkt ist erst am Nachmittag etwas ins Rutschen geraten - nach einem schwachen Start an der Wall Street. Die Deutsche Börse Spitzenreiter: Die Anleger ... [mehr]
17.11.17 , DAF
Börsenpunk: Lithium und eSports - diese Trends [...]
Dafür nimmt Kauper unter anderem Sociedad Quimica, Electronic Arts und Activision Blizzard unter die Lupe. Hot Stock der Woche ist diesmal Technotrans. Verfolgen Sie ... [mehr]
17.11.17 , DAF
Trading-Tipp: Deutsche Börse - Chefwechsel [...]
Mit welchem Produkt Sie von der zukünftigen Entwicklung des Wertes profitieren können, erfahren Sie in diesem Video.
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...