Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
RWE St +2,10%
Wirecard +2,08%
adidas +2,04%
E.ON +1,71%
Vonovia +1,51%
Name %
Lufthansa -6,02%
Continental -4,54%
thyssenkrupp -4,02%
Covestro -3,75%
Infineon -3,27%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
21.10.18 Paukenschlag im Bitcoin! 776 Philip Hopf
v\:* {behavior:url(#default#VML);} o\:* {behavior:url(#default#VML);} w\:* {behavior:url(#default#VML);} .shape {behavior:url(#default#VML);} Die vergangene Handelswoche beginnt in Bitcoin mit einem Paukenschlag. Am frühen Montagmorgen tut es im Bitcoin einen gewaltigen Schlag und der Kurs befindet sich beim Frühstück auf einmal $1500 höher als beim Abendessen. Artikel lesen
21.10.18 Netflix-Aktie: Sollte man jetzt einsteigen? 684 Finanztrends
Liebe Leser,letzte Woche beschäftigte sich Frank Holbaum in einer Analyse mit der Aktie von Netflix. Seine Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Die Netflix-Aktie konnte sich wieder etwas erholen, so dass die charttechnische Ausgangslage durchaus sehr vielversprechend aussieht. Die Entwicklung! In den vergangenen Sitzungen gab es öfter Kurse von 280 Euro und schließlich konnte auch diese Barriere überwunden werden. Artikel lesen
21.10.18 Das eine Problem mit den „Tesla-Killern“ von Daimler, Audi und Co [...] 625 Motley Fool
Es vergeht zurzeit gefühlt nicht ein Tag, ohne dass es neue Entwicklungen im Bereich der Elektromobilität gäbe. Es ist schwer, das Ausmaß des Umbruchs zu überschätzen, in dem sich die Automobilindustrie gerade befindet. Unsere deutschen Autohersteller BMW (WKN:519000), Daimler (WKN:710000) und Volkswagen (WKN:766403) mit seiner Tochter Audi (WKN:675700) bekommen das derzeit schmerzlich zu spüren: Nachdem sie den innovativen Elektroautobauer Tesla (WKN:A1CX3T) zunächst eher belächelten und ignorierten, sehen sie sich nun gezwungen, doch in den E-Auto-Markt einzusteigen – und zwar mit einem guten Rückstand auf die kalifornische Konkurrenz um CEO Elon Musk. Artikel lesen
21.10.18 Neuer Kursgewinn! Was ist los bei der SLM SOLUTIONS GRP AG-Aktie? 549 Finanztrends
Wer heute beim Handelsstart eine SLM SOLUTIONS GRP AG-Aktie kaufen wollte, musste 16,70 Euro bezahlen. Ein Blick zurück auf die Zahlen gestern Abend: Der letzte Schlusskurs lag gestern bei 16,70 Euro, somit ergibt sich eine Veränderung um 0,12 Prozent für uns Aktionäre. Wer die aktuellen Kurse studiert, sieht, dass die Aktie derzeit bei 16,70 Euro liegt. Artikel lesen
21.10.18 HAMBORNER REIT AG O.N.-Aktie verzeichnet aktuell Kursverlust: Was sagt die 200-Tages-Linie? 536 Finanztrends
Der Kaufpreis für eine HAMBORNER REIT AG O.N.-Aktie bei Handelsstart lag heute bei 9,17 Euro. Am Ende des letzten Handelstages lag der Schlusskurs bei 9,07 Euro. Das ergibt eine Veränderung um -0,33 Prozent. Wer die aktuellen Kurse studiert, sieht, dass die Aktie derzeit bei 9,07 Euro liegt. Artikel lesen
21.10.18 Nahles will Überprüfung von Verhältnis zu Saudi-Arabien 524 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Nachdem Saudi-Arabien die Tötung des regimekritischen Journalisten Jamal Khashoggi im Istanbuler Konsulat eingestanden hat, fordert die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles die generelle Überprüfung der Beziehungen zwischen Deutschland und Saudi-Arabien sowie Konsequenzen bei den Waffenexporten. Artikel lesen
21.10.18 Die 5 Schlüssel zum Erfolg für die Marihuana-Aktie Aurora Cannabis 523 Motley Fool
Der große Tag ist endlich gekommen. Der 17. Oktober war der Tag, an dem Freizeit-Marihuana in ganz Kanada legalisiert wurde, was es zum ersten Industrieland der Welt und nur zum zweiten Land hinter Uruguay machte, das dem Cannabis für Erwachsene legalisiert hatte. Obwohl das ein lang erwarteter Tag für die legale Cannabis-Industrie war, war es vielleicht ein noch größerer Tag für die Investoren in Marihuana-Aktien. Artikel lesen
21.10.18 Darauf solltest du bei Dividendenaktien achten 491 Motley Fool
Viele Anleger mögen die regelmäßigen Zuflüsse aus Dividendenaktien. Zu Recht, denn gute Dividendenwerte schneiden langfristig sogar besser ab als der Markt. Dennoch gibt es einige Fallstricke bei dieser Art von Aktien. Wenn du sie kennst, wirst du zukünftig die guten von den weniger guten Dividendenaktien unterscheiden können. Artikel lesen
21.10.18 Borussia Dortmund-Aktie: Kommt nun der Angriff auf das alte Allzeithoch? 474 Finanztrends
Liebe Leser,letzte Woche hat Frank Holbaum berichtet, dass es bei Borussia Dortmund sehr vielversprechend aussieht. Seine Analyse in der Zusammenfassung: Der Stand! Der BVB konnte die Tabellenführung zurückerobern und die Erwartungen sind nun aus sportlicher Sicht hoch. Die Entwicklung! Mit überzeugenden Talenten wie Jadon Sancho, Sergio Gomez und Christian Pulisic sowie Julian Weigl und Mo Dahoud scheint der BVB nun aus sportlicher Sicht . Artikel lesen
21.10.18 Wie viel Nettovermögen hast du im Vergleich zu anderen Menschen in deinem Alter? 467 Motley Fool
Es ist schwer, sich ein Bild von deiner allgemeinen finanziellen Gesundheit zu machen, denn es sind so viele Faktoren beteiligt. Wie viel hast du für den Ruhestand gespart? Wie viel Schulden hast du? Hast du einen Notfallfonds? Die eine Zahl, auf die viele Leute hinweisen, ist jedoch dein Nettovermögen — das heißt, was du besitzt minus dem, was du schuldest. Artikel lesen
21.10.18 Kaufen? Dieser Kursgewinn könnte dem ein oder anderen Anleger der RWE ST-Aktie zu denken geben! 465 Finanztrends
Aktionäre rieben verwundert die Augen: 17,67 Euro betrug der Wert der RWE ST-Aktie heute bei Handelsstart. Wer den heutigen Start- mit dem letzten Schlusskurs vergleicht, stellt fest, dass sich der Kurs um 2,10 Prozent auf 18,00 Euro veränderte. Die DAX -Aktie steht aktuell bei 18,00 Euro und damit auf Monatsbasis bei -15,75 Prozent. Artikel lesen
21.10.18 Wochenanalyse: Incyte Aktie – Ist jetzt alles möglich? 452 Finanztrends
Der Incyte-Kurs wird am 18.10.2018, 22:00 Uhr an der Heimatbörse NASDAQ GS mit 65,18 USD festgestellt. Das Papier gehört zum Segment „Biotechnologie“.Unser Analystenteam hat Incyte auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 6 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als „Buy“, „Hold“ oder „Sell“. Artikel lesen
21.10.18 Sorgen in Berlin wegen US-Haltung zu Abrüstung 433 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Außenpolitiker aus Union und SPD sind in Sorge über Planungen in der US-Regierung, die darauf zielen, das Abkommen zur Abschaffung nuklearer Mittelstreckenwaffen (INF-Vertrag) zu kündigen. Das Auswärtige Amt hält solche Überlegungen für gefährlich: "Der INF-Vertrag, der den Vertragsparteien Besitz und Erprobung landgestützte Mittelstreckenraketen verbietet, ist seit 30 Jahren eine wichtige Säule der europäischen Sicherheitsarchitektur. Artikel lesen
21.10.18 Wochenanalyse: Intuitive Surgical Aktie – Selbst wir haben nicht damit gerechnet 433 Finanztrends
Für die Aktie Intuitive Surgical aus dem Segment „Gesundheitsausrüstung“ wird an der heimatlichen Börse NASDAQ GS am 19.10.2018, 07:29 Uhr, ein Kurs von 525,13 USD geführt.Die Aussichten für Intuitive Surgical haben wir anhand 7 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Artikel lesen
21.10.18 Gutachten: Kontrollen an bayerischen Grenzen verfassungswidrig 426 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Der Einsatz bayerischer Landespolizisten bei Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze ist nach einem von den Grünen in Auftrag gegebenen Rechtsgutachten verfassungswidrig. "Der bayerische Grenzschutz verstößt nach seiner Konzeption im bayerischen Recht gegen das Grundgesetz", schrieb die Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt am Sonntag an Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Artikel lesen
21.10.18 Kaufen? Dieser Kursverlust könnte dem ein oder anderen Anleger der PROSIEBENSAT.1-Aktie zu denken geben! 426 Finanztrends
Die PROSIEBENSAT.1-Aktie eröffnete heute Morgen den Handelstag mit 21,05 Euro. Ein Blick zurück auf die Zahlen gestern Abend: Der letzte Schlusskurs lag gestern bei 20,52 Euro, somit ergibt sich eine Veränderung um -2,52 Prozent für uns Aktionäre. Weil der aktuelle Kurs jetzt bei 20,52 Euro steht, liegt die DAX -Aktie auf Monatsbasis bei einer Performance von -5,57 Prozent. Artikel lesen
21.10.18 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum 413 dpa-AFX
FRANKFURT (dpa-AFX) - Guten Morgen! Wir begrüßen Sie beim Nachrichtendienst von dpa-AFX. Den verantwortlichen Dienstleiter erreichen Sie unter folgender Telefonnummer: 069/92022-425. Alle angegebenen Zeiten beziehen sich auf MESZ oder MEZ. Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Martin Kalverkamp. Artikel lesen
21.10.18 Tesla: Wie steht es um die Aktie? 397 Finanztrends
Liebe Leser,letzte Woche bewegte Tesla die Gemüter der Anleger und Frank Holbaum hat sich in einer Analyse einmal genauer angeschaut, was es derzeit bei dem Unternehmen und dessen Aktie so Neues gibt. Folgendes hat er berichtet: Der Stand! Am Dienstag ging es für Tesla um 5,2 % nach oben, obwohl der Abwärtstrend noch intakt ist. Artikel lesen
21.10.18 Daimler: Es gibt Grund zur Freude! 378 Finanztrends
Liebe Leser,in der letzten Woche hat sich Marco Schnepf den Stand der Dinge bei Daimler einmal genauer angeschaut. Hier sein Fazit: Der Stand! Daimler Financial Services wurde vom „Great Place to Work-Institut“ als einer der zehn besten Arbeitgeber der Welt ausgezeichnet – ein Grund zur Freude, denn dieses Daimler-Geschäftssegment beschäftigt etwa 13.000 Mitarbeiter in über 40 Ländern. Artikel lesen
21.10.18 Wohin geht die Reise bei DRILLISCH AG O.N. nach dem aktuellen Kursverlust? 371 Finanztrends
Die DRILLISCH AG O.N.-Aktie startet mit 39,00 Euro in einen neuen Börsentag! Um -2,15 Prozent bewegt sich die Aktie nach dem Handelsschluss gestern und mit einem Schlusskurs von 38,18 Euro. Die Analyse des letzten Monats zeigt, dass sich die TecDAX -Aktie um -9,22 Prozent verändert hat. Der aktuelle Kurs liegt bei 38,18 Euro. Artikel lesen

Leoni

LEONI: Leerverkäufer-Attacke von Canada Pension Plan Investment Board! Aktiennews


Nürnberg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Canada Pension Plan Investment Board stockt Shortposition in LEONI-Aktien stark auf: Die Leerverkäufer des Hedgefonds Canada Pension Plan Investment Board attackieren die Aktien des Automobilzulieferers LEONI AG (ISIN: DE0005408884, WKN: 540888, Ticker-Symbol: LEO, NASDAQ OTC-Symbol: LNNNF). Der Hedgefonds Canada Pension Plan Investment Board mit Sitz in Toronto, Ontario, Kanada, hat am 18.10.2018 seine Netto-Leerverkaufsposition von 0,55% auf 0,76% der L. [mehr]
ProSiebenSat.1 Media

ProSiebenSat.1: Vorsicht ist geboten - Aktienanalyse


Kulmbach (www.aktiencheck.de) - ProSiebenSat.1-Aktienanalyse vom Online-Anlegermagazin "Der Aktionär": Nikolas Kessler, Redakteur von "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media AG (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, NASDAQ OTC-Symbol: PBSFF) unter die Lupe. Das Papier des Unterföhringer Konzerns habe am Freitag zu den größten Verlierern im MDAX gehört. Das ohnehin schon schwache Chartbild sich dadurch noch weiter eingetrü. [mehr]
Klöckner

Klöckner & Co: Leerverkäufer Capital Fund Management zieht sich stark zurück - Aktiennews


Duisburg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Capital Fund Management SA baut Netto-Leerverkaufsposition in Klöckner & Co-Aktien deutlich ab: Die Leerverkäufer von Capital Fund Management SA befinden sich auf dem Rückzug aus ihrem Short-Engagement in den Aktien des Stahlhändlers Klöckner & Co SE (ISIN: DE000KC01000, WKN: KC0100, Ticker-Symbol: KCO, NASDAQ OTC-Symbol: KLKNF). Die Finanzprofis von Capital Fund Management SA mit Sitz in Paris, Frankreich, haben am 17.10.2018 ihre Shortposition von 0. [mehr]

Kolumnist: Oliver Groß

Rohstoffe und Minenaktien: Wochenrückblick


In der vergangenen Handelswoche hatte der Rohstoffsektor querbeet Rückgänge zu verzeichnen. Der Goldpreis (GLD) verlor nur geringfügig und konnte nach dem letzten Ausbruch erfolgreich seine Gewinne verteidigen. Der Silberpreis (SLV) zeigte sich auf Wochensicht etwas schwächer. Aber auch hier findet in den letzten Wochen eine Stabilisierung und Bodenbildungsphase statt. Die großen Goldminen (GDX) gaben in der Vorwoche einen Teil ihrer starken Kursgewinne aus der vorletzten Woche ab und notierten zum Wochenende rund 1,5% im Minus. Nach dem starken Anstieg kam es hier zu einer gesunden Konsolidierung. Etwas schwächer zeigten sich die Jun. [mehr]
Kolumnist: Philip Hopf

Paukenschlag im Bitcoin!


Die vergangene Handelswoche beginnt in Bitcoin mit einem Paukenschlag. Am frühen Montagmorgen tut es im Bitcoin einen gewaltigen Schlag und der Kurs befindet sich beim Frühstück auf einmal $1500 höher als beim Abendessen. Das erinnert uns an alte Zeiten, in denen Bewegungen im $1000er-Bereich am Tag kein Thema waren. Bevor wir jedoch euphorisch an die Zeit, in der es nur bergauf ging, erinnert werden, muss gesagt werden, dass dieser Kurs nicht den realen Wert des Bitcoin widerspiegelte. Ein derart eklatanter Anstieg wurde nur auf der Börse Bitfinex verzeichnet, von der auch wir unsere Charts beziehen. Der reale Wert könnte zwar auch sprunghaft an Land gewinnen, jedoch noch lange keine $1500. Das eigentliche Hoch im Markt . [mehr]

Deutsche Post: Wenn der Widerstand geknackt wird, geht's weiter nach oben!


Die Deutsche Post rechnet mit dem besten Weihnachtsgeschäft aller Zeiten. Zu mindestens in der Branche wird mit einem neuen Höchstwert im deutschen Paketversand gerechnet. Hierbei könnte es bis zu elf Millionen Paketsendungen täglich geben., was einem deutlichen Plus im Gegensatz zu 4,6 Millionen Paketen täglich im Normalfall entspricht. Dazu wird die Deutsche Post 10.000 zusätzliche Kräfte bundesweit einsetzen und sucht daher weiterhin Aushilfen für die Sortierzentren und in der Zustellung. Dank des weiterhin boomenden Onlinehandels könnte die Prognose der Deutschen Post in diesem Winter wahr werden.Seit dem Hoch Mitte September von rund 32,00 Euro, hat die Aktie der Deutschen Post einen Abstieg hinter sich der bis zur 28-Euro. [mehr]

Orbis

ORBIS: Wachstumsdynamik legt zu


Nach Darstellung des Analysten Thorsten Renner von GSC Research bleibt die ORBIS AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) auf Wachstumskurs und hat dabei eine Margenverbesserung beim EBIT erreicht. In der Folge belässt der Analyst das Kursziel und das positive Votum für die Aktie unverändert. Nach Analystenaussage sollen die gute Auftragslage und die Übernahme von Quinso dem Unternehmen auch im zweiten Halbjahr ein deutliches Wachstum ermöglichen. So habe ORBIS zu Beginn des dritten. [mehr]
Deutsche Grundstücksauktionen

Deutsche Grundstücksauktionen: Gute Ergebnisse bei Herbstauktionen


Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die Deutsche Grundstücksauktionen AG (DGA) den Objektumsatz in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) deutlich gesteigert und plant weiterhin, das objektumsatzstärkste Jahr der Unternehmensgeschichte zu erreichen. Die Analysten bestätigen ihr Kursziel und das positive Rating. Nach Analystenaussage habe die DGA nach operativ sehr positivem Geschäftsverlauf im Neunmonatszeitraum die bereinigte Netto-Courtage u. [mehr]
Artec Technologies

artec technologies: Strategische Neupositionierung greift


Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die artec technologies AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) den Umsatz mehr als verdoppelt und zudem auf allen Ergebnisebenen Verbesserungen erzielt. In der Folge halten die Analysten an dem positiven Votum für die artec-Aktie fest und erhöhen das Kursziel. Nach Analystenaussage sei der Konzernumsatz im ersten Halbjahr 2018 um 135,0 Prozent auf 1,41 Mio. Euro (HJ 2017: 0,60 Mio. Euro) gestiegen. Dabei habe. [mehr]

über dts Nachrichtenagentur

Bundesländer wollen Stahlindustrie vor höheren Klimakosten schützen


SAARBRüCKEN (dts Nachrichtenagentur) - Die deutschen Stahl-Bundesländer fordern, dass Bund und EU die Branche vor strengeren Umweltauflagen und höheren Stromkosten schützen sollten, um Zehntausende Arbeitsplätze zu sichern. Hiesige Stahlhersteller stünden vor "immensen Herausforderungen", heißt es im Abschlusspapier des Nationalen Stahlgipfels am Montag, über das die "Süddeutsche Zeitung" berichtet. Darin fordern die Länder, dass die EU der Stahlindustrie mehr CO2-Emissionsrechte kostenlos zuteilen sollte, um vergleichsweise klimafreundliche Werke in Deutschland zu stärken. Der Preis der CO2-Zertifikate hat sich in den vergangenen zwölf Monaten mehr als verdoppelt, was der Industrie zusätzliche Kosten verursacht. Auch sollten Stahlhers. [mehr]
über dts Nachrichtenagentur

Albrecht fordert Ausstiegsziel für Autos mit Verbrennungsmotor


KIEL (dts Nachrichtenagentur) - Angesichts wachsender Umweltprobleme mit dem Verkehr entfacht Schleswig-Holsteins Umweltminister eine neue Debatte um ein Verbot von Diesel- und Benzin-Autos. "Für mich ist klar: Wir müssen raus aus dem Verbrennungsmotor", sagte der Grünen-Politiker Jan Philipp Albrecht der "Süddeutschen Zeitung" (Montagsausgabe). "Wir sollten klar definieren, wann keine Benziner oder Diesel als Neuwagen mehr zugelassen werden dürfen. Anders sind die internationalen Klimaziele nicht zu erreichen. Unsere Nachbarländer machen es uns vor." Belgien und Dänemark haben als Ausstiegsziel das Jahr 2030 festgelegt, Frankreich 2040. Auch der Bundesrat hatte sich für 2030 als Enddatum ausgesprochen. Wegen des zögerlichen . [mehr]
über dts Nachrichtenagentur

NRW-Landeschef Hartmann warnt SPD-Spitze vor Ausstieg aus GroKo


DüSSELDORF (dts Nachrichtenagentur) - Der nordrhein-westfälische SPD-Landesvorsitzende Sebastian Hartmann hat die Spitzengremien der Bundes-SPD vor einem Ausstieg aus der Großen Koalition gewarnt. Trotz der schlechten Werte der Sozialdemokraten in den Umfragen müsse der Parteivorstand stattdessen "Nerven bewahren" und "endlich die geforderte neue Strategie für eine eigenständige Sichtbarkeit der Sozialdemokratie entwickeln", sagte Hartmann der "Welt" (Montagsausgabe). Er verwies zugleich auf das "bindende Mitgliedervotum", durch das erst vor wenigen Monaten entschieden worden sei, in eine Große Koalition einzutreten. "Diese Zweidrittelmehrheit gilt und kann nicht durch irgendeine kleine Funktionärsgruppe oder einen einfachen Vorstandsb. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Steinhoff International Holdings N.V. 62.750
Wirecard 46.337
Evotec 37.680
Gazprom ADR 31.038
Aurora Cannabis 23.749
Amazon 23.424
Deutsche Bank 23.315
Baumot Group 22.423
Nel ASA 21.110
Tesla 19.601
BYD Company 17.868
Commerzbank 17.314
Ballard Power 16.540
Barrick Gold 16.309
Netcents Technology 15.347
Daimler 14.699
Geely Automobile 14.118
Alibaba Group Holding 13.177
Apple 12.886
Netflix 11.983
Aixtron 11.270
Trevena 10.815
Nordex 10.693
Facebook A 10.148
BASF 9.881
19.10.18 , dpa-AFX
60 Sekunden Wirtschaft am 19.10.2018
EU-Kommission kritisiert Italiens Haushaltsplan scharf - Saudi-Arabien der zweitgrößte Importeur deutscher Waffen - Ausgabefreudige Kunden: American Express steigert ... [mehr]
19.10.18 , dpa-AFX
Chinas Wachstum fällt unerwartet stark - Kommt [...]
Vor dem Hintergrund des Handelskrieges mit den USA ist Chinas Wirtschaftswachstum unerwartet stark zurückgegangen. Auch die chinesischen Börsen schwächeln seit ... [mehr]
19.10.18 , dpa-AFX
Aktie im Fokus: Vernetzung von Maschinen [...]
Die Software AG kann zunehmend mit ihren Angeboten zur Vernetzung von Maschinen punkten. Die guten Quartalszahlen des Softwareherstellers haben die Anleger überzeugt. ... [mehr]
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...