Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Commerzbank +18,02%
Dt. Bank +11,80%
thyssenkrupp +8,68%
RWE St +6,09%
E.ON +5,92%
Name %
adidas -1,02%
Infineon +0,19%
SAP +0,60%
Dt. Post +0,74%
Continental +0,93%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
12.02.16 Deutsche Bank hat ein “52 Billionen-Euro-Problem” 11181 Feingold-Research
Der Absturz an den Aktienmärkten nimmt historische Ausmaße an, ein Ende der Talfahrt ist nicht in Sicht. Bewertungen und als solide eingestufte Unterstützungen spielen kaum noch eine Rolle, Flucht in Sicherheit lautet die Parole. Vor allem der Finanzsektor bereitet mal wieder Kopfzerbrechen, und die Aktie der Deutschen Bank spielt dabei die unrühmliche Hauptrolle. Artikel lesen
12.02.16 Daimler-Aktie: Sind 38% Kursminus eine Kaufgelegenheit? Aktienanalyse 1048 Der Aktionärsbrief
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Daimler-Aktienanalyse von "Der Aktionärsbrief": Die Aktienexperten von "Der Aktionärsbrief" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Stuttgarter Automobilherstellers Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF) unter die Lupe. Artikel lesen
12.02.16 Daimler-Aktie: Alle Kursziele und Ratings der Analysten nach Quartalszahlen auf einen Blick - Aktienanalysen 1024 aktiencheck.de
Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Daimler-Aktie (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF) nach Bekanntgabe der Quartalszahlen zu? 59 oder 113 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur Daimler-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. Artikel lesen
12.02.16 Vizepräsident des EU-Parlaments Lambsdorff: Der Westen muss Moskau zur Umkehr bewegen 887 aktiencheck.de
Berlin (www.aktiencheck.de) - Das FDP-Präsidiumsmitglied und Vizepräsident des Europäischen Parlaments Alexander Graf Lambsdorff hat das Treffen der Syrien-Kontaktgruppe kommentiert. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung: "Was auf der Krim begonnen hat, setzt sich in Syrien fort: eine gezielte Destabilisierung der europäischen Nachbarschaft durch Russland. Artikel lesen
12.02.16 RWE-Aktie: Das Bild scheint sich zu wandeln - Aktienanalyse 861 ZertifikateJournal
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - RWE-Aktie: Das Bild scheint sich zu wandeln - Aktienanalyse Lange Zeit galt die RWE-Aktie (ISIN: DE0007037129, WKN: 703712, Ticker-Symbol: RWE, Nasdaq OTC-Symbol: RWNFF) als Witwen- und Waisenpapier, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung. Artikel lesen
12.02.16 Commerzbank-Aktie: Ergebnisschätzungen gekappt - Kurziel gesenkt - Aktienanalyse 683 Société Générale
Paris (www.aktiencheck.de) - Commerzbank-Aktienanalyse von Aktienanalyst Philip Richards von der Société Générale: Philip Richards, Aktienanalyst der Société Générale, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Zahlen weiterhin zum Kauf der Aktie der Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF), senkt aber sein Kurziel. Artikel lesen
12.02.16 Volkswagen-Aktie hochgestuft! Januar-Auslieferungszahlen überraschend gut - Aktienanalyse 637 Nord LB
Hannover (www.aktiencheck.de) - Volkswagen-Aktienanalyse von Aktienanalyst Frank Schwope von der Nord LB: Frank Schwope, Aktienanalyst der Nord LB, stuft in einer aktuellen Aktienanalyse die die Vorzugsaktie des Wolfsburger Automobilherstellers Volkswagen AG (VW) (ISIN: DE0007664039, WKN: 766403, Ticker-Symbol: VOW3, NASDAQ OTC-Symbol: VLKPF) von "verkaufen" auf "halten" hoch. Artikel lesen
12.02.16 Commerzbank-Aktie: Milliardengewinn und Dividende - NORD LB rät zum Kauf und senkt Kursziel - Aktienanalyse 613 Nord LB
Hannover (www.aktiencheck.de) - Commerzbank-Aktienanalyse von Analyst Michael Seuefert von der NORD LB: Michael Seuefert, Analyst der NORD LB, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Zahlen weiterhin zum Kauf der Aktie der Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) und das Kursziel von 12,20 auf 9,75 Euro. Artikel lesen
12.02.16 E.ON-Aktie: Abspaltung von Uniper bringt Licht und Schatten - Deutsche Bank rät zum Kauf - Aktienanalyse 582 Deutsche Bank
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - E.ON-Aktienanalyse von Analyst Martin Brough von der Deutschen Bank: Martin Brough, Analyst der Deutschen Bank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Energieriesen E.ON SE (ISIN: DE000ENAG999, WKN: ENAG99, Ticker-Symbol: EOAN, Nasdaq OTC-Symbol: ENAKF). Artikel lesen
12.02.16 BMW-Aktie: Erfreuliche Absatzzahlen für Januar - Independent Research senkt Kursziel - Aktienanalyse 565 Independent Research
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - BMW-Aktienanalyse von Analyst Zafer Rüzgar von Independent Research: Zafer Rüzgar, Analyst von Independent Research, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Stammaktie des Autobauers BMW (ISIN: DE0005190003, WKN: 519000, Ticker-Symbol: BMW, NASDAQ OTC-Symbol: BAMXF) von 95 Euro auf 75 Euro. Artikel lesen
12.02.16 PAION: US-Behörde erteilt Substanzpatent für Remimazolam Besylat - Aktiennews 500 aktiencheck.de
Aachen (www.aktiencheck.de) - Das Specialty Pharma Unternehmen PAION AG (ISIN: DE000A0B65S3, WKN: A0B65S, Ticker-Symbol: PA8) gibt heute bekannt, dass ein weiteres wichtiges Substanzpatent in den USA für das Remimazolam Besylat erteilt wurde, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Das Patent mit der Bezeichnung "Kurzwirksame Benzodiazepine-Salze und ihre polymorphen Formen" wurde unter der US-Patent Nummer 9.193.730 B2 veröffentlicht. Artikel lesen
12.02.16 Metro übernimmt Rungis express 483 dpa-AFX
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Handelsriese Metro übernimmt den Lebensmittellieferdienst Rungis express, der auf die Belieferung von Edelrestaurants spezialisiert ist. Mit dem Zukauf könne die Metro-Großhandelssparte Cash & Carry ihre Expansion im Premium-Lebensmittel-Segment in Deutschland vorantreiben und ihren Lieferservice weiter ausbauen, betonte das Düsseldorfer Unternehmen am Freitag. Artikel lesen
12.02.16 Commerzbank-Aktie: Trendwende! Aktienanalyse 473 boerse-daily.de
Lauda-Königshofen (www.aktiencheck.de) - Commerzbank-Aktie: Trendwende! Aktienanalyse Die kriesengeplagte Commerzbank (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) veröffentlichte heute früh ihr Jahresergebnis und überraschte Marktteilnehmer zudem noch mit einer positiven Nachricht, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de" in seiner aktuellen Veröffentlichung. Artikel lesen
12.02.16 SocGen senkt Ziel für Thyssenkrupp auf 24,00 (28,90) Euro - 'Buy' 428 SOCIETE GENERALE (SOCGEN)
PARIS (dpa-AFX Analyser) - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für Thyssenkrupp von 28,90 auf 24,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Erholung der Stahlpreise ab dem zweiten Halbjahr dürfte sich langsamer gestalten, schrieb Analyst Christian Georges in einer Studie vom Freitag zur Begründung seiner verringerten Gewinnschätzungen. Artikel lesen
12.02.16 DAX am Mittag mit deutlichen Gewinnen 425 dts Nachrichtenagentur
FRANKFURT/MAIN (dts Nachrichtenagentur) - Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag zunächst deutliche Kursgewinne verzeichnet. Kurz vor 12:30 Uhr wurde der Deutsche Aktienindex mit 8.879,50 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 1,45 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine der Commerzbank, der Deutschen Bank und von RWE. Artikel lesen
12.02.16 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax nimmt neuen Anlauf zur Stabilisierung 411 dpa-AFX
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax unternimmt nach seiner Talfahrt einen neuen Erholungsversuch. Eine Dreiviertelstunde vor dem Handelsstart kletterte der außerbörsliche Indikator X-Dax um 0,93 Prozent auf 8834 Punkte. Rückenwind bringen laut Börsianern die zuletzt kräftig erholten Ölpreise. Den Ölpreisen hatten Spekulationen über eine mögliche Kürzung der Fördermengen durch die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) auf die Beine geholfen. Artikel lesen
12.02.16 Commerzbank-Aktie: Verhaltener Ausblick - Independent Research senkt Kursziel - Aktienanalyse 404 Independent Research
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Commerzbank-Aktienanalyse von Analyst Markus Rießelmann von Independent Research: Markus Rießelmann, Analyst von Independent Research, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse nach Zahlen das Kursziel für die Aktie der Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) von 8,50 auf 7,20 Euro. Artikel lesen
12.02.16 SINGULUS erwartet zeitnahen Vertragsabschluss im hohen zweistelligen Millionenbereich - Aktiennews 380 aktiencheck.de
Kahl (www.aktiencheck.de) - Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG (SINGULUS TECHNOLOGIES) (ISIN: DE0007238909, WKN: 723890, Ticker-Symbol: SNG) hatte bereits Ende 2015 einen Konstruktionsauftrag für eine weiterentwickelte Generation von CISARIS Selenisierungsanlagen für den Einsatz in einer CIGS-Solarmodulfabrik in China erhalten, so das Unternehmen in einer aktuellen Ad hoc-Mitteilung. Artikel lesen
12.02.16 Umsätze an Terminbörse Eurex gefallen 361 dpa-AFX
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Umsätze mit Aktienoptionen an der Terminbörse Eurex sind am Freitag gefallen. Insgesamt wurden bis 20.00 Uhr 875 864 (Donnerstag: 1 033 359) Kontrakte gehandelt. Die Zahl der Kaufoptionen (Calls) betrug 458 779 (501 248), die der Verkaufsoptionen (Puts) lag bei 417 085 (532 111). Artikel lesen
12.02.16 Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Gewinne vor dem Wochenende 335 dpa-AFX
BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten Aktienmärkte Osteuropas sind am Freitag in einem international aufgehellten Börsenumfeld mehrheitlich auf Erholungskurs gegangen. Händler verwiesen auf gestiegene Ölpreise und eine verbesserte Stimmung im Bankensektor als Triebfedern. An der Warschauer Börse schloss der Wig 30 0,27 Prozent höher bei 1967,52 Punkten. Artikel lesen

Carl Zeiss Meditec

Carl Zeiss Meditec-Aktie: Umsatz und EBIT besser als erwartet - Kaufempfehlung! Aktienanalyse


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Carl Zeiss Meditec-Aktienanalyse von Aktienanalyst Oliver Reinberg von Kepler Cheuvreux: Oliver Reinberg, Aktienanalyst von Kepler Cheuvreux, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Zahlen zum Kauf der Aktie des Medizintechnikanbieters Carl Zeiss Meditec AG (ISIN: DE0005313704, WKN: 531370, Ticker-Symbol: AFX, Nasdaq OTC-Symbol: CZMWF). Die Ergebnisse für das erste Geschäftsquartal seien gut gewesen, so der Analyst. Umsatz und operativer Gewinn (EBIT) des Unternehmens sei. [mehr]
Metro St

METRO-Aktie überzeugt - Exane BNP Paribas rät zum Kauf! Aktienanalyse


Paris (www.aktiencheck.de) - METRO-Aktienanalyse von Aktienanalyst John Kershaw von Exane BNP Paribas: John Kershaw, Aktienanalyst von Exane BNP Paribas, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Handelskonzerns METRO GROUP (ISIN: DE0007257503, WKN: 725750, Ticker-Symbol: MEO, Nasdaq OTC-Symbol: MTAGF) weiterhin zu kaufen. Weil das Russland-Geschäft weniger als 20% am operativen Gewinn der Konzerngruppe ausmache, treibe das Selbsthilfe-Potenzial in anderen Segmenten des Handelskonzerns. [mehr]
Metro St

METRO-Aktie: Attraktive Dividendenrendite - Kaufempfehlung bestätigt! Aktienanalyse


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - METRO-Aktienanalyse von Aktienanalyst Herbert Sturm von der DZ BANK: Herbert Sturm, Aktienanalyst der DZ BANK, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Zahlen weiterhin zum Kauf der Aktie des Handelskonzerns METRO GROUP AG (ISIN: DE0007257503, WKN: 725750, Ticker-Symbol: MEO, Nasdaq OTC-Symbol: MTAGF). Die Zahlen für das erste Geschäftsquartal hätten leicht unter den Markterwartungen gelegen, so der Analyst. Zwar sei aufgrund des Russland-Geschäfts kurzfristig m. [mehr]

Kolumnist: Thomas Heydrich

DOW DAX nach dem Abpraller


DOW DAX nach dem Abpraller Der DAX schlug erneut auf die untere Trendlinie auf und befindet sich jetzt wieder in einer Gegenbewegung. Der kurzfristige Abwärtstrendkanal geht bis 9400. Erst darüber lässt der Abwärtsdruck nach. der langfristige Abwärtstrend ist bei 10000 dies sieht man im Tages- und im Wochenchart. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten, wo sich die Widerstände am nächsten Tag befinden. Wichtig ist, sich nicht nur an Charttechnik zu orientieren, sondern auch Indikatoren eines Handelssystems zu verwende. [mehr]
Kolumnist: CMC Markets

DAX entfernt sich vom Jahrestief – Öl-Rally stützt die Kurse


Andreas Paciorek, 12. Februar 2016 Viel hat in dieser Woche beim deutschen Aktienindex nicht gefehlt bis zum Test seines Tiefs aus 2014 bei knapp 8.350 Punkten. Daher bleibt diese Marke im Fokus der Anleger, die auch der jüngsten Erholung nicht so recht über den Weg trauen. Heute wirkten insbesondere besser als erwartete Einzelhandelsumsätze aus den USA beruhigend. Das Vertrauen in die Potenz der Notenbanken, die Kurse zu stimulieren, leidet zunehmend, und so wandert der Fokus stärker auf die Konjunkturdaten. Auch die sich erholenden Rohölpreise wirken zum Wochenausklang stabilisierend. Vor einem Montag, an dem die chinesischen Börsen nach einer einw. [mehr]
Kolumnist: IG Markets

DAX in der Gegenoffensive


Zum Ende der Handelswoche unternimmt der deutsche Leitindex noch einmal einen Gegenangriff. Die psychologische Marke bei 9.000 Punkten sowie der aus dem Jahr 2009 stammende mittelfristige Aufwärtstrend bei aktuell 8.760 Zählern leisten im Augenblick den Bären Widerstand. Ein Schlusskurs oberhalb der besagten Unterstützungen könnte der Startschuss für eine technische Gegenbewegung sein. Erholungspotenzial bestünde dann bis zur Unterseite des seit April 2015 intakten Abwärtstrendkanals bei aktuell 9.550 Zählern. Konjunktur Die US-Einzelhandelsumsätze fielen mit einem Plus von 0,2% besser aus als erwartet. Die Marktschätzung ging von einem Zuwachs von 0,1% aus. [mehr]

thyssenkrupp

SocGen senkt Ziel für Thyssenkrupp auf 24,00 (28,90) Euro - 'Buy'


PARIS (dpa-AFX Analyser) - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für Thyssenkrupp von 28,90 auf 24,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Erholung der Stahlpreise ab dem zweiten Halbjahr dürfte sich langsamer gestalten, schrieb Analyst Christian Georges in einer Studie vom Freitag zur Begründung seiner verringerten Gewinnschätzungen./he [mehr]
Commerzbank

SocGen senkt Ziel für Commerzbank auf 12 Euro - 'Buy'


PARIS (dpa-AFX Analyser) - Die Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für Commerzbank nach Zahlen von 17 auf 12 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Angesichts der hohen Unsicherheit an den Aktienmärkten habe die Bank einen guten Zeitpunkt gewählt, um die Marktteilnehmer von ihrer Kapitalstärke zu überzeugen, schrieb Analyst Philip Richards in einer Studie vom Freitag. Wegen gekappter Ergebnisschätzungen (EPS) für 2016 und 2017 und höherer Kapitalanforderungen und weil er der internen . [mehr]
Carl Zeiss Meditec

Kepler Cheuvreux belässt Carl Zeiss Meditec auf 'Buy'


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Carl Zeiss Meditec nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 32 Euro belassen. Die Resultate für das erste Geschäftsquartal seien gut gewesen, schrieb Analyst Oliver Reinberg in einer Studie vom Freitag. Umsatz und operativer Gewinn (Ebit) des Medizintechnik-Herstellers seien etwas besser als erwartet ausgefallen./mzs/mis [mehr]

news aktuell

Rheinische Post: Laschet fordert Euro-Finanzminister und eine europäische Verfassung


Düsseldorf (ots) - Der Vorsitzende der NRW-CDU, Armin Laschet, hat sich als Konsequenz aus der Flüchtlingskrise für umfassende Schritte zur Vertiefung der Zusammenarbeit in der Europäischen Union und für eine Neubelebung der Debatte um eine Europäische Verfassung ausgesprochen. Das geht aus einem Zehn-Punkte-Papier des stellvertretenden CDU-Vorsitzenden hervor, das der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe) vorliegt. Gäbe es die Europäische Union nicht, "man müsste sie jetzt gründen", schreibt Laschet. Die Flüchtlingskrise könne für Europa "der Moment der Entscheidung" werden. Der CDU-Politiker fordert ein europäisches Asylsystem sowie die Einrichtung von Erstaufnahmestellen in Griechenland und Italien. Notwen. [mehr]
news aktuell

Rheinische Post: EZB-Direktor Coeuré sieht länger anhaltende Nullzinsphase voraus


Düsseldorf (ots) - Die Europäische Zentralbank (EZB) wird ihren Leitzins nach den Worten von EZB-Direktoriumsmitglied Benoit Coeuré noch für eine länger anhaltende Zeitspanne nahe Null halten müssen. "Die Zinsen werden so lange niedrig bleiben müssen, bis wir sehen, dass sich die Inflationsrate in der Euro-Zone wieder auf unseren Zielwert von knapp unter zwei Prozent zubewegt", sagte Coeuré der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). "Wir brauchen die Niedrigzinsen weiterhin dringend, um die Inflationsrate wieder stabil auf zwei Prozent zu bringen und die Erholung der Euro-Zone abzusichern", sagte der Franzose. "Schon im Januar haben wir gesagt, dass die Inflation nur sehr langsam wieder in Richtung zwei Prozent . [mehr]
news aktuell

Rheinische Post: EZB appelliert an Umsetzung vereinbarter Reformen in Griechenland


Düsseldorf (ots) - EZB-Direktoriumsmitglied Benoit Coeuré hat die Reformfortschritte in Griechenland als noch unzureichend eingestuft. "Die Experten von EU-Kommission, EZB und Internationalem Währungsfonds (IWF) hatten produktive Diskussionen in Athen, aber wir sind noch nicht da, wo wir hinwollen", sagte Coeuré der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). "Es geht nicht mehr um die grundsätzlichen Ziele, es geht um die Umsetzung. Hier muss Griechenland der im August 2015 geschlossenen Vereinbarung über das dritte Hilfspaket treu bleiben", betonte der Franzose. "Wir in der EZB wollen, dass der Internationale Währungsfonds diese Initiative weiter unterstützt", sagte er. "Die Frage, ob Griechenland die Anforderungen des. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Barrick Gold 34.478
Gazprom ADR 31.744
Deutsche Bank 27.968
Volkswagen Vz 24.771
Jinkosolar Holdings ADR 23.333
Nordex 23.230
Apple 21.374
Daimler 21.062
K+S 20.288
SolarWorld 20.207
Porsche Vz 16.605
Commerzbank 16.601
Medigene 16.580
Paion 14.338
Epigenomics 13.821
Royal Dutch Shell A 13.226
Hypoport 11.496
BASF 10.660
Dialog Semiconductor 10.546
Aixtron 10.477
Facebook 9.918
AEterna Zentaris 9.324
Amazon 8.905
WMIH Corp 8.791
Evotec 8.754
12.02.16 , dpa-AFX
Börse erholt sich etwas zum Wochenschluss
Nach massiven Verlusten in dieser Woche versucht der Dax eine Trendumkehr. Aber auch nach den Gewinnen von heute steht der Index noch unter dem Schluss der Vorwoche. Spektakulär ... [mehr]
12.02.16 , DAF
Marktanalyst Salcher: Darum fliegen heute alle [...]
Das beantwortet Oswald Salcher von flatex. Der Marktanalyst blickt außerdem auf die charttechnische Situation beim DAX, Dow Jones und Währungspaar Euro/Dollar.
12.02.16 , dpa-AFX
Sentix-Chef: Anleger in Schockstarre
An den Börsen rund um den Globus ist der Teufel los, seit Jahresbeginn hat der Dax rund 17 Prozent verloren. Dafür verantwortlich auch ganz viel Psychologie, wie Manfred Hübner, ... [mehr]
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...