Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Infineon +3,22%
Fresenius Medic. +2,05%
Fresenius +1,31%
Dt. Börse +0,92%
K+S +0,44%
Name %
Dt. Post -3,81%
Bayer -2,56%
Allianz -2,33%
Daimler -1,83%
BMW St -1,76%
Aktuell

Munich Re-Aktie: Unterdurchschnittliche Kursentwicklung rechtfertigt neues Anlagevotum - Aktienanalyse

Paris (www.aktiencheck.de) - Munich Re-Aktienanalyse von Analyst Vikram Gandhi von der Société Générale: Vikram Gandhi, Analyst der Société Générale, streicht in einer aktuellen Branchenstudie die Verkaufsempfehlung für die Aktie des Rückversicherers Munich Re AG (ISIN: DE0008430026, WKN: 843002, Ticker Symbol: MUV2, Nasdaq OTC-Symbol: MURGF) und erhöht das Kursziel von 169,50 auf 170 Euro. Der ... [mehr]
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
28.05.15 JinkoSolar-Aktie: Analysten wird krachende Ohrfeige verpasst! - Aktiennews 1068 aktiencheck.de
Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - JinkoSolar-Aktie: Analysten wird krachende Ohrfeige verpasst! - Aktiennews Der chinesische Solarkonzern JinkoSolar Holding Co., Ltd. (ISIN: US47759T1007, WKN: A0Q87R, Ticker-Symbol: ZJS1, NYSE-Symbol: JKS) hat vor dem Börsenstart in den USA den Bericht zum ersten Quartal bekannt gegeben. Artikel lesen
28.05.15 Evotec-Aktie: Sanofi-Deal lädt zum Träumen ein und lässt Bewertung steigen! - Aktienanalyse 1028 Edison Investment Research
London (www.aktiencheck.de) - Evotec-Aktienanalyse der Analysten Dr. Mick Cooper und Dr. Philippa Gardner von Edison Investment Research: Im Rahmen einer aktuellen Aktienanalyse bestätigt Igor Kim, Aktienanalyst von Oddo Seydler, seine Kaufempfehlung für die Aktien des Hamburger Wirkstoffforschers Evotec AG (ISIN: DE0005664809, WKN: 566480, Ticker-Symbol: EVT, Nasdaq OTC-Symbol: EVOTF). Artikel lesen
28.05.15 Deutsche Post-Aktie: Belastungen aus Streiks überschaubar - Aktienanalyse 803 Independent Research
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Zafer Rüzgar, Analyst von Independent Research, stuft die Aktie der Deutschen Post (ISIN: DE0005552004, WKN: 555200, Ticker-Symbol: DPW, Nasdaq OTC-Symbol: DPSTF) weiterhin mit "verkaufen" ein. Der Logistikriese habe gestern im Rahmen der Hauptversammlung den Ausblick für 2015 erwartungsgemäß bestätigt. Artikel lesen
28.05.15 Drillisch-Aktie: Jetzt ein Kauf! Weitere Anteilsaufstockung durch United Internet erwartet - Aktienanalyse 791 Citigroup
New York (www.aktiencheck.de) - Drillisch-Aktienanalyse von Aktienanalyst Simon Weeden von der Citigroup: Simon Weeden, Aktienanalyst der Citigroup, stuft in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Mobilfunkdienstleisters Drillisch AG (ISIN: DE0005545503, WKN: 554550, Ticker-Symbol: DRI, Nasdaq OTC-Symbol: DRHKF) auf "kaufen" hoch. Artikel lesen
28.05.15 Deutsche Bank-Aktie: Gut gerüstet für den Neuanfang? Na ja… - Aktienanalyse 777 Frankfurter Tagesdienst
Detmold (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse vom "Frankfurter Tagesdienst": Die Aktienexperten vom "Frankfurter Tagesdienst" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Deutschen Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) unter die Lupe. Noch vor der Hauptversammlung am Donnerstag habe der Aufsichtsrat eine personelle Neuordnung in der Führungsspitze vorgenommen. Artikel lesen
28.05.15 Seven Principles: Verlusthöhe überrascht Analysten 772 Aktien Global
SMC-Research zeigt sich von der Höhe des Verlustes, den der IT-Dienstleister Seven Principles AG für das erste Quartal gemeldet hat, überrascht. Eine Anpassung der Schätzungen habe nun ein deutlich reduziertes Kursziel von 2,80 Euro ergeben, das Rating haben die Analysten auf „Hold“ geändert. Artikel lesen
28.05.15 Merrill Lynch hebt Ziel für Vestas auf 420 Kronen - 'Buy' 770 MERRILL LYNCH
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat das Kursziel für Vestas von 380 auf 420 dänische Kronen angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die operative Entwicklung verbessere sich beim dänischen Windkraftanlagenbauer weiter und die Auftragslage sei sehr gut, schrieb Analyst Pinaki Das in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Artikel lesen
28.05.15 Credit Suisse senkt Ziel für ElringKlinger auf 24,30 Euro 758 CREDIT SUISSE
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für ElringKlinger von 26,50 auf 24,30 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underperform" belassen. Eine hohe Kostenbasis sowie eine begrenzte Preissetzungsmacht führten beim Automobilzulieferer zum Rückgang der Margen, schrieb Analyst Alexander Haissl in einer Studie vom Donnerstag. Artikel lesen
28.05.15 conwert Immobilien: SRC Research sieht weiteres Potenzial 757 Aktien Global
SRC Research geht für das Wiener Wohnimmobilienunternehmen conwert Immobilien Invest SE für die kommenden Quartale von einer sukzessiven Verbesserung der operativen Kennzahlen aus und wertet den im ersten Quartal vollzogenen Turnaround als eine Bestätigung dieser Erwartung. Die Analysten vergeben für die Aktie weiterhin das Urteil „Buy“. Artikel lesen
28.05.15 Morgan Stanley hebt Ziel für Standard Chartered - 'Underweight' 753 MORGAN STANLEY
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Standard Chartered von 845 auf 900 Pence angehoben, die Einstufung allerdings auf "Underweight" belassen. Bei der Kosteneffizienz liege die britische Großbank hinter den asiatischen Wettbewerbern zurück, schrieb Analyst Chris Manners in einer Studie vom Donnerstag. Artikel lesen
28.05.15 Nomura hebt Ziel für Imperial Tobacco auf 2780 Pence - 'Reduce' 746 NOMURA
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Das japanische Analysehaus Nomura hat das Kursziel für Imperial Tobacco von 2710 auf 2780 Pence angehoben und die Einstufung auf "Reduce" belassen. Nach der Übernahme von vier Zigarettenmarken müsse sich der britische Tabakkonzern nun darauf konzentrieren, die Schulden abzubauen, das Dividendenwachstum zu finanzieren, die Marktanteilsverluste zu stoppen und das US-Geschäft zu stabilisieren, schrieb Analyst David Hayes in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie. Artikel lesen
28.05.15 Kepler Cheuvreux belässt Commerzbank auf 'Reduce' 744 KEPLER CHEUVREUX
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Commerzbank auf "Reduce" mit einem Kursziel von 9,50 Euro belassen. Die Bank habe in Polen zahlreiche, in Franken laufende Hypotheken vergeben, was angesichts der Aufwertung der Schweizer Währung im zweiten Quartal zu Belastungen führen könnte, schrieb Analyst Dirk Becker in einer Studie vom Donnerstag. Artikel lesen
28.05.15 Barclays belässt Deutsche Bank auf 'Equal Weight' - Ziel 28 Euro 737 BARCLAYS
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat Deutsche Bank auf "Equal Weight" mit einem Kursziel von 28 Euro belassen. Analyst Jeremy Sigee senkte in einer Studie vom Donnerstag seine Ergebnisschätzungen und Dividendenannahmen signifikant. Er arbeitete damit die neue Strategie des größten deutschen Geldinstituts, inklusive der Trennung von der Postbank, ein. Artikel lesen
28.05.15 Equinet belässt Commerzbank auf 'Neutral' - Ziel 13 Euro 734 EQUINET
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für Commerzbank nach ersten Details zur künftigen Privatkunden-Strategie auf "Neutral" mit einem Kursziel von 13 Euro belassen. Die Strategie 2020 scheine zwar nicht besonders innovativ, aber es sei positiv, dass die Commerzbank ihre Kosten stabil halten wolle, schrieb Analyst Philipp Häßler in seiner Studie. Artikel lesen
28.05.15 Independent Research belässt Deutsche Post auf 'Verkaufen' 723 INDEPENDENT RESEARCH
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Independent Research hat die Einstufung für Deutsche Post auf "Verkaufen" mit einem Kursziel von 28 Euro belassen. Die finanziellen Belastungen aus dem Streik der Brief- und Paketzusteller seien überschaubar, schrieb Analyst Zafer Rüzgar in einer Studie vom Donnerstag. Artikel lesen
28.05.15 Lampe hebt Ziel für Osram auf 60 Euro - 'Kaufen' 722 BANKHAUS LAMPE
DÜSSELDORF (dpa-AFX Analyser) - Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat das Kursziel für Osram von 50 auf 60 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Umbau beim Lichtkonzern nehme Formen an und das Management steuere in die richtige Richtung, schrieb Analyst Karsten Iltgen in einer Studie vom Donnerstag. Artikel lesen
28.05.15 Barclays belässt Siemens auf 'Underweight' - Ziel 90 Euro 722 BARCLAYS
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Siemens anlässlich monatlicher Daten für den Strommarkt auf "Underweight" mit einem Kursziel von 90 Euro belassen. Die Indikatoren in der Stromübertragung besserten sich zwar, angesichts der Probleme von Siemens mit der Profitabilität blicke er aber weiter skeptisch auf das Transmission-Geschäft der Münchener, schrieb Analyst James Stettler in einer Studie vom Donnerstag. Artikel lesen
28.05.15 DZ Bank belässt KWS Saat auf 'Kaufen' - Fairer Wert 300 Euro 713 DZ BANK
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Einstufung für KWS Saat nach Zahlen und angehobener Umsatzprognose auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 300 Euro belassen. Der Hersteller von Saatgut habe für das dritte Quartal gute Zahlen über den Markterwartungen präsentiert, schrieb Analyst Heinz Müller in einer Studie vom Donnerstag. Artikel lesen
28.05.15 Independent hebt Wacker Chemie auf 'Kaufen' - Ziel 125 Euro 689 INDEPENDENT RESEARCH
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Independent Research hat Wacker Chemie mit Blick auf Börsengangpläne für die Halbleitersparte von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und das Kursziel auf 125 Euro belassen. Der Zeitpunkt für einen Börsengang sei gut, weil Siltronc im ersten Quartal vor Steuern und Zinsen erstmals wieder einen Gewinn (Ebit) erzielt habe, schrieb Analyst Christoph Schöndube in einer Studie vom Donnerstag. Artikel lesen
28.05.15 UBS belässt Apple auf 'Buy' - Ziel 150 US-Dollar 686 UBS
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Apple nach einer detaillierten Analyse der Marktchancen in China auf "Buy" mit einem Kursziel von 150 US-Dollar belassen. Viele Investoren würden die Chancen für Apple in China nach wie vor unterschätzen, schrieb Analyst Steven Milunovich in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie. Artikel lesen

Munich Re

Munich Re-Aktie: Unterdurchschnittliche Kursentwicklung rechtfertigt neues Anlagevotum - Aktienanalyse


Paris (www.aktiencheck.de) - Munich Re-Aktienanalyse von Analyst Vikram Gandhi von der Société Générale: Vikram Gandhi, Analyst der Société Générale, streicht in einer aktuellen Branchenstudie die Verkaufsempfehlung für die Aktie des Rückversicherers Munich Re AG (ISIN: DE0008430026, WKN: 843002, Ticker Symbol: MUV2, Nasdaq OTC-Symbol: MURGF) und erhöht das Kursziel von 169,50 auf 170 Euro. Der Markt überschätze die negativen Auswirkungen der gegenwärtigen Zinsflaute auf die deutschen Lebensversiche. [mehr]
Talanx

Talanx-Aktie: Negative Auswirkungen der gegenwärtigen Zinsflaute werden überschätzt - Kurszielsenkung - Aktienanalyse


Paris (www.aktiencheck.de) - Talanx-Aktienanalyse von Analyst Vikram Gandhi von der Société Générale: Vikram Gandhi, Analyst der Société Générale, senkt in einer aktuellen Branchenstudie das Kursziel für die Aktie des Versicherungskonzerns Talanx AG (ISIN: DE000TLX1005, WKN: TLX100, Ticker-Symbol: TLX) von 31 auf 30,10 Euro. Der Markt überschätze die negativen Auswirkungen der gegenwärtigen Zinsflaute auf die deutschen Lebensversicherer, so der Analyst der französischen Großbank in einer heute veröffentlich. [mehr]
Bayer

Bayer-Aktie: Guter Jahresstart, Jahresziele erhöht - DZ BANK rät zum Kauf - Aktienanalyse


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Bayer-Aktienanalyse von Analyst Peter Spengler von der DZ BANK: Peter Spengler, Analyst der DZ BANK, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q1-Zahlen weiterhin zum Kauf der Aktie des Chemie- und Pharmagiganten Bayer AG (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, Nasdaq OTC-Symbol: BAYZF), senkt aber den fairen Wert für das Papier von 156 auf 152 Euro. Der Leverkusener Konzern habe einen guten Jahresstart hingelegt und die Jahresziele erhöht, so de. [mehr]

Kolumnist: CMC Markets

DAX taucht wieder ab -- Ernüchterung in Sachen Griechenland


Andreas Paciorek, 28. Mai 2015 Wieder einmal haben sich die vorschnellen Hoffnungen auf eine unmittelbar bevorstehende Lösung in der Griechenland-Debatte als verfrüht erwiesen. Schäubles gestrige Reaktion, dass er immer wieder verwundert sei über Äußerungen, man stehe kurz vor einem Abschluss, fasst die Situation gut zusammen. Nichtsdestotrotz hielt sich der Deutsche Aktienindex recht wacker, bis es an den US-Börsen nach besser als erwartet ausgefallenen Immobilienmarktdaten zu erneuten Abgaben kam. Der sich immer deutlicher abzeichnende Fehlausbruch der US-Börsen könnte noch weitere Verluste nach sich ziehen, die dann auch auf die Stimmung . [mehr]
Kolumnist: Thomas Heydrich

DOW DAX vor neuem Kurssprung


DOW DAX vor neuem Kurssprung Das Chartbild beim DAX, lässt auf einen bevorstehenden Kurssprung schliessen. Negativ ist zur Zeit der DOW, der den Ausbruch nach oben nicht geschafft hat. Bleibt zu hoffen, dass er es im nächsten Anlauf schafft und die Enttäuschung der Anleger nicht gross sein wird. Wichtig ist hier immer noch die 18000 die psychologisch gesehen wie ein Widerstand ist. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten, wo sich die Widerstände am nächsten Tag befinden. Wichtig ist, sich nicht nur an Charttech. [mehr]
Kolumnist: Gerd Bennewirtz

SJB FondsEcho. Einzigartigkeit. Gesucht. Mandarine Unique Small&Mid Caps Europe


SJB FondsEcho. Mandarine Unique Small & Mid Caps Europe. Einzigartigkeit. Gesucht. Kleine und mittlere europäische Aktienwerte haben im bisherigen Jahresverlauf mit ihrer Kursentwicklung die „Large Caps“ in Europa hinter sich gelassen, deren Kursanstieg sich allmählich dem Ende zuneigt. Kein Wunder, denn gerade mittelgroße Unternehmen profitieren überproportional von der steigenden Nachfrage aus außereuropäischen Ländern, die durch die Währungsentwicklung und den schwächeren Euro angekurbelt wird. Ein attraktives Marktumfeld für den Mandarine Unique Small & Mid Caps Europe R (WKN A1CWBQ, ISIN LU0489687243), der sich . [mehr]

Talanx

SocGen senkt Ziel für Talanx auf 30,10 Euro - 'Hold'


PARIS (dpa-AFX Analyser) - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für Talanx von 31,00 auf 30,10 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Der Markt überschätze die negativen Auswirkungen des derzeit niedrigen Zinsniveaus auf die deutschen Lebensversicherer, schrieb Analyst Vikram Gandhi in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Den europäischen Versicherungssektor stuft er mit "Overweight" ein. Das neue Kursziel für Talanx begründete er unter anderem mit der jüngsten M. [mehr]
Munich Re

SocGen hebt Munich Re auf 'Hold' und Ziel auf 170 Euro


PARIS (dpa-AFX Analyser) - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat Munich Re von "Sell" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 169,50 auf 170,00 Euro angehoben. Der Markt überschätze die negativen Auswirkungen des derzeit niedrigen Zinsniveaus auf die deutschen Lebensversicherer, schrieb Analyst Vikram Gandhi in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Den europäischen Versicherungssektor stuft er mit "Overweight" ein. Das neue Votum für die Aktie des Rückversicherers Munich Re mit seiner . [mehr]
Bayer

DZ Bank senkt fairen Wert für Bayer auf 152 Euro - 'Kaufen'


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Bayer nach Zahlen zum ersten Quartal von 156 auf 152 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Kaufen" belassen. Der Pharma- und Chemiekonzern habe einen guten Start ins Jahr gehabt und die Jahresziele erhöht, schrieb Analyst Peter Spengler in einer Studie vom Donnerstag. Entsprechend habe er auch seine Gewinnschätzungen angehoben. Die Reduzierung des Kursziel sei aus bewertungstechnischen Gründen erfolgt./edh/he [mehr]

dpa-AFX

G7-Signale: Kein Wachstum auf Pump und keine rasche Lösung für Athen


DRESDEN (dpa-AFX) - Die Top-Wirtschaftsmächte sind sich einig: Wachstum auf Pump soll es nicht geben. "Es herrscht Einigkeit darüber, dass schuldenfinanziertes Wachstum keine Alternative zu Strukturreformen ist", verlautete am Donnerstag aus den Verhandlungen der G7-Finanzminister und -Notenbankchefs in Dresden. An diesem Freitag gehen die zweitägigen Beratungen der Vertreter aus Deutschland, den USA, Japan, Großbritannien, Frankreich, Kanada und Italien (G7) zu Ende. Am Mittag wollen Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Bundesbankpräsident Jens Weidmann als Gastgeber Bilanz ziehen. Ausgelotet wurden in Dresden unter anderem neue Verhaltensregeln für Banker ("Banker's Code of Conduct") und wei. [mehr]
dpa-AFX

Umfrage: Mehrheit erwartet Scheitern der Bahn-Schlichtung


BERLIN (dpa-AFX) - Die Mehrheit der Bundesbürger rechnet mit einem Misserfolg der Schlichtung zwischen Deutscher Bahn und Lokführergewerkschaft GDL. In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov gaben 56 Prozent an, dass sie eine erfolgreiche Schlichtung für eher unwahrscheinlich halten. 37 Prozent sehen eine Lösung des Konflikts mit Hilfe der Schlichter als eher wahrscheinlich an. 7 Prozent antworteten mit "Ich weiß nicht". Während der Lokführerstreiks sind laut Umfrage 42 Prozent der Betroffenen auf ein eigenes Auto umstiegen. Jeder Dritte (32 Prozent) nutzte demzufolge andere Verkehrsmittel des öffentlichen Nahverkehrs. YouGov befragte 1174 Personen im Zeitraum vom 22. bis 26. Mai./brd/DP. [mehr]
dpa-AFX

Weltweit niedrigste Geburtenrate wird für Deutschland zum Problem


HAMBURG (dpa-AFX) - Die weltweit niedrigste Geburtenrate wird einer Studie zufolge zum Standortproblem für Deutschland. Hierzulande werden nicht länger nur europaweit, sondern nun auch weltweit die wenigsten Kinder geboren, heißt es in der Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO und des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI). Daraus ergeben sich nach Ansicht von HWWI-Direktor Prof. Henning Vöpel erhebliche Nachteile und Konsequenzen für die Attraktivität und Leistungsfähigkeit Deutschlands als Wirtschaftsstandort. Die Altersgruppe der Erwerbsfähigen von 20 bis 65 Jahren werde von aktuell 61 Prozent bis 2030 auf 54 Prozent schrumpfen./egi/DP/zb [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Gazprom ADR 31.820
Apple 27.541
Paion 25.205
Sunwin Stevia International 23.913
Nordex 23.211
Medigene 20.789
Deutsche Bank 19.885
Commerzbank 17.980
Evotec 15.711
Barrick Gold 14.849
Jinkosolar Holdings ADR 13.786
WMI Holdings 13.785
Sygnis 13.446
Bank of Ireland 12.923
Aixtron 12.378
WCM Beteiligungs- und Grundbesitz 10.964
Südzucker 10.908
K+S 10.651
Daimler 10.567
Tesla Motors 10.213
Bilfinger 9.975
Drillisch 9.895
QSC 9.882
Nokia 9.599
Joyou 9.591
28.05.15 , DAF
Börse aktuell (28.05.): Verwirrung im [...]
Der in Singapur beheimatete Halbleiterhersteller Avago Technologies steht kurz vor der Mega-Übernahme des US-Spezialisten für Drahtlos-Chips "Broadcom". Das berichtet ... [mehr]
28.05.15 , DAF
CFD-Experte Salcher: "Immer sind's die [...]
Oswald Salcher von Flatex wirft einen Blick auf das Verhalten der CFD-Trader. Außerdem blickt er auf den Dow Jones, Ölpreis und die Aktie von Apple,
28.05.15 , DAF
Samirs Dow-Check: "Wir schaffen es [...]
Fragen an den Wolkentrader Samir Boyardan. Außerdem nimmt er in diesem Interview den amerikanischen Leitindex genauer unter die Lupe.
07:45 - BIP 1. Quartal
14:30 - BIP März
Legende:     ! Wichtiger Termin   "Market-Mover"  
Termin aktualisiert  
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...