Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Top 5 DAX
Name %
HeidelbergCemen. +1,60%
Dt. Börse +1,56%
Linde +1,46%
Henkel Vz +1,30%
Daimler +1,28%
Flop 5 DAX
Name %
Lanxess -0,82%
BMW St -0,74%
Fresenius -0,37%
Commerzbank -0,22%
Lufthansa -0,17%
Aktuell

Siemens-Aktie: Alle Kursziele und Ratings der Analysten vor Q3-Quartalszahlen auf einen Blick - Aktienanalysen

München (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Siemens-Aktie (ISIN: DE0007236101, WKN: 723610, Ticker-Symbol: SIE, NASDAQ OTC-Symbol: SMAWF) vor der Bekanntgabe der Q3-Quartalszahlen zu? 120 oder 96 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur Siemens-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. Siemens ... [mehr]
Zeit/Datum Thema Leser Quelle  
29.07.14 Daimler-Aktie: Chart deutlich angeschlagen - Aktienanalyse 1295 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Daimler-Aktienanalyse von Aktienexperte Jochen Kauper von "Der Aktionär": Betrachtet man den Aktienkurs von Daimler (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF), so müsste man annehmen, die Aufholjagd gegenüber den Wettbewerbern im Premium-Bereich Audi und BMW ist ins Stocken geraten, so Jochen Kauper, Aktienexperte von "Der Aktionär", in einer aktuellen Aktienanalyse. Artikel lesen
29.07.14 PRESS RELEASE: PUMA SE: PUMA's First Half Results -2- 1291 Dow Jones Newswires
PRESS RELEASE: PUMA SE: PUMA's First Half Results in line with Guidance (news with additional features) DGAP-News: PUMA SE / Key word(s): Half Year Results/Change of Personnel PUMA SE: PUMA's First Half Results in line with Guidance (news with additional features) 29.07.2014 / 08:00 =-------------------------------------------------------------------- PRESS RELEASE PUMA's First Half Results in line with Guidance Negative Impact of Volatile Currencies Continues Herzogenaurach, 29 July 2014 2014 Second Quarter Facts - Currency adjusted sales increase slightly to EUR 652 million - Gross profit margin improves to 46.7%, up 70 basis points vs. Artikel lesen
29.07.14 Banco Espirito Santo-Aktie: Von allen guten Geistern verlassen 963 aktiencheck.de EXKLUSIV
Lissabon (www.aktiencheck.de) - Banco Espirito Santo-Aktie: Von allen guten Geistern verlassen Die Aktien der portugiesischen Banco Espirito Santo S.A. (ISIN: PTBES0AM0007, WKN: 883549, Ticker-Symbol: BAT, Nasdaq-Symbol: BKESY, Symbol Lissabon: BES.LS) scheinen von allen guten Geistern verlassen und kollabieren heute erneut um -10,24% auf 0,403 Euro im Frankfurter Handel. Artikel lesen
29.07.14 UBS Q2-Quartalszahlen: Starkes Ergebnis in allen Unternehmensbereichen und [...] 956 aktiencheck.de
Zürich (www.aktiencheck.de) - UBS Q2-Quartalszahlen: Starkes Ergebnis in allen Unternehmensbereichen und Regionen - Aktiennews UBS (ISIN: CH0024899483, WKN: UB0BL6, Ticker-Symbol: UBRA, SIX Swiss Ex: UBSN, NYSE-Symbol: UBS) hat im zweiten Quartal in allen Unternehmensbereichen und Regionen ein starkes Ergebnis erzielt, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Artikel lesen
29.07.14 Commerzbank-Aktie: Ende Gelände 922 aktiencheck.de EXKLUSIV
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Commerzbank-Aktie: Ende Gelände Die Aktien des Frankfurter Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) sind wie erwartet abgeprallt am Abwärtstrend und verlieren heute Vormittag erneut -0,36% auf 11,14 Euro im XETRA-Handel. Artikel lesen
29.07.14 C.A.T. Oil-Aktie: Jetzt ist es amtlich - EU-Sanktionen treffen C.A.T. Oil in [...] 819 aktiencheck.de EXKLUSIV
Wien (www.aktiencheck.de) - C.A.T. Oil-Aktie: Jetzt ist es amtlich - EU-Sanktionen treffen C.A.T. Oil ins Herz Jetzt ist es amtlich. Die EU-Sanktionen gegen Russland wegen der Ukraine-Krise sind beschlossen und die Aktien der C.A.T. Oil AG (ISIN: AT0000A00Y78, WKN: A0JKWU, Ticker-Symbol: O2C, NASDAQ OTC-Symbol: CAOJF) werden ins Herz getroffen. Artikel lesen
29.07.14 PAION-Aktie: Tag der Entscheidung - Rebound-Chance 797 aktiencheck.de EXKLUSIV
Aachen (www.aktiencheck.de) - Chartanalyse PAION-Aktie vom 29.07.2014 - Tag der Entscheidung - Rebound-Chance Hochspannung verspricht derzeit die Chartanalyse der Aktien des Aachener biopharmazeutischen Unternehmens PAION AG (ISIN: DE000A0B65S3, WKN: A0B65S, Ticker-Symbol: PA8, NASDAQ OTC-Symbol: PAIOF). Artikel lesen
29.07.14 Heidelberger Druck-Aktie: Rebound-Rallye - Kaufsignale - Chartanalyse 698 aktiencheck.de EXKLUSIV
Heidelberg (www.aktiencheck.de) - Chartanalyse Heidelberger Druckmaschinen AG-Aktie vom 29.07.2014 Rebound-Rallye bei den Aktien des Maschinenbauers Heidelberger Druckmaschinen AG (ISIN: DE0007314007, WKN: 731400, Ticker-Symbol: HDD, Nasdaq-Symbol: HBGRF). Die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie feuert heute Mittag mit einem aktuellen Kursplus von +3,39% auf 2,528 Euro im XETRA-Handel ein Kursfeuerwerk ab. Artikel lesen
29.07.14 3D Systems-Aktie: Quartalszahlen in line erwartet, viel Kapital für Übernahm [...] 599 RBC Capital Markets
Toronto (www.aktiencheck.de) - 3D Systems-Aktienanalyse von Analyst Amit Daryanani von RBC Capital Markets: In einer aktuellen Aktienanalyse bestätigt Analyst Amit Daryanani von RBC Capital Markets bezüglich der Aktien von 3D Systems Corporation (ISIN: US88554D2053, WKN: 888346, Ticker-Symbol: SYV, NYSE-Symbol: DDD) seine Erwartung einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung. Artikel lesen
29.07.14 Nordex-Aktie: Abwärtstrend intakt - Übermut tut selten gut 583 aktiencheck.de EXKLUSIV
Hamburg (www.aktiencheck.de) - Nordex-Aktie: Abwärtstrend intakt - Übermut tut selten gut Die Aktien des Hamburger Herstellers von Windkraftanlagen Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq-Symbol: NRDXF) freuten sich gestern über kräftigen Aufwind. Die Nordex SE-Aktie legte um satte +1,89% auf 15,02 Euro im XETRA-Handel zu. Artikel lesen
29.07.14 C.A.T. Oil-Aktie: Vorsicht - Jetzt droht Kursrutsch bis 13 Euro - Großer V [...] 579 aktiencheck.de EXKLUSIV
Wien (www.aktiencheck.de) - C.A.T. Oil-Aktie: Vorsicht - Jetzt droht Kursrutsch bis 13 Euro - Großer Verlierer der Russland-Sanktionen - Chartanalyse Derzeit prügelt alles ein auf die Aktien des Öl- und Gasfeld-Dienstleisters C.A.T. Oil AG (ISIN: AT0000A00Y78, WKN: A0JKWU, Ticker-Symbol: O2C, NASDAQ OTC-Symbol: CAOJF). Artikel lesen
29.07.14 Nordex-Aktie: Abgeprallt am Abwärtstrend - Verkaufssignalel - Chartanalyse 574 aktiencheck.de EXKLUSIV
Hamburg (www.aktiencheck.de) - Chartanalyse Nordex SE-Aktie vom 29.07.2014 - Abgeprallt am Abwärtstrend - Verkaufssignale Die Aktien des Hamburger Herstellers von Windkraftanlagen Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq-Symbol: NRDXF) sind wie von uns trefflich vorhergesagt am intakten Abwärtstrend der Chartanalyse nach unten abgeprallt. Artikel lesen
29.07.14 adidas-Aktie: Umsatzerholung erwartet - Commerzbank rät vor Q2-Quartalsza [...] 566 Commerzbank
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - adidas-Aktienanalyse von Analyst Andreas Riemann von der Commerzbank: Andreas Riemann, Analyst der Commerzbank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse vor Q2-Quartalszahlen nach wie vor zum Kauf der Aktie des Sportartikelherstellers adidas Group AG (ISIN: DE000A1EWWW0, WKN: A1EWWW, Ticker-Symbol: ADS, NASDAQ OTC-Symbol: ADDDF). Artikel lesen
29.07.14 Commerzbank-Aktie: Weltgrößter Vermögensverwalter BlackRock schnappt s [...] 555 aktiencheck.de
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Weltgrößter Vermögensverwalter BlackRock International erwirbt über 3% der Stimmrechte der Commerzbank AG Die Finanzprofis des weltweit größten Vermögensverwalters BlackRock International Holdings Inc. haben über 3% der Stimmrechte der Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) erworben. Artikel lesen
29.07.14 freenet-Aktie: Kein Grund zur Entwarnung - Übermut tut selten gut - Chart [...] 551 aktiencheck.de EXKLUSIV
Büdelsdorf (www.aktiencheck.de) - Chartanalyse freenet-Aktie vom 29.07.2014 - Kein Grund zur Entwarnung - Übermut tut selten gut Das Dauerfeuer auf die Aktien des Mobilfunk-Service-Providers freenet AG (ISIN: DE000A0Z2ZZ5, WKN: A0Z2ZZ, Ticker-Symbol: FNTN, Nasdaq OTC-Ticker-Symbol: FRTAF) ist vorübergehend beendet. Artikel lesen
29.07.14 freenet-Aktie: Abwärtsgap sorgt für noch mehr Schlagseite - Chartanalyse 532 HSBC Trinkaus & Burkhard.
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - freenet-Chartanalyse von HSBC Trinkaus & Burkhardt: Die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Telekommunikationsdienstleisters freenet AG (ISIN: DE000A0Z2ZZ5, WKN: A0Z2ZZ, Ticker-Symbol: FNTN, Nasdaq OTC-Symbol: FRTAF) charttechnisch unter die Lupe. Artikel lesen
29.07.14 K+S-Aktie: Höhere Preise für Auftausalz lassen Gewinnprognosen steigen! - [...] 516 Scotia Capital Markets
Toronto (www.aktiencheck.de) - K+S-Aktienanalyse von Analyst Ben Isaacson von Scotia Capital Markets: Im Rahmen einer Aktienanalyse bestätigt Analyst Ben Isaacson vom Investmenthaus Scotia Capital Markets im Hinblick auf die Aktien des Kali- und Salzherstellers K+S AG (ISIN: DE000KSAG888, WKN: KSAG88, Ticker-Symbol: SDF, Nasdaq OTC-Symbol: KPLUF) seine Erwartung einer unterdurchschnittlichen Kursentwicklung. Artikel lesen
29.07.14 Twitter-Aktie: Quartalszahlen könnten Prognosen übertreffen, viel Potenzial b [...] 489 MKM Partners
Connecticut (www.aktiencheck.de) - Twitter-Aktienanalyse von Analyst Rob Sanderson von MKM Partners: Rob Sanderson, Aktienanalyst vom Investmenthaus MKM Partners, spricht in seiner aktuellen Aktienanalyse für die Aktie des Kurznachrichtendienstes Twitter Inc. (ISIN: US90184L1026, WKN: A1W6XZ, Ticker-Symbol: TWR, NYSE-Symbol: TWTR) weiterhin eine Kaufempfehlung aus. Artikel lesen
29.07.14 Deutsche Telekom-Aktie: Unspektakuläre Quartalszahlen erwartet - Aktienana [...] 485 Bankhaus Lampe
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Deutsche Telekom-Aktienanalyse von Aktienanalyst Wolfgang Specht vom Bankhaus Lampe: Wolfgang Specht, Aktienanalyst vom Bankhaus Lampe, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Rating und Kursziel für die Aktie der Deutsche Telekom AG (ISIN: DE0005557508, WKN: 555750, Ticker-Symbol: DTE, Nasdaq OTC-Symbol: DTEGF). Artikel lesen
29.07.14 Volkswagen-Aktie: Klares Aufwärtspotenzial! J.P. Morgan rät zum Kauf und [...] 484 J.P. Morgan Cazenove
London (www.aktiencheck.de) - Volkswagen-Aktienanalyse von Analyst Jose Asumendi von J.P. Morgan: Jose Asumendi, Analyst von J.P. Morgan, rät in einer aktuellen Aktienanalyse vor Veröffentlichung der Q2-Quartalszahlen nach wie vor zum Kauf der Vorzugsaktie des Autobauers Volkswagen AG (ISIN: DE0007664039, WKN: 766403, Ticker-Symbol: VOW3, NASDAQ OTC-Symbol: VLKPF), senkt aber das Kursziel von 222 auf 205 Euro. Artikel lesen
Aktien des Tages mehr >
Siemens
29.07.14, aktiencheck.de

Siemens-Aktie: Alle Kursziele und Ratings der Analysten vor Q3-Quartalszahlen auf einen Blick - Aktienanalysen


München (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Siemens-Aktie (ISIN: DE0007236101, WKN: 723610, Ticker-Symbol: SIE, NASDAQ OTC-Symbol: SMAWF) vor der Bekanntgabe der Q3-Quartalszahlen zu? 120 oder 96 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur Siemens-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. Siemens wird am 31. Juli die Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2014 veröffentlichen. Vonseiten der . [mehr]
Tesla Motors
29.07.14, aktiencheck.de

Tesla Motors-Aktie: 75 oder 325 USD? Alle Kursziele und Ratings der Analysten auf einen Blick - Aktienanalysen


Westerburg (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Tesla Motors-Aktie (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, Nasdaq-Symbol: TSLA) vor Quartalszahlen zu? 75 oder 325 USD? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur Tesla Motors-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. Tesla Motors wird am 31. Juli seine Quartalszahlen präsentieren. Was die Meinungen der Aktienanalysten zu der Tesla Motors-Aktie anbe. [mehr]
Hochtief
29.07.14, aktiencheck.de

HOCHTIEF-Aktie: 59 oder 81 Euro? Alle Kursziele und Ratings der Analysten auf einen Blick - Aktienanalysen


Essen (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der HOCHTIEF-Aktie (ISIN: DE0006070006, WKN: 607000, Ticker-Symbol: HOT, Nasdaq OTC-Ticker-Symbol: HOCFF) vor Quartalszahlen zu? 59 oder 81 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur HOCHTIEF-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. HOCHTIEF wird am 31. Juli seine Quartalszahlen präsentieren. Was die Meinungen der Aktienanalysten zu der HOCHTIEF-Aktie anbetrifft. [mehr]

Kolumnen mehr >
Kolumnist: Thomas Heydrich
29.07.14, Thomas Heydrich

DAX testet erneut die Trendlinie


DAX testet erneut die Trendlinie Der DAX testete heute erneut die untere Trendlinie und drehte diesmal punktgenau an ihr nach oben. Somit ist charttechnisch der Ausbruch gestern, weiterhin als Übertreibung zu sehen. Der DOW hatte ja punktgenau gedreht und befindet sich in der Aufwärtsbewegung. Erst unter 16900 wird es kritisch, denn dann kippt der Trend beim DOW. DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Tageschart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten, wo sich die Widerstände am nächsten Tag befinden. Wichtig ist, sich nicht nur an Charttechnik zu orientieren, sondern auch I. [mehr]
Kolumnist: Jens Klatt
29.07.14, Jens Klatt

DAX macht gute Miene zum bösen Spiel – Nur kurzfristige Spekulation


Mit steigenden Temperaturen stiegen heute auch die Kurse an den Börsen weltweit. Mit einem Dow Jones, der schon vorbörslich Zeichen für einen erneuten Sprung über die Marke von 17.000 Punkten sendete, kannte auch der Deutsche Aktienindex kein Halten mehr. Am Morgen noch einmal unter die 9.600 Punkte gerutscht, sprang er im Tagesverlauf wie Phönix aus der Asche um knapp 100 Punkte wieder nach oben. Am Nachmittag folgte dann noch ein Vertrauen der amerikanischen Verbraucher so hoch wie seit 2007 nicht mehr und so kann der DAX nach den schwachen Vortagen zur Abwechslung mal wieder ein ordentliches Plus . [mehr]
Kolumnist: Feingold-Research
29.07.14, Feingold-Research

FMC im Sommercheck


Einige Aktien aus unserer SerieDAX-Sommercheckbieten auf den ersten Blick eine interessante und heißere Wachstumsstory als Fresenius Medical Care. Doch der weltweit größte Anbieter von Dialyse-Dienstleistungen sollte nicht unterschätzt werden. Allein wegen der immer älter werdenden Bevölkerung und der Zunahme von Risikofaktoren für Nierenversagen wie Übergewicht, Bluthochdruck und Diabetes bleibt der Konzern auf der Wachstumsspur. Ende 2013 waren mehr als 2,5 Millionen Patienten in Dialysebehandlung, für die kommenden Jahre rechnet FMC-Chef Rice Powell mit einem Wachstum von sechs Prozent. Im Jahr 2020 dürften rund vier Millionen Menschen auf eine Behandlung angewiesen sein. Genüge. [mehr]

Analysen / Aktien mehr >
Linde
29.07.14, S&P CAPITAL IQ

S&P Capital IQ hebt Ziel für Linde auf 155 Euro - 'Hold'


LONDON (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus S&P Capital IQ hat das Kursziel für Linde nach Zahlen von 150 auf 155 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Der Gewinn je Aktie (EPS) im ersten Halbjahr habe die Konsensprognose übertroffen, schrieb Analyst Clive Roberts in einer Studie vom Dienstag. Er hob deshalb seine EPS-Schätzungen für 2014 und 2015 um zwei bzw. zehn Prozent an./edh/he [mehr]
Deutsche Bank
29.07.14, S&P CAPITAL IQ

S&P Capital IQ hebt Deutsche Bank auf 'Buy' - Ziel 32 (35) Euro


LONDON (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus S&P Capital IQ hat Deutsche Bank nach Zahlen zum zweiten Quartal von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 35 auf 32 Euro gesenkt. Der Vorsteuergewinn der Bank habe die Konsensschätzung übertroffen, schrieb Analyst William Howlett in einer Studie vom Dienstag. Die Kurszielsenkung sei den herausfordernden Marktbedingungen und der im Zuge der Kapitalerhöhung gestiegenen Aktienanzahl geschuldet. Die Kaufempfehlung begründete der Experte mit der ge. [mehr]
Deutsche Bank
29.07.14,

*DJ RESEARCH/S&P Capital IQ hebt Deutsche Bank auf Buy (Hold)


*DJ RESEARCH/S&P Capital IQ hebt Deutsche Bank auf Buy (Hold) (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires July 29, 2014 13:19 ET (17:19 GMT) Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc. [mehr]

News / Aktien mehr >
04:50, dpa-AFX

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum


FRANKFURT (dpa-AFX) - Guten Morgen! Wir begrüßen Sie beim Nachrichtendienst von dpa-AFX. Den verantwortlichen Dienstleiter erreichen Sie unter folgender Telefonnummer: 069/92022-425. Alle angegebenen Zeiten beziehen sich auf MESZ oder MEZ. Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Heinz-Rudolf Othmerding. Die Redaktion erreichen Sie unter: dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH Gutleutstraße 110 60327 Frankfurt/Main Telefon: 069/92022-425 Fax: 069/92022-449 E-Mail: redaktion@dpa-AFX.de Weitere Informationen unter: www.dpa-AFX.de ©Copyright dpa-AFX. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-A. [mehr]
04:05, dpa-AFX

Bundesbank-Chef empfiehlt drei Prozent Lohnanstieg als Richtwert


FRANKFURT (dpa-AFX) - Bundesbankpräsident Jens Weidman hat den Tarifpartnern einen Lohnanstieg von rund drei Prozent empfohlen. Es sei "zu begrüßen, dass die Arbeitsentgelte wieder stärker steigen", sagte Weidmann der "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Mittwoch). "In einer Reihe von Branchen und Regionen haben wir praktisch Vollbeschäftigung, und es häufen sich die Meldungen über Arbeitskräftemangel." Die 3 Prozent ergäben sich überschlagsmäßig aus mittelfristig knapp 2 Prozent Inflation und 1 Prozent Produktivitätswachstum, sagte Weidmann. Dies ist aus Sicht der Notenbanker der stabilitätspolitisch vertretbare Verteilungsspielraum. Damit hat sich Weidmann erstmals selbst zur Kontroverse über höhere Löhne in Deutschland g. [mehr]
04:00,

DJ Bundesbank-Chef nennt 3 Prozent Lohnanstieg als Richtgröße


DJ Bundesbank-Chef nennt 3 Prozent Lohnanstieg als Richtgröße Erstmals hat sich Bundesbank-Präsident Jens Weidmann direkt zur Kontroverse über höhere Löhne in Deutschland geäußert und 3 Prozent Tarifanstieg als Richtwert genannt. Es sei "zu begrüßen, dass die Arbeitsentgelte wieder stärker steigen", sagte Weidmann der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. "In einer Reihe von Branchen und Regionen haben wir praktisch Vollbeschäftigung, und es häufen sich die Meldungen über Arbeitskräftemangel." Die 3 Prozent ergäben sich überschlagsmäßig aus mittelfristig knapp 2 Prozent Inflation und 1 Prozent Produktivitätswachstum, sagte Weidmann. Dies ist aus Sicht der Notenbanker der stabilitätspolitisch vertretbare Verteilungssp. [mehr]
Top-Suchbegriffe
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Deutsche Bank 33.156
Gazprom ADR 28.687
Commerzbank 25.312
Paion 23.782
Nordex 23.732
Bank of Ireland 22.280
Apple 19.934
Barrick Gold 19.022
Lufthansa 12.698
Südzucker 12.419
Plug Power 12.334
Evotec 11.858
Jinkosolar Holdings ADR 11.583
Facebook 11.564
iQ Power 11.043
Ballard Power 10.524
Sunwin Stevia International 9.703
SolarWorld 9.409
Fannie Mae Federal National Mortgage. 9.408
WMI Holdings 9.268
Banco Espirito Santo 9.091
Drillisch 8.846
Borussia Dortmund 8.419
Heidelberger Druckmaschinen 8.386
Nokia 8.280
aktuelle Videobeiträge
29.07.14 , dpa-AFX
Wall Street beflügelt - Dax erholt sich
Kursgewinne an der Wall Street beflügeln auch die Aktienmärkte in Europa. Der Dax setzt zur Erholung an. Einer der Gewinner Linde nach Quartalszahlen. Bei der Deutschen Bank ... [mehr]
29.07.14 , dpa-AFX
Aktie im Fokus: Analystenkommentare hieven [...]
Linde leidet unter dem starken Euro, er belastet das Geschäft des Industriegase-Herstellers im zweiten Quartal. Nach positiven Analystenreaktionen kletterte die Aktie dennoch ... [mehr]
29.07.14 , dpa-AFX
EU-Wirtschaftssanktionen treffen nicht nur [...]
Stundenlang haben sich die EU-Diplomaten heute mit dem Thema Wirtschaftssanktionen gegen Russland befasst. Das Paket beinhaltete auch Maßnahmen gegen die russischen Banken. ... [mehr]
Zitate mehr >
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...