Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Top 5 DAX
Name %
Merck KGaA +2,47%
Beiersdorf +0,97%
Bayer +0,89%
HeidelbergCemen. +0,50%
Linde +0,33%
Flop 5 DAX
Name %
Daimler -2,26%
Dt. Bank -1,33%
BMW St -1,13%
Volkswagen Vz -0,97%
Dt. Börse -0,96%
Aktuell

DAX: Keine großen und nachhaltigen Bewegungen über 9.700 erwartet

Stadtlohn (www.aktiencheck.de) - Wir hatten dem DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) am Freitag zugetraut, die 9.800 Punkte anzulaufen, waren aber davon ausgegangen, dass er es nicht schafft, diese Marke zu überwinden, so die Experten von "day-trading-live.de". Dieses Szenario habe sich auf der Oberseite dann auch eingestellt. Der DAX sei am Vormittag in einer engeren Range geschwankt, wobei ... [mehr]
Zeit/Datum Thema Leser Quelle  
27.07.14 Middelhoff: Ich bin nicht pleite 2112 dpa-AFX
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der frühere Chef des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor, Thomas Middelhoff, hat Spekulationen widersprochen, er stehe vor dem finanziellen Ruin. Auf die Frage: "Sind Sie pleite?" erwiderte der Manager der Nachrichtenagentur dpa: "Ganz klare Antwort. Nein." Middelhoff räumte aber ein, dass er am Freitag vor dem Gerichtsvollzieher über seine Vermögensverhältnisse habe Auskunft geben müssen - im Volksmund Offenbarungseid genannt. Artikel lesen
27.07.14 Deutsche Bank und Silber – müsste der Preis ganz woanders sein? 738 Feingold-Research
Eine Börse ist ein organisierter Markt für vertretbare Sachen nach bestimmten Regeln. Die Börse führt Angebot und Nachfrage marktmäßig zusammen und gleicht sie durch Festsetzung von Preisen aus. Die Feststellung der Kurse oder Preise der gehandelten Objekte richtet sich laufend nach Angebot und Nachfrage soweit Wikipedia zur Definition Börse. Artikel lesen
27.07.14 Deutsche Bank-Aktie wackelt - Neuer Silber-Manipulations-Skandal sorgt für [...] 705 aktiencheck.de EXKLUSIV
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktie wackelt - Neuer Silber-Manipulations-Skandal sorgt für Bankenbeben Ein neuer Manipulationsskandal droht die Aktien der Deutsche Bank AG (ISIN DE0005140008, WKN 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) noch tiefer in den Abgrund zu reißen. Artikel lesen
27.07.14 Familienministerium überarbeitet Plan zur Putzhilfen-Vermittlung 554 dpa-AFX
BERLIN (dpa-AFX) - Das Bundesfamilienministerium überarbeitet seine Pläne zur Vermittlung von privaten Haushaltshilfen im Internet. "Das Vorhaben, ein eigenes Portal aufzubauen, wird derzeit geprüft", sagte Staatssekretär Ralf Kleindiek dem "Tagesspiegel". Nun werde eine Zusammenarbeit mit privaten Anbietern erwogen: "Wir wollen Familien helfen, die bestehenden Angebote leichter zu finden. Artikel lesen
07:30 PRESS RELEASE: GEA Group Aktiengesellschaft: GEA Increases Operatin [...] 450 Dow Jones Newswires
PRESS RELEASE: GEA Group Aktiengesellschaft: GEA Increases Operating EBITDA Margin to 11.5 Percent (news with additional features) DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft / Key word(s): Quarter Results GEA Group Aktiengesellschaft: GEA Increases Operating EBITDA Margin to 11.5 Percent (news with additional features) 28.07.2014 / 07:30 =-------------------------------------------------------------------- GEA Increases Operating EBITDA Margin to 11.5 Percent - Order intake of EUR 1,170 million in Q2 beats consensus - Second quarter organic revenue up 8 percent year-on-year - Q2 earnings per share up 7 percent year-on-year - Moody's Investors Service lifts rating to Baa2 with stable outlook Dusseldorf, July 28, 2014 - GEA closed the second quarter of 2014 on a positive note. Artikel lesen
27.07.14 ROUNDUP: Seehofer droht bei Scheitern der Pkw-Maut mit Koalitionsbruch 418 dpa-AFX
BERLIN (dpa-AFX) - CSU-Chef Horst Seehofer droht mit Koalitionsbruch, falls die Pkw-Maut für Ausländer scheitert. "So wie der Mindestlohn im Koalitionsvertrag steht, steht auch die Maut im Koalitionsvertrag", sagte der bayerische Ministerpräsident der "Welt am Sonntag". Der flächendeckende Mindestlohn von 8,50 in der Stunde war von der SPD durchgesetzt worden. Artikel lesen
08:20 Evotec-Aktie: Jagt der britische Boulevard die Bullen ins Bockshorn? 388 aktiencheck.de
Hamburg (www.aktiencheck.de) - Evotec-Aktie: Jagt der britische Boulevard die Bullen ins Bockshorn? Die britische Boulevard-Presse lässt derzeit die Aktien des Hamburger Wirkstoffforschers Evotec AG (ISIN: DE0005664809, WKN: 566480, Ticker-Symbol: EVT, Nasdaq-Symbol: EVTCY) aus dem Dornröschenschlaf erwachen. Artikel lesen
27.07.14 IBM-Aktie: Computer-Urgestein lehnt Kaufangebot von Globalfoundries für sei [...] 388 aktiencheck.de
Armonk, NY (www.aktiencheck.de) - Der US-amerikanische IT-Dienstleistungskonzern IBM Corp. (ISIN: US4592001014, WKN: 851399, Ticker-Symbol: IBM, NYSE-Symbol: IBM) kann seine Chip-Sparte nicht loswerden. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, habe IBM ein Kaufangebot des US-Halbleiterkonzerns Globalfoundries für sein Chip-Geschäft als zu niedrig abgelehnt. Artikel lesen
27.07.14 TRW-Übernahme durch ZF: Betriebsrat sieht offene Fragen 381 dpa-AFX
FRIEDRICHSHAFEN (dpa-AFX) - Bei der geplanten Übernahme des US-Zulieferers TRW durch ZF Friedrichshafen gibt es aus Sicht der Arbeitnehmervertreter noch offene Finanzierungsfragen. Bei den Folgen für Liquidität, Eigenkapitalquote und Bonität gebe es Klärungsbedarf, sagte der ZF-Gesamtbetriebsratsvorsitzende Achim Dietrich-Stephan der Wirtschaftszeitung "Automobilwoche". Artikel lesen
07:50 Commerzbank-Aktie zurück auf Los - Bullenfalle hat zugeschnappt - Chartan [...] 368 aktiencheck.de EXKLUSIV
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Chartanalyse Commerzbank-Aktie vom 28.07.2014 - Zurück auf Los - Bullenfalle hat zugeschnappt Zurück auf Los hieß es am Freitag für die Aktien der Frankfurter Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF). Die Commerzbank-Aktie prallte mit vollem Tempo vor die Wand des intakten Abwärtstrends der Chartanalyse. Artikel lesen
27.07.14 Neue Munition gegen das umstrittene Betreuungsgeld 350 dpa-AFX
BERLIN (dpa-AFX) - Die Kritiker schmähten das Betreuungsgeld von Anfang an als "Herdprämie" und "Kita-Fernhaltebonus". Das CSU-Prestigeprojekt war noch unter Schwarz-Gelb verabschiedet worden. Nun, ein Jahr später, gibt die Auswertung einer umfangreichen Befragung von knapp 120 000 Kleinkind-Eltern den Gegnern neuen Auftrieb. Artikel lesen
27.07.14 DJ WOCHENENDÜBERBLICK/26. und 27. Juli 2014 -2- 341 Dow Jones Newswires
DJ WOCHENENDÜBERBLICK/26. und 27. Juli 2014 Zwölfstündige Waffenruhe zwischen Israel und Hamas tritt in Kraft Die israelische Armee und die radikalislamische Palästinenserorganisation Hamas wollen ab Samstagmorgen eine zwölfstündige Feuerpause im Gazakonflikt einhalten. Artikel lesen
27.07.14 Presse: DIHK sieht Milliarden-Investitionslücke 341 dpa-AFX
BERLIN/HAMBURG (dpa-AFX) - In Deutschland gibt es nach einer DIHK-Studie eine Investitionslücke von 80 Milliarden Euro pro Jahr. Demnach investierten Staat und private Unternehmen deutlich weniger als der Durchschnitt der Industrieländer, heißt es nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Spiegel" in einer Studie des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). Artikel lesen
07:55 Gazprom-Aktie unter schwerem Beschuss - Vorsicht Verkaufssignal 340 aktiencheck.de EXKLUSIV
Moskau (www.aktiencheck.de) - Chartanalyse Gazprom OAO ADR-Aktie vom 28.07.2014 - Gazprom-Aktie unter schwerem Beschuss - Vorsicht Verkaufssignal Die Aktien des weltweit führenden Erdgaskonzerns Gazprom OAO ADR (ISIN: US3682872078, WKN: 903276, Ticker-Symbol: GAZ, Nasdaq OTC-Symbol) gerieten zum Wochenende unter schweren Beschuss und verloren -2,15% auf 5,69 Euro im Tradegate-Handel. Artikel lesen
08:20 Bank of Ireland-Aktie: Trendwende-Chance 329 aktiencheck.de EXKLUSIV
Dublin (www.aktiencheck.de) - Chartanalyse Bank of Ireland-Aktie vom 28.07.2014 - Trendwende-Chance Die Bullen machen sich startklar für die Trendwende bei den Aktien der Bank of Ireland (ISIN: IE0030606259, WKN: 853701, Ticker-Symbol: BIR, Nasdaq OTC- Symbol: IRLBF). Die Bank of Ireland-Aktie legte am Freitag um +1,56% auf 0,261 Euro im XETRA-Handel zu. Artikel lesen
00:00 XFRA DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 29.07.2014 - 2 328 Xetra Newsboard
FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 28.07.2014 CUM DIVIDENDE/ZINSEN UND AM 29.07.2014 EX DIVIDENDE/ZINSEN GEHANDELT. THE PRE-DIVIDEND/INTEREST DAY OF THE FOLLOWING SHARES WILL BE 28.07.2014. THE EX-DIVIDEND/INTEREST DAY WILL BE 29.07.2014. INSTR EXCH ISIN INSTRUMENT NAME REF.PRC ADJUST 8RC XFRA CA00208D4084 ARC RES LTD 0.069 EUR BV2 XFRA CA09784Y1088 BONAVISTA ENERGY CORP. Artikel lesen
08:15 Paion-Aktie: Die Lage spitzt sich zu 321 aktiencheck.de EXKLUSIV
Aachen (www.aktiencheck.de) - Chartanalyse Paion-Aktie vom 28.07.2014 - Die Lage spitzt sich zu Die Lage spitzt sich zu bei den Aktien des Aachener biopharmazeutischen Unternehmens PAION AG (ISIN: DE000A0B65S3, WKN: A0B65S, Ticker-Symbol: PA8). Die Paion-Aktie befindet sich weiterhin im Würgegriff zwischen Bullen und Bären. Artikel lesen
27.07.14 UKRAINE-KRISE: Kohlegruben in Lugansk stehen wegen Kämpfen still 307 dpa-AFX
LUGANSK (dpa-AFX) - Im umkämpften ostukrainischen Gebiet Lugansk stehen alle Kohlegruben still. Die neun letzten Bergwerke stellten aus Furcht vor einem Stromausfall den Betrieb ein, wie ukrainische Medien in der Nacht zum Sonntag berichteten. 3000 Bergleute verließen die Gruben, die Spät- und Nachtschicht am Samstag fuhr gar nicht mehr ein. Artikel lesen
27.07.14 Kreise: Deutsche Bank verklagt - Angebliche Silberpreis-Manipulation 306 dpa-AFX
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank und zwei weitere Geldinstitute sind Kreisen zufolge wegen angeblicher Manipulation des Silberpreises verklagt worden. Ein US-Investor werfe den Banken vor, ihre Stellung beim täglichen Silber-Fixing missbraucht zu haben, um unrechtmäßige Profite einzustreichen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf die Klageschrift. Artikel lesen
27.07.14 Gewerkschaft für Regionalisierung von Karstadt 283 dpa-AFX
BERLIN (dpa-AFX) - Die Gewerkschaft Verdi spricht sich für eine stärkere Regionalisierung der angeschlagenen Warenhauskette Karstadt aus. "Jeder Standort muss die Möglichkeit bekommen, sein individuelles Sortiment zu entwickeln", sagte der Verdi-Vertreter im Aufsichtsrat des Unternehmens, Arno Peukes, der "Berliner Zeitung" (Montagausgabe). Artikel lesen
Aktien des Tages mehr >
DAX
10:13, day-trading-live.de

DAX: Keine großen und nachhaltigen Bewegungen über 9.700 erwartet


Stadtlohn (www.aktiencheck.de) - Wir hatten dem DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) am Freitag zugetraut, die 9.800 Punkte anzulaufen, waren aber davon ausgegangen, dass er es nicht schafft, diese Marke zu überwinden, so die Experten von "day-trading-live.de". Dieses Szenario habe sich auf der Oberseite dann auch eingestellt. Der DAX sei am Vormittag in einer engeren Range geschwankt, wobei die 9.750 Punkte am Vormittag hätten gehalten werden können. Kurz vor Mittag sei der Angriff auf die 9.800 Punk. [mehr]
Barrick Gold
10:12, aktiencheck.de EXKLUSIV

Barrick Gold-Aktie im intakten Abwärtstrend - Vorsicht Verkaufssignale - Chartanalyse


Salt Lake City (www.aktiencheck.de) - Chartanalyse Barrick Gold-Aktie vom 28.07.2014 Die Aktien des kanadischen Goldproduzenten Barrick Gold Corp. (ISIN: CA0679011084, WKN: 870450, Ticker-Symbol: ABR, NYSE-Symbol: ABX) sind gefangen im intakten Abwärtstrend. Das Kursplus von +2,08% auf USD 18,68 konnte daran auch nichts ändern. Die Zeichen der Chartanalyse stehen auf weitere Kursverluste für die Aktien von Barrick Gold Corp. Die Aktien von Barrick Gold Corp. sind auf Gedeih und Verderb vom Gold. [mehr]
Freenet
09:52, Citigroup

freenet-Aktie: Verschlechterung der Wettbewerbsposition möglich - Citigroup streicht Kaufempfehlung - Aktienanalyse


New York (www.aktiencheck.de) - freenet-Aktienanalyse von Analyst Simon Weeden von der Citigroup: Simon Weeden, Analyst der Citigroup, hat in einer aktuellen Branchenstudie die Kaufempfehlung für die Aktie des Telekommunikationsdienstleisters freenet AG (ISIN: DE000A0Z2ZZ5, WKN: A0Z2ZZ, Ticker-Symbol: FNTN, Nasdaq OTC-Symbol: FRTAF) gestrichen und das Kursziel von 26 auf 20,50 Euro reduziert. Durch die Auflagen der EU als Bedingung für die Fusion zwischen Telefónica Deutschland (O2) und E-Plus werde . [mehr]

Kolumnen mehr >
Kolumnist: Feingold-Research
10:08, Feingold-Research

Anleihenmarkt funkt SOS – Russland im Blick


Die Quartalszahlen der Deutschen Bank werden das Highlight dieser Börsenwoche. Nicht etwa, weil bei der Deutschen Bank Großes zu erwarten ist. Die Investoren werden sich aber die Frage stellen, ob man den Boden beim Aktienkurs sehen kann. Angesichts des Preisverfalls bei der Aktie könnten bei einem positiven Befund auch langfristig orientierte Anleger einsteigen. Egmond Haidt hat Deutsche Bank und Commerzbank heute früh schon auseinandergenommen, den Beitrag finden Sie auf unserer Startseite. Doch auch die US-Notenbank spielt ab morgen eine wichtige Rolle. Unser Spezialwebinar zur FED-Sitzung (anmelden gerne hier) am Mittwoch ab 20 Uhr wird dabei die Frage beleuchten, ob mit der Zin. [mehr]
Kolumnist: Kemal Bagci
09:58, Kemal Bagci

Deutsche Bank und Unicredit - Bankenwelt in Unruhe


Pleitegerüchte und Fed-Rüge - neue Probleme, neue Chancen? Europas Bankenwelt kommt nicht zur Ruhe. Mitten im Stresstest - die Europäische Zentralbank (EZB) durchleuchtet noch bis Ende August die Bilanzen von 128 Finanzinstituten - mehren sich aus Portugal Meldungen, wonach die Großbank BES in Zahlungsschwierigkeiten sein könnte. Für weitere Negativschlagzeilen sorgte in den letzten Tagen auch die Deutsche Bank. Medienberichten zufolge hatte die Federal Reserve Bank of New York bereits im Dezember in einem Brief die Deutsche Bank auf . [mehr]

Analysen / Aktien mehr >
Danone
09:13, UBS

UBS belässt Danone auf 'Neutral' - Ziel 52 Euro


ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Danone nach Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 52 Euro belassen. Das Management habe sich im zweiten Quartal insbesondere bei den Milchprodukten darauf fokussiert, höhere Rohstoffkosten weiterzugeben, um die Bruttomargen wieder in Ordnung zu bringen, schrieb Analyst Jonathan Leinster in einer Studie vom Montag. Das organische Umsatzwachstum sei aber durch einen beschleunigten Mengenrückgang gebremst worden, was die Preissensibilität der V. [mehr]
Sanofi S.A.
09:09, UBS

UBS belässt Sanofi auf 'Neutral' - Ziel 76 Euro


ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Sanofi vor Quartalszahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 76 Euro belassen. Dank niedriger Vergleichswerte aus dem Vorjahr rechne sie mit einem soliden Wachstum des Pharmakonzerns, schrieb Analystin Alexandra Hauber in einer Studie vom Montag. Eine Anhebung des Jahresausblicks sei indes nicht sehr wahrscheinlich, auch wenn sie eine positive Überraschung bei der Zahlenpräsentation nicht gänzlich ausschließe./gl/mis [mehr]
Rio Tinto plc
09:06, UBS

UBS belässt Rio Tinto auf 'Buy' - Ziel 3900 Pence


ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Rio Tinto vor einem Zwischenbericht auf "Buy" mit einem Kursziel von 3900 Pence belassen. Er habe seine Gewinnschätzungen für 2014 angehoben, da er von niedrigeren Kosten bei der Kupferförderung ausgehe, schrieb Analyst Myles Allsop in einer Studie vom Montag. Er rechne generell mit positiven Nachrichten zur Kostenentwicklung. Zudem sei die Aktie trotz der niedrigen Eisenerzpreise attraktiv bewertet./gl/mis [mehr]

News / Aktien mehr >
10:10, dpa-AFX

Schiedsgericht spricht Yukos-Aktionären 50 Milliarden Dollar zu


LONDON (dpa-AFX) - Russland soll einer Gruppe ehemaliger Aktionäre des zerschlagenen russischen Ölkonzerns Yukos eine Entschädigung von 50 Milliarden US-Dollar (37,2 Mrd Euro) zahlen. Das entschied der Ständige Schiedsgerichtshof in Den Haag am Montag./dm/DP/stb [mehr]
DAX
10:09, dpa-AFX

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Kaum verändert vor wichtigen Daten


FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat seine Auftaktgewinne am Montagvormittag nicht halten können. Der Dax rutschte nach einem freundlichen Start ins Minus und stand zuletzt 0,17 Prozent tiefer bei 9627,32 Punkten. In der Vorwoche hatte der deutsche Leitindex 0,78 Prozent verloren und sich damit weiter von seinem im Juni markierten Rekordhoch bei 10 050 Punkten entfernt. Für den Index mittelgroßer Werte, den MDax , ging es am Morgen um 0,13 Prozent auf 16 281,91 Punkte runter, der T. [mehr]
KTG Energie
10:02, dpa-AFX

Original-Research: KTG Energie AG (von GBC AG): Kaufen


Original-Research: KTG Energie AG - von GBC AG Einstufung von GBC AG zu KTG Energie AG Unternehmen: KTG Energie AG ISIN: DE000A0HNG53 Anlass der Studie: Research Note Empfehlung: Kaufen Kursziel: 17,00 Euro Letzte Ratingänderung: - Analyst: Felix Gode Unsere Prognosen betreffend, sehen wir die KTG Energie AG auf einem sehr gute Wege, unsere Umsatzerwartung für das laufende GJ 2013/14 zu erfüllen. Auf EBITDA-Ebene gehen wir nun sogar von einer noch etwas besseren Entwicklung. [mehr]
Top-Suchbegriffe
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Deutsche Bank 33.156
Gazprom ADR 28.687
Commerzbank 25.312
Paion 23.782
Nordex 23.732
Bank of Ireland 22.280
Apple 19.934
Barrick Gold 19.022
Lufthansa 12.698
Südzucker 12.419
Plug Power 12.334
Evotec 11.858
Jinkosolar Holdings ADR 11.583
Facebook 11.564
iQ Power 11.043
Ballard Power 10.524
Sunwin Stevia International 9.703
SolarWorld 9.409
Fannie Mae Federal National Mortgage. 9.408
WMI Holdings 9.268
Banco Espirito Santo 9.091
Drillisch 8.846
Borussia Dortmund 8.419
Heidelberger Druckmaschinen 8.386
Nokia 8.280
aktuelle Videobeiträge
07:43 , dpa-AFX
Dax unbewegt - Krisenherde und Zahlenflut im [...]
Die neue Börsenwoche steht im Zeichen der Krisen in der Ukraine und dem Gazastreifen. Außerdem steuert die Berichtssaison in Deutschland auf ihren Höhepunkt zu. Der Dax wird ... [mehr]
25.07.14 , dpa-AFX
Anleger vor der neuen Woche auf der Hut - [...]
Das Kursbarometer Dax hat sich in dieser Woche - summa summarum - seitlich bewegt. Am letzten Handelstag knicken die Standardwerte mehrheitlich ein. In New York kommen Amazon ... [mehr]
25.07.14 , dpa-AFX
Aktie im Fokus: Deutsche Börse leidet unter [...]
Auch wenn der Dax seit Monaten Höhenluft schnuppert: Der Deutschen Börse hilft das wenig. Sie ist auf einen regen Handel angewiesen. Nur so macht sie Umsatz. Daran hat's aber ... [mehr]
Termine des Tages mehr >
Legende:     ! Wichtiger Termin   "Market-Mover"  
Termin aktualisiert  
Zitate mehr >
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...