Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
RWE St +4,37%
ProSiebenSat.1 . +0,76%
E.ON +0,08%
Fresenius Medic. -0,16%
Dt. Telekom -0,34%
Name %
Allianz -1,50%
Bayer -1,47%
Dt. Bank -1,42%
Commerzbank -1,39%
Volkswagen Vz -1,34%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
05:15 Bitcoin Group: Hier muss man auf der Hut sein! 4719 Finanztrends
Liebe Leser, die Bitcoin Group hat zum Ende der letzten Woche einen leichten Gewinn verbucht. Charttechniker mahnen dennoch zur Vorsicht und meinen, dass trotz eines kleinen Comebacks nach oben auch Kursrücksetzer bis auf etwa 60 Euro immer noch möglich seien. Es lohnt sich, hier genau hinzusehen. Artikel lesen
19.11.17 Nordex Aktie: Wochenanalyse von Finanztrends! 1927 Finanztrends
Liebe Leser, die Befürchtung viele Anleger, die Ergebnisse von Nordex könnten genauso schlecht ausfallen wie die der Konkurrenten Vestas sowie Siemens-Gamesa, hat sich in dieser Woche bewahrheitet. Nordex legte seine Ergebnisse für das dritte Quartal vor und enttäuschte zumindest in dieser Hinsicht nicht. Artikel lesen
19.11.17 Daimler: Bietet sich hier etwa eine günstige Einstiegschance? 1881 Finanztrends
Liebe Leser, Daimler ist mit leichten Kursverlusten aus der letzten Handelswoche gegangen. Charttechniker sehen die Aktie dennoch in einer guten Position. Jetzt bestünden Chancen darauf, die nächste Hürde von 70 Euro klar zu überwinden. Damit entstünden zumindest 20 % Potenzial, wahrscheinlich sogar mehr als 25 %. Artikel lesen
19.11.17 DGAP-Adhoc: ProSiebenSat.1 Media SE: Thomas Ebeling verlässt das Unternehmen Ende Februar 2018 (deutsch) 1768 dpa-AFX
ProSiebenSat.1 Media SE: Thomas Ebeling verlässt das Unternehmen Ende Februar 2018 ^ DGAP-Ad-hoc: ProSiebenSat.1 Media SE / Schlagwort(e): Personalie ProSiebenSat.1 Media SE: Thomas Ebeling verlässt das Unternehmen Ende Februar 2018 19.11.2017 / 19:10 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Artikel lesen
19.11.17 Wirecard: Neues Allzeithoch – geht es jetzt noch weiter nach oben? 1571 Finanztrends
Liebe Leser, Wirecard konnte zum Ende dieser Woche am Freitag einen neuen Allzeitrekord beim Stand von 87,80 Euro aufstellen. Die Aktie befindet sich damit auf dem mittelfristigen Weg zu 100 Euro, meinen charttechnisch orientierte Analysten. Das Potenzial beläuft sich auf 15 % und mehr. Konkret: Die Kurse sind am Freitag um satte 3 % geklettert, ohne dass es neue bedeutende Nachrichten gegeben hätte. Artikel lesen
19.11.17 Burkhalter Aktie: Die Geschäfte dürften In der 2. Jahreshälfte wieder anziehen! 1421 Finanztrends
Liebe Leser, Die erfolgsverwöhnte Burkhalter Gruppe hat im 1. Halbjahr einen kleinen Dämpfer kassiert. Der Umsatz stieg nur um 1,3% auf 247,6 Mio SFr; auch weil mit Bieri Elektrotechnik lediglich ein Unternehmen kleinerer Größenordnung (Jahresumsatz 5,5 Mio SFr) akquiriert wurde. Artikel lesen
19.11.17 Bitcoin/Ethereum - Die Bullen greifen nach der Macht! 1372 Philip Hopf
v\:* {behavior:url(#default#VML);} o\:* {behavior:url(#default#VML);} w\:* {behavior:url(#default#VML);} .shape {behavior:url(#default#VML);}                                                                                               Bitcoin und Ethereum haben in diesem Jahr gigantische Anstiege zu verbuchen, mit 971% in Bitcoin und 3188% in Ethereum! Dies alleine macht nicht ausschließlich die Attraktivität dieser Märkte aus. Artikel lesen
19.11.17 Fresenius: Das sieht nicht gut aus! 1313 Finanztrends
Liebe Leser, Fresenius ist im Freitagshandel um satte 5 % zurückgegangen. Die Aktie befindet sich ohnehin im charttechnischen Abwärtsschwung. Das Bild deutet nach Meinung charttechnischer Analysten auf neue Tiefpunkte Richtung 52,84 Euro hin, dem bisherigen 2-Jahres-Tief vom 28. Februar 2016. Artikel lesen
19.11.17 OTS: ProSiebenSat.1 Media SE / ProSiebenSat.1 Media SE: Thomas Ebeling .. [...] 1235 dpa-AFX
ProSiebenSat.1 Media SE: Thomas Ebeling verlässt das Unternehmen Ende Februar 2018 Unterföhring (ots) - - Nachfolger soll zu gegebener Zeit benannt werden - Conrad Albert zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt - Strategie und Finanzausblick 2017 bestätigt Unterföhring, 19. Artikel lesen
19.11.17 Evotec: Die Verluste gehen weiter! 1212 Finanztrends
Liebe Leser, Evotec ist auch am Freitag wieder massiv eingebrochen. Damit wird es aus Sicht von Charttechnikern immer unwahrscheinlicher, dass es zu einem Turnaround kommt. Ihrer Meinung nach fallen die Kurse nun zunächst in Richtung 10 Euro und dann eventuell sogar deutlich darunter. Ein enormes Abwärtspotenzial. Artikel lesen
19.11.17 Austausch von Steuerdaten läuft noch nicht rund 1210 dpa-AFX
BERLIN (dpa-AFX) - Die USA beteiligen sich nach Angaben der OECD und des Bundesfinanzministeriums nicht im zugesagten Umfang am internationalen Austausch von Steuerdaten. Das berichtet die "Wirtschaftswoche". Dadurch gebe es "Schwachstellen im internationalen Kampf gegen Steuerhinterzieher", sagte Achim Pross, bei der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) Leiter der Abteilung "Internationale Zusammenarbeit und Steuerverwaltung" der Zeitung. Artikel lesen
19.11.17 Wie steht es um Siemens? 1139 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche berichtete Peter Niedermeyer, dass es bei Siemens auch aktuell solide Ergebnisse gibt. Hier sein Fazit: Der Stand! Weil bei Siemens das Geschäftsjahr vom Kalenderjahr abweicht, kann schon am 29.11.2017 der vorläufige Geschäftsbericht für 2017 vorgelegt werden. Artikel lesen
19.11.17 Tesla Aktie: Wochenanalyse von Finanztrends! 1109 Finanztrends
Liebe Leser, die Tesla-Aktie konnte sich nach längerer Zeit endlich wieder erholen. Ein Plus von 5 % stand zum Ende der Woche zu Buche. Grund für die Erholung war mit hoher Wahrscheinlichkeit die lang ersehnte und mehrmals verschobene Vorstellung des Semi Trucks, also Teslas E-LKWs. Die Vorstellung war wie ersichtlich ein Erfolg. Artikel lesen
19.11.17 1.000 Euro sparen beim traden – warum nicht… 1087 Feingold-Research
In unserer Rubrik No-Fee stellen wir auf Feingold Research regelmäßig Aktionen der Emittenten und Broker vor, mit denen sich bares Geld sparen lässt. An diesem Sonntag können Anleger und Trader beim Broker Degiro kräftig an der Kostenschraube drehen. Artikel lesen
19.11.17 Wie geht es weiter bei Infineon? 1046 Finanztrends
Liebe Leser, in der letzten Woche haben die Anleger mit Interesse die Geschehnisse bei Infineon verfolgt. Frank Holbaum hat sich die Situation in einer Analyse einmal genauer angeschaut und folgendes Fazit gezogen: Der Stand! Bei Infineon könnte der Aktienkurs bald ein neues Mehrjahres-Hoch erreichen, denn Chartspezialisten sehen eine Unterstützung in Höhe von 22 Euro. Artikel lesen
19.11.17 Intendant Stefan Raue ist für Kostenausgleich beim Rundfunkbeitrag 1026 dpa-AFX
BERLIN (dpa-AFX) - Deutschlandradio-Intendant Stefan Raue plädiert für eine moderate Erhöhung des Rundfunkbeitrags, die steigende Kosten ausgleicht. "Der Beitrag ist seit 2009 nicht erhöht worden, 2015 gab es eine Absenkung", sagte Raue der Deutschen Presse-Agentur. Artikel lesen
19.11.17 DGAP-Adhoc: Deutsche Rohstoff AG: 9-Monatsbericht veröffentlicht (deutsch) 1021 dpa-AFX
Deutsche Rohstoff AG: 9-Monatsbericht veröffentlicht ^ DGAP-Ad-hoc: Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen Deutsche Rohstoff AG: 9-Monatsbericht veröffentlicht 19.11.2017 / 18:13 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Artikel lesen
19.11.17 Infineon: Wer nicht dabei ist, verpasst was! 1010 Finanztrends
Liebe Leser, Infineon hat in der zweiten Wochenhälfte noch einem zulegen können, am Freitag standen allerdings leichte Kursverluste zu Buche. Dennoch dürfte die Aktie nach den überwiegend positiven Eindrücken ein Potenzial von zumindest 20 % eröffnet haben, so die Meinung der charttechnischen Experten. Artikel lesen
19.11.17 Vertrag von Aldi-Nord-Chef Heußinger verlängert 997 dpa-AFX
ESSEN (dpa-AFX) - Marc Heußinger bleibt weitere fünf Jahre Chef des Lebensmittelhändlers Aldi Nord. Die Familiengesellschafter hätten den Vertrag einvernehmlich verlängert, teilte ein Unternehmenssprecher am Sonntag mit. Mit dem damals 45-jährigen Heußinger hatte Aldi Nord 2011 den Generationswechsel in seiner Chefetage vollzogen. Artikel lesen
19.11.17 Amazon.com: Hier könnte der nächste Ausbruch bevorstehen! 956 Finanztrends
Liebe Leser, Amazon hat in den vergangenen Tagen zwar einige Fragezeichen aufgeworfen, weil es nicht weiter nach oben ging. Charttechniker indes ordnen dem Wert die Chance zu, mindestens auf 1.000 Euro zu klettern und darüberhinaus dann hohes Kurspotenzial zu haben. Zuletzt sind die Kurse zunächst relativ ruhig verlaufen. Artikel lesen

DAX

DAX: Kursgewinne um Thanksgiving? Chartanalyse


Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Saisonale Phänomene - wie beispielsweise die Weihnachtsrally - sind in den letzten Jahren genauestens untersucht und in einem zweiten Schritt einem breiten Investorenkreis bekannt gemacht worden, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt. Weniger vertraut seien Anleger mit der Anomalie der "Thanksgiving-Rally". In der Woche des amerikanischen Erntedankfestes am kommenden Donnerstag würden die Börsenkurse regelmäßig zulegen. Um diese These zu belegen, hätten die Analyste. [mehr]
K+S

K+S-Aktie: Gute Einstiegsmöglichkeit! Aktienanalyse


New York (www.aktiencheck.de) - K+S-Aktienanalyse von Aktienanalyst Jeremy Redenius von Bernstein Research: Jeremy Redenius, Aktienanalyst von Bernstein Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach der schwachen Kursentwicklung zum Kauf der Aktie des Kasseler Kali- und Salzherstellers K+S AG (ISIN: DE000KSAG888, WKN: KSAG88, Ticker-Symbol: SDF, Nasdaq OTC-Symbol: KPLUF) und erhöht sein Kursziel. Dem aktuellen Niveau biete das Wertpapier eine gute Einstiegsmöglichkeit, so der Analyst. Die Kaliprei. [mehr]

Statistisches Bundesamt: Erzeugerpreise im Oktober 2017 um 2,7% höher als im Vorjahr


Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lagen im Oktober 2017 um 2,7% höher als im Oktober 2016, so das Statistische Bundesamt in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Im September 2017 hatte die Jahresveränderungsrate bei +3,1% gelegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stiegen die Erzeugerpreise im Oktober gegenüber dem Vormonat September um 0,3%. Die Preisentwicklung bei Vorleistungsgütern, die einen Anteil von 31% am Gesamtindex haben, wirkte sich im Oktober 2017 am stärksten auf die Entwicklung der Erzeugerpreise insgesamt aus. Vorleistungsgüter waren im Oktober 2017 um 4,1% teurer als im . [mehr]

Kolumnist: Feingold-Research

Christian L. und seine erste Fuck-up-Night


12.980 Punkte preiste Ayondo den DAX um 0.02 Uhr am Sonntag Morgen als Jamaika wenige Minuten vorher von der FDP beerdigt worden war. Wenige Minuten später sackte der DAX etwas durch – natürlich genauso wie der Euro. Christian Lindner ist ein Start-up-Typ und konsequent wie er ist war das seine erste Fuck-up-Night. In Berlin ist sowas schwer im Trend in der Start-up-Szene. Die Schwampel ist also Geschichte. Vorerst – so würden wir schätzen.Mit der FDP hat ausgerechnet eine wirtschaftsfreundliche Partei die Jamaika-Verhandlungen platzen lassen. Die Investoren am Aktienmarkt dürfte dies aber nur kurz stören. Politische Börsen haben kurze Beine und sie werden auch durch Christian Lindner ode. [mehr]
Kolumnist: Walter Kozubek

Daimler-, BMW- und Dt. Bank-Anleihen mit bis zu 5,50% Zinsen


Für selbst entscheidende Anleger, die sich nicht mit den minimalen Renditen festverzinslicher sicherer Veranlagungen, wie es beispielsweise Bundesanleihen sind, zufrieden geben wollen, führt kein Weg am Aktienmarkt vorbei. Strukturierte Anlageprodukte bieten gegenüber dem direkten Investment in eine Aktie oder einen Aktienindex den absoluten Mehrwert, dass sie auch bei stagnierenden oder nachgebenden Notierungen des Basiswertes positive Renditen ermöglichen. Als „Gegengeschäft“ für diese Renditechancen akzeptieren Anleger ein limitiertes Gewinnpotenzial und das Bonitätsrisiko des Emittenten, der die Produkte anbietet.Die derzeit zur Zeichnung angebotenen BLB-Aktien-Memory Express-Airbag-Anleihen auf die BMW-, ISIN: DE000BLB. [mehr]

Anne Will – “Sahra Wagenknecht als Bundeskanzlerin?”


Wie lange blendet der DAX eigentlich die Jamaika-Verhandlungen aus? Unser Kommentar zum irrlichternden Dobrindt bei n-tv am Mittwoch war noch ein Viertel im Scherz gemeint, doch die Frage von Anne Will und die Erörterung von Uli Jörges zu einer Bundeskanzlerin Sahra Wagenknecht – so sie denn antreten würde im Bundestag nach dem Scheitern von Jamaika – zeigt die gesamte Absurdität des obskuren Politiktheaters. Wir schauen uns das Ganze von der Seitenlinie an, doch bei einem Scheitern haben wir auf alle Fälle viel Spaß am Mittwoch in unserem Webinar, der Finanzmarktrunde. Bis dahin lesen Sie unsere Erwartungen für die neue Handelswoche hier. Auf Welt.de haben wir zudem ein speziell. [mehr]

3U Holding

3U HOLDING AG: Bestes Ergebnis seit 5 Jahren


Nach Darstellung der Analysten von SRC Research hat die Beteiligungsgesellschaft 3U HOLDING AG mit Vorlage der Neunmonatszahlen ihr bestes Ergebnis seit 5 Jahren ausgewiesen. Dabei habe das Unternehmen vor allem von dem Verkauf eines Windparks profitiert. Der Konzernumsatz von 3U nach neun Monaten habe laut SRC mit knapp 36 Mio. Euro rund 10 Prozent über dem Wert der Vorjahresperiode gelegen. Dabei sei der Anstieg wesentlich durch den Verkauf des Windpark Schlenzer beeinflusst worden. Noch stärker . [mehr]
Deutsche Telekom

Deutsche Telekom-Aktie: Gute Neunmonatszahlen - US-Geschäft bleibt Wachstumsmotor - Aktienanalyse


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Deutsche Telekom-Aktienanalyse der DZ BANK: Ein boomendes US-Geschäft, eine starke Geschäftsentwicklung auf dem Heimatmarkt Deutschland sowie positive Trends in den europäischen Landesgesellschaften ließen bei der Deutschen Telekom AG (ISIN: DE0005557508, WKN: 555750, Ticker-Symbol: DTE, Nasdaq OTC-Symbol: DTEGF) im dritten Quartal Umsatz und Ergebnis steigen, so die Analysten der DZ BANK in einer aktuellen Veröffentlichung. Während T-Mobile US das 18. Quartal in Folg. [mehr]
Gamesa

Goldman senkt Siemens Gamesa auf 'Neutral' - Ziel 10,50 Euro


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Siemens Gamesa von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 15,00 auf 10,50 Euro gesenkt. Eine vorübergehende, aber deutliche Abkühlung der indischen und deutschen Windturbinenmärkte dürfte Margen und Gewinne der Hersteller im Jahr 2018 deutlich belasten, schrieb Analyst Manuel Losa in einer am Montag vorliegenden Studie. Im Jahr 2019 sollte sich sie Lage dann wieder verbessern, da der indische Markt sich erholen und die Nach. [mehr]

3 Albert Einstein-Zitate, die dich zu einem besseren Investor machen


Wenn der Name Einstein fällt, dürfte wohl jedem der gleiche Assoziationskreis in den Sinn schießen: Schlau, Genie, Ausnahmewissenschaftler. Berechtigt, denn bekanntlich zählt Albert Einstein auch heute noch zu den schlauesten Köpfen, die je auf unserem Planeten gewirkt haben. Nun fragst du dich vielleicht, was Einstein auf unserer Foolishen Seite zu suchen hat. Denn eigentlich war sein Betätigungsfeld ja die Physik, und nicht unbedingt die Börsen und Aktienmärkte. Nichtsdestoweniger bieten einige seiner vor Weisheit nur so strotzenden Zitate auch Interpretationsmöglichkeiten, die für unsere Zwecke gelten können. Schauen wir mal, was ich damit meine: „Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt“ Gleich das erste Zitat dürfte wohl zu . [mehr]

Alibaba: Geht der Aufwärtsmarsch weiter?


Liebe Leser, Alibaba musste zum Ende der letzten Woche einen kleineren Kursabschlag hinnehmen. Dennoch sind die charttechnischen Experten bei dieser Aktie unverändert der Meinung, der Kurs könne Richtung 200 Euro steigen und damit ein Plus von annähernd 30 % realisieren. Konkret: Die Kurse kippten um wenige Cent oder 0,4 % nach unten. Damit notiert Alibaba mittlerweile etwa gut 3 % unter dem derzeitigen Allzeithoch bei 162,45 Euro. Diesen Kurs hatte Alibaba am 7. November 2017 erreicht und damit aus charttechnischer Sicht eine wichtige Marke in einem langfristigen(!) Prozess gesetzt. Die Aktie steigt ohnehin entlang einer stetigen Aufwärtstrendgeraden nach oben. Jeder Rücksetzer ist die Gelegenheit, diese Trendgerade erneut zu best. [mehr]
Siemens

Deutschland überall Nr. 1 – Was Aktionäre davon haben


Deutschland feiert sich selbst und wird gefeiert. Kann das noch lange gutgehen und was kommt da auf Anleger zu? Schwierige Fragen, denen ich im Folgenden etwas nachspüren möchte. Deutschlands Sendungsbewusstsein Unser mehr und mehr liebgewonnener Außenminister Siegmar Gabriel setzt sich derzeit darüber hinweg, dass seine offizielle Ministerzeit eigentlich schon vorüber ist und er die Geschäfte nur noch auf das Notwendigste beschränken sollte. Stattdessen nutzt er die Hängepartie der Koalitionsbildung und startet den . [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Evotec 75.522
Bitcoin Group 63.928
Palatin Technologies, Inc. 47.771
BYD Company 43.201
Gazprom ADR 40.561
Nordex 38.208
Geely Automobile Holdings 33.035
Tesla 26.040
Deutsche Bank 23.722
Commerzbank 21.524
Millennial Lithium 21.476
Alibaba Group Holding 19.151
Aurelius 18.079
Wirecard 18.032
Aixtron 17.492
Apple 16.841
Daimler 15.294
Ballard Power 14.785
K+S 14.295
Orocobre 14.241
Barrick Gold 14.151
E.ON 14.029
UMT United Mobility Technology 13.652
Medigene 12.696
Teva Pharmaceutical ADR 12.688
08:03 , dpa-AFX
Jamaika ist geplatzt, ProSiebenSat.1-Chef geht [...]
Kurz vor Mitternacht hat die FDP die Sopndierungsgespräche mit Union und Grünen für gescheitert erklärt. Die Märkte reagieren verschnupft: Der Dax ... [mehr]
17.11.17 , dpa-AFX
Anleger entscheiden sich spät für eine Richtung [...]
Der Frankfurter Aktienmarkt ist erst am Nachmittag etwas ins Rutschen geraten - nach einem schwachen Start an der Wall Street. Die Deutsche Börse Spitzenreiter: Die Anleger ... [mehr]
17.11.17 , DAF
Börsenpunk: Lithium und eSports - diese Trends [...]
Dafür nimmt Kauper unter anderem Sociedad Quimica, Electronic Arts und Activision Blizzard unter die Lupe. Hot Stock der Woche ist diesmal Technotrans. Verfolgen Sie ... [mehr]
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...