Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Infineon +2,11%
Fresenius +0,73%
Merck KGaA +0,29%
Allianz +0,25%
Dt. Börse +0,21%
Name %
RWE St -4,42%
E.ON -1,75%
Lufthansa -1,59%
Lanxess -1,53%
Continental -1,20%
Aktuell

LANXESS-Aktie: Leerverkäufer Adage Capital Management schließt Shortposition - Aktiennews

Leverkusen (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Adage Capital Management L.P. schließt Netto-Leerverkaufsposition in LANXESS-Aktien: Die Leerverkäufer des Hedgefonds Adage Capital Management L.P. haben ihr Short-Engagement in den Aktien des Spezialchemie-Konzerns LANXESS AG (ISIN: DE0005470405, WKN: 547040, Ticker-Symbol: LXS, Nasdaq OTC-Symbol: LNXSF) offenbar völlig aufgelöst. Der ... [mehr]
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
08:35 Achtung Trendwende! Neubewertung voraus! Vorstellung des ersten Prototyps in Kürze erwartet - ChroMedX Corp.-Aktie 2589 AC Research
Toronto (www.aktiencheck.de)   Rating Strong OutperformerKurszieleKursziel 6M: 0,40 EUR Kurschance: 172% Kursziel 24M: 0,57 EUR Kurschance: 278%StammdatenISIN: CA17111W1095 WKN: A12B6G Ticker: EIY2 CSNX: CHXKursdatenKurs: 0,147 EUR 52W Hoch: 0,283 EUR 52W Tief: 0,130 EURAktienstrukturAktienanzahl: 61,43 Mio. Artikel lesen
07:39 BASF-Aktie: KGV auf Krisen-Niveau - Aktienanalyse 1230 Die Actien-Börse
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - BASF-Aktienanalyse von "Die Actien-Börse": Die Aktienexperten von "Die Actien-Börse" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Chemiegiganten BASF SE (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF) unter die Lupe. Der Kampf um Syngenta ruhe. Artikel lesen
07:24 ThyssenKrupp-Aktie: Weder aus den Augen noch aus dem Sinn 917 Frankfurter Börsenbrief
Detmold (www.aktiencheck.de) - Die Experten vom "Frankfurter Börsenbrief" raten bei der Aktie von ThyssenKrupp (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) abzuwarten. ThyssenKrupp - weder aus den Augen noch aus dem Sinn, auch wenn der Stop-Loss der Experten gegriffen habe. Artikel lesen
07:43 DEWB: Noxxon-Transaktion noch in diesem Jahr 810 Aktien Global
DEWB hat in den ersten sechs Monaten 2015 nach Darstellung von SMC-Research keinen Exit vollzogen und damit auch keine Einnahmen generiert. Eine wichtige Transaktion befinde sich aber in Vorbereitung. Die Analysten erwarten einen Abschluss noch in diesem Jahr und sehen weiter hohes Kurspotenzial. Im ersten Halbjahr 2015 habe DEWB keinen Exit vermelden können, aber die Vorbereitungen für eine Noxxon-Transaktion dürften aus Sicht von SMC-Research weiter auf Hochtouren laufen. Artikel lesen
09:01 Greiffenberger AG: KGV von 8 ist günstig 803 Aktien Global
Die Greiffenberger AG habe nach Auffassung von GBC im zweiten Quartal die Schwäche vom Jahresanfang wieder überwunden. Für die kommenden Quartale und insbesondere für das Jahr 2016 erwartet GBC eine weitere Verbesserung und schätzt auf dieser Basis das nächstjährige KGV auf rund 8. Artikel lesen
08:10 Warimpex: SRC Research sieht sehr günstige Einstiegsgelegenheit 797 Aktien Global
Der österreichische Projektentwickler und Hotelspezialist Warimpex habe im ersten Halbjahr durch die Auswirkungen der Russlandkrise einen herben Verlust eingefahren, biete aber nach Auffassung der Analysten von SRC Research dennoch attraktive Perspektiven. Die Aktie stuft das Researchhaus als sehr günstig ein und belässt sein urteil deswegen unverändert auf „Buy“. Artikel lesen
08:32 USU Software AG: Plangemäßer Margenanstieg 789 Aktien Global
Bei den Halbjahreszahlen der USU Software AG habe sich nach Einschätzung von GBC die Entwicklung des ersten Quartals fortgesetzt. Insbesondere sei es gelungen, durch den Ausbau des margenstärkeren Produktgeschäfts die EBIT-Marge im Vorjahresvergleich zu erhöhen. In Reaktion darauf GBC sowohl das Kursziel als auch das Rating unverändert gelassen. Artikel lesen
09:22 Commerzbank belässt Volkswagen auf 'Buy' - Ziel 278 Euro 781 COMMERZBANK
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank hat die Einstufung für Volkswagen angesichts des beendeten Scheidungskriegs mit Suzuki auf "Buy" mit einem Kursziel von 278 Euro belassen. Auf das operative Geschäft des Wolfsburger Autobauers dürfte das Ende der Partnerschaft keine Auswirkungen haben, da die Kooperation mehr oder weniger schon mit der von den Japanern im November 2011 eingereichten Klage beendet worden sei, schrieb Analyst Sascha Gommel in einer Studie vom Montag. Artikel lesen
09:05 Commerzbank hebt Ziel für Freenet auf 36 Euro - 'Buy' 758 COMMERZBANK
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank hat das Kursziel für Freenet von 33 auf 36 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die vom Markt unterschätzten Verbesserungen der Fundamentaldaten zusammen mit den stark schwankenden Kapitalmärkten ergäben eine klare Kaufgelegenheit, schrieb Analystin Heike Pauls in einer Studie vom Montag. Artikel lesen
09:54 MS Industrie AG: US-Markt treibt das Wachstum 757 Aktien Global
Die MS Industrie AG habe nach Darstellung von GBC im ersten Halbjahr insbesondere von der Dynamik des Nutzfahrzeugmarktes in den USA profitiert und den Umsatz wie auch die bereinigte EBITDA-Marge erhöht. Das Researchhaus erwartet eine Fortsetzung dieser Trends und sieht den fairen Wert der Aktie von MS Industrie bei 7,00 Euro. Artikel lesen
09:36 Credit Suisse hebt Gerresheimer auf 'Outperform' - Ziel 70 Euro 755 CREDIT SUISSE
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Gerresheimer gleich um zwei Stufen von "Underperform" auf "Outperform" angehoben und das Kursziel von 49 auf 70 Euro erhöht. Analyst Christoph Gretler verwies in einer Studie vom Montag auf den Portfolioumbau bei dem Spezialverpackungshersteller. Artikel lesen
09:52 Exane BNP belässt Merck KGaA auf 'Outperform' - Ziel 107 Euro 746 EXANE BNP PARIBAS
PARIS (dpa-AFX Analyser) - Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat die Einstufung für die Aktie des Darmstädter Pharma- und Chemiekonzerns Merck KGaA auf "Outperform" mit einem Kursziel von 107 Euro belassen. Dies geht aus einer von Analyst Simon Baker am Montag vorgelegten Studie hervor. Artikel lesen
09:31 F24 AG: Umsatz-, Margen- und Dividendenwachstum erwartet 743 Aktien Global
GBC sieht für die Aktie der F24 AG unverändert Potenzial bis 12,50 Euro und stuft sie deswegen weiterhin mit „Kaufen“ ein. Die Ergebnisentwicklung des ersten Halbjahrs sei zwar etwas unter den Erwartungen ausgefallen, doch sei dies nach Darstellung von GBC ausschließlich auf die erhöhten Entwicklungsleistungen zurückzuführen, die sich im zweiten Halbjahr in dieser Form nicht mehr wiederholen sollten. Artikel lesen
10:08 Commerzbank hebt Infineon auf 'Buy' - Ziel 11,50 Euro 729 COMMERZBANK
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank hat Infineon von "Add" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber auf 11,50 Euro belassen. Die Situation in China habe sich für den Chiphersteller in den vergangenen Wochen nicht zusätzlich verschlechtert, schrieb Analyst Thomas Becker in einer Studie vom Montag. Artikel lesen
09:31 Equinet hebt Deutsche Euroshop auf 'Accumulate' - Ziel 42 Euro 723 EQUINET
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Equinet hat Deutsche Euroshop von "Neutral" auf "Accumulate" hochgestuft und das Kursziel auf 42 Euro belassen. Analyst Jochen Rothenbacher betonte in einer Studie vom Montag den defensiven Anlagehintergrund beim Einkaufszentren-Investor. Die 2015er-Ziele des Unternehmens erschienen konservativ und mit Blick auf das Niedrigzinsumfeld sollte die Aktie zum 2016er-Substanzwert gehandelt werden. Artikel lesen
08:25 AIXTRON-Aktie: Nur für spekulative Anleger geeignet! Aktienanalyse 719 Finanzen & Börse
Lauda-Königshofen (www.aktiencheck.de) - AIXTRON-Aktienanalyse von "Finanzen & Börse": Die Experten von "Finanzen & Börse" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Aachener Herstellers von LED-Produktionsanlagen AIXTRON SE (ISIN: DE000A0WMPJ6, WKN: A0WMPJ, Ticker-Symbol: AIXA, Nasdaq OTC-Symbol: AIXXF) unter die Lupe. Artikel lesen
09:08 Apple-Aktie: Kurz vor Kaufsignal! Aktienanalyse 692 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktie: Neue Impulse? Markus Horntrich, Chefredakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt im Deutschen Anleger Fernsehen die Apple-Aktie (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) unter die Lupe. Die Neuheiten-Vorstellung des US-Konzerns am 9. Artikel lesen
10:41 DZ Bank belässt Heidelberger Druck auf 'Kaufen' 683 DZ BANK
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Einstufung für Heidelberger Druck nach endgültigen Zahlen auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 3 Euro belassen. Die vollständigen Kennziffern für das erste Geschäftsquartal hätten im Rahmen der bereits veröffentlichten Eckdaten gelegen, schrieb Analyst Jasko Terzic in einer Studie vom Montag. Artikel lesen
10:30 Equinet belässt Baywa auf 'Buy' - Ziel 40 Euro 680 EQUINET
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für Baywa nach einem Interview mit Finanzvorstand Andreas Helber im "Platow Brief" auf "Buy" mit einem Kursziel von 40 Euro belassen. Das Interview habe unterstrichen, dass der Handelskonzern mit der Integration der hinzugekauften Unternehmen immer schneller vorankomme, schrieb Analyst Michael Schäfer in einer Studie vom Montag. Artikel lesen
10:36 Equinet belässt Volkswagen auf 'Reduce' - Ziel 180 Euro 665 EQUINET
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für Volkswagen angesichts des beendeten Scheidungskriegs mit Suzuki auf "Reduce" mit einem Kursziel von 180 Euro belassen. Die Entscheidung des Londoner Schiedsgerichts dürfte der Aktie kurzfristig Impulse bringen, da damit ein hoher Buchgewinn verbunden sei, schrieb Analyst Holger Schmidt in einer Studie vom Montag. Artikel lesen

Lanxess

LANXESS-Aktie: Leerverkäufer Adage Capital Management schließt Shortposition - Aktiennews


Leverkusen (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Adage Capital Management L.P. schließt Netto-Leerverkaufsposition in LANXESS-Aktien: Die Leerverkäufer des Hedgefonds Adage Capital Management L.P. haben ihr Short-Engagement in den Aktien des Spezialchemie-Konzerns LANXESS AG (ISIN: DE0005470405, WKN: 547040, Ticker-Symbol: LXS, Nasdaq OTC-Symbol: LNXSF) offenbar völlig aufgelöst. Der zur aus Boston, Massachusetts, USA stammenden Finanzgruppe Adage Capital Partners GP LLC gehörige Hedgefonds A. [mehr]
Barrick Gold

Barrick Gold-Aktie: Überraschungen sehen anders aus! - Aktiennews


Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - Barrick Gold-Aktie: Überraschungen sehen anders aus! - Aktiennews Der Goldproduzent Barrick Gold Corp. (ISIN: CA0679011084, WKN: 870450, Ticker-Symbol: ABR, NYSE-Symbol: ABX) kommt beim Aufräumen des Portfolios voran. Barrick Gold teilte mit, dass die Gründung des strategischen Joint Ventures mit Zijin Mining Group Co. Ltd, inklusive des Verkaufs eines 50%igen Anteils an Barrick (Niugini) Limited (BNL) für 298 Mio. USD in bar, abgeschlossen wurde. BNL halte 95% der . [mehr]
Walt Disney

Walt Disney-Aktie: NFL Football, Star Wars und Shangai-Park haben die Macht! - Aktienanalyse


Sydney (www.aktiencheck.de) - Walt Disney-Aktienanalyse von Analyst Tim Nollen von Macquarie Research: Laut einer aktuellen Aktienanalyse erwartet Analyst Tim Nollen vom Investmenthaus Macquarie Research in Bezug auf die Aktien des US-Medienkonzerns Walt Disney Co. (ISIN: US2546871060, WKN: 855686, Ticker-Symbol: WDP, NYSE-Symbol: DIS) weiterhin eine überdurchschnittliche Kursentwicklung. Investoren biete sich derzeit angesichts von drei kurzfristig bedeutenden Katalysatoren eine interessante Einstiegsgelegen. [mehr]

Kolumnist: Thomas Heydrich

DOW DAX vor dem Angriff


DOW DAX vor dem Angriff Der DAX bewegt sich, nach dem starken Kursanstieg, die letzten Tage seitwärts, was auch nicht verwunderlich ist. Dies kann die Ruhe vor dem Angriff auf die 10600 sein. Ansonsten wird es unter 10000 negativ, dies ist auch psychologisch ein Widerstand und wird immer umkämpft sein. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten, wo sich die Widerstände am nächsten Tag befinden. Wichtig ist, sich nicht nur an Charttechnik zu orientieren, sondern auch Indikatoren eines Handelssystems zu verwenden, d. [mehr]
Kolumnist: Cornelia Frey

Anleger kaufen Calls auf die T-Aktie


Knock-out-Calls auf Euro zum Dollar gesucht                                    Eine Reihe von Investoren kaufte heute Knock-out-Calls auf den Euro. Hiermit wird auf steigende Kurse zum US-Dollar gesetzt. Zudem rechnen viele Marktteilnehmer offensichtlich mit einer Erholung des EuroSTOXX 50. Zumindest waren heute verstärkt Knock-out-Calls auf den Index gesucht. Hierbei scheinen aber die Meinungen auseinander zu gehen, denn gleichzeitig kauften andere Börsianer Put-Optionsscheine. Darüber hinaus trennten sich einige Anleger von Call-Optionsscheinen auf die Ölsorte Brent. Augenscheinlich gehen sie hier nicht mehr von bald wieder steigenden Preisen aus. Interessant ist auch das gestiegen. [mehr]
Kolumnist: CMC Markets

DAX schlägt sich wacker - Keine neuen Impulse aus der Geldpolitik


Andreas Paciorek, 31. August 2015  Auch die Hoffnungen, dass die internationale Geldpolitik auf ihrem Treffen im US-amerikanischen Jackson Hole angesichts der jüngsten Kursturbulenzen Stimuli liefern würde, sorgten in der vergangenen Woche für eine Erholung an den Börsen nach dem tiefen Absturz zum Wochenstart. Nach dem Treffen allerdings ist klar geworden, dass sich die Notenbanker noch zurückhalten. Heißt übersetzt: Es muss möglicherweise erst noch schlimmer kommen, bevor entsprechende Maßnahmen, nach denen die Investoren dursten, ergriffen werden. . [mehr]

CTS Eventim

DZ Bank hebt fairen Wert für CTS Eventim - 'Kaufen'


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat fairen Wert Kursziel für CTS Eventim nach Zahlen von 33,50 auf 35,60 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Tickethändler habe für das erste Halbjahr gute Zahlen vorgelegt, die seine Erwartungen übertroffen hätten, schrieb Analyst Harald Heider in einer Studie vom Montag. Aus seiner neuen Ertragsprognose habe sich ein höherer fairer Wert ergeben. Dämpfende Effekte für das nächste Jahr wegen der Fußball-EM und des Weggangs von Konz. [mehr]
Volkswagen Vz

Lampe belässt Volkswagen auf 'Halten' - Ziel 230 Euro


DÜSSELDORF (dpa-AFX Analyser) - Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Volkswagen nach dem Ende des Streits um die Beteiligung am japanischen Autobauer Suzuki auf "Halten" mit einem Kursziel von 230 Euro belassen. Analyst Christian Ludwig wertete das in einer Studie vom Montag positiv für Volkswagen. Der Streit habe sich jahrelang hingezogen und die Suzuki-Beteiligung sei dabei im Grunde nutzlos gewesen. Der Mittelzufluss durch den Verkauf des Anteils werde sich positiv auf den Free Cash. [mehr]
Jenoptik

Warburg Research belässt Jenoptik auf 'Buy' - Ziel 15,50 Euro


HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Jenoptik nach einer Investorenveranstaltung auf "Buy" mit einem Kursziel von 15,50 Euro belassen. Der Technologiekonzern scheine auf einem guten Weg zu sein, die eigenen Wachstumsziele im laufenden sowie in den kommenden Jahren zu erreichen, schrieb Analyst Malte Schaumann in einer Studie vom Montag./mis/das [mehr]

Centrotec
dpa-AFX

DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: CENTROTEC Sustainable AG (deutsch)


CENTROTEC Sustainable AG: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 26a WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung CENTROTEC Sustainable AG / Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte 31.08.2015 23:00 Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 26a WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Hiermit teilt die CENTR. [mehr]
Centrotec
Dow Jones Newswires

DJ DGAP-NVR: CENTROTEC Sustainable AG: Release according to Article 26a of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution - MSTEST


DJ DGAP-NVR: CENTROTEC Sustainable AG: Release according to Article 26a of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution - MSTEST CENTROTEC Sustainable AG / Total Voting Rights Announcement 31.08.2015 23:00 Total Voting Rights Announcement according to Article 26a of the WpHG, transmitted by DGAP - a service of EQS Group AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. ---------------------------------------------------------------. [mehr]
Centrotec
Dow Jones Newswires

DJ DGAP-NVR: CENTROTEC Sustainable AG: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 26a WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung - MSTEST


DJ DGAP-NVR: CENTROTEC Sustainable AG: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 26a WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung - MSTEST CENTROTEC Sustainable AG / Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte 31.08.2015 23:00 Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 26a WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -----------------------------------------------------------------. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Barrick Gold 39.567
Apple 35.689
Gazprom ADR 32.026
Nordex 27.724
Jinkosolar Holdings ADR 25.813
National Bank Of Greece 23.669
Aixtron 20.987
Paion 19.036
Deutsche Bank 14.843
K+S 14.382
Daimler 14.310
Commerzbank 14.065
Dialog Semiconductor 13.066
Piraeus Bank 12.811
Tesla Motors 12.524
Sunwin Stevia International 12.163
Evotec 11.160
Bank of Ireland 11.076
BB Biotech 10.685
BASF 10.539
Wirecard 10.434
Medigene 10.361
RWE St 9.788
SolarWorld 9.779
Alpha Bank 9.739
17:00 , dpa-AFX
Dax steuert auf größtes Monatsminus seit vier [...]
Die Sorgen rund um Chinas Wirtschaft und die Turbulenzen an den Aktienmärkten dort haben dem Aktienindex Dax im August schwer zu schaffen gemacht. Das Börsenbarometer nimmt ... [mehr]
15:45 , DAF
CFD-Experte Salcher: DAX - Eigentlich ein gutes [...]
Das erklärt Oswald Salcher von flatex. Außerdem blickt er auf den Euro und auf China.
15:07 , dpa-AFX
Aktie im Fokus: Zooplus setzt Talfahrt fort
Die jüngsten Geschäftszahlen vom Online-Versandhändler für Haustierbedarf Zooplus haben die Anleger enttäuscht. Sie ziehen sich seither aus den Papieren zurück.
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...