Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
HeidelbergCemen. +4,48%
Continental +4,23%
BMW St +3,84%
E.ON +3,76%
BASF +3,73%
Name %
adidas +0,18%
Fresenius Medic. +0,41%
Henkel Vz +0,72%
Fresenius +0,89%
Merck KGaA +0,95%
Aktuell

ThyssenKrupp-Aktie: Marine-Sparte des Essener Industriekonzerns steht zum Verkauf - Aktiennews

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Der Industriekonzern ThyssenKrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) ist grundsätzlich bereit zum Verkauf seiner U-Boot-Sparte. Wie der Konzernchef Heinrich Wiesinger gegenüber der "Süddeutschen Zeitung" erklärt hat, sei ein dem Wert des Geschäfts abbildendes Angebot die Voraussetzung für die entsprechenden ... [mehr]
Zeit/Datum Thema Leser Quelle  
22.11.14 DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Russell-Indizes: Japanische Aktienmärkte entwickeln sich im November positiv, obw [...] 317 Dow Jones Newswires
DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Russell-Indizes: Japanische Aktienmärkte entwickeln sich im November positiv, obwohl die Ausrichtung der "Abenomics" ungewiss erscheint (mit Bildern) (Mynewsdesk) SEATTLE, WA -- (Marketwired) -- 11/21/14 -- Die Anleger blicken diese Woche nach Japan und analysieren die jüngsten Ankündigungen von Premier Shinzo Abe, vorgezogene Neuwahlen durchzuführen und die geplante Erhöhung der Verbrauchssteuer zu verschieben, was als ungewisse Zukunft der 'Abenomics' interpretiert wird. Artikel lesen
22.11.14 DGAP-News: Huawei baut Forschungsaktivitäten in Bayern aus (deutsch) 303 dpa-AFX
Huawei baut Forschungsaktivitäten in Bayern aus DGAP-News: Huawei Technologies Deutschland GmbH / Schlagwort(e): Sonstiges Huawei baut Forschungsaktivitäten in Bayern aus 22.11.2014 / 12:11 --------------------------------------------------------------------- Huawei baut Forschungsaktivitäten in Bayern aus Shenzhen/München, 22. Artikel lesen
22.11.14 DJ Linkspartei fordert Verbot von Negativzinsen für Kleinsparer - Zeitung 258 Dow Jones Newswires
DJ Linkspartei fordert Verbot von Negativzinsen für Kleinsparer - Zeitung Treffen soll es die Kleinsparer nach Aussagen erster Banken, die Negativzinsen für Großkunden bereits eingeführt haben zwar nicht, die Linkspartei fordert dennoch einen gesetzlichen Schutz der Kleinsparer davor. Artikel lesen
22.11.14 DJ RTL Group will gegen Steuerpraxis in Ungarn vorgehen - Zeitung 235 Dow Jones Newswires
DJ RTL Group will gegen Steuerpraxis in Ungarn vorgehen - Zeitung Der Fernsehkonzern RTL Group hat rechtliche Schritte gegen eine seiner Meinung nach "prohibitive" Steuer in Ungarn angekündigt. Aufgrund der jüngsten Steuererhöhung werde die Ungarn-Tochter von RTL 2015 zusätzlich rund 18 bis 20 Millionen Euro Steuern zahlen müssen, sagte RTL-Group-Finanzvorstand Elmar Heggen in einem Interview mit der Wirtschaftszeitung Euro am Sonntag. Artikel lesen
22.11.14 WAZ: Kraft bleibt bei Nein zum Fracking 235 news aktuell
Essen (ots) - NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat ihr klares Nein zum Fracking bekräftigt. "Ich bleibe bei dem, was ich immer gesagt habe: Solange ich in Nordrhein-Westfalen Ministerpräsidentin bin, wird es hier kein Fracking für die unkonventionelle Erdgasförderung geben", sagte sie der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Samstagausgabe). Artikel lesen
22.11.14 Sparkassen-Präsident will Negativzinsen verhindern 225 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Die Sparkassen in Deutschland wollen die Negativzinsen für ihre Kunden so gut es geht verhindern. Der "Bild" (Samstag) sagte der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), Georg Fahrenschon: "Wir werden alles dafür tun, negative Zinsen für die Spareinlagen unserer Kunden zu vermeiden. Artikel lesen
22.11.14 Bericht: BND hat Axel Springer bespitzelt 224 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat möglicherweise jahrelang den Verlag Axel Springer ausgespäht. Dabei wurden vertrauliche Informationen über das Unternehmen und den Verleger Axel Springer gesammelt, berichtet das Springer-Blatt "Bild" (Samstag) selbst und beruft sich dabei der Zeitung vorliegende Akten des deutschen Auslandsgeheimdienstes. Artikel lesen
22.11.14 Hisense-Vorstand Zhou Jianhou präsentiert "den zentralen fünfjährigen Entwicklungsplan" 224 news aktuell
-- Zhou Jianhou: Hisense plant die Führung im Bereich NPS Qingdao, China (ots/PRNewswire) - "Das Vertrauen der Verbraucher in Hisense soll sich in den nächsten fünf Jahren verdoppeln, denn das Unternehmen ist gut positioniert, um im Bereich Net Promoter Score (NPS) mit Weltklasse-Unternehmen zu konkurrieren," sagte Jianhou Zhou, Vorstand der Hisense Group, dem chinesischen Hersteller für Haushaltsgeräte, auf der Feier anlässlich des 45-jährigen Jubiläums des Unternehmens. Artikel lesen
22.11.14 De Maizière rechnet "auf Jahre hinaus" mit hohen Flüchtlingszahlen 216 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) rechnet angesichts der zahlreichen Krisen weltweit "auf Jahre hinaus" mit hohen Asylbewerber- und Flüchtlingszahlen. "Wir haben weltweit rund 50 Millionen Flüchtlinge, mehr als jemals seit Ende des Zweiten Weltkriegs", sagte de Maizière im Interview mit dem "Tagesspiegel am Sonntag". Artikel lesen
22.11.14 DJ Impressum 216 Dow Jones Newswires
DJ Impressum === Herausgeber: Dow Jones News GmbH Wilhelm-Leuschner-Strasse 78 Postfach 11 04 13 60329 Frankfurt HRB 58631 Frankfurt Geschäftsführung: Guido Schenk, John Galvin, Anna Sedgley, Eric Mandrackie Verantwortlich für den Inhalt: Ralf Drescher Tel.: +49 (0) 69 / 29 725 518 Fax: +49 (0) 69 / 29 725 145 === Dow Jones News sind ein Produkt der Dow Jones News GmbH, einer Tochtergesellschaft der Dow Jones International GmbH. Artikel lesen
22.11.14 Der Tagesspiegel: De Maizière stellt Deutsche auf hohe Flüchtlingszahlen ein 215 news aktuell
Berlin (ots) - Berlin - Deutschland muss sich nach Einschätzung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) noch lange auf hohe Flüchtlingszahlen aus Krisengebieten einstellen. "Wir haben weltweit rund 50 Millionen Flüchtlinge, mehr als jemals seit Ende des Zweiten Weltkriegs", sagte de Maizière dem Berliner "Tagesspiegel am Sonntag". Artikel lesen
22.11.14 Kölner Stadt-Anzeiger: NRW-Grünen-Fraktionschef Priggen denkt an Schwarz-Grün 214 news aktuell
Köln (ots) - Köln. Die Grünen öffnen sich zunehmend einer Koalition mit der CDU auf Bundesebene. Reiner Priggen, Fraktionschef in Düsseldorf, sagte dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstagsausgabe) mit Blick auf die Bundestagswahl vor einem Jahr: "Ich aber finde, wenn die SPD in sechs großen Koalitionen ist, muss man sich doch wirklich die Frage gefallen lassen, warum wir in Berlin nicht mit dieser Merkel-CDU eine schwarz-grüne Regierung hätten wagen sollen". Artikel lesen
22.11.14 DGAP-Adhoc: Schaltbau-Konzern revidiert Ergebnisziel für 2014 und gibt Ziele für 2015 bekannt (deutsch) 209 dpa-AFX
Schaltbau-Konzern revidiert Ergebnisziel für 2014 und gibt Ziele für 2015 bekannt Schaltbau Holding AG / Schlagwort(e): Gewinnwarnung/Prognose 22.11.2014 19:38 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Artikel lesen
22.11.14 Schröder für Unterstützung gleichgeschlechtlicher Paare bei Kinderwunschbehandlung 209 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Die frühere Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) setzt sich dafür ein, künftig auch eingetragene Lebenspartnerschaften bei der künstlichen Befruchtung finanziell zu unterstützen. "Das wäre die logische Umsetzung des Urteils des Bundessozialgerichts", sagte sie dem Nachrichtenmagazin "Focus". Artikel lesen
22.11.14 Thüringische Landeszeitung: Schlechte Verlierer - Kritik an AfD-Geschäften ist Heuchelei / Leitartikel von Florian Girwert z [...] 209 news aktuell
Weimar (ots) - Von der Alternative für Deutschland mag man halten, was man will - am Freitag hat die Partei gewiss Oberwasser bekommen. Nachdem der Goldhandel der Partei nun höchst offiziell durch die Bundestagsverwaltung für legal befunden wurde, darf man sich bei der jungen Partei durch die damit verbundene staatliche Förderung über Gesamteinnahmen in Millionenhöhe freuen - die nächsten Wahlkämpfe dürften also gesichert sein. Artikel lesen
22.11.14 Grüne für Neuausrichtung der Landwirtschaftspolitik 208 dts Nachrichtenagentur
HAMBURG (dts Nachrichtenagentur) - Die Grünen haben sich für eine Neuausrichtung der deutschen Landwirtschaftspolitik ausgesprochen. "Die Agrarwende hat die gleiche ökologische Bedeutung wie die Energiewende", sagte Fraktionschef Anton Hofreiter am Samstag auf der Bundesdelegiertenkonferenz der Grünen in Hamburg. Artikel lesen
22.11.14 Bericht: Petersburger Dialog soll grundlegend reformiert werden 207 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Der Petersburger Dialog soll grundlegend reformiert werden. Dieses Zugeständnis hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) laut eines Berichts des Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" am Rande der Kabinettssitzung am vergangenen Mittwoch Bundesaußenminister Steinmeier (SPD) abgerungen. Artikel lesen
22.11.14 Steinmeier: Ausgang der Atomgespräche mit dem Iran "völlig offen" 205 dts Nachrichtenagentur
WIEN (dts Nachrichtenagentur) - Nach Einschätzung von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier ist das Ergebnis der Atomgespräche mit dem Iran noch "völlig offen". Es gebe noch erhebliche Meinungsunterschiede, so Steinmeier am Samstag bei seiner Ankunft in Wien, wo die fünf UN-Vetomächte USA, Großbritannien, Frankreich, Russland und China sowie Deutschland mit dem Iran über ein Atomabkommen verhandeln. Artikel lesen
22.11.14 Bericht: Arbeitnehmern droht Steuererhöhung durch die Hintertür 203 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Arbeitnehmern droht eine Abgabenerhöhung durch die Hintertür: Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, sollen im Zollkodex-Anpassungsgesetz die Kriterien für die steuerfreie Teilnahme an Betriebsfeiern erheblich verschärft werden. Uwe Rauhöft vom Neuen Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL) warnte: "Es ist zu befürchten, dass dann deutlich mehr Arbeitnehmer wegen geldwerter Vorteile zusätzlich Steuern zahlen müssen, nur weil sie zur Weihnachtsfeier gefahren sind. Artikel lesen
22.11.14 Zeitung: WDR verkauft Grundstücke samt Sendemasten 199 dts Nachrichtenagentur
KöLN (dts Nachrichtenagentur) - Der WDR will offenbar in einem großen Immobilienpaket 186 Grundstücke samt Sendemasten versteigern. Die Standorte würden seit der Umstellung auf Digitaltechnik für die Fernsehversorgung nicht mehr benötigt und seien an Mobilfunkunternehmen vermarktet, teilte der WDR der "Welt am Sonntag" mit. Artikel lesen

ThyssenKrupp

ThyssenKrupp-Aktie: Marine-Sparte des Essener Industriekonzerns steht zum Verkauf - Aktiennews


Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Der Industriekonzern ThyssenKrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) ist grundsätzlich bereit zum Verkauf seiner U-Boot-Sparte. Wie der Konzernchef Heinrich Wiesinger gegenüber der "Süddeutschen Zeitung" erklärt hat, sei ein dem Wert des Geschäfts abbildendes Angebot die Voraussetzung für die entsprechenden Verkaufsverhandlungen. Einige Medien hatten im September berichtet, der Düsseldorfer Rüstungskonzern und Autozuliefe. [mehr]
Gesco

GESCO-Aktie: Keine entscheidenden Treiber für Höherbewertung - GSC Research senkt Kursziel - Aktienanalyse


Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - GESCO-Aktienanalyse von Aktienanalyst Alexander Langhorst von GSC Research: Der Aktienanalyst von GSC Research, Alexander Langhorst, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die GESCO-Aktie (ISIN: DE000A1K0201, WKN: A1K020, Ticker-Symbol: GSC1) von 80 auf 75 Euro. Während im zweiten Quartal (1.7. bis 30.9.) des Geschäftsjahres 2014/15 (bis 31.3.) die Umsatzzahlen mit einem Plus von 1,6 Prozent auf 110,6 Mio. Euro noch positiv ausgefallen sein, hätten . [mehr]
E.ON

E.ON-Aktie: Alle Kursziele und Ratings der Analysten nach 9-Monatszahlen auf einen Blick - Aktienanalysen


Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Aktie der E.ON SE (ISIN: DE000ENAG999, WKN: ENAG99, Ticker-Symbol: EOAN, Nasdaq OTC-Symbol: ENAKF) nach den 9-Monatszahlen zu? 19 oder 12 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur E.ON-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. Der Energieversorger E.ON SE hat am 12. November die Zahlen zu den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2014 vorgeleg. [mehr]

Kolumnist: Frank Sterzbach

DAX: 10.000 im Visier!


Die Berichtssaison neigt sich dem Ende entgegen. Viele Unternehmen meldeten besser als erwartete Quartalszahlen. Erfreulich auch der jüngste ZEW-Index. Erstmals in 2014 ist dieser wieder gestiegen. Womöglich auch aufgrund der guten Zahlensaison. Die Finanzmarktexperten schauen jedenfalls wieder zuversichtlicher in die Zukunft. Am gestrigen Freitag jubelte der DAX dank Mario Draghi. Der Präsident der Europäischen Zentralbank bekräftigte auf dem „European Banking Congress“ in Frankfurt am Main, dass man die Niedrig-Inflation und damit das schwache Wachstum mit allen Mitteln bekämpfen wolle. Widerstand geknackt! Der DAX ließ sich somit nicht zweimal bitten und . [mehr]
Kolumnist: Redaktion boerse-frankfurt.de

Hüfners Wochenkommentar: "Konjunkturpessimismus in Deutschland"


Japan ist in diesem Jahr wieder in die Rezession gerutscht. Das hat viele überrascht. Kann das auch Deutschland und dem Euroraum blühen? Wie schlecht ist die Konjunktur wirklich? Es gibt derzeit viel Pessimismus hinsichtlich der weiteren Entwicklung. Die Prognosen werden nach unten revidiert. Der Sach­ver­ständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaft­lichen Entwicklung hat – unter den offiziellen Institutio­nen – in der vergangenen Woche den Vogel abgeschossen. Er sagt für Deutschland 2015 nur noch ein Wachstum von 1 Prozent voraus. Aus meiner Sicht besteht jetzt langsam die Gefahr, dass wir nach unten übertreiben. Natürlich gibt es erhebliche Belastungen. [mehr]
Kolumnist: Klaus Stopp

Baader Bonds Markets: "Der EU droht eine Zahlungskrise"


Anleihenhändler Klaus Stopp blickt umfassend auf die Woche im Rentenmarkt zurück. Die Europäische Union hat bei der Erstellung ihres Haushalts für das kommende Jahr den Wettlauf mit der Uhr verloren. Für das EU-Budget 2015 ist es Unterhändlern der EU-Staaten und des Europaparlaments nicht rechtzeitig gelungen, sich auf einen Kompromiss zu einigen. Wenn es die Beteiligten nicht schaffen, bis zum Jahresbeginn eine Einigung zu erzielen, wird die Union gezwungen sein, sich mit Notbudgets über die Runden zu retten. Unterdessen bleiben zahlreiche Rechnungen der Kommission unbezahlt. Auch Gelder für Landwirte oder arme Regionen in der Union würden dann vorerst nicht mehr fließen. Gl. [mehr]

Talanx

Warburg Research senkt Ziel für Talanx auf 29,90 Euro - 'Buy'


HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Talanx nach einer Konferenz von 30,70 auf 29,90 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Das schwierige Umfeld erschwere Vorhersagen über die Gewinnentwicklung des Versicherers, schrieb Analyst Andreas Pläsier in einer Studie vom Freitag. Das Management sei sich der Probleme bewusst und habe bei der Veranstaltung die vorsichtigen Ergebniserwartungen bestätigt, dürfte aber mit weiteren Optimierungsmaßnahmen . [mehr]
Lanxess
Dow Jones Newswires

*DJ RESEARCH/Lampe senkt Lanxess-Ziel auf 40 (45) EUR - Halten


*DJ RESEARCH/Lampe senkt Lanxess-Ziel auf 40 (45) EUR - Halten (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires November 21, 2014 11:07 ET (16:07 GMT) Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc. [mehr]
Grammer
Dow Jones Newswires

*DJ RESEARCH/Lampe senkt Grammer-Ziel auf 46 (52) EUR - Kaufen


*DJ RESEARCH/Lampe senkt Grammer-Ziel auf 46 (52) EUR - Kaufen (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires November 21, 2014 11:05 ET (16:05 GMT) Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc. [mehr]

news aktuell

TAG Heuer entdeckt das Talent von Jenson Button als Falkner


Abu Dhabi (ots/PRNewswire) - Jenson Button, Formel-1-Fahrer bei Mclaren-Mercedes und Werbeikone für TAG Heuer, zeigt eine mitreissende Falkenshow und enthüllt die neue Formel-1-Uhr. TAG Heuer, das als Vorreiter der Branche geltende Schweizer Uhrenunternehmen und weltweit bekannt für die Herstellung von Hochpräzisions-Uhren sowie Zeitmessern, feierte das letzte Rennen der Grand-Prix-Saison in Abu Dhabi stilvoll mit dem bei Mclaren-Mercedes unter Vertrag stehenden Formel-1-Superstar Jenson Button, der als Werbeikone von TAG Heuer eine mitreissende Vorstellung mit zwei Gerfalken des Falknerclubs von Abu Dhabi hinlegte. Während der Veranstaltung stellte der Star-Rennfahrer auch die neueste Uhreninnovation der Marke vor. D. [mehr]
Air Berlin
Dow Jones Newswires

DJ Hauptstadtflughafen BER eröffnet nicht vor Mitte 2017 - Zeitung


DJ Hauptstadtflughafen BER eröffnet nicht vor Mitte 2017 - Zeitung Der neue Hauptstadtflughafen BER wird laut internen Planungsunterlagen frühestens Mitte 2017 eröffnen können. Wie die Bild am Sonntag vorab berichtet, soll wegen weiterer Verzögerungen sogar erst ein Starttermin im Jahr 2018 möglich sein. In Terminplänen für die einzelnen Bauabschnitte heiße es derzeit, dass alle Baumaßnahmen am "28. Oktober 2016" abgeschlossen werden sollen. Nach einem sechsmonatigen Probebetrieb könnte damit BER. [mehr]
über dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur

Schwesig: Keine Zugeständnisse bei der Frauenquote


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Un­mit­telbar vor dem Koalitionsausschuss am Dienstag, bei dem der Streit um die Frauenquote gelöst werden soll, zeigt sich Bundes­familienminis­terin Manuela Schwesig (SPD) zu keinerlei Zu­geständnissen an die Union bereit. "Ein Aufhalten der Quote wird die SPD nicht akzeptieren", sagte Schwesig der Zeitung "Bild am Sonntag". Zur Begründung erklärte die Ministerin: "Der Koalitionsvertrag ist eindeutig. Wir müssen ihn jetzt umsetzen. Die Quote wird kommen. Das Gesetz ist nötig, denn der Anteil von Frau­en in Vorstandspositionen ist in Deutsch­land in den vergangenen Jahren sogar zurückgegangen." Insbesondere an der Sanktion des "leeren Stuhls" im Aufsichtsrat bei Nichteinhaltung der Quote und einem Versch. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Paion 36.015
Nordex 30.706
Gazprom ADR 27.168
Barrick Gold 26.887
Commerzbank 26.646
Apple 24.231
Alibaba Group Holding 21.457
Bank of Ireland 20.267
Deutsche Bank 19.157
Südzucker 15.484
Fannie Mae Federal National Mortgage. 13.801
Jinkosolar Holdings ADR 13.453
SolarWorld 11.459
Plug Power 11.350
Drillisch 10.689
Lufthansa 10.625
Evotec 10.243
WMI Holdings 9.924
QSC 9.923
Facebook 9.687
Tesla Motors 9.686
Rocket Internet 9.186
Zalando 8.920
Spherix 8.779
Bilfinger 8.680
21.11.14 , DAF
DER AKTIONÄR-TIPP: Deutsche Bank - [...]
In der heutigen Ausgabe stehen folgende Unternehmen im Fokus: Deutsche Bank und Symrise.
21.11.14 , DAF
DBM Weekly: Finalrunde - es kann nur 16 geben
Worauf alle seit Anfang August gewartet haben, ist nun endlich da: Die Finalrunde der Deutschlandweiten Börsenmeisterschaft. 105 Tage haben die Teilnehmer getradet, geschwitzt, ... [mehr]
21.11.14 , DAF
Devisenexperte Fehring: "Die EZB sollte ihre [...]
"Die Reise der EZB wird wohl in Richtung der Negativzinsen gehen. Seit Jahren versuchen sie mit viel Geld viel zu bewirken und bewirken gar nichts. Die EZB sollte ihre ... [mehr]
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...