Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
K+S +5,66%
HeidelbergCemen. +2,32%
Siemens +1,46%
Linde +1,36%
Lanxess +1,34%
Name %
Volkswagen Vz -1,38%
Allianz -0,90%
Munich Re -0,77%
Fresenius Medic. -0,72%
Merck KGaA -0,58%
Aktuell

Amgen-Aktie: größerer Schub beim Aktienkurs steht bevor! - Aktienanalyse

Minneapolis (www.aktiencheck.de) - Amgen-Aktienanalyse von Analyst Joshua E. Schimmer von Piper Jaffray: Joshua E. Schimmer, Aktienanalyst von Piper Jaffray, empfiehlt in seiner aktuellen Aktienanalyse zur Aktie des Biotechkonzerns Amgen Inc. (ISIN: US0311621009, WKN: 867900, Ticker-Symbol: AMG, NASDAQ-Ticker-Symbol: AMGN) weiterhin eine Übergewichtung des Titels. Die Q2-Quartalszahlen, ... [mehr]
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
31.07.15 Oddo Seydler belässt Drägerwerk auf 'Hold' - Ziel 95 Euro 1523 ODDO SEYDLER
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Oddo Seydler hat die Einstufung für Drägerwerk nach endgültigen Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 95 Euro belassen. Nach den schwachen Resultaten des Medizin- und Sicherheitstechnikherstellers für das zweite Quartal habe es nun keine Überraschungen gegeben, schrieb Analyst Igor Kim in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
31.07.15 Oddo Seydler belässt Vossloh auf 'Hold' - Ziel 60 Euro 1507 ODDO SEYDLER
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Oddo Seydler hat die Einstufung für Vossloh auf "Hold" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Der Verkehrstechnikkonzern habe starke Zahlen für das zweite Quartal vorgelegt, schrieb Analyst Carsten Kunold in einer Studie vom Freitag. Der Geschäftsbereich Transportation könnte schneller als gedacht verkauft werden. Artikel lesen
31.07.15 S&P Capital IQ hebt Fresenius SE auf 'Buy' und Ziel auf 70 Euro 1506 S&P CAPITAL IQ
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus S&P Capital IQ hat Fresenius SE von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 57 auf 70 Euro angehoben. Der Medizinkonzern habe für das zweite Quartal durchweg starke Geschäftszahlen vorgelegt, schrieb Analyst Julien Jarmoszko in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
31.07.15 S&P Capital IQ belässt FMC auf 'Hold' - Ziel 79 Euro 1488 S&P CAPITAL IQ
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus S&P Capital IQ hat die Einstufung für FMC nach Geschäftszahlen für das zweite Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 79 Euro belassen. Verzögerungen bei den Ausschreibungsprozessen in den USA verlangsamten die Wachstumsstory bei Dienstleistungen rund um das Kerngeschäft mit der Blutwäsche (Care Coordination), schrieb Analyst Julien Jarmoszko in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
31.07.15 DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Rofin-Sinar Technologies Inc. (deutsch) 1413 dpa-AFX
Rofin-Sinar Technologies Inc.: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 26a WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Rofin-Sinar Technologies Inc. / Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte 31.07.2015 23:00 Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 26a WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Artikel lesen
31.07.15 DGAP-Stimmrechte: caatoosee ag i.L. (deutsch) 1308 dpa-AFX
caatoosee ag i.L.: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung caatoosee ag i.L. 31.07.2015 21:44 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Artikel lesen
31.07.15 Commerzbank senkt Ziel für Siltronic auf 42,5 Euro - 'Buy' 1274 COMMERZBANK
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank hat das Kursziel für Siltronic nach Zahlen von 45 auf 42,50 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Umsatz des Halbleiterherstellers habe im zweiten Quartal zwar die Erwartungen getroffen, schrieb Analyst Thomas Becker in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
31.07.15 SocGen hebt Ziel für LVMH auf 182 Euro - 'Hold' 1171 SOCIETE GENERALE (SOCGEN)
PARIS (dpa-AFX Analyser) - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für LVMH nach Zahlen von 164 auf 182 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Er habe seine Gewinnprognosen für den französischen Luxusgüterkonzern nach dem Bericht über das erste Halbjahr gesenkt, schrieb Analyst Thierry Cota in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
31.07.15 Credit Suisse hebt Ziel für Nokia auf 7 Euro - 'Neutral' 1153 CREDIT SUISSE
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Nokia nach Zahlen von 6,80 auf 7,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Das zweite Quartal sei Netzwerkausrüsters sei solide ausgefallen, schrieb Analyst Kulbinder Garcha in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
31.07.15 Credit Suisse senkt Ziel für Santander auf 5,90 Euro - 'Neutral' 1150 CREDIT SUISSE
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Banco Santander nach Zahlen von 6,10 auf 5,90 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Nach der Quartalsbilanz der spanischen Großbank habe er nun seine Schätzungen für das Ergebnis je Aktie der Jahre 2015 bis 2017 um 4 bis 7 Prozent gekappt, schrieb Analyst Ignacio Cerezo in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
31.07.15 Credit Suisse hebt Ziel für Fiat Chrysler an - 'Outperform' 1138 CREDIT SUISSE
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Fiat Chrysler nach Zahlen von 18,30 auf 19,20 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Vor allem die Geschäftsentwicklung im nordamerikanischen Raum sei außergewöhnlich stark gewesen, schrieb Analyst Alexander Haissl in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
31.07.15 SocGen senkt Ziel für ExxonMobil auf 105 US-Dollar - 'Buy' 1132 SOCIETE GENERALE (SOCGEN)
PARIS (dpa-AFX Analyser) - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für ExxonMobil nach Zahlen zum zweiten Quartal von 113 auf 105 US-Dollar gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Der Gewinn je Aktie habe auf bereinigter Basis sowohl seine Prognose als auch die Markterwartungen verfehlt, schrieb Analyst John Herrlin in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
31.07.15 DZ Bank belässt Drillisch auf 'Kaufen' - Fairer Wert 44 Euro 1128 DZ BANK
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Einstufung für Drillisch auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 44 Euro belassen. Die vorläufigen Geschäftszahlen des Mobilfunkanbieters für das zweite Quartal und der Ausblick für 2016 hätten seine Erwartungen etwas übertroffen, schrieb Analyst Karsten Oblinger in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
31.07.15 Credit Suisse hebt Ziel für Shell auf 2400 Pence - 'Outperform' 1128 CREDIT SUISSE
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für die A-Aktien von Shell nach Zahlen von 2325 auf 2400 Pence angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Das zweite Quartal sei besser ausgefallen als von den Analysten im Schnitt erwartet, schrieb Analyst Thomas Adolff in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
31.07.15 Credit Suisse senkt Ziel für AB Inbev auf 122 Euro - 'Outperform' 1127 CREDIT SUISSE
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für AB Inbev nach Zahlen von 124 auf 122 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Outperform" belassen. Nach einem schwachen zweiten Quartal des Brauereikonzerns erwarte er eine Erholung in der zweiten Jahreshälfte, schrieb Analyst Sanjeet Aujla in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
31.07.15 Warburg Research hebt Grammer auf 'Buy' 1123 WARBURG RESEARCH
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat Grammer von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 35 auf 32 Euro gesenkt. Mit der unerwartet klaren Senkung des Jahresausblicks seien bei dem Autozulieferer die schlechten Nachrichten raus, schrieb Analyst Björn Voss in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
31.07.15 S&P Capital IQ hebt Ziel für Enel auf 4,70 Euro - 'Buy' 1101 S&P CAPITAL IQ
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus S&P Capital IQ hat das Kursziel für Enel nach Zahlen von 4,50 auf 4,70 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der größte italienische Energieversorger habe im ersten Halbjahr von seinem Lateinamerika-Geschäft und auch den Erneuerbaren Energien profitiert, schrieb Analyst William King in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
31.07.15 NordLB senkt Gea Group auf 'Halten' und Ziel auf 40 Euro 1097 NORDLB
HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat Gea Group von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft und das Kursziel von 49 auf 40 Euro gesenkt. Bei dem Maschinenbaukonzern seien die Sonderbelastungen im zweiten Quartal höher als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Wolfgang Donie in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
31.07.15 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Leichte Verluste - Ölkonzerne enttäuschen 971 dpa-AFX
NEW YORK (dpa-AFX) - Überwiegend enttäuschende Unternehmenszahlen haben die wichtigsten US-Aktienindizes am Freitag leicht belastet. Zudem zeichneten die Konjunkturdaten kein eindeutiges Bild: Während der Inflationsdruck abzunehmen scheint, stehen die Signale in der industriell sehr wichtigen Region Chicago wieder auf Wachstum. Artikel lesen
31.07.15 Aktien New York Schluss: Leichte Verluste nach Daten - Ölkonzerne enttäuschen 953 dpa-AFX
NEW YORK (dpa-AFX) - Überwiegend enttäuschende Unternehmenszahlen haben die wichtigsten US-Aktienindizes am Freitag leicht belastet. Zudem zeichneten die Konjunkturdaten kein eindeutiges Bild: Während der Inflationsdruck abzunehmen scheint, stehen die Signale in der industriell sehr wichtigen Region Chicago wieder auf Wachstum. Artikel lesen

Amgen

Amgen-Aktie: größerer Schub beim Aktienkurs steht bevor! - Aktienanalyse


Minneapolis (www.aktiencheck.de) - Amgen-Aktienanalyse von Analyst Joshua E. Schimmer von Piper Jaffray: Joshua E. Schimmer, Aktienanalyst von Piper Jaffray, empfiehlt in seiner aktuellen Aktienanalyse zur Aktie des Biotechkonzerns Amgen Inc. (ISIN: US0311621009, WKN: 867900, Ticker-Symbol: AMG, NASDAQ-Ticker-Symbol: AMGN) weiterhin eine Übergewichtung des Titels. Die Q2-Quartalszahlen, die über den Erwartungen ausgefallen seien, würden die robuste Natur des erwachsen, diversifizierten Geschäfts verdeutlic. [mehr]
Apple

Apple-Aktie: Wachstum hat das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht, auch nicht die Apple Watch! - Aktienanalyse


London (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von Analyst Jeffrey Kvaal von Nomura Equity Research: Im Rahmen einer Aktienanalyse beginnt Analyst Jeffrey Kvaal vom Investmenthaus Nomura Equity Research die Bewertung der Aktien von Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) mit einer Kaufempfehlung. Die Analysten von Nomura Equity Research rechnen damit, dass Apple Inc. im kommenden Jahr die Marktanteile ausbauen könne. Der starke iPhone 6-Zyklus la. [mehr]
Stratasys

Stratasys-Aktie: Der Hype der Medien ist schuld! - Aktienanalyse


Minneapolis (www.aktiencheck.de) - Stratasys-Aktienanalyse von Analyst Troy D. Jensen von Piper Jaffray: Im Rahmen einer aktuellen Aktienanalyse rät Analyst Troy D. Jensen vom Investmenthaus Piper Jaffray Investoren nunmehr zu einer Übergewichtung der Aktien von Stratasys Ltd. (ISIN: IL0011267213, WKN: A1J5UR, Ticker-Symbol: SCY, NASDAQ-Symbol: SSYS). Im Anschluss an die Bekanntgabe der Q2-Quartalszahlen reduzieren die Analysten von Piper Jaffray die kurzfristigen Umsatz- und Ergebnisschätzungen. Die . [mehr]

Kolumnist: Frank Sterzbach

DAX: Sekt oder Selters?


Aktuell steht China im Brennpunkt des Geschehens. Dort brachen die Börsen unlängst dramatisch ein. Der Shanghai Composite verlor in nur wenigen Tagen mehr als 30 Prozent an Wert. Was aber nicht wirklich verwundert, wenn man bedenkt, dass der Index in nur einem Jahr um etwa 150 Prozent nach oben schoss. Trotzdem aber sollte man China auf dem Radar haben. Vor allem „schwache Hände“ sollen für den jüngsten Einbruch verantwortlich zeichnen, sprich Kleinanleger, die sich verschuldet haben, um am Aktienmarkt zu spekulieren. Schwache Saisonalität Zwar intervenierte der Staat, unter anderem mit einem massiven Aufkauf von Wertpapieren, und konnte die Situation so stabilisieren. . [mehr]
Kolumnist: Feingold-Research

DAX und Zinslandschaft – Aussichten für das zweite Halbjahr


12.350 Punkte – im ersten Halbjahr erreichten die Aktienmärkte neue Höchststände, die vor zwei Wochen wieder greifbar schienen. Doch dann spuckten die Chinesen ein zweites Mal in die Suppe und drückten den DAX schnell Richtung 11.000 Zähler. Wir blicken zurück auf die Woche und schauen uns zugleich an, was Gerit Heinz, Chef-Anlagestratege Wealth Management bei der UBS Deutschland, zu den aktuellen Entwicklungen zu sagen hat im Format “3 Fragen an…”. Herr Heinz, insbesondere die Anleihenmärkte waren im ersten Halbjahr volatil, aber auch die Aktienmärkte korrigierten nach dem Erreichen von neuen Höchstständen wieder.  Welche Ursachen können Sie für diese Entwicklu. [mehr]
Kolumnist: Robert Sasse

Nokia: die Aktie dreht jetzt richtig AUF!


Lieber Leser, nachdem der einstige Handy-Weltmarktführer diese Sparte an Microsoft verkauft hatte, haben sich die Finnen auf ihr Portfolio als Netzwerkbauer spezialisiert und sind auf diesem Gebiet innerhalb der letzten Jahre immerhin auf Platz drei im Weltmarkt gelandet. Bei der Präsentation der Geschäftszahlen am Donnerstag wurde ein überraschend großes Wachstum des Geschäftszweiges verkündet. Durch lukrative Software-Verkäufe war der Gewin. [mehr]

GEA Group

NordLB senkt Gea Group auf 'Halten' und Ziel auf 40 Euro


HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat Gea Group von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft und das Kursziel von 49 auf 40 Euro gesenkt. Bei dem Maschinenbaukonzern seien die Sonderbelastungen im zweiten Quartal höher als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Wolfgang Donie in einer Studie vom Freitag. Gleichzeitig litten einige Märkte an einer zurückgehenden Dynamik, so dass der Rückgang der Auftragszahlen die Markterwartungen für das zweite Halbjahr eingetrübt habe./la/he [mehr]
Vossloh

Oddo Seydler belässt Vossloh auf 'Hold' - Ziel 60 Euro


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Oddo Seydler hat die Einstufung für Vossloh auf "Hold" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Der Verkehrstechnikkonzern habe starke Zahlen für das zweite Quartal vorgelegt, schrieb Analyst Carsten Kunold in einer Studie vom Freitag. Der Geschäftsbereich Transportation könnte schneller als gedacht verkauft werden. Das Segment beinhaltet Lokomotiven, Nahverkehrsfahrzeuge und elektrischn Komponenten für Schienenfahrzeuge sowie Trolleybusse./la/he [mehr]
Drägerwerk Vz

Oddo Seydler belässt Drägerwerk auf 'Hold' - Ziel 95 Euro


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Oddo Seydler hat die Einstufung für Drägerwerk nach endgültigen Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 95 Euro belassen. Nach den schwachen Resultaten des Medizin- und Sicherheitstechnikherstellers für das zweite Quartal habe es nun keine Überraschungen gegeben, schrieb Analyst Igor Kim in einer Studie vom Freitag. Kim riet Anlegern, an der Seitenlinie zu bleiben./la/he [mehr]

über dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur

Über 1.000 Menschen demonstrieren für Pressefreiheit


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Über 1.000 Menschen haben am Samstag in Berlin für Pressefreiheit demonstriert. Die Kundgebung war vom Internetblog "netzpolitik.org" organisiert worden, nachdem der Generalbundesanwalt Ermittlungen wegen Landesverrats gegen zwei Macher der Seite eingeleitet hatte. Der Demonstrationszug führte vom S-Bahnhof Friedrichstraße zum Justizministerium, wo eine Abschlusskundgebung stattfand. Es ist das erste Mal seit 1962, dass in Deutschland wegen Landesverrats gegen Journalisten ermittelt wird. Damals saßen mehrere Redakteure des "Spiegels" in Untersuchungshaft, Herausgeber und Chefredakteur Rudolf Augstein sogar 103 Tage lang.Foto: über dts Nachrichtenagentur [mehr]
Dow Jones Newswires

DJ SAMSTAGSÜBERBLICK/1. August 2015


DJ SAMSTAGSÜBERBLICK/1. August 2015 Bundesbank-Vizepräsidentin warnt vor Grexit-Folgen für Eurozone Bundesbank-Vizepräsidentin Claudia Buch stemmt sich gegen die laufende Grexit-Debatte, wie sie jüngst etwa von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) akzentuiert worden ist. "Die Diskussion über den Grexit ist müßig", sagte Buch der Börsen-Zeitung am Samstag. Zeitplan für neues Hilfspaket für Athen nicht zu halten - Magazin Der Zeitplan für die Verhandlungen über ein drittes Hilfspaket für Griechenland ist nach einer internen Einschätzung der Bundesregierung kaum noch zu halten, berichtet der "Focus". Merkel will vierte Amtszeit und Deutsche wollen SPD-Kandidaten Bundeskanzlerin Ange. [mehr]
über dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur

Bosbach nimmt Generalbundesanwalt Range in Schutz


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach hat die Rücktrittsforderungen gegen Generalbundesanwalt Harald Range scharf kritisiert. So "unverständlich" die Einleitung des Ermittlungsverfahrens gegen das Blog netzpolitik.org "aus rechtlichen und tatsächlichen gründen auch war, deshalb muss man nicht gleich den Rücktritt des Generalbundesanwalts fordern", sagte Bosbach dem "Handelsblatt". "Wer beim Ermittlungsverfahren kritisiert, hier würde mit Kanonen auf Spatzen geschossen, sollte nicht selber ein so großes Kaliber wählen."Foto: über dts Nachrichtenagentur [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Apple 31.124
Barrick Gold 30.167
Gazprom ADR 24.123
K+S 21.039
Aixtron 20.685
Nordex 19.628
Deutsche Bank 18.834
Medigene 17.847
Paion 15.437
Sunwin Stevia International 14.652
Jinkosolar Holdings ADR 14.177
Commerzbank 13.240
PayPal Holdings 13.011
Bank of Ireland 12.362
Daimler 11.448
National Bank Of Greece 11.000
Wirecard 10.838
BB Biotech 10.679
Tesla Motors 10.192
WMI Holdings 9.828
Evotec 9.236
WCM Beteiligungs- und Grundbesitz 9.120
SMA Solar Technology 9.084
ADVA Optical Network 9.083
Dialog Semiconductor 8.992
31.07.15 , dpa-AFX
Dax auf Wochensicht schwächer: China belastet
Am Frankfurter Aktienmarkt hat der Dax seine Verluste vom Wochenbeginn nach dem Kursrutsch in China nicht mehr aufgeholt. Gewinneinbußen bei ExxonMobil und Chevron belasten ... [mehr]
31.07.15 , DAF
VW neue Nummer 1 - alte Probleme - neue [...]
Neue Nummer 1 - alte und neue Probleme?! Nach Absatz HAT Volkswagen den Platz der Sonne - nach Rendite nicht. Und die zählt, sagt Anouch Wilhelms von der Commerzbank. Darüber ... [mehr]
31.07.15 , DAF
Die Top-DAX-Werte aus dem Juli
Moderatorin Johanna Claar stellt Ihnen die vier wichtigsten DAX-Titel vor.
Legende:     ! Wichtiger Termin   "Market-Mover"  
Termin aktualisiert  
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...