Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Top 5 DAX
Name %
Dt. Telekom +3,11%
Fresenius Medic. +1,96%
Commerzbank +0,94%
Fresenius +0,74%
Dt. Bank +0,60%
Flop 5 DAX
Name %
BASF -2,52%
adidas -1,57%
Bayer -1,08%
Beiersdorf -1,04%
K+S -1,04%
Aktuell

Nokia-Aktie: Starke Q3-Quartalaszahlen bereits eingepreist - Barclays-Analyst erhöht Kursziel - Aktienanalyse

London (www.aktiencheck.de) - Nokia-Aktienanalyse von Analyst Andrew Gardiner von Barclays: Andrew Gardiner, Analyst der britischen Investmentbank Barclays, hat in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q3-Quartalaszahlen das Kursziel für die Aktie des finnischen Technologiekonzerns Nokia (ISIN: FI0009000681, WKN: 870737, Ticker-Symbol: NOA3, NASDAQ OTC-Symbol: NOKBF) von 6 auf 6,40 Euro erhöht. Der ... [mehr]
Zeit/Datum Thema Leser Quelle  
01:01 Strobl: Grüne sollten den Zusatz "Bündnis 90" aus Parteinamen tilgen 1224 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Thomas Strobl hat die Grünen aufgefordert, nach ihrem Votum für eine rot-rot-grüne Koalition in Thüringen den Zusatz "Bündnis 90" aus ihrem Parteinamen zu tilgen. "Es ist geschichtsvergessen, einen Politiker der umbenannten SED zum Ministerpräsidenten zu wählen", sagte Strobl der "Welt". Artikel lesen
24.10.14 Daimler-Aktie: 61 oder 82 Euro? Alle Kursziele und Ratings der Analysten [...] 547 aktiencheck.de
Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Daimler-Aktie (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF) vor Bekanntgabe der Quartalszahlen zu? 61 oder 82 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur Daimler-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. Artikel lesen
24.10.14 Daimler-Aktie: Starker Gewinn dank ausgezeichneter operativer Entwicklung - [...] 478 J.P. Morgan Cazenove
London (www.aktiencheck.de) - Daimler-Aktienanalyse von Analyst Jose Asumendi von J.P. Morgan: Jose Asumendi, Analyst von J.P. Morgan, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach endgültigen Q3-Quartalszahlen weiterhin zum Kauf der Aktie des Autobauers Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF). Artikel lesen
24.10.14 Nokia-Aktie: Starke Q3-Quartalaszahlen bereits eingepreist - Barclays-Analys [...] 435 Barclays
London (www.aktiencheck.de) - Nokia-Aktienanalyse von Analyst Andrew Gardiner von Barclays: Andrew Gardiner, Analyst der britischen Investmentbank Barclays, hat in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q3-Quartalaszahlen das Kursziel für die Aktie des finnischen Technologiekonzerns Nokia (ISIN: FI0009000681, WKN: 870737, Ticker-Symbol: NOA3, NASDAQ OTC-Symbol: NOKBF) von 6 auf 6,40 Euro erhöht. Artikel lesen
24.10.14 United Internet-Aktie: Solides Kundenwachstum erwartet - DZ BANK rät vor [...] 421 DZ BANK
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - United Internet-Aktienanalyse von Analyst Karsten Oblinger von der DZ BANK: Karsten Oblinger, Analyst der DZ BANK, rät in einer aktuellen Aktienanalyse vor Q3-Quartalaszahlen weiterhin zum Kauf der Aktie der United Internet AG (ISIN: DE0005089031, WKN: 508903, Ticker-Symbol: UTDI, Nasdaq OTC-Symbol: UDIRF). Artikel lesen
24.10.14 BASF-Aktie: Gemischte Q3-Quartalszahlen - S&P Capital IQ senkt Kursziel [...] 367 S&P Capital IQ
New York (www.aktiencheck.de) - BASF-Aktienanalyse von Analyst Clive Roberts von S&P Capital IQ: Clive Roberts, Analyst von S&P Capital IQ, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q3-Quartalszahlen das Kursziel für die Aktie des Chemiegiganten BASF SE (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF) von 76 auf 72 Euro. Artikel lesen
24.10.14 Krones-Aktie: Q3-Quartalszahlen besser als erwartet - Commerzbank rät zum [...] 358 Commerzbank
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Krones-Aktienanalyse von Analystin Yasmin Moschitz von der Commerzbank: Yasmin Moschitz, Analystin der Commerzbank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q3-Quartalszahlen weiterhin zum Kauf der Aktie des Getränkeabfüllanlagen-Herstellers Krones AG (ISIN: DE0006335003, WKN: 633500, Ticker-Symbol: KRN, NASDAQ OTC-Symbol: KRNNF). Artikel lesen
00:01 DJ E.ON bei Vattenfall-Klage in USA mit im Boot - Zeitung 325 Dow Jones Newswires
DJ E.ON bei Vattenfall-Klage in USA mit im Boot - Zeitung Die umstrittene Milliardenklage des schwedischen Vattenfall-Konzerns gegen Deutschland vor einem US-Schiedsgericht könnte auch für den Energiekonzern E.ON einen Geldsegen bedeuten. Über Zwischenfirmen ist nach Informationen der Süddeutschen Zeitung auch E.ON an dem Verfahren in Washington beteiligt, wie die Zeitung in ihrer Samstagausgabe schreibt. Artikel lesen
24.10.14 AKTIE IM FOKUS 2: Fortschritte beim Konzernumbau treiben Microsoft-Kurs [...] 320 dpa-AFX
(neu: Schlusskurse) NEW YORK (dpa-AFX) - Die Fortschritte bei der Konzernerneuerung überzeugen auch die Aktionäre von Microsoft . Der Software-Anbieter hatte den Umsatz im abgelaufenen Quartal im Jahresvergleich um ein Viertel auf 23,2 Milliarden Dollar gesteigert. Das Unternehmen habe erreicht, worauf es ankomme und solide Resultate vorgelegt, schrieb Morgan-Stanley Analyst Keith Weiss in einer Studie mit Blick auf das Geschäft mit Unternehmenskunden und die Kostenkontrolle. Artikel lesen
00:46 DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Russell-Indizes: Britische Aktien sc [...] 290 Dow Jones Newswires
DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Russell-Indizes: Britische Aktien schneiden im Oktober trotz Volatilität im bisherigen Monatsverlauf besser ab als andere europäische Märkte (mit Bildern) (Mynewsdesk) SEATTLE, WA -- (Marketwired) -- 10/24/14 -- Nach der heutigen Mitteilung, dass das britische Bruttoinlandsprodukt im dritten Quartal bei 0,7% lag, bewerten die Analysten von Russell die Entwicklung der britischen Wirtschaft weiterhin positiv. Artikel lesen
24.10.14 WDH/AKTIE IM FOKUS 2: Amazon verstimmt die Börse mit hohem Verlus [...] 278 dpa-AFX
(In der Überschrift wurde eine Ziffer ergänzt. Zudem wurde die Ortsmarke geändert.) NEW YORK (dpa-AFX) - Ein überraschend hoher Verlust hat die Aktionäre von Amazon am Freitag in die Flucht getrieben. Die Papiere brachen in einem freundlichen Marktumfeld als abgeschlagenes Schlusslicht im Nasdaq 100 um 8,34 Prozent auf 287,06 US-Dollar ein. Artikel lesen
24.10.14 Aktien New York Schluss: Gewinne - Dow Jones mit größtem Wochenplus [...] 278 dpa-AFX
NEW YORK (dpa-AFX) - Angetrieben von positiv aufgenommenen Unternehmenszahlen hat sich der US-Aktienmarkt am Freitag weiter erholt. Der Dow Jones Industrial schloss 0,76 Prozent höher bei 16 805,41 Punkten. Auf Wochensicht bedeutete das mit plus 2,59 Prozent den größten Gewinn im laufenden Jahr nach vier Wochenverlusten in Folge. Artikel lesen
24.10.14 Hugo Boss bekräftigt Umsatzziel für 2015 - Weniger neue Geschäfte 274 dpa-AFX
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Modekonzern Hugo Boss blickt trotz der weltweit schwierigen Wirtschaftslage optimistisch auf das kommende Jahr. "Ich gehe davon aus, dass wir unsere Ziele 2015 erreichen werden", sagte Vorstandsvorsitzender Claus-Dietrich Lahrs der "Süddeutsche Zeitung" (Samstagausgabe). Hugo Boss hatte 2013 einen Umsatz von 2,4 Milliarden Euro erreicht und will diesen bis Ende 2015 deutlich auf drei Milliarden Euro steigern. Artikel lesen
24.10.14 CNOOC Limited meldet neue Funde im Feld Jinzhou 23-2 im Golf von Bohai 273 news aktuell
Hong Kong (ots/PRNewswire) - CNOOC Limited hat einen neuen, mittleren bis grossen Fund im Feld Jinzhou 23-2 im Golf von Bohai gemeldet. Das Feld Jinzhou 23-2 befindet sich im nördlichen Bereich der Liaodong-Hebung in der Bucht von Bohai und hat eine durchschnittliche Wassertiefe von etwa 10 Metern. Artikel lesen
24.10.14 S&P Capital IQ senkt Ziel für Volvo auf 90 Kronen - 'Hold' 270 S&P CAPITAL IQ
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus S&P Capital IQ hat das Kursziel für Volvo nach Zahlen für das dritte Quartal von 95 auf 90 schwedische Kronen gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Auf bereinigter Basis habe das operative Ergebnis (Ebit) des Lkw-Bauers zwar die Markterwartungen übertroffen, schrieb Analyst William Howlett in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
24.10.14 Lampe belässt Brenntag auf 'Kaufen' - Ziel 49 Euro 258 BANKHAUS LAMPE
DÜSSELDORF (dpa-AFX Analyser) - Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Brenntag vor Zahlen für das dritte Quartal auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 49 Euro belassen. Analyst Heiko Feber rechnete in einer Studie vom Freitag mit soliden Ergebnissen des Chemikalienhändlers, die dessen defensives Geschäftsmodell unterstreichen sollten. Artikel lesen
24.10.14 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Gewinne - Dow Jones mit größtem W [...] 257 dpa-AFX
NEW YORK (dpa-AFX) - Angetrieben von positiv aufgenommenen Unternehmenszahlen hat sich der US-Aktienmarkt am Freitag weiter erholt. Der Dow Jones Industrial schloss 0,76 Prozent höher bei 16 805,41 Punkten. Auf Wochensicht bedeutete das mit plus 2,59 Prozent den größten Gewinn im laufenden Jahr nach vier Wochenverlusten in Folge. Artikel lesen
24.10.14 AKTIE IM FOKUS: Amazon verstimmt die Börse mit hohem Verlust 251 dpa-AFX
(neu: Schlusskurse) AMAZON (dpa-AFX) - Ein überraschend hoher Verlust hat die Aktionäre von Amazon am Freitag in die Flucht getrieben. Die Papiere brachen in einem freundlichen Marktumfeld als abgeschlagenes Schlusslicht im Nasdaq 100 um 8,34 Prozent auf 287,06 US-Dollar ein. Der Online-Händler muss vor allem seinem rasanten Expansionskurs Tribut zollen. Artikel lesen
01:02 Experte warnt vor Gefahren der Sterbehilfedebatte 233 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Der Arzt und Alterspsychologe Reinhard Lindner hat vor den Gefahren der Debatte um Sterbehilfe gewarnt. In der Gesellschaft setze sich langsam eine Einstellung durch, wonach das Leben, wenn es der Hilfe und Unterstützung bedarf, nicht mehr lebenswert sei und zu Ende gebracht werden müsse, sagte er der "Frankfurter Rundschau". Artikel lesen
24.10.14 AKTIE IM FOKUS: Fortschritte beim Konzernumbau treiben Microsoft-Kurs a [...] 231 dpa-AFX
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Fortschritte bei der Konzernerneuerung überzeugen auch die Aktionäre von Microsoft . Der Software-Anbieter hatte den Umsatz im abgelaufenen Quartal im Jahresvergleich um ein Viertel auf 23,2 Milliarden Dollar gesteigert. Das Unternehmen habe erreicht, worauf es ankomme und solide Resultate vorgelegt, schrieb Morgan-Stanley Analyst Keith Weiss in einer Studie mit Blick auf das Geschäft mit Unternehmenskunden und die Kostenkontrolle. Artikel lesen
Aktien des Tages mehr >
Nokia

Nokia-Aktie: Starke Q3-Quartalaszahlen bereits eingepreist - Barclays-Analyst erhöht Kursziel - Aktienanalyse


London (www.aktiencheck.de) - Nokia-Aktienanalyse von Analyst Andrew Gardiner von Barclays: Andrew Gardiner, Analyst der britischen Investmentbank Barclays, hat in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q3-Quartalaszahlen das Kursziel für die Aktie des finnischen Technologiekonzerns Nokia (ISIN: FI0009000681, WKN: 870737, Ticker-Symbol: NOA3, NASDAQ OTC-Symbol: NOKBF) von 6 auf 6,40 Euro erhöht. Der Netzwerkausrüster habe im dritten Quartal bei Umsatz und Ergebnis die Erwartungen klar übertroffen, so der Ana. [mehr]
Krones

Krones-Aktie: Q3-Quartalszahlen besser als erwartet - Commerzbank rät zum Kauf - Aktienanalyse


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Krones-Aktienanalyse von Analystin Yasmin Moschitz von der Commerzbank: Yasmin Moschitz, Analystin der Commerzbank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q3-Quartalszahlen weiterhin zum Kauf der Aktie des Getränkeabfüllanlagen-Herstellers Krones AG (ISIN: DE0006335003, WKN: 633500, Ticker-Symbol: KRN, NASDAQ OTC-Symbol: KRNNF). Das oberpfälzische Unternehmen habe im abgelaufenen Jahresviertel besser als erwartet abgeschnitten, so die Analystin in einer heute veröffen. [mehr]
BASF

BASF-Aktie: Gemischte Q3-Quartalszahlen - S&P Capital IQ senkt Kursziel - Aktienanalyse


New York (www.aktiencheck.de) - BASF-Aktienanalyse von Analyst Clive Roberts von S&P Capital IQ: Clive Roberts, Analyst von S&P Capital IQ, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q3-Quartalszahlen das Kursziel für die Aktie des Chemiegiganten BASF SE (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF) von 76 auf 72 Euro. Die Umsätze des Ludwigshafener Konzerns im dritten Quartal hätten die Markterwartungen übertroffen, die Gewinne dagegen seien niedriger als erw. [mehr]

Kolumnen mehr >
Kolumnist: Frank Sterzbach
Frank Sterzbach

DAX: Jetzt einsteigen?


Endlich! Es gibt wieder gute Nachrichten von Konjunkturseite. Nachdem es in den Vorwochen enttäuschende Konjunkturdaten hagelte, gibt es von dieser Seite aus nun wieder Positives zu berichten. Am vergangenen Donnerstag wurde der Einkaufsmanagerindex des verarbeitenden Gewerbes in Deutschland veröffentlicht. Dieser stieg im Oktober auf 51,8 Punkte. Experten hatten im Vorfeld mit einem Rutsch auf 49,5 Punkte gerechnet. Doch dies war zu pessimistisch. Zur Erklärung: Ein Wert über 50 Punkte signalisiert zukünftiges Wachstum. Spannung am Montag Erfreuliches auch aus Franken. Die in Nürnberg ansässige Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) hatte gestern ebenfalls Posit. [mehr]
Kolumnist: Bernd Niquet
Bernd Niquet

Die EZB ist die Falsche


Oft steht heute die EZB am Pranger, die mit ihrer Niedrigzinspolitik die Sparer vom Sparen abhalte und damit in der Altersvorsorge großen Schaden anrichte. Doch ist die EZB tatsächlich der richtige Adressat für Kritik? Fakt ist: Die EZB hat zwar die Zinssätze beinahe auf null gedrückt, doch sie verteidigt das Prinzip, dass alle Schulden stets zurückgezahlt werden müssen. (Deswegen macht sie das ja mit den Nullzinsen!) Bei den Staaten ist das anders. Sie lamentieren über die niedrigen Zinsen, wären bei höheren Zinsen jedoch sofort pleite. Und lassen ohnehin Zweifel an der Rückzahlung ihrer Schulden. [mehr]
Kolumnist: Christoph Janß
Christoph Janß

Dow Jones - Die Bullen sind zurück


Der Dow Jones steigt in Folge guter Immobilienverkäufe deutlich bis auf 16.690 Punkte an. Auch die Quartals-Zahlen von Amazon und dem Schwergewicht Microsoft konnten überzeugen. So ziehen die September-Immobilienverkäufe laut U.S. Census Bureau gegenüber dem Vormonat um 0,2 Prozent auf 467.000 an. Im Vergleich zum Vorjahres-September ist dies sogar eine Steigerung um satte 17 Prozent. Gestern bereits waren die Zahlen zu den Anträgen auf Arbeitslosenhilfe nur marginal sch. [mehr]

Analysen / Aktien mehr >
Deutsche Telekom
BERENBERG

Berenberg belässt Deutsche Telekom auf 'Hold' - Ziel 12 Euro


HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Deutsche Telekom vor Zahlen zum dritten Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 12 Euro belassen. Der Telekom-Konzern dürfte robuste Ergebnisse erzielt haben, schrieb Analyst Paul Marsch in einer Studie vom Freitag. Beim Umsatz rechnet Marsch dank des starken Wachstums in den USA mit einem Anstieg auf 15,6 Milliarden Euro. Das Geschäft in Deutschland dürfte stabil geblieben sein./la [mehr]
K+S
BANKHAUS LAMPE

Lampe belässt K+S auf 'Kaufen' - Ziel 30 Euro


DÜSSELDORF (dpa-AFX Analyser) - Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für K+S vor Zahlen für das dritte Quartal auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 30 Euro belassen. Analyst Marc Gabriel erhöhte in einer Studie vom Freitag seine Erwartungen für den operativen Gewinn (Ebit) um 15 Prozent. Das Unternehmensziel für 2014 sei zu konservativ. Neben der Preis- und Nachfrageerholung komme der Salz- und Düngemittelhersteller auch bei den Kosteneinsparungen besser voran als zunächst erwartet./la/ [mehr]
Volvo
S&P CAPITAL IQ

S&P Capital IQ senkt Ziel für Volvo auf 90 Kronen - 'Hold'


LONDON (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus S&P Capital IQ hat das Kursziel für Volvo nach Zahlen für das dritte Quartal von 95 auf 90 schwedische Kronen gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Auf bereinigter Basis habe das operative Ergebnis (Ebit) des Lkw-Bauers zwar die Markterwartungen übertroffen, schrieb Analyst William Howlett in einer Studie vom Freitag. Dennoch senkte er seine Prognosen für den Gewinn je Aktie in den Jahren 2014 und 2015. Grund dafür sei ein schwächerer Konjunkturausbli. [mehr]

News / Aktien mehr >
news aktuell

BERLINER MORGENPOST: Alte Antworten helfen nicht Leitartikel von Ulrich Kraetzer über den Kampf gegen den Terror


Berlin (ots) - Sie fordern ihre Anhänger auf, "auf dem Weg Allahs" zu kämpfen und verkünden: "Tötet von den Ungläubigen, wen immer Ihr wollt". Man könnte die Drohungen aus Deutschland ausgereister Dschihadisten zwar als Maulheldentum abtun. Doch seit die Bundesregierung den Kampf gegen den "Islamischen Staat" (IS) mit Waffenlieferungen unterstützt, hat auch die Führung der Terrormiliz Deutschland ins Visier genommen. Für Panik besteht kein Anlass. Doch die Gefahr eines islamistischen Anschlags ist so hoch wie lange nicht mehr - zumal der IS angesichts der vielen Rekruten aus Deutschland über so viele potenzielle Attentäter verfügt wie keine Terrorgruppe zuvor. Wie real die Gefahr ist, zeigte zuletzt der Anschlag in Ottawa. Deutschl. [mehr]
news aktuell

Sieg von Lappi in der Schweiz bringt SKODA frühzeitig die Europameisterschaft* (FOTO)


Weiterstadt/Martigny (ots) - - SKODA Werkspilot Esapekka Lappi wiederholt seinen Vorjahreserfolg beim ERC-Lauf in der Schweiz und hat nun beste Titelchancen - SKODA Markenkollege Sepp Wiegand fährt ebenfalls aufs Siegertreppchen und ist mit Platz drei der letzte verbliebene Konkurrent im ERC-Titelrennen - Das Saisonfinale der FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) findet vom 6. bis 8. November auf Korsika statt Weiterstadt/Martigny, 25. Oktober 2014 - Der Rallye-Europameister fährt auch in diesem Jahr einen SKODA Fabia Super 2000. Die Werkspiloten Esapekka Lappi/Janne Ferm (FIN/FIN) bauten mit dem Sieg bei der "Rallye International du Valais", dem vorletzten Saisonlauf zur FIA Rallye-E. [mehr]
dpa-AFX

'Spiegel': Rentenbeitrag kann laut Prognose um 0,2 Punkte sinken


BERLIN (dpa-AFX) - Der Beitragssatz zur Rentenversicherung könnte einer neuen Prognose zufolge im kommenden Jahr um 0,2 Prozentpunkte auf 18,7 Prozent sinken. Das geht nach einem "Spiegel"-Bericht aus neuen Berechnungen von Experten der Bundesregierung und Rentenversicherung hervor. Die aktualisierte Prognose des sogenannten Schätzerkreises gilt als wichtige Basis für das Arbeitsministerium, das im November den neuen Beitragssatz festlegen will. Eine Ministeriumssprecherin kommentierte den Bericht am Samstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa nicht. Sie verwies darauf, dass für eine Gesamtbeurteilung der finanziellen Spielräume die Steuerschätzung im November abgewartet werden müsse. Erklärtes Ziel von Bundesarbe. [mehr]
Top-Suchbegriffe
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Paion 43.172
Nordex 31.360
Zalando 29.407
Commerzbank 26.995
Apple 25.438
Gazprom ADR 22.602
Bank of Ireland 21.969
Fannie Mae Federal National Mortgage. 21.023
Alibaba Group Holding 20.792
Deutsche Bank 19.798
Rocket Internet 17.701
Südzucker 17.314
Barrick Gold 17.118
Jinkosolar Holdings ADR 14.145
Evotec 12.984
Lufthansa 12.567
WMI Holdings 11.292
Drillisch 10.774
Tesla Motors 10.123
BASF 9.243
SolarWorld 9.019
Nokia 8.890
Facebook 8.890
Bilfinger 8.783
E.ON 8.559
aktuelle Videobeiträge
24.10.14 DAF
Polleit: "Notenbanken verursachen [...]
"Die Notenbankpolitik ist nicht die Rettung, sondern die Ursache dieser Dauerkrise", kritisiert der Chefvolkswirt von Degussa Goldhandel, "so kommt es immer wieder ... [mehr]
24.10.14 , dpa-AFX
Vor dem Stress-Wochenende: Anleger machen [...]
Am Wochenende werden sie veröffentlicht, die mit Spannung erwarteten Ergebnisse des Bankenstresstests der EZB. Vorher nehmen Anleger Gewinne mit.
24.10.14 DAF
CeFDex-COO Salcher: TLG-Aktie ist nichts für [...]
"Seit der Gewinnwarnung von BASF ist heute nicht viel passiert", sagt Salcher. Der DAX verlief vom Morgen bis zum Nachmittag in einer Seitwärtsbewegung. "Es wäre ... [mehr]
Zitate mehr >
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...