Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Vonovia +0,10%
Linde -0,88%
Bayer -0,94%
Dt. Telekom -1,02%
BASF -1,11%
Name %
Infineon -4,66%
Volkswagen Vz -3,64%
Continental -3,11%
Lufthansa -2,65%
BMW St -2,61%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
22.07.17 Netflix überzeugt! 1770 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche mussten die Anleger von Netflix einige Neuigkeiten verdauen – im positiven Sinne, denn Sascha Huber hat über die guten Zahlen des Unternehmens berichtet. Die Quartalszahlen! Netflix konnte mit seinen Zahlen überzeugen, auch wenn die Gewinnerwartungen leicht verfehlt wurden. Artikel lesen
22.07.17 NorCom Information Technology: Die Analyse! 1321 Finanztrends
Liebe Leser, in der letzten Woche hat sich Clemens van Baaijendas Unternehmen und seine Aktie im Rahmen einer 3-Stufen-Analyse einmal genauer angesehen. Am 18. Juli war die NorCom Information Technology-Aktie seit dem letzten Handelstag um -3,79% gefallen. Der Kurs betrug 37,02€ und die NorCom Information Technology-Aktie hatte in der letzten Woche eine Rendite von 7,46% sowie 158,43% seit Jahresbeginn erzielt. Artikel lesen
22.07.17 Daimler: Die Analyse! 1315 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche hat sich Clemens van Baaijen das Unternehmen und seine Aktie im Rahmen einer 3-Stufen-Analyse einmal genauer angesehen. Am 18. Juli hatte sich der Kurs seit dem letzten Handelstag um -0,70% verändert. Der Kurs betrug 64,23€ und war in der Vorwoche um -0,31% und seit Jahresbeginn um -8,54% gefallen. Artikel lesen
22.07.17 Allianz: Lohnt sich die Aktie? 1176 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche hat sich Christian Bauduin angeschaut, wie gut die Aktie des Versicherungsunternehmens performt. Der Erfolg! Die Allianz-Aktie konnte aktuell sogar das Hoch aus dem Jahr 2007 überwinden und befindet sich nun in einem Konsolidierungsmodus. Die Aussichten! Die Allianz-Aktie bringt eine mittelmäßige Eigenkapitalrendite von 10% mit sich – die Gesamtkapitalrendite in der Branche liegt bei 6% – und die operative Marge beträgt 9,2%. Artikel lesen
22.07.17 Infineon: Das sieht gut aus! 1168 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche bewegte Infineon die Gemüter der Anleger, denn wie Hermann Pichler berichtet hat, hat die Aktie des größten deutschen Halbleiterkonzerns Infineon etwas leiden müssen. Der Kurs! Seit Ende Juni geht es wieder nach oben für Infineon, nachdem es vorher Abwärts gegangen war. Artikel lesen
22.07.17 Anheuser-Busch InBev profitiert von der SABMiller-Übernahme! 1157 Finanztrends
Liebe Leser, InBev hat im 1. Quartal von der SABMiller-Übernahme profitiert. Der Umsatz stieg um 37,5%, auf vergleichbarer Basis um 7%. Der Gewinn sprang sogar von 132 Mio $ auf 1,4 Mrd $. Bereinigt um Sondereffekte betrug das Plus 45%. Der Bierabsatz kletterte ebenfalls kräftig um 41% auf 147,9 Mio hl. Artikel lesen
22.07.17 Rocket Internet: Die Analyse! 1095 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche hat sich Clemens van Baaijen das Unternehmen und seine Aktie im Rahmen einer 3-Stufen-Analyse einmal genauer angesehen. Am 17. Juli war die Rocket Internet-Aktie seit dem letzten Handelstag um 0,14% gestiegen. Der aktuelle Kurs betrug 17,67€ und hatte sich seit der Vorwoche um 1,61% und seit Jahresbeginn um -7,79% verändert. Artikel lesen
22.07.17 Diageo hat die Markterwartungen übertroffen! 1085 Finanztrends
Liebe Leser, Diageo hat mit seinen Ergebnissen für das 1. Halbjahr die Markterwartungen übertroffen. Beflügelt von positiven Wechselkurseffekten und Preiserhöhungen in verschiedenen Ländern stieg der Umsatz um 16,3%. Aber auch das organische Wachstum von 4,4% hat überzeugt. Artikel lesen
22.07.17 PepsiCo profitiert von Preiserhöhungen in nahezu allen Regionen! 1083 Finanztrends
Liebe Leser, PepsiCo hat das 1. Quartal mit einem Umsatzwachstum von 1,6% abgeschlossen. Der Konzern profitierte im Wesentlichen von Preiserhöhungen, die in nahezu allen Regionen und Sparten durchgesetzt werden konnten. Die Absatzmengen haben sich kaum verändert. Der Gewinn sprang um 42% nach oben. Artikel lesen
22.07.17 MorphoSys: Der nächste Meilenstein ist erreicht! 1077 Finanztrends
Liebe Leser, hinter den Anlegern von MorphoSys liegt eine besonders erfoglreiche Woche, wie Hermann Pichler berichtete. Der Erfolg! Des Schuppenflechte-Therapeutikum Guselkumab ist in den USA zugelassen und damit hat es der erste Wirkstoff von MorphoSys‘ Hucal-Antikörperbibliothek zur Marktreife geschafft. Artikel lesen
22.07.17 Hawesko kann solide Zahlen präsentieren! 1077 Finanztrends
Liebe Leser, Hawesko hat für das 1. Quartal insgesamt solide Zahlen präsentiert. Der Umsatz stieg um 4,7% und der Gewinn um 3,3%. Trotz fehlenden Ostergeschäfts, hoher Investitionen in Digitalisierung und Expansion lag die operative Marge nahezu stabil bei 4,5%. Wachstumstreiber war der Großhandel mit einem Plus von 11,8% auf 40,7 Mio €. Artikel lesen
22.07.17 So steht es um BASF! 1071 Finanztrends
Liebe Leser, im ersten Halbjahr hatten die Aktionäre von BASF aufgrund von Kursverlusten nicht besonders viel zu lachen. Doch nun gab es in der letzten Woche auch gute Nachrichten. Hermann Pichler berichtete. Der Absturz! Die BASF-Aktie hatte seit dem Anfang April erreichten 24-Monats-Hoch bei 94,32 Euro deutlich Federn lassen müssen und Anfang Juni lag die Aktie nur noch bei knapp 80 Euro. Artikel lesen
22.07.17 Aurelius: Die Analyse! 1063 Finanztrends
Liebe Leser, in der letzten Woche hat sich Clemens van Baaijen das Unternehmen und seine Aktie im Rahmen einer 3-Stufen-Analyse einmal genauer angesehen. Am 17. Juli war die Aurelius-Aktie seit dem letzten Handelstag um 0,74% gestiegen. Der Kurs betrug 47,21€ und die Aurelius-Aktie hatte in der Vorwoche eine Rendite von -2,97% sowie -15,74% seit Jahresbeginn erzielt. Artikel lesen
22.07.17 Türkische Gemeinde in Deutschland begrüßt Gabriels offenen Brief 1060 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Die Türkische Gemeinde in Deutschland hofft nach dem offenen Brief von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel an die türkeistämmigen Bürger im Land auf einen größeren Zusammenhalt in der deutschen Gesellschaft. "Die Türkische Gemeinde in Deutschland begrüßt die versöhnenden Worte des Außenministers Sigmar Gabriel", sagte der Bundesvorsitzende Gökay Sofuoglu der "Welt am Sonntag". Artikel lesen
22.07.17 Seehofer fordert härtere Gangart gegen Erdogan 1058 dts Nachrichtenagentur
MüNCHEN (dts Nachrichtenagentur) - Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer verlangt eine noch härtere Gangart gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. "Ich unterstütze die Maßnahmen der Bundesregierung, halte aber noch mehr für notwendig, um unsere politische Ernsthaftigkeit unter Beweis zu stellen", sagte Seehofer der "Welt am Sonntag". Artikel lesen
22.07.17 Heineken: Neue Rekorden bei Umsatz und Gewinn! 1051 Finanztrends
Liebe Leser, Heineken hat das Jahr mit neuen Rekorden bei Umsatz und Gewinn abgeschlossen. Zu bedenken ist, das 2015 ein Sonderertrag die Ergebnisentwicklung begünstigt hatte. Im laufenden Jahr geht es weiter aufwärts. In einem TradingUpdate zum 1. Quartal meldete Heineken einen leichten Anstieg des Bierabsatzes auf 44 Mio hl. Artikel lesen
22.07.17 CropEnergies & Südzucker: Es ist soweit! 1044 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche berichtete Mark de Groot, dass die Aktionäre für das Geschäftsjahr 2016/17 die Dividende verdoppelt bekommen. Der Profiteur! Ganz besonders günstig fällt diese Verdoppelung für den Mehrheitseigner Südzucker aus, denn dort summiert sich die Dividende zu einem ordentlichen Betrag, schließlich hält Südzucker 60 % der Aktien. Artikel lesen
22.07.17 Lufthansa kann überzeugen! 1042 Finanztrends
Liebe Leser, wie Rainer Lenzen in der letzten Woche berichtete, konnte das Unternehmen mit einer Umsatzsteigerung um 2,0 Mrd. Euro auf 17,0 Mrd. Euro überzeugen. Die Zahlen! Den vorläufigen Zahlen zufolge war die Lufthansa im ersten Halbjahr erfolgreich, denn das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) ist auf Jahresbasis von 529 Mio. Artikel lesen
22.07.17 Uniper SE: Die Analyse! 1036 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche hat sich Clemens van Baaijendas Unternehmen und seine Aktie im Rahmen einer 3-Stufen-Analyse einmal genauer angesehen. Am 13. Juli war die Uniper-Aktie seit dem letzten Handelstag um 0,32% gestiegen. Der Kurs betrug 17,52€ und hatte in der Vorwoche eine Rendite von 6,58% sowie 33,13% seit Jahresbeginn erzielt. Artikel lesen
22.07.17 Nordex: Wann gelingt der Befreiungsschlag? 1027 Finanztrends
Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten die Nachrichten zu Nordex die Gemüter der Anleger, denn auch wenn die Aktie nicht gerade Glanzleistungen vollbracht hat, so erholt sie sich – wie Christian Bauduin berichtet hat – doch gut vom letzten Zwischentief bei rund 10,20€ und notierte wieder bei etwa 12€. Artikel lesen

Aurelius

AURELIUS-Aktie: Neue Short-Attacke! Shortseller Oxford Asset Management eröffnet Shortposition - Aktiennews


Grünwald (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Oxford Asset Management geht Shortposition in Aktien der AURELIUS AG ein: Die Leerverkäufer des Hedgefonds Oxford Asset Management starten eine Short-Attacke gegen die Aktien der AURELIUS AG (ISIN: DE000A0JK2A8, WKN: A0JK2A, Ticker-Symbol: AR4). Der in Oxford, England, ansässige Hedgefonds Oxford Asset Management hat am 20.07.2017 eine Netto-Leerverkaufsposition in Höhe von 0,51% der Aktien der AURELIUS AG aufgebaut. Derzeit halten die Leerverk. [mehr]
Aixtron

AIXTRON-Aktie: Leerverkäufer JPMorgan Asset Management legt den Rückwärtsgang ein! Aktiennews


Herzogenrath (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer JPMorgan Asset Management baut Shortposition in AIXTRON-Aktien ab: Die Finanzprofis von JPMorgan Asset Management (UK) Ltd haben den Rückwärtsgang heraus aus ihrem Short-Engagement in den Aktien des Herstellers von LED-Produktionsanlagen AIXTRON SE (ISIN: DE000A0WMPJ6, WKN: A0WMPJ, Ticker-Symbol: AIXA, Nasdaq OTC-Symbol: AIXXF) eingelegt. Die Leerverkäufer von JPMorgan Asset Management (UK) Ltd haben ihre Netto-Leerverkaufsposition am 20.0. [mehr]
Aixtron

AIXTRON-Aktie: Leerverkäufer Oxford Asset Management setzt Rückzug fort! Aktiennews


Herzogenrath (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Oxford Asset Management reduziert Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der AIXTRON SE wieder deutlich: Die Leerverkäufer des Hedgefonds Oxford Asset Management setzen den Rückzug aus ihrem Short-Engagement in den Aktien des Aachener Herstellers von LED-Produktionsanlagen AIXTRON SE (ISIN: DE000A0WMPJ6, WKN: A0WMPJ, Ticker-Symbol: AIXA, Nasdaq OTC-Symbol: AIXXF) fort. Der in Oxford, England, ansässige Hedgefonds Oxford Asset Management hat a. [mehr]

Kolumnist: Markus Fugmann

Auswärtiges Amt: Knallhahrte Warnung vor Investitionen in der Türkei, verschärfter Reisehinweis, und einige offene Fragen!


Mensch, da hat Sigmar Gabriel ja mal so richtig den Rücken gerade gemacht. Aber ehrlich, Respekt! Ganz ohne Häme! Sie sollten sich die Zeit nehmen und sein heutiges Türkei-Statement lesen – wir können es empfehlen! Lesen Sie es in voller Länge, in dem Sie hier klicken. Wer nicht den ganzen Text lesen will, kann bei uns weiterlesen!   Bundesaußenminister Sigmar Gabriel. Foto: Olaf Kosinsky / Wikipedia (CC BY-SA 3.0 de)   Sigmar Gabriel weist zunächst darauf hin, dass seine Veröffentlichung mit Angela Merkel sowie den Parteispitzen von SPD und CDU abgestimmt ist. Denn seine Worte haben es wirklich in . [mehr]

Übernahmewelle könnte auch Wirecard erreichen


Bei den Bezahldienstleistern geht es derzeit richtig rund. Seit der Meldung, dass Wirecards britischer Konkurrent Worldpay für 8,7 Milliarden EUR durch den US-amerikanischen Konzern Vantiv übernommen werden könnte, ist der Markt in Aufruhr. Marktbeobachter schließen sogar ein Bieterwettstreit mit J.P. Morgan nicht aus, da Banken neue Einnahmequellen benötigen würden. Deshalb, so die Analysten weiter, sei der Bezahldienstleistungs-Sektor zunehmend interessant, wobei auch die Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF) zunehmend in den Übernahmefokus rücken würde. Die anhaltend gute Nachrichtenlage des Konzerns, der durch permanente Expansion und zuletzt mit einer Prognoseerhöhung der Geschäft. [mehr]

Anleihe der IKB verzeichnet hohe Handelsumsätze


In der bis Juli 2022 laufenden Tieranleihe der IKB Deutsche Industriebank AG (WKN: A2E4QG) wurden in der Handelswoche mehr als 5,4 Millionen Euro an der Börse Stuttgart umgesetzt. Der kürzlich emittierte Bond ist mit einem Kupon von 4,5 Prozent ausgestattet. Aktuell notiert das Papier bei 102,10 und rentiert damit bei 4,028 Prozent. Die kleinste handelbare Einheit beträgt 100 Euro nominal.   Die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016/17, das am 31. März endete, zeigten, dass die Düsseldorfer IKB Deutsche Industriebank ihren Gewinn gesteigert hat. Zum vierten Mal in Folge schrieb die nach der Finanzkrise schwer in Schieflage geratene IKB wieder Gewinne. Der Konzernüberschuss stieg gegen. [mehr]

Microsoft

Wells Fargo hebt Ziel für Microsoft auf 82,50 Dollar


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank Wells Fargo hat das Kursziel für Microsoft von 81,25 auf 82,50 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Dies geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Studie des Instituts hervor. Gemäß der Einstufung betrachtet Wells Fargo die Aktie als attraktiv bewertet. Zudem dürfte die Gesamtrendite der Aktie auf Sicht von zwölf Monaten über der Marktrendite liegen. /tih Datum der Analyse: 20.07.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei I. [mehr]
Microsoft

UBS hebt Ziel für Microsoft auf 82 Dollar - 'Buy'


ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die schweizerische Großbank UBS hat das Kursziel für Microsoft von 73 auf 82 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Dies geht aus einer am Freitag veröffentlichten Studie des Instituts hervor. Mit der Einstufung "Buy" geht die UBS davon aus, dass die Gesamtrendite der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent über der von der UBS erwarteten Marktrendite liegt. /tih Datum der Analyse: 21.07.2017 Hinweis: Informatio. [mehr]
Microsoft

Barclays hebt Ziel für Microsoft auf 82 Dollar - 'Overweight'


LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Microsoft von 77 auf 82 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Dies schrieb Analyst Raimo Lenschow in einer Studie vom Freitag. Entsprechend der Einstufung "Overweight" rechnen die Analysten von Barclays Capital damit, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten im Vergleich zu den anderen Titeln im beobachteten Sektor überdurchschnittlich entwickeln wird./tih Datum der Analyse: 21.07.2017 . [mehr]

über dts Nachrichtenagentur

CSU-Chef: Koalition mit Grünen möglich


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - CSU-Chef Horst Seehofer will eine schwarz-grüne Koalition nach der Bundestagswahl nicht ausschließen. Auf die Frage, ob Schwarz-Grün auf Bundesebene nicht mit Blick auf die spätere Landtagswahl in Bayern nahezu unmöglich sei, sagte Seehofer der "Welt am Sonntag": "Natürlich wären die Grünen kein angenehmer Partner. Aber Wahlergebnisse suchen sich ihre Koalitionen." Bereits 2013 hatte es nach der Bundestagswahl ein Sondierungsgespräch zwischen Union und Grünen gegeben - mehr war damals nicht möglich. Eine Wiederauflage der großen Koalition will Seehofer dieses Jahr vermeiden. "Ich habe nichts gegen die SPD, aber eine erneute große Koalition wäre für ein demokratisches Gemeinwesen keine ideale. [mehr]
über dts Nachrichtenagentur

AfD-Chefin Petry begrüßt Neugründung moderater Parteigruppierungen


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry hat die jüngsten Gründungen von bürgerlich-moderaten Parteigruppierungen unter dem Namen "Alternative Mitte" begrüßt. "Ich freue mich, dass diese und andere Basis-Initiativen den realpolitischen Mut zeigen, an dem es in weiten Teilen der Parteiführung viel zu lange gefehlt hat", sagte Petry der "Welt am Sonntag". Mit Blick auf ihren eigenen "Zukunftsantrag", mit dem Petry im April beim Bundesparteitag in Köln die AfD vergeblich auf einen realpolitischen Kurs festzulegen versucht hatte, fügte Petry hinzu: "Es organisieren sich in der Alternativen Mitte genau die Mitglieder, für die ich in Köln den Zukunftsantrag gestellt habe." Anfang Juli waren in Nordrhein-Westfalen und Bayern . [mehr]
über dts Nachrichtenagentur

Seehofer kündigt Kabinettsumbildung in Bayern an


MüNCHEN (dts Nachrichtenagentur) - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat eine Regierungsumbildung in München nach der Bundestagswahl im Herbst angekündigt. "Wenn Joachim Herrmann aufgrund des Wahlergebnisses Bundesminister werden kann, dann wird es eine große Kabinettsumbildung geben. Ich will dann in den Landtagswahlkampf mit einer Mannschaft gehen, die die Perspektiven für die Zeit danach sichtbar macht", sagte Seehofer der "Welt am Sonntag". Eine Rückkehr Karl-Theodor zu Guttenbergs schließt Seehofer trotz dessen Absagen nicht aus. "Er sagte `im Moment`. Ich würde es begrüßen, wenn er sich wieder Schritt für Schritt bei uns einfädeln würde. Ob dann Weiteres damit verbunden ist, hängt vom Verlauf des Wah. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Nordex 43.407
Gazprom ADR 38.865
Tesla 30.877
Aurelius 30.797
Commerzbank 26.979
Evotec 24.608
Paion 23.176
Deutsche Bank 22.112
Barrick Gold 21.016
Albireo Pharma 18.767
Baumot Group 17.411
Aixtron 16.514
Daimler 16.468
Geely Automobile Holdings 14.943
Wirecard 14.592
Co.Don 12.925
Epigenomics 12.508
Rocket Internet 12.176
Apple 12.088
Jinkosolar Holdings ADR 12.027
MorphoSys 11.822
Palatin Technologies 11.409
E.ON 11.387
BYD Company 11.056
The Naga Group 10.900
21.07.17 , dpa-AFX
Bericht über Geheimabsprachen schickt Autowerte [...]
Am letzten Handelstag der Woche bekommt der Dax nochmal mächtig Gegenwind durch den starken Euro und die sinkenden Ölpreise. Unter Druck vor allem die Autowerte, nachdem der ... [mehr]
21.07.17 , DAF
Wochenaus- und Rückblick: Draghi und Trump [...]
Auch Donald Trump hilft dem Euro unfreiwillig auf die Sprünge: Die Gesundheitsreform als erneuter Test der Regierungsfähigkeit steht vor dem vorläufigen Aus: Keine eigene Mehrheit ... [mehr]
21.07.17 , DAF
Florian Söllner: Klares Kaufsignal bei TomTom
Das Video ist Teil eines längeren Interviews. Darin geht es außerdem um Tesla, PSI, Meyer Burger und Staramba. Die komplette Sendung finden Sie hier.
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...