Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Dt. Börse +4,03%
Fresenius Medic. +3,98%
RWE St +3,87%
Allianz +3,22%
thyssenkrupp +2,73%
Name %
Vonovia -1,02%
BMW St -0,38%
ProSiebenSat.1 . -0,28%
Commerzbank -0,22%
Henkel Vz -0,19%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
27.06.16 Deutsche Bank-Aktie: Leerverkäufer Soros Fund Management startet Short-Attacke - Aktiennews 854 aktiencheck.de
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Soros Fund Management LLC baut Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Deutsche Bank AG auf: Die Leerverkäufer des Hedgefonds Soros Fund Management LLC starten eine Short-Attacke auf die Aktien des Bankenkonzerns Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB). Artikel lesen
07:40 Wirecard-Aktie: Beteiligung eines asiatischen Players? Aktienanalyse 698 Frankfurter Tagesdienst
Detmold (www.aktiencheck.de) - Wirecard-Aktienanalyse vom "Frankfurter Tagesdienst": Die Aktienexperten vom "Frankfurter Tagesdienst" raten in einer aktuellen Aktienanalyse zum Kauf der Aktie des Anbieters von Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF). Artikel lesen
05:56 Deutsche Bank: MEGA-KAHLSCHLAG! 612 Finanztrends
Liebe Leser, diese Meldung schlug bei den Mitarbeitern der Deutschen Bank ein wie eine Bombe! So wie es aussieht, werden unzählige Angestellte im Privat und Firmenkundenbereich ihren Arbeitsplatz verlieren. Betroffen sind den Angaben zufolge 2500 Mitarbeiter! Von den insgesamt 723 Filialen in Deutschland sollen 188 der Vergangenheit angehören. Artikel lesen
27.06.16 Lufthansa-Aktie: Leerverkäufer BlackRock Investment Management attackiert wieder - Aktiennews 595 aktiencheck.de
Köln (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer BlackRock Investment Management (UK) Limited baut Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Lufthansa AG wieder aus: Die Leerverkäufer des Hedgefonds BlackRock Investment Management (UK) Limited attackieren die Aktien der Deutsche Lufthansa AG (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) wieder. Artikel lesen
27.06.16 Steuer-Vorwürfe: Pariser Ermittler beantragen Prozess gegen UBS 590 dpa-AFX
PARIS (dpa-AFX) - Französische Ermittler wollen die Schweizer Großbank UBS wegen mutmaßlicher Hilfe bei der Steuerhinterziehung vor Gericht bringen. Die nationale Finanz-Staatsanwaltschaft beantragte die Überweisung an ein Strafgericht, ein Sprecher bestätigte am Montag entsprechende französische Medienberichte. Artikel lesen
27.06.16 Drillisch-Aktie: Einer der Favoriten - Kaufempfehlung bestätigt! Aktienanalyse 510 Berenberg Bank
Hamburg (www.aktiencheck.de) - Drillisch-Aktienanalyse von Aktienanalyst Paul Marsch von der Berenberg Bank: Paul Marsch, Aktienanalyst der Berenberg Bank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach der Brexit-Entscheidung weiterhin zum Kauf der Aktie des Mobilfunk-Anbieters Drillisch AG (ISIN: DE0005545503, WKN: 554550, Ticker-Symbol: DRI, Nasdaq OTC-Symbol: DRHKF). Artikel lesen
27.06.16 Deutsche Bank-Aktie: Gewinnentwicklung eingetrübt, Marktumfeld verschlechtert - Aktienanalyse 490 DZ BANK
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von Aktienanalyst Christian Koch von der DZ BANK: Christian Koch, Aktienanalyst der DZ BANK, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse nach der Brexit-Entscheidung den fairen Wert für die Aktie des Bankenkonzerns Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB). Artikel lesen
10:48 Nordex-Aktie: Kein Stück aus der Hand geben - Aktienanalyse 487 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nordex-Aktienanalyse von Jochen Kauper, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär": Jochen Kauper von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Windkraftanlagen-Herstellers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) unter die Lupe. Artikel lesen
09:18 K+S-Aktie: Fass ohne Boden? Chartanalyse 467 boerse-daily.de
Lauda-Königshofen (www.aktiencheck.de) - K+S-Aktie: Fass ohne Boden? Chartanalyse Der Kali- und Salzhersteller K+S (ISIN: DE000KSAG888, WKN: KSAG88, Ticker-Symbol: SDF, Nasdaq OTC-Symbol: KPLUF) ist im gestrigen Handel massiv eingebrochen, nachdem das Unternehmen seine vorläufigen Zahlen für Q2 vorgelegt hat, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de" in seiner aktuellen Veröffentlichung. Artikel lesen
10:48 Im Fokus: Daimler 463 boerse.de
Nach dem Brexit-Votum rutschte die Daimler-Aktie auf ein neues 12-Monats-Tief. Daimler-Chef Dieter Zetsche sieht nach dem Brexit-Votum zwar keine Beeinträchtigungen für die Geschäfte des Stuttgarter Autobauers, die Analysten der französischen Investmentbank Exane BNP Paribas beurteilen die Lage für Daimler aber skeptischer: So wurde das Kursziel für Daimler nach dem Brexit-Votum. Artikel lesen
27.06.16 ROUNDUP 2/RATING: S&P und Fitch senken Daumen über Großbritannien wegen Brexit 448 dpa-AFX
NEW YORK (dpa-AFX) - Die großen US-Ratingagenturen haben Großbritannien wegen des Brexit-Votums abgestraft. Standard & Poor's (S&P) erkannte dem Land die Top-Kreditwürdigkeit ab; die Bonität des Landes sei von der besten Bewertung "AAA" um zwei Stufen nach unten auf "AA" herabgestuft worden, teilte die Agentur am Montag mit. Artikel lesen
27.06.16 Umsätze an Terminbörse Eurex gestiegen 431 dpa-AFX
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Umsätze mit Aktienoptionen an der Terminbörse Eurex sind am Montag gestiegen. Insgesamt wurden bis 20.00 Uhr 999 422 (Freitag: 731 051) Kontrakte gehandelt. Die Zahl der Kaufoptionen (Calls) betrug 369 669 (320 763), die der Verkaufsoptionen (Puts) lag bei 629 753 (410 288). Artikel lesen
27.06.16 Ratingagentur Fitch stuft Großbritannien nach Brexit-Votum ebenfalls ab 429 dpa-AFX
FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem Votum für einen Brexit hat eine weitere der großen Ratingagenturen Großbritanniens Kreditwürdigkeit herabgestuft. Fitch nahm die Bonitätseinstufung von "AA+" auf den drittbesten Wert "AA" zurück. Die Entscheidung für einen Austritt aus der Europäischen Union habe einen negativen Effekt auf die britische Wirtschaft, die öffentlichen Finanzen sowie die politische Kontinuität, erkläre Fitch am Montagabend. Artikel lesen
27.06.16 WDH: US-Investor Guy Wyser-Pratte steigt bei Stada ein 426 dpa-AFX
(Schreibweise des Nachnamens korrigiert: Wyser-Pratte rpt. Wyser-Pratte) FRANKFURT (dpa-AFX) - Der berühmt-berüchtigte US-Investor Guy Wyser-Pratte ist bei dem unter Druck stehenden Arzneimittelhersteller Stada eingestiegen. "Wir haben in den vergangenen Monaten einen Aktienbestand aufgebaut, noch liegen wir unter drei Prozent bei Stada", sagte Wyser-Pratte dem "Handelsblatt" (Dienstagausgabe). Artikel lesen
13:35 Paion: Insider schlägt zu 418 boerse.de
Als Director´s Dealings (oder auch Insider-Trades) werden meldepflichtige Geschäfte von Führungspersonen des eigenen Unternehmens bezeichnet. Dabei muss die entsprechende Transaktion ab einem Volumen von 5000 Euro innerhalb von fünf Werktagen bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gemeldet werden. Artikel lesen
06:03 Allianz: geht der Versicherer womöglich als Nutznießer hervor? 414 Finanztrends
Lieber Leser, nach dem Brexit-Referendum war Allianz-Chef Oliver Bäte keine Panik anzumerken. Die Allianz-Aktie verlor am Freitag zwar deutlich an Boden, aber es ist gut möglich, dass der Versicherungskonzern sogar als Nutznießer aus dem Abstimmungsergebnis hervorgeht. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg gemeldet hatte, hat sich Allianz Global Investors nämlich schon vor dem Referendum daran gemacht, eine Vielzahl von Aktien britischer Unternehmen zu erwerben. Artikel lesen
27.06.16 Independent senkt Ziel für Allianz auf 160 Euro - 'Kaufen' 414 INDEPENDENT RESEARCH
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für die Allianz SE nach der Brexit-Entscheidung von 180 auf 160 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Die Folgen des Brexits auf das Geschäft des Dax-Konzerns dürften gering sein, schrieb Analyst Markus Rießelmann in einer Studie vom Montag. Artikel lesen
27.06.16 Wirecard-Aktie: Leerverkäufer Canada Pension Plan zieht sich weiterhin zurück - Aktiennews 411 aktiencheck.de
Aschheim (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Canada Pension Plan Investment Board reduziert Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Wirecard AG weiterhin: Die Leerverkäufer des Hedgefonds Canada Pension Plan Investment Board bauen ihr Short-Engagement in den Aktien des Anbieters von Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF) kontinuierlich ab. Artikel lesen
27.06.16 Ströer-Aktie: Short-Attacke von Leerverkäufer Lansdowne Partners - Aktiennews 407 aktiencheck.de
Köln (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Lansdowne Partners (UK) LLP baut Netto-Leerverkaufsposition in Aktien von Ströer wieder aus: Die Leerverkäufer des Hedgefonds Lansdowne Partners (UK) LLP haben ihr Short-Engagement in den Aktien des Außenwerbespezialisten Ströer SE & Co. KGaA (ISIN: DE0007493991, WKN: 749399, Ticker-Symbol: SAX, Nasdaq OTC-Symbol: SOTDF) erneut angehoben. Artikel lesen
13:07 Gold steht am Anfang einer mächtigen Aufwärtsbewegung 380 boerse.de
boerse.de im Interview mit Turnaround-Trader-Chefredakteur Thomas Driendl   boerse.de: Der Brexit sorgte am Freitag für ein Kursgemetzel an den Aktienmärkten. Gold kletterte dagegen auf ein neues Jahreshoch. Was sind die Gründe dafür?  Thomas Driendl: Gold ist seit Menschengedenken der Inbegriff für Wertbeständigkeit. Artikel lesen

Barrick Gold

Barrick Gold-Aktie: höhere Goldpreise geben dem Aktienkurs Drehmoment! - Aktienanalyse


Toronto (www.aktiencheck.de) - Barrick Gold-Aktienanalyse des Analysten David Haughton von CIBC World Markets: Im Rahmen einer Aktienanalyse äußert David Haughton, Aktienanalyst von CIBC World Markets, in Bezug auf die Aktien des kanadischen Goldproduzenten Barrick Gold Corp. (ISIN: CA0679011084, WKN: 870450, Ticker-Symbol: ABR, NYSE-Symbol: ABX) nunmehr die Erwartung einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung. Im Rahmen einer Branchenstudie zum Edelmetallsektor überarbeiten die Analysten von CIBC W. [mehr]
K+S

K+S-Aktie: große Gewinnwarnung und kein Boden! - Aktienanalyse


Charlotte (www.aktiencheck.de) - K+S-Aktienanalyse der Analystin Stephanie Bothwell von BofA Merrill Lynch Research: Im Rahmen einer aktuellen Aktienanalyse bestätigt Analystin Stephanie Bothwell von BofA Merrill Lynch Research ihre Erwartung einer unterdurchschnittlichen Kursentwicklung bei den Aktien des Kali- und Salzherstellers K+S AG (ISIN: DE000KSAG888, WKN: KSAG88, Ticker-Symbol: SDF, Nasdaq OTC-Symbol: KPLUF). Die K+S AG habe gewarnt, dass das Q2-EBIT nur noch bei 10 Mio. EUR liegen dürfte. D. [mehr]
Barrick Gold

Barrick Gold-Aktie: höheres Kursziel dank Brexit! - Aktienanalyse


St. Petersburg (www.aktiencheck.de) - Barrick Gold-Aktienanalyse des Analysten Phil Russo von Raymond James: Laut einer Aktienanalyse äußert Analyst Phil Russo von Raymond James im Hinblick auf die Aktien des kanadischen Goldproduzenten Barrick Gold Corp. (ISIN: CA0679011084, WKN: 870450, Ticker-Symbol: ABR, NYSE-Symbol: ABX) weiterhin die Erwartung einer marktkonformen Kursentwicklung. Im Rahmen einer Branchenstudie zum Edelmetallsektor nehmen die Analysten von Raymond James eine Anhebung der Pr. [mehr]

Kolumnist: Robert Sasse

Deutsche Bank: Die Analysten schlagen Alarm


Lieber Leser, die EZB pusht zurzeit die Ausgabe von Unternehmensanleihen wie nie zuvor. Die Zentralbank plant, in Zukunft sogenannte IG-Anleihen mit einem Volumen von bis zu 5 Mrd. Euro aufzukaufen – pro Monat. Obwohl die Deutsche Bank von diesem System sowohl direkt als auch indirekt profitiert, schlagen deren Analysten nun Alarm. Gigantisches Volumen Zwischen Januar und Mai haben Unternehmen Anleihen im Gesamtwert von 153 Mrd. Euro begeben. Die Hürden wurden dabei spürbar gesenkt. Heutzutage reicht es, wenn einer der drei großen Rating-Agenturen ein sogenanntes Investment-Gra. [mehr]
Kolumnist: Admiral Markets

Der Brexit und die Broker-Welt: Gewinner, Verlierer und was nun zu tun ist


Das Brexit-Votum der Briten hat die Finanzmärkte erschüttert! Der DAX verlor am Freitagvormittag rund 10 Prozent, das Britische Pfund fiel auf ein historisches Tief und die Verunsicherung, wie es nun weiter geht belastet die Börsen und Devisenmärkte auch in der Woche nach dem Beben weiter. Während EU-Politiker nun auf eine rasche Lösung drängen, scheinen es die Briten plötzlich nicht mehr allzu eilig damit zu haben, klare Tatsachen zu schaffen. EU-Befürworter David Cameron kündigte zwar seinen Rücktritt an und will seinem Nachfolger die Austrittsverhandlungen mit der EU überlassen, doch der wird wohl erst im Oktober bestimmt werden. Was bis dahin geschieht, steht in d. [mehr]
Kolumnist: Björn Junker

Deutsche Rohstoff AG - Neue Anleihe soll weiteres Wachstum finanzieren


2013 und 2014 hatte die Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) rund 20 erfolgreiche, horizontale Ölbohrungen auf ihren Flächen im Wattenberg-Feld in Colorado abgeteuft. Und 2014 ihr US-Geschäft – im Großen und Ganzen – für 200 Mio. USD in bar sowie neue Projektflächen im Wert von 30 Mio. USD veräußert. Finanziert wurden dies mit der Anleihe 2013/2018 in Höhe von nur 62,5 Mio. Euro. Nun legen die Heidelberger eine neue Unternehmensanleihe (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) auf, mit der dieses Kunststück wiederholt werden soll.Denn die Deutsche Rohstoff bzw. deren US-amerikanische Öl- und Gastöchter Elster Oil & Gas sowie Cub Creek Energy produzieren in der Nähe von Denver, Colorado, seit September 20. [mehr]

HeidelbergCement

DZ senkt fairen Wert für HeidelbergCement auf 83 Euro - 'Kaufen'


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für HeidelbergCement von 89 auf 83 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Die Anlagenverkäufe kämen voran und die direkten Brexit-Auswirkungen seien überschaubar, schrieb Analyst Matthias Volkert in einer Studie vom Dienstag. Er rechne aber mit regional nachfragebedingten Einbußen, die sich zusammen mit dem Einfluss des schwachen britischen Pfunds negativ auf das Ergebnis des Baustoffkonzerns auswirken sollten./mzs/das [mehr]
Microsoft

Jefferies belässt Microsoft auf 'Underperform' - Ziel 40 Dollar


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Microsoft auf "Underperform" mit einem Kursziel von 40 US-Dollar belassen. Da der jüngste Gartner-Bericht für die Computer-Branche für 2016 von einem leichten Abschwung ausgehe, habe er seine Schätzungen für Software- und PC-Konzern gesenkt, schrieb Analyst John DiFucci in einer Studie vom Dienstag. Daraus habe sich keine Veränderung für das Kursziel ergeben. Mögliche künftige Schwächen wegen des Brexit-Votums seien nicht b. [mehr]
Exxon Mobil

HSBC hebt Ziel für ExxonMobil auf 86 US-Dollar - 'Hold'


LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für ExxonMobil von 85,50 auf 86,00 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Dies geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Instituts hervor. HSBC stuft Aktien mit "Hold" ein, deren Kursziel bis zu 5 Prozent über oder unter dem aktuellen Kurs liegt./mzs/ck [mehr]

Anlegerverlag

Blicken Sie über das Brexit-Votum hinaus!


So langsam hat sich gewissermaßen der Staub gelegt und die Börsianer realisieren, dass es auch jenseits des „Brexits“ noch wichtige Themen für die Börsen gibt. So gab es zuletzt auf Unternehmensebene sehr interessante Entwicklungen – man denke nur an die weitreichenden Pläne von Tesla, einen Photovoltaikanbieter zu übernehmen und von Batterie bis Auto alles aus einer Hand anbieten zu können. Japan – ein sicherer Hafen? Und dann ist da Japan. Interessanterweise wurde das Land in den letzten Tagen als „sicherer Hafen“ betrachtet. Was hat Japan schon mit dem Brexit zu tun? Genau dies und die relativ abgeschiedene Lage (vom Zentrum Europas aus gesehen) führten dazu, dass insbesondere der Yen zuletzt deutlich fester notierte. Es ist höchst . [mehr]
Bitcoin Group SE
dpa-AFX

DGAP-News: Bitcoin Group SE: Veränderungen in der Geschäftsführung (deutsch)


Bitcoin Group SE: Veränderungen in der Geschäftsführung Bitcoin Group SE / Schlagwort(e): Personalie 28.06.2016 18:44 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Der Verwaltungsrat der Bitcoin Group SE (WKN: A1TNV9, ISIN: DE000A1TNV91; Primärmarkt der Börse Düsseldorf) hat in seiner heutigen Sitzung Herrn Michael . [mehr]
Tele Columbus
dpa-AFX

DGAP-DD: Tele Columbus AG (deutsch)


DGAP-DD: Tele Columbus AG deutsch Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Mitteilungspflichtigen Firma: 3D NV Person mit Führungsaufgabe welche die Mitteilungspflicht der juristischen Person auslöst Angaben zur Person mit Führungsaufgaben Funktion: Verwa. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Barrick Gold 39.595
Deutsche Bank 31.299
Daimler 31.197
Commerzbank 26.117
Gazprom ADR 19.015
Nordex 18.115
Wirecard 17.643
Paion 16.469
Volkswagen Vz 14.660
K+S 14.469
Bayer 13.821
Apple 12.623
Tesla Motors 11.851
Jinkosolar Holdings ADR 10.531
National Bank Of Greece 10.283
Porsche Vz 10.058
Sabina Gold & Silver 9.621
Bank of Ireland 9.119
Hypoport 8.559
Epigenomics 8.326
E.ON 8.303
Biodel 7.957
Royal Dutch Shell A 7.637
Yamana Gold 7.480
Lufthansa 7.289
16:57 , dpa-AFX
Dax-Erholung gewinnt an Fahrt - Volkswagen im [...]
Für die meisten Aktien müssen Anleger am Nachmittag wieder mehr zahlen, als zuletzt und auch Volkswagen muss wohl tiefer in die Tasche greifen, um den Abgas-Skandal in den ... [mehr]
15:21 , dpa-AFX
Brexit bringt Einbußen für Fluggesellschaften
Die Fluggesellschaften müssen sich nach dem Brexit-Votum auf ein ausgedünntes Großbritannien-Geschäft einstellen. Der Billigflieger Easyjet dampfte schon seine Gewinnprognose ... [mehr]
15:07 , DAF
Brexit Spezial - Robert Halver: Noch ist nichts [...]
Robert Halver zeigt die noch anstehenden Risiken auf und wie man noch Schadensbegrenzung betreiben kann.
14:30 - BIP 1. Quartal
Legende:     ! Wichtiger Termin   "Market-Mover"  
Termin aktualisiert  
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...