Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
adidas +0,81%
BASF +0,72%
Dt. Telekom +0,64%
Siemens +0,63%
Munich Re +0,49%
Name %
RWE St -2,33%
Lufthansa -1,58%
Infineon -1,49%
SAP -1,36%
Volkswagen Vz -1,26%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
02:05 Halteposition? Kursverlust bei der HEID. CEMENT-Aktie! 4891 Finanztrends
Heute Morgen startete die HEID. CEMENT-Aktie mit 81,64 Euro. War das schon alles für heute? Im Vergleich dazu lag der gestrige Schlusskurs bei 81,82 Euro. Das ergibt für Aktionäre eine Veränderung um -0,51 Prozent. Die Monatsbasis-Analyse der DAX -Aktie zeigt eine Veränderung von -0,22 Prozent. Artikel lesen
20.04.18 Aktienanalyse: SAP 2322 Finanztrends
An der BörseXetra notiert die Aktie SAP am 14.04.2018, 02:00 Uhr, mit dem Kurs von 87,97 EUR. Die Aktie der SAP wird dem Segment “Anwendungssoftware” zugeordnet. Unser Analystenteam hat SAP auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 8 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als “Buy”, “Hold” oder “Sell”. Artikel lesen
20.04.18 Adva Optical: Kommt jetzt die Trendwende? 2080 Finanztrends
Stehen die Netzwerkausrüster vor einem Comeback? Seit einigen Wochen werden Aktien wie Cisco Systems und Nokia wiederentdeckt. Was auch in dieser Woche einen weiteren Schub bekam, nachdem der schwedische Netzwerkausrüster Ericsson bei seinen Quartalszahlen positiv überraschen konnte. An diese Entwicklung können sich letztlich dann auch kleinere Anbieter wie Adva Optical hängen. Artikel lesen
20.04.18 Apple-Aktie: Potenzial für Aufstockung ist vorhanden! - Aktienanalyse 1819 Wells Fargo Advisors
San Francisco (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von Analyst Aaron Rakers von Wells Fargo Advisors: Analyst Aaron Rakers äußert im Rahmen einer Aktienanalyse in Bezug auf die Aktien des iPhone und iPad-Produzenten Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) weiterhin die Erwartung einer marktkonformen Kursentwicklung. Artikel lesen
20.04.18 Facebook: Im Visier deutscher Politik und Justiz 1736 Finanztrends
Es war zwar noch nicht Facebook-Chef Mark Zuckerberg persönlich, der sich den Fragen deutscher Abgeordneter gestellt hat. Aber mit der Entsendung des Facebook-Vizepräsidenten Joel Kaplan, Leiter des Global Policy Teams des Netzwerks, wollte man Berlin wohl zeigen, dass man die Kritik aus Deutschland ernst nimmt. Artikel lesen
20.04.18 Orocobre-Aktie gewinnt an Wert! - Aktienanalyse 1730 Morgans
Brisbane (www.aktiencheck.de) - Orocobre-Aktienanalyse des Analysten Chris Brown von Morgans: Laut einer Aktienanalyse empfiehlt Analyst Chris Brown vom Investmenthaus Morgans die Aktien des australischen Lithiumunternehmens Orocobre Limited (ISIN: AU000000ORE0, WKN: A0M61S, ASX: ORE) weiterhin aufzustocken. Artikel lesen
20.04.18 AURELIUS-Aktie hat nicht mehr viel Luft! - Aktienanalyse 1719 ODDO BHF
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - AURELIUS-Aktienanalyse des Analysten Martin Decot von ODDO BHF: Laut einer Aktienanalyse bestätigt Martin Decot, Aktienanalyst von ODDO BHF, in Bezug auf die Aktien der AURELIUS AG (ISIN: DE000A0JK2A8, WKN: A0JK2A, Ticker-Symbol: AR4) seine neutrale Sichtweise. Artikel lesen
20.04.18 BB Biotech: Worauf es jetzt in der Aktie ankommt! 1483 Finanztrends
Bei der Schweizer Beteiligungsgesellschaft BB Biotech war in dieser Woche Berichtsvorlage. Allerdings lösten die neuen Zahlen zum ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres an der Börse keine Begeisterung aus. Denn das Unternehmen, das ausschließlich in Biotech-Unternehmen investiert, musste im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen deutlichen Gewinnrückgang auf nur noch 28 Millionen Franken ausweisen. Artikel lesen
05:00 Verschärfte Mietpreisbremse soll noch dieses Jahr kommen 1450 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Justizministerin Katarina Barley hat rasche Korrekturen an der Mietpreisbremse zugesagt. "Wir wollen die Mietpreisbremse deutlich schärfer stellen. Das neue Gesetz soll noch in diesem Jahr in Kraft treten", sagte sie SPD-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Artikel lesen
20.04.18 Aktienanalyse: PALATIN TECH 1430 Finanztrends
Per 18.04.2018 wird für die Aktie Palatin am Heimatmarkt NYSEAmerican der Kurs von 1,34 USD angezeigt. Das Papier zählt zur Branche “Biotechnologie”. Die Aussichten für Palatin haben wir anhand 6 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Artikel lesen
20.04.18 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Trump mischt die Märkte auf, ein .. [...] 1348 dpa-AFX
Börsen-Zeitung: Trump mischt die Märkte auf, ein Marktkommentar von Dieter Kuckelkorn Frankfurt (ots) - Politische Börsen, so sagt man, haben kurze Beine. Aktuell bedeutet dies, dass die erratische Politik von US-Präsident Donald Trump kaum bleibenden Eindruck an den Aktienmärkten macht. Artikel lesen
02:05 Signal bei BMW ST-Aktie? Kursgewinn verzeichnet! 1310 Finanztrends
Neuer Tag, neues Glück mögen einige denken! Dieser Handelstag begann für die BMW ST-Aktie mit einem Kurs von 90,70 Euro. Im Vergleich dazu lag der gestrige Schlusskurs bei 90,88 Euro. Das ergibt für Aktionäre eine Veränderung um 0,15 Prozent. Die aktuellen Zahlen zeigen einen Kurs von 91,02 Euro. Artikel lesen
20.04.18 Temenos will Fidessa-Kaufangebot nicht erhöhen und kündigt Aktienrückkauf an 1280 Finanztrends
Zürich (awp) - Der Bankensoftwareanbieter Temenos will sein Kaufangebot für das britische Software-Unternehmen Fidessa nach der Gegenofferte der ION Investment Group nicht erhöhen. Eine Änderung des Kaufangebots wäre nicht im Interesse der Temenos-Aktionäre, teilte das Genfer Unternehmen am Freitagabend mit. Artikel lesen
00:54 Roßbach: Langfristrendite der Rente bei zwei bis drei Prozent 1239 dpa-AFX
BERLIN (dpa-AFX) - Die gesetzliche Rente wird nach Überzeugung der Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung, Gundula Roßbach, auch in den nächsten Jahrzehnten eine Jahresrendite von zwei bis drei Prozent bringen. "Die Rente im Umlagesystem hat schon viele Krisen überstanden", sagte Roßbach der "Rheinischen Post" (Samstag). Artikel lesen
01:18 Trump: Verkündung Nordkoreas zu Atomprogramm ein 'großer Fortschritt' 1198 dpa-AFX
WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat die von Nordkorea verkündete Aussetzung seiner Atom- und Raketentests als "großen Fortschritt" bezeichnet. "Das sind sehr gute Neuigkeiten für Nordkorea und die Welt", schrieb Trump in der Nacht zum Samstag auf Twitter. Artikel lesen
20.04.18 Aktienanalyse: Apple 1172 Finanztrends
An der Börse notiert die Aktie Apple am 15.04.2018, 02:00 Uhr, mit dem Kurs von 174,73 USD. Die Aktie der Apple wird dem Segment “Technologie Hardware und Ausrüstung” zugeordnet. Unsere Analysten haben Apple nach 8 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine “Buy”, “Hold” oder “Sell”-Einschätzung. Artikel lesen
20.04.18 Aktien Osteuropa Schluss: Verluste vor allem in Budapest 1164 dpa-AFX
MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten europäischen Börsen haben am Freitag Schwäche gezeigt. In einem international zögerlichen Marktumfeld waren die Vorzeichen von Prag bis Moskau durchweg rot, teilweise sogar mit deutlichen Abschlägen. Nach einem vergleichsweise ruhigen Vortagshandel kam in Moskau, wo US-Sanktionen gegen russische Unternehmer in den vergangenen beiden Wochen für heftige Ausschläge gesorgt hatten, wieder etwas mehr Bewegung auf. Artikel lesen
20.04.18 Facebook-Aktie: Investoren sollten einsteigen! - Aktienanalyse 1159 Credit Suisse
Zürich (www.aktiencheck.de) - Facebook-Aktienanalyse von Analyst Stephen Ju von der Credit Suisse: Stephen Ju, Aktienanalyst der Credit Suisse, bestätigt laut einer aktuellen Aktienanalyse seine Erwartung einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung bei den Aktien des weltweit führenden sozialen Netzwerks Facebook Inc. Artikel lesen
08:54 BMW erhöht die Dividende, strotzt vor Selbstvertrauen und nimmt Tesla auf den Arm 1076 Motley Fool
Die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr bei BMW (WKN:519000) lassen sich mit fantastisch in einem einzigen Wort zusammenfassen. Viel interessanter waren für mich aber einmal mehr die Aussagen des Managements auf der Bilanzpressekonferenz zur Markenführerschaft und der finanziellen Stärke. Artikel lesen
02:42 Südkorea begrüßt überraschendes Entspannungssignal aus Nordkorea 1076 dpa-AFX
SEOUL (dpa-AFX) - Südkoreas Staatsführung hat die von Nordkorea verkündete Aussetzung aller Atom- und Raketentests als wichtigen Schritt zum Abbau der Spannungen in der Region begrüßt. "Nordkoreas Entscheidung ist ein bedeutsamer Fortschritt für die Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel, die sich die Welt wünscht", teilte das Präsidialamt in Seoul am Samstag mit. Artikel lesen

Facebook A

Facebook-Aktie: Investoren sollten einsteigen! - Aktienanalyse


Zürich (www.aktiencheck.de) - Facebook-Aktienanalyse von Analyst Stephen Ju von der Credit Suisse: Stephen Ju, Aktienanalyst der Credit Suisse, bestätigt laut einer aktuellen Aktienanalyse seine Erwartung einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung bei den Aktien des weltweit führenden sozialen Netzwerks Facebook Inc. (ISIN US30303M1027, WKN A1JWVX, Ticker-Symbol: FB2A, NASDAQ Ticker-Symbol: FB). Nach Unterredungen mit Werbetreibenden sehen die Analysten der Credit Suisse keinen wirklichen Grund die kurz- b. [mehr]
Orocobre

Orocobre-Aktie gewinnt an Wert! - Aktienanalyse


Brisbane (www.aktiencheck.de) - Orocobre-Aktienanalyse des Analysten Chris Brown von Morgans: Laut einer Aktienanalyse empfiehlt Analyst Chris Brown vom Investmenthaus Morgans die Aktien des australischen Lithiumunternehmens Orocobre Limited (ISIN: AU000000ORE0, WKN: A0M61S, ASX: ORE) weiterhin aufzustocken. Das Olaroz Projek in Argentinien habe im März-Quartal 2.802 Tonnen Lithiumkarbonat produziert. Sequenziell bedeute dies zwar einen Rückgang, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stehe aber ein Plus zu . [mehr]
Aurelius

AURELIUS-Aktie hat nicht mehr viel Luft! - Aktienanalyse


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - AURELIUS-Aktienanalyse des Analysten Martin Decot von ODDO BHF: Laut einer Aktienanalyse bestätigt Martin Decot, Aktienanalyst von ODDO BHF, in Bezug auf die Aktien der AURELIUS AG (ISIN: DE000A0JK2A8, WKN: A0JK2A, Ticker-Symbol: AR4) seine neutrale Sichtweise. Die Analysten von ODDO BHF erhöhen die EPS-Schätzungen für 2018 und 2019 in deutlichem Umfang. Auf Basis der Geschäftszahlen für 2017 und des berichteten NAV's sei eine Überarbeitung des Bewertungsm. [mehr]

Kolumnist: Admiral Markets

Dow Jones: Vor Entscheidender Marke!


Markttechnische Analyse desDow Jones-Indexinnerhalb der Handelswoche 15.2018 Der Abwärtstrend im Dow-Jones (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf) ist immer noch intakt und befindet sich derzeit in einer ausgedehnten Korrekturphase, die untergeordnet per Aufwärtstrend abgebildet wird (hier nicht eingezeichnet). Je höher dieser korrektive Trend ansteigt, desto entscheidender wird die Rolle der 25.000er-Marke. Anhand der gestrichelten Pfeillinienverläufe erkennen Sie beispielhaft denkbare Verlaufsformen, wie sie dieser Markt in den nächsten Tagen ausbilden könnte. Es existiert eine hohe Wahrscheinlichkeit zur Fortsetzung des Abwärtstrends, was mit fallenden Kursen ein. [mehr]
Kolumnist: Devin Sage

Devin Sage TXA Trading: X-Sequentials DAX Index Trading für die 17. KW. 2018


Sehr geehrte Leser/Innen,DAX Index:Der DAX Index schloss in der letzten Handelswoche bei 12540.50 Punkten.Es war zuletzt ein Kursanstieg bis zum X-Sequentials "X" Widerstand des vorherigen X-Sequentials X5 Musters bei 12500 Punkten zu erwartenDas Wochenhoch lag bei 12640.25 Punkten.Mit dem anschliessendem Tief bei 12490.77 Punkten fand der DAX IndexUnterstützung an zuvor erwähnter X-Sequentials "X" Marke.Unterstützung für die nächste Handelswoche nach Unterbieten der Marke von12255 Punkten befindet sich an der 3/6 X-Sequentials Marke bei 11942 Punkten.Ansonsten ist nach Überbieten der 3/6 X-Sequentials Marke bei 12756 Punkten ein Kursanstieg bis zum nächsten X-Sequentials "X" Widersta. [mehr]

Gold, Silber, GLD - Stopps können auf den Einstieg gesetzt werden!


Noch ist es etwas zu früh, um euphorisch auf den Kursanstieg von Anfang der Woche zu reagieren. Euphorie, auch andere Emotionen, sind sowieso fehl am Platze, wenn wir von der Börse und Spekulation im Allgemeinen sprechen.Wir schrieben letzten Sonntag zu den Metallen folgendes: „Wie einst in Waterloo stehen sich zwei große Streitmächte gegenüber und es fehlt nur das berühmte Zünglein an der Waage, um die Schlacht zu entscheiden. Im Falle der Schlacht von Waterloo waren dies die Preußen, auf deren Eintreffen Lord Wellington so gehofft hatte. Ob er dies jemals wirklich gesagt hat, ist nicht bestätigt. Die Analogien zur Geschichte Europas und der Entwicklung des Metallsektors in den letzten Tagen/Wochen sind einfach sehr treffend. [mehr]

Deutsche Beteiligungs AG

Deutsche Beteiligungs AG: Analysten sehen trotz Gewinnwarnung hohes Potenzial


Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research erwartet die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) wegen niedrigerer Bewertungsmultiplikatoren für ihre Beteiligungen und den daraus resultierenden Ergebnisbelastungen ein deutlich geringeres Konzernergebnis für das Geschäftsjahr 2017/18 (per 30.9.). Vor diesem Hintergrund haben die Analysten ihr Kursziel reduziert, sehen aber dennoch hohes Kurspotenzial für die Aktie. Die DBAG habe nach Darstellung von SRC Research ihre Prognose für d. [mehr]
Syzygy

SYZYGY: Hohes Umsatz- und Ergebniswachstum erwartet


Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger von GBC war das Geschäftsjahr 2017 der SYZYGY AG von mehreren Sondereffekten geprägt, die zu einem Umsatz- und überproportionalen EBIT-Rückgang führten. Nach einem Jahr mit außerordentlichen Effekten rechnen die Analysten für 2018 wieder mit steigenden Finanzkennzahlen und bestätigen auf Basis ihres DCF-Modells das Kursziel. Laut GBC habe die Umsatzentwicklung der SYZYGY-Gruppe im Geschäftsjahr 2017 noch unter dem Wegfall des P. [mehr]
EQS Group

EQS Group: Investitionsoffensive wird 2018 fortgesetzt


Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research hat die EQS Group AG im Geschäftsjahr 2017 durch Investitionen für den Ausbau zum Technologieunternehmen die angepasste Guidance und die Schätzungen der GSC-Analysten verfehlt. Da die Multiples von EQS auf Basis der GSC-Schätzungen aber noch unterhalb der Vergleichsunternehmen liegen, lassen die Analysten Kursziel und Einstufung unverändert. Das Unternehmen forciere laut GSC neben der in den vergangenen Jahren betrieben. [mehr]

über dts Nachrichtenagentur

OPCW nimmt Proben in Syrien


DAMASKUS (dts Nachrichtenagentur) - Spezialisten der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) haben am Samstag die Örtlichkeiten im syrischen Douma begutachtet, wo es am 7. April zu einem mutmaßlichen Chemiewaffeneinsatz gekommen sein soll. Die Untersuchungen hatten sich immer wieder verzögert. Es seien nun Proben für die Analyse genommen worden, teilte die OPCW am Samstagnachmittag mit. Eventuell werde es zu einer weiteren Inspektion in Douma kommen. Die Proben sollen nun ins niederländische Rijswijk transportiert und dort analysiert werden. Das syrische Regime bestreitet, in Douma Chemiewaffen eingesetzt zu haben. Bereits vor einer Woche war es dennoch zu einem "Vergeltungsschlag" für den mutmaßliche. [mehr]
über dts Nachrichtenagentur

Offizielle Kriminalitätsrate fällt auf Tiefstwert


WIESBADEN (dts Nachrichtenagentur) - Die Zahl der in Deutschland registrierten Verbrechen ist im vergangenen Jahr um fast zehn Prozent gesunken. Das geht aus der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) für 2017 hervor, über die die "Welt am Sonntag" berichtet. Einen derart starken Rückgang bei der Kriminalität hat es seit fast 25 Jahren nicht gegeben. Die Übersicht will Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Innenministerkonferenz, Holger Stahlknecht (CDU), am 8. Mai in Berlin vorstellen. Sie weist für das vergangene Jahr insgesamt 5,76 Millionen Straftaten aus, was gegenüber 2016 einer Abnahme um 9,6 Prozent oder um 610.542 Straftaten entspricht. Der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (Gd. [mehr]

Elektrotechnik-Verband: Verschärfter Wettbewerb um Fachkräfte


FRANKFURT (dpa-AFX) - Miteinander vernetzte Maschinen, "intelligente" Häuser, Elektroautos: Diese digitalen Trends werden nach Ansicht von Experten dazu führen, dass sich der Wettbewerb um die Gewinnung von Elektroingenieuren und IT-Experten international verschärft. Das geht aus einer am Samstag in Teilen veröffentlichten Umfrage des Verbandes der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) bei den 1350 Mitgliedsunternehmen und Hochschulen der Elektro- und Informationstechnik hervor. Weil trotz der großen Nachfrage aber ein Mangel an Fachkräften befürchtet wird, fordert der Verband eine "Bildungsoffensive" in Schulen, Hochschulen und in der Wirtschaft. "Wir befinden uns in einem hart. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Steinhoff International Holdings N.V. 75.542
Evotec 38.964
Deutsche Bank 34.592
Gazprom ADR 32.956
Palatin Technologies, Inc. 32.924
Netcents Technology 30.731
Facebook A 30.216
Siemens Healthineers 27.942
Tesla 20.368
Nordex 17.738
Geely Automobile 17.079
Amazon 17.022
Daimler 16.214
Wirecard 14.981
Bitcoin Group 13.442
Baumot Group 13.158
BYD Company 13.056
Deutsche Telekom 12.963
Aurelius 12.717
Medigene 12.449
Alibaba Group Holding 12.403
Stockholm IT Ventures AB 11.930
Commerzbank 11.862
RIB Software 11.714
Dialog Semiconductor 11.687
20.04.18 , DAF
Börsenpunk: On the road again - HASPAX, [...]
Richtig spannend findet der Börsenpunk im HASPAX die Aktie von Basler. Dasselbe gilt für iQiyi. Die Tochter von Baidu ist kurzem an der Wall Street gelistet. Das ... [mehr]
20.04.18 , DAF
Trading-Tipp: Nokia - Ericsson-Zahlen und [...]
Mit welchem Produkt Sie von der zukünftigen Entwicklung des Wertes profitieren können, erfahren Sie in diesem Video.
20.04.18 , DAF
Die Woche - Magere Erholung im DAX - Bringt [...]
... Vor allem bei den US-Großbanken, sagt Johanna Claar. Rekordzahlen, die ihresgleichen suchen. Das hatten die Märkte auch so erwartet. Aber einer hatte das Überraschungspotential ... [mehr]
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...